• User 39498
    User 39498 (32)
    Planet-Liebe ist Startseite
    2.909
    548
    5.478
    Verheiratet
    28 August 2006
    #101
    @San-dee: Ihr ist es einfach irgendwie "unangenehm". Schwankender Boden unter den Füßen, das Druckgefühl beim Abheben (was ich wiederrum super finde), das Landungsmanöver, ... Naja gibt auch Leute die fahren ungern Schiff oder Auto.

    Wie gesagt, es wird vielleicht etwas Überwindung kosten, aber nachher wars dann halb so schlimm. So ists doch meistens. :smile:
     
  • User 37284
    User 37284 (35)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    12.816
    248
    474
    vergeben und glücklich
    28 August 2006
    #102
    Das kann ich verstehen, mir geht es auch um den Kontrollverlust und um das Gefühl in schwindelnder Höhe, Das Druckgefühl merkt man ja im Prinzip nur an den Ohren oder meinst du auch, dass man in den sitz gedrückt wird? Ich habe eben Angst vor neuen Dingen, so war ich schon immer, lieber etwas vorsichtig :zwinker:

    Schiff und Auto finde ich wiederrum super! Ich würde überall mit dem Schiff hin :schuechte
     
  • Elabella
    Elabella (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    152
    101
    0
    Single
    28 August 2006
    #103
    Glaub mir, ich kann dich soooo gut verstehen!
    Ich habe auch totale Flugangst, mir wird schlecht, ich habs Gefühl keine Luft mehr zu kriegen und bin nurnoch am zittern....so war es zumindest als ich vor 3 Jahren nach Mallorca geflogen bin (bei vorherigen Flügen nie) und seitdem hatte ich so Angst, dass ich lieber mim Auto in den Urlaub gefahren bin.
    Dieses Jahr hab ich mir dann aber gedacht, dass bringt doch nix, ich wollte auch mal endlich ein neues Land kennenlernen. Habe dann mit meinem Freund einen Türkeiurlaub gebucht und hatte sooo schiss! Am Tag vorm Abflug ging garnichts mehr, habe geheult und gezittert und wusste nicht, ob ichs schaffe in dieses Flugzeug zu steigen.
    Am Tag des Fluges ging es dann wieder, hab mir gedacht du schaffst das schon und zuerst war ich dann auch ganz ruhig. Aber als der Abflug immer näher rückte wurds dann wieder schlimm.
    Ich habe dann ein Beruhigungsmittel genommen, das hatte ich vorher vorsorglich gekauft. Und das hat mir so super geholfen!
    Ich weiss, ist wohl nicht die beste Methode, weil es die Angst an sich ja nicht bekämpft aber ich hatte einen ganz entspannten Flug den ich sogar ein bisschen geniessen konnte.
    Auf dem Rückflug habe ich das Mittel dann schon mehr zur Vorsorge genommen, obwohl ich es vielleicht garnicht gebraucht hätte....wer weiss, vielleicht trau ich mich ja das nächste mal :smile:

    Also, wenn deine Angst zu gross ist/wird, kann ich dir sowas nur empfehlen, immernoch besser als stundenlang Panik zu haben!

    LG, Ela
     
  • User 37284
    User 37284 (35)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    12.816
    248
    474
    vergeben und glücklich
    28 August 2006
    #104
    @Ellabella: Wow, na das ist ja super! Warst du denn nachdm du das Mittel genommen hast, immernoch total aufgeregt und hast du jetzt immernoch Angst vor dem Fliegen und was war das für ein Beruhigungsmittel? Ich weiß viele Fragen, aber ich bin am Überlegen ob ich auch baldrian nehmen soll!
     
  • Elabella
    Elabella (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    152
    101
    0
    Single
    28 August 2006
    #105
    Ich habe das eine Stunde vor dem Flug genommen und als wir dann gestartet sind, hatte ich natürlich n Kribbeln im Bauch und war etwas nervös, aber dieses Gefühl keine Luft zu kriegen und diese Panik davor, nicht raus zu können, war irgendwie weg! Auch als wir uns dreimal wegen leichten Turbulenzen anschnallen mussten, hat mich das garnicht so sehr gestört...Ich denke mal, beim nächsten Flug werde ich kein Beruhigungsmittel mehr nehmen, denn daraus hab ich gelernt, dass zB meine Angst keine Luft zu kriegen einfach nur Einbildung war! Vorher dachte ich wirklich der Druck schnürt mir die Kehle zu.
    Wenn deine Angst zu groß wird, würde ich dir auf jeden Fall vorschlagen, Baldrian oder ähnliches zu nehmen.
    Ich weiss nicht mehr wie das Beruhigungsmittel hiess, da müsste ich nachschauen (wenn du magst), das war aber ein verschreibungspflichtiges.
    Wenn du lieber was pflanzliches nehmen magst, kann ich dir aber "Zincum valerianicum" empfehlen. Diese Tropfen haben den Vorteil, dass man davon nicht so müde wird, wie es glaub ich bei Baldrian der Fall ist.
     
  • User 37284
    User 37284 (35)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    12.816
    248
    474
    vergeben und glücklich
    28 August 2006
    #106
    hey, das ist ja wirklich interessant! Denn mir geht das mit der Kehle in solchen Situation auch immer so. Ich habe das Gefühl keine Luft mehr zu bekommen und kriege solche Panik :ratlos: und ich glaube auch, dass es mir dann in diesem Moment so gehen würde, ich weiß noch, als ich mich zum Zahnarzt geschleppt habe...

    Also ein pflanzliches Mittel will ich wohl auf jeden Fall nehmen und ehrlich gesagt fände ich müdigkeit gar nicht schlimm :zwinker: kann dann ja im Flugzeug schlafen.Am liebsten würde ich gleichzeitig noch Reisetabletten nehmen, aber ich glaube die kombination ist nicht so gut....

    zum alkohol: ne, das mache ich nicht.. denn von verschiedenen Sachen werde ich noch viel nervöser, bin sowieso immer krankhaft nervös.

    Hast du denn Angst vor dem nächsten Flug?
     
  • Elabella
    Elabella (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    152
    101
    0
    Single
    28 August 2006
    #107
    Nee, Angst kann ich jetzt nicht behaupten. Der nächste Flug steht wohl wieder im April an und wenn ich dran denke "kribbelts" schon ein bisschen, aber so wirklich Angst hab ich nicht. Das werd ich aber erst sicher wissen wenn es soweit ist....aber ich weiss: Es ist alles halb so schlimm wie ich mal gedacht hab :smile:
     
  • Ratzfatz
    Verbringt hier viel Zeit
    128
    103
    1
    Single
    29 August 2006
    #108
    Es ist mir einfach ein Rätsel, wie es zu diesem Phänomen Flugangst kommen kann. Ich verstehs einfach nicht - ich kann eure Begründungen zwar gewissermaßen nachvollziehen, aber so wirklich verstehen kann ichs nicht, wie ihr zu dem Eindruck kommt, euch würde die Luft wegbleiben.
    Ist so eine Flugangst durch Eindrücke wie Abstürze bedingt, oder ist das eher so etwas im Sinne von "Gefängnis, komm ich nicht raus"?

    Aber wie schon beschrieben, scheint es sich ja eher um eine Vorflugangst zu handeln - wenn ihr dann drin seid, flaut die Angst wohl ab...

    Ein Rätsel... :-(
     
  • hillbilly
    Verbringt hier viel Zeit
    164
    101
    0
    vergeben und glücklich
    29 August 2006
    #109
    Wie das ganz genau abläuft kann ich dir nicht sagen. Denke aber wohl mal, dass das eher spontan abläuft. Deswegen kostet das auch kein Geld. Ist sozusagen wie die Bahnhofsmission nur für den Flughafen. Die beraten einen und können einem auch in so einem Fall helfen. Leider weiß ich nicht mehr genau ob das jetzt an einem speziellen Flughafen eingerichtet werden sollte oder allgemein an Flughäfen. Aber vielleicht findet Tante google.de was?
    Wäre jedenfalls einen Versuch wert!

    Gruß,
    Fabian
     
  • SisdStrikesBack
    Verbringt hier viel Zeit
    28
    86
    0
    vergeben und glücklich
    29 August 2006
    #110
    Oh mann und ich hab grad erfahren das ich auf dem Hinflug mit Hamburg International und auf dem Rückflug mit SpanAir flieg.

    Was zum Teufel sind das für Airlines? Warscheinlich noch mit Propeller. Ich glaub ich werde einiges an Alkohol davor trinken müßen :frown:.
     
  • User 37284
    User 37284 (35)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    12.816
    248
    474
    vergeben und glücklich
    30 August 2006
    #111
    hey! hab keine Angst, ich habe gerade mal bei ciao.com geschaut und da haben beide Airlines gute Bewertungen bekommen.

    http://reisen.ciao.de/Erfahrungsberichte/Hamburg_International__183649

    http://reisen.ciao.de/Erfahrungsberichte/Spanair_SPP__183967

    Immerhin sind es europäische Airlines, die werden ja alle gleich gewartet, wie ich hier gelernt habe :zwinker:

    Nun ja, was ist schon Angst und wieso hat man Angst? Das lässt sich alles nicht leicht beantworten und ist eben psychisch bedingt, wieso, weshalb, warum ich Angst habe, weiß ich auch nicht und ich weiß noch nicht einmal wovor. :ratlos: Aber sie ist mal da und sehr stark ausgeprägt!! Durch schlechte Erfahrungen wird die Angst natürlich noch viel schlimmer.

    @hillbilly: Ich werd mich mal per google informieren! Erstmal werden wir in ein paar wochen zum Flughafen fahren, ich hab mir schon sagen lassen, er wäre nicht viel größer wie der Bahnhof hier in meiner Kleinstadt, das wäre natürlich super :smile:
     
  • SisdStrikesBack
    Verbringt hier viel Zeit
    28
    86
    0
    vergeben und glücklich
    30 August 2006
    #112
    Ahh supi danke...auf die Idee da zu lesen bin ich noch gar nicht gekommen. Werd ich gleich mal tun :smile: :smile:
     
  • User 37284
    User 37284 (35)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    12.816
    248
    474
    vergeben und glücklich
    22 September 2006
    #113
    In weniger als 3 Wochen gehts los, bin jetzt schon total aufgeregt! :kopfschue
    Hat denn jemand einen Tipp, was man so zur Beruhigung nehmen könnte oder gegen Reiseübelkeit? Am besten etwas, das gegen beides wirkt :grin: Wenn ich nichts nehme, werde ich wohl totkrank im bett liegen ..
     
  • User 39498
    User 39498 (32)
    Planet-Liebe ist Startseite
    2.909
    548
    5.478
    Verheiratet
    22 September 2006
    #114
    Maloxaan ist gegen Übelkeit...
    Ich darf morgen fliegen... mit RyanAir von Karlsruhe nach Rom-Ciampino... :grin:
     
  • User 37284
    User 37284 (35)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    12.816
    248
    474
    vergeben und glücklich
    22 September 2006
    #115
    Bräuchte auch noch was zur Beruhigung...
    Bei mir gehts auch ab Karlsruhe, vorher schauen wir uns aber noch den Flughafen an, bin mal gespannt :zwinker:
     
  • IchBinEineNudel
    Verbringt hier viel Zeit
    183
    101
    0
    Single
    22 September 2006
    #116
    du könntest dir einfach ein paar kurze trinken vor dem flug, das klappt immer
     
  • User 37284
    User 37284 (35)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    12.816
    248
    474
    vergeben und glücklich
    22 September 2006
    #117
    mh ich weiß nicht, das haben schon mehrere leute gesagt aber ich glaube, davon werde ich nur nervöser!
     
  • User 37284
    User 37284 (35)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    12.816
    248
    474
    vergeben und glücklich
    3 Oktober 2006
    #118
    *schieb*

    also hat keiner mehr eine Idee was man da noch kurzfristig gegen machen könnte? Wie sieht es denn mit Baldriantropfen oder anderem aus?
     
  • ~Majo~
    Verbringt hier viel Zeit
    818
    101
    0
    nicht angegeben
    3 Oktober 2006
    #119
    Baldriantropfen helfen ja einigen Leuten auch bei der Panik vorm Zahnarztstuhl...

    versuche es doch einfach.. oder (ich weiß jetzt nicht, ob dies schon gesagt wurde) nimm an einem Kurs teil, wo man aktiv diesen Ängsten gegenübergestellt wird und du dies dann überwinden kannst...
     
  • User 37284
    User 37284 (35)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    12.816
    248
    474
    vergeben und glücklich
    3 Oktober 2006
    #120
    En kurs ist sehr teuer und jetzt schon zu spät: Der Flug ist nämlich nächste woche donnerstag schon!!!!!!!! :cry:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten