• bochumergirl
    Benutzer gesperrt
    80
    0
    0
    vergeben und glücklich
    1 Juli 2006
    #21
    DEUTSCHLAND
    DEUTSCHLAND
    DEUTSCHLAND

    54 74 90 2006 ja so stimmen wir alle ein
    Mit dem Herz in der Hand und der Leidenschaft im Bein.
    Werden wir Weltmeister sein!!!


    Jens Lehmann


    Ohhhhhhoooooooooooooooooooooo

    :grin: :grin: :grin: :grin: :grin: :grin: :grin: :grin: :grin: :grin: :grin: :grin:
     
  • StolzesHerz
    Benutzer gesperrt
    1.276
    0
    0
    nicht angegeben
    1 Juli 2006
    #22
    Selten sooo gelacht! ha ha ha!:kopfschue

    Hat sicherlich mit den Italienern nichts zu tun! Vorallem bei dieser WM hat man sicherlich andere Mannschaften gesehen zu denen dieses Video passen würde. Zu Italien glücklicherweise nicht.:tongue:
     
  • User 24257
    Verbringt hier viel Zeit
    371
    101
    0
    nicht angegeben
    1 Juli 2006
    #23
    *mitsing*

    Die ganze Welt greift nach dem goldenen Pokal,
    doch nur einer hält ihn fest,
    so ist es nun einmal.
    Die ganze Welt spielt sich um den Verstand,
    doch der Cup bleibt in unserem Land.
    [​IMG]
     
  • User 16687
    Verbringt hier viel Zeit
    809
    103
    5
    nicht angegeben
    1 Juli 2006
    #24
    So ein Blödsinn. Italien hatte eine Sache über die man diskutieren kann, mehr nicht. Der Herr Ballack hat doch gegen Argentinien sogar eine wirkliche Schwalbe gemacht, Adriano hat ne gelbe für Schwalbe bekommen und steht damit nicht alleine da. Ich denke da nehmen sich die Teams alle nichts.

    Und gestern das Foul gegen Camoranesi hätte auch ein klarer Elfmeter sein müssen, der aber nicht gegeben wurde.

    Diese Italienfeindlichkeit ist echt nervig. Aber die Zeit wird kommen um die Sache klar zu stellen.
     
  • StolzesHerz
    Benutzer gesperrt
    1.276
    0
    0
    nicht angegeben
    1 Juli 2006
    #25
    Nervt wirklich. Man müsste meinen die haben alle so große Angst vor Italien, dass sie jeden Pups finden müssen um sie schlecht zu machen!

    Aber wie du selbst sagst...die Zeit wird kommen. Wenn nicht nächsten Dienstag, dann eben wann anders.
    [​IMG]
     
  • User 40590
    User 40590 (41)
    Sehr bekannt hier
    2.337
    198
    655
    in einer Beziehung
    1 Juli 2006
    #26
    Das war aber auch ne ganz andere Mannschaft, das interessiert die Jungs doch nicht mehr.
    Ausserdem hab ich 82 zwar Fussball geguckt, aber kann mich nimmer daran erinnern *gg*.
     
  • s-t-o-n-e
    s-t-o-n-e (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    657
    101
    0
    Single
    1 Juli 2006
    #27

    ähm, die italiener haben ja wohl totales glück gehabt das die im halbfinale stehen dürfen, gegen australien in der 92. minute, das war ja wohl niemals ein 11m:smile:

    und wenn ihr faire sportsmänner und frauen wäret, würdet ihrs einsehen *gg*

    aber dienstag haun wir die eh weg und dann redet keiner mehr davon :tongue:

    grüße der stein :grin::grin::grin:
     
  • Thomaxx
    Gast
    0
    2 Juli 2006
    #28
    die schauspielern nun mal gern und das tuen sie nicht grad erst seit heute und die einzige Spielweise die sie kennen, ist Fußball verhindern.... aber langsam hatt der Fußballgott wohl ein Einsehen....1994 das Finale im Elfmeterschießen verloren, 96 durch einen verschossenen Elfmeter gg Deutschland in der Gruppe raus, 98 Elfmeterschießen verloren, 2000 in der Nachspielzeit den Ausgleich bekommen und 2002 wurden sie von den Südkoreanern mit den eigenen Waffen geschlagen...........


    Und das hat nix direkt mit Italien zu tuen, oder Angst....oder kennst du solche Videos über unsere größeren Rivalen England und Niederlande???
     
  • StolzesHerz
    Benutzer gesperrt
    1.276
    0
    0
    nicht angegeben
    2 Juli 2006
    #29
    Tja Elfmeterschießen ist so ne Sache....vorallem ne Nervensache. Hat man ja jetzt auch bei England gesehen! Ich glaube im Elfmeterschießen rauszufliegen ist nun wirklich keine Schande!

    Und über englischen Fußball muss ich nun wirklich nicht reden...da fällt mir nur das Wort: aggressiv ein!

    Und wenn die Italiener Fußball verhindern würden, würden sie nicht selber so viele Tore schießen und gleichzeitig keine Gegentore zulassen.

    Was ist gegen eine starke Defensive einzuwenden? Sie führt wie man sieht zum Erfolg.

    Und klar, dass sich zum Beispiel nur an den ein oder anderen kleinigkeiten die andere Mannschaften falsch gemacht haben aufgehangen wird.

    Ich habe gestern nochmal ein Zusammenschnitt des Spieles Italien gegen Deutschland in Florenz gesehen (4:1)...mal ganz abgesehen von der miserablen Leistung der Deutschen bei dem Spiel (von der natürlich keiner mehr redet) haben die Deutschen zeitweise ganz schön aggressiv gespielt...wahrscheinlich weil sie frustriert waren oder ähnliches. Die Fouls waren alles andere als akzeptabel und fair.

    Und genau deswegen finde ich es eine ziemlich eingeschränkte Sichtweise von den meisten, die die Italiener immer auf so schlechte Verhaltensweisen reduzieren.
     
  • 2 Juli 2006
    #30

    Na ja... sagen wir es mal so: Man KANN den 11m geben, MUSS man aber nicht. Und der Italiener spekulierte darauf. Der Schiri ist drauf reingefallen. Ich würde sagen, dass es kein Foul war, und der Schiri auch für die Situation kein Fingerspitzengefühl hatte.
    Aber ich finde allgemein, dass die Italiener zu schnell fallen.

    Über das 4:1 muss man gar nicht mehr reden. Das war quasi 'ne ganz andere deutsche Mannschaft. Und die Italiener haben im Laufe des jetzigen Turniers nichtmal soviel Leistung wie Argentinien gezeigt.

    Nun gut, ich werd ja dann im "Fifa WM Stadion Dortmund" am Dienstag sehen, wie beide Seiten spielen ...und wie Deutschland gewinnt!
     
  • StolzesHerz
    Benutzer gesperrt
    1.276
    0
    0
    nicht angegeben
    2 Juli 2006
    #31
    ...da ist sich wohl jemand ganz sicher!:zwinker:
     
  • Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.599
    248
    787
    vergeben und glücklich
    2 Juli 2006
    #32
    du bist ja gleich viel besser mit deiner deutschlandfeindlichkeit :zwinker:

    nimm doch nich immer alles so ernst,das video war ein WITZ,...hast du denn garkeinen humor?
     
  • Thomaxx
    Gast
    0
    2 Juli 2006
    #33
    agressiv, aber fast nie unfair....und schau mal den Unterschied,ich war heute in einem englischen Forum,die verdammen Rooney,der Italiener ist in Italien ein Held

    nun ja, nen wirklichen Gradmesser hatten Sie ja noch nicht...


    Ich kann mich leider nicht soooo gut an das Spiel erinnern und hab auch nicht die Mglk. es nochmal an zusehen, lass also deine Aussage mal so stehen.....erinnere aber gern mal an das Spiel Schweiz-Italien kurz vor der WM wo Rossi ein brutales Foul begangen hatte (die schweizer hier werden sich sicher erinnern) oder der Ellenbogenschlag des gleichen Spielers gg McBride - 4 Spiele sind da viel zu wenig, 10 wären berechtigt




    ein gutes Schlusswort :smile:
     
  • User 41772
    User 41772 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.578
    123
    2
    nicht angegeben
    2 Juli 2006
    #34
    Don't cry for me, Argentina!!

    Ja, des Spiel war echt der hammer... hab's zwar nicht von ganz von vorne gesehn, aber auch nix verpasst... zweite halbzeit war schon heftig... und dann noch verlängerung und 11-meter-schießen... wahnsinn... der lehmann is einfach super! und unsre 11-meter-schützen auch... war einfach genial... :zwinker:

    1 und 2 und 3 und 54, 74, 90, 2006... *sing*

    lg, Kathi1987
     
  • StolzesHerz
    Benutzer gesperrt
    1.276
    0
    0
    nicht angegeben
    2 Juli 2006
    #35
    Was sicherlich daran liegt, dass die Engländer ihm deswegen eine Mitschuld am Ausscheiden geben. Wenn die Engländer gewonnen hätten wäre Rooney alles andere als verdammt gewesen. Ist ja bekannt, dass Engländer gegen Aggresivität, wenn es zu ihrem Nutzen ist nichts einzuwenden haben.

    Muss ich dir völlig recht geben! Rossi ist in der Tat ein etwas zu motivierter Spieler, wenn man das so sagen kann. Seine Fouls waren mit absoluter Sicherheit grob & unfair. Ich persönlich hätte es auch nicht riskiert ihn in die Mannschaft zu nehmen. Im Gegensatz dazu hat man immer Angst vor Gattuso gehabt, der aber bei dieser WM sicherlich gezeigt hat, das es auch anders geht. Und wenn ich mich recht entsinne wurde er mehrmals ganz schön gefoult.
     
  • Thomaxx
    Gast
    0
    2 Juli 2006
    #36
    hohoho, jetz mal ganz langsam, ich war schon bei mehreren Spielen der Premiership in England und das stimmt mal gar nicht, die pfeifen auch gnadenlos eigene Spieler aus bei Schwalben innerhalb der "Box", auch bei Rückstand, das gleiche auch bei brutalen Fouls eigener Spieler
     
  • JulesWinnfield
    Verbringt hier viel Zeit
    141
    101
    0
    Single
    2 Juli 2006
    #37
    kann ich unterstreichen. die britische Liga ist die mit Abstand fairste in ganz Europa.
     
  • 3 Juli 2006
    #38
    Soso... nun wollen also die Italiener, dass man Frings sperrt. Die haben ja jetzt schon Angst. Nicht, dass man mich hier falsch versteht: FALLS Frings zugeschlagen hat, gehört er gesperrt. Aber dass diese Klage jetzt ausgrechnet von Italien kommt ist schon etwas... peinlich!? Und wenn sich rausstellt, dass Frings nicht geschlagen hat, ist es noch peinlicher.
     
  • Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.599
    248
    787
    vergeben und glücklich
    3 Juli 2006
    #39
    wie gesagt kann mir nicht vostellen,dass frings so dämlich ist,nachdem das psiel gewonnen wurde,noch so ne scheiße zu machen.die niederlage war die gerechte strafe für das aggressive verhalten der argentinier,da braucht er sich nicht aufs selbe niveau herabzulassen.
     
  • 3 Juli 2006
    #40
    @ Sonata

    Ich kann es mir auch nicht vorstellen. Aber mal sehen, was die Auswertung der Fernsehbilder ergibt.

    Na, seid ihr auch schon alle aufgeregt, weil wegen morgen!? :smile:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten