Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Lisa
    Verbringt hier viel Zeit
    568
    101
    0
    nicht angegeben
    3 August 2006
    #1

    Ford -Fahrgeräusche

    Hallo!

    Ich habe nun 4 Jahre einen Nissan Sunny (den ich geliebt habe über alles) gefahren, der nun aber zum TÜV muss und die Reparaturen zu viel kosten...für den Wert des Autos...schnüff...:cry:

    Wie dem auch sei - nun habe ich einen 90er Ford Sierra... Der fährt sich so ziemlich gut, keine Frage, aber ich hab ein riesen Problem mit den Guten - so ab ca. 60 km/h hat er in meinen Ohren die Spitze des Kraches erreicht - also während der Fahrt hab ich so eine Art vibrierendes, lautes, dumpfes und vor allem dröhnendes Geräusch... also vom Motor scheint es nicht zu kommen und der Auspuff kann es eigentlich auch nicht sein, weil es ja nicht aussen, sondern innen laut ist.

    Tja, die Menschen in der Werkstatt hören das angeblich nicht... ich bild mir das aber nicht ein - mein Nissan war mucksmäuschenstill und auch jedes andere Auto was ich kenne dröhnt nicht so dermaßen.

    Auf der Autobahn klingt er normal. (vll übertönt aber auch nur der andere Lärm durch Wind etc das Gedröhne)...

    HAT IRGENDWER AHNUNG WAS DAS SEIN KÖNNTE???

    Das macht mich wahnsinnig...:ratlos:
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Ford Fiesta vs. Hyundai i20
    2. Ford Fiesta Audiosystem 6000CD mit Fernbedienung
  • space
    Ist noch neu hier
    1.363
    0
    1
    nicht angegeben
    3 August 2006
    #2
    Lisa, lass' Dich erstmal knutschen für die Wahl Deines Autos! Ich habe so ein grässliches Ding vor mittlerweile drei Jahren für sage und schreibe 700 Euro erstanden. Und: Ausser der Kuplung war noch GAR NIX dran. OK, man bekommt Augenkrebs, wenn man ihn zu lange von aussen anschauen muss (lindgrün-metallic mit roten Rallyestreifen:-D), aber...

    Zu Deinem Prob: keine Ahnung. Es ist am stärksten bei einer Geschwindigleit? Dann sind es meist irgendwelche Lager am Rad oder Achse. Aber: Wenn den Mechanikern nichts aufällt, dann mach' es wie ich: Ab in den ACE oder meinetwegen auch ADAC und freue Dich am geilen Sierra feeling bis er liegenbleibt (mir noch nicht passiert).
     
  • Lisa
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    568
    101
    0
    nicht angegeben
    3 August 2006
    #3

    Na dann fahr ich hier nochmal in die Werkstatt - bei der anderen, also da wo ich es herhabe, glaube ich, WOLLTEN die es nicht hören..

    Im ADAC bin ich, jedoch überlege ich mit Oropax zu fahren, wenn das Geräusch nicht zu entfernen ist....:cry:

    Meiner is rot (und der Gute hat erst 100.000 km runter und war ein Garagenauto --> Lack sieht geil aus) - und ja, er fährt gut, aber am Nissan hing mein Herz ... Ich hab Rotz und Wasser geheult vor der Werkstatt als ich sagen musste "ich nehm den Sierra" - und meine alten Nummernschilder abgebaut wurden...

    Und von aussen find ich den Sierra völlig okay, ich finde das Innere, speziell die Amaturen und das Cockpit ästhetisch fragwürdig...
     
  • space
    Ist noch neu hier
    1.363
    0
    1
    nicht angegeben
    3 August 2006
    #4
    Welche Farbe hast Du?
     
  • Lisa
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    568
    101
    0
    nicht angegeben
    3 August 2006
    #5
    siehe oben...rot
     
  • Event Horizon
    Verbringt hier viel Zeit
    197
    101
    0
    vergeben und glücklich
    3 August 2006
    #6
    Ein Geräusch zu beschreiben, ist immer schwer.

    Hört es sich vielleicht so ähnlich an, wie wenn ein Unimog oder anderes Geländefahrzeug vorbeifährt?

    Unser Escord hatte vor kurzem mit 80.000 beide Radlager hinten kaputt. Es hörte sich an wie Reifengeräusche, dieses typische laute Surren, was viele geländereifen vonsich geben. Dieses Geräusch trat auch erst ab ca 60 auf, ab 80-90 wurde es aber von den normalen Geräuschen übertönt.

    gekostet hats uns 100 pro Seite.
     
  • chrith
    Verbringt hier viel Zeit
    451
    101
    0
    nicht angegeben
    4 August 2006
    #7
    ....
     
  • enteo
    Gast
    0
    4 August 2006
    #8
    Vorerst ein paar kleine Fragen.
    - Hattest du in letzter Zeit nen Bordsteinrempler?
    - Sind alle Radschrauben vernünftig angezogen? (Klingt blöd, aber ich habe es schon oft erlebt. Aber nicht bei mir.)
    - Sind die Reifen (falls Laufrichtungsgebunden) richtig montiert?
    (Das erkennst du an einem Pfeil auf den Reifen welcher in Drehrichtung zeigt.)

    [​IMG]


    Eine Ferndiagnose ist meist ziemlich schwer. Laut deiner Beschreibung würde ich auch zuerst auf das Radlager tippen.
    (Es könnte aber genauso gut viele andere Ursachen haben.)

    Du sagst dieses Geräusch erreicht bei ca. 60km/h seinen Höhepunkt. Treten bei dieser Geschwindigkeit (oder höherer) Lenkradvibrationen auf? Wie verhält sich das Geräusch bei Kurvenfahrten? Wird es z.B. in Linkskurven lauter oder leiser? Tritt dieses Geräusch durchweg auf oder nur beim Beschleunigen/Rollen/Abtouren?

    Nimm am Besten mal einen Beifahrer mit um das Geräusch etwas zu lokalisieren.
     
  • Lisa
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    568
    101
    0
    nicht angegeben
    4 August 2006
    #9
    Nein...hab das Auto doch erst neu...und das Geräusch is seit ich das erste mal da drin saß.

    Da das Auto gekauft wurde und in der Werkstatt für mich fertig gemacht wurde, vermute ich das einfach mal.


    Lenkradvibrationen konnte ich bisher nicht beobachten.
    Bei Kurvenfahrten bin ich langsam und ergo hört man das eher nicht.
    Tritt durchweg ab 60 so richtig schön auf.
    Aber bei viel schnelleren Fahrten, wie gesagt nicht - vll weil Umgebung da eh lauter ist.
    Tja...hab ja Leute dabei gehabt, die sich mit Autos auskennen sollten - das Problem an der Sache ist, dass nur ICH das höre...


    Werd wohl demnächst mal eine Werkstatt aufsuchen..

    Vielen Dank für eure Tipps!
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste