Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • kyle01
    kyle01 (29)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    5
    26
    0
    Single
    5 Oktober 2008
    #1

    frühe Ejakulation

    hallo, kurz zu mir. bin knapp 20 jahre alt und habe wenig sexuelle erfahrungen sammeln können bisher.

    nun zu meinem problem: ich bekomme sehr früh meine "ejakulation" und hab deswegen vor jedem mal bangel mit einer frau zu schlafen da es mir sehr peinlich ist.
    woran liegt das bzw was könnte man dagegen tun? kann es an der ernährung liegen oder...? ich hoffe ihr könnt mir helfen.. lg kyle01
     
  • User 35148
    User 35148 (45)
    Beiträge füllen Bücher
    6.432
    218
    349
    vergeben und glücklich
    5 Oktober 2008
    #2
    Hallo.

    Entspann Dich, denk nicht darüber nach, und finde doch erstmal eine Frau, die mit Dir Spaß haben will... :engel:

    P.S: Du hast im falschen Unterforum geschrieben :zwinker:

    :engel_alt:
     
  • gert1
    Verbringt hier viel Zeit
    674
    103
    1
    Single
    5 Oktober 2008
    #3
    Hattest du schon richtigen Sex?
    Das hat normal nix mit Ernährung zu tun, sondern mit der Psyche :zwinker: Also wenn du mit der Einstellung reingehst die du hast, biste sicher schnell fertig.
     
  • User 35148
    User 35148 (45)
    Beiträge füllen Bücher
    6.432
    218
    349
    vergeben und glücklich
    5 Oktober 2008
    #4
    *lach* Liebe geht doch durch den Magen :drool:

    Vielleicht futtert kyle01 libidosteigerndes Gemüse :engel:

    :engel_alt:
     
  • many--
    many-- (33)
    Beiträge füllen Bücher
    3.058
    248
    1.378
    Verheiratet
    5 Oktober 2008
    #5
    Was genau ist eigentlich dein Problem damit, "früh eine Erektion zu bekommen"? Sei doch froh, wenn er steht, andere Leute haben bei ihren ersten sexuellen Kontakten das genau gegenteilige Problem...
    ...
    Ach ja: was du isst hat eigentlich keinen Einfluss darauf, wann du eine Erektion bekommst, wenn du nicht gerade Viagra zum Frühstück hattest.
     
  • xela
    Gast
    0
    5 Oktober 2008
    #6
    Ich verstehe dein Problem überhaupt nicht. Wie willst du denn sonst mit einer Frau schlafen, wenn nicht mit einer Erektion? :ratlos:
     
  • Mìa Culpa
    Gast
    0
    5 Oktober 2008
    #7
    ....
     
  • kyle01
    kyle01 (29)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    5
    26
    0
    Single
    5 Oktober 2008
    #8
    *hust* tut mir leid war vorhin wieder so durch den wind wegen der ganzen sache weils letzte nacht wieder recht peinlich war und wollte schnellst möglich nach rat fragen. hab mich an den pc gesetzt und einfach drauf losgeschrieben.... ja ich meinte ejakulation -.- oh wie peinlich...

    anfangs war es genau das gegenteil.... da wollte er erst garnicht steif werden aber mittlerweile ist genau das gegenteil der fall. nach 5minuten zack... und ich bin fertig :frown:
     
  • Guzi
    Verbringt hier viel Zeit
    696
    113
    26
    nicht angegeben
    5 Oktober 2008
    #9
    Okay, du meintest doch Ejakulation. Muss ich noch mal von vorne schreiben. :zwinker:

    5min ... damit meinst du jetzt den Akt an sich, oder? Ist es denn noch eins deiner ersten Male? Ich denke, zu Beginn ist das ganz normal, dass du nicht eine halbe Stunde lang im Bett rumhüpfst (um es mal überspitzt auszudrücken). Wenn eine Frau das weiß und dich auch mag, wird sie damit auch nicht das Problem haben.
    1. kommt es auch auf das Vor- und Nachspiel an. Um das ganze drumherum.
    2. kann man ja üben. :zwinker: Das wird schon werden, mach dir mal keine Sorgen. Ich kenn einige junge Männer, die zu Beginn auch recht schnell fertig waren (und auch danach fertig mit den Nerven), aber mit der Zeit hat das mit ihren Freundinnen immer besser geklappt. :smile:
     
  • kyle01
    kyle01 (29)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    5
    26
    0
    Single
    5 Oktober 2008
    #10
    naja was heisst erste male? ich hatte meine "ersten" male wenn man das so nennen kann ziemlich früh. dann aber erst wieder vor 2,5 jahren. seid dem erst 5-6 mal. di ersten 2mal war es genau das gegenteil von jetzt. und der gedanke eine feste freundin dann so zu enttäuschen hat mich immer dazu bewegt single zu bleiben. ich hatte wohl eine freundin, die hat mich aber auch recht schnell wieder fallen lassen nachdem wir mit einander geschlafen haben ... oder wollten wie auch immer...

    ...mal ganz direkt gefragt: wie kann man das denn üben?
     
  • Pornobrille
    Benutzer gesperrt
    179
    101
    0
    nicht angegeben
    5 Oktober 2008
    #11
    Durch Anspannen des PC-Muskels kannst du den Orgasmus herauszögern, oder eben einen trockenen Orgasmus bekommen, wobei er steif bleibt. Das klappt eigentlich fast immer.
    Das ist genau der Muskel, den du fürs pinkeln benutzt.
     
  • Guzi
    Verbringt hier viel Zeit
    696
    113
    26
    nicht angegeben
    5 Oktober 2008
    #12
    Ich hab mal meinen Verlobten zu Beginn unserer Beziehung gefragt, wie er das so lange aushält. War ich gar nicht so gewohnt.:schuechte
    Seine Antwort: Er rechnet Matheaufgaben! Kein Witz, er rechnet dann kurzzeitig z.B. "Was ist 13 mal 15" und ist somit für eine Zeit "etwas abgelenkt" ... dadurch hält er es länger aus.
    Ob das nun bei jedem funktioniert, aber bei ihm klappt's super ... aber auch nicht immer. :zwinker:

    Ansonsten eben Pornobrilles Tipp.
     
  • kyle01
    kyle01 (29)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    5
    26
    0
    Single
    5 Oktober 2008
    #13
    pornobrilles methode probier ich seid einigen wochen alleine aus. kann man natürlich nicht mit richtigem sex vergleichen aber über erfolge kann ich noch net wirklich berichten. zumindest über keine grossen.

    das mit den matheaufgaben muss ich mal ausprobieren :zwinker:

    danke schonmal :smile:
     
  • many--
    many-- (33)
    Beiträge füllen Bücher
    3.058
    248
    1.378
    Verheiratet
    6 Oktober 2008
    #14
    ...also meiner Erfahrung nach (und ich hatte mal eing anz ähnliches Problem) gibt sich das Ganze einfach mit der Zeit. Ich würde also keine esoterische Übungsstrategie empfehlen, sondern einfach regelmäßigen Sex, das ist die beste mögliche Übung (verschiedene Stellungen, verschiedene Tempostufen, verschieden langes Vorspiel... solche Faktoren lässt man dann mit einfließen und schaut, was passiert).
    Das setzt natürlich voraus, dass man eine "Freundin" hat, die einen nicht direkt abschießt, wenn man nicht sofort der ub0r-Stecher ist... aber ehrlich, nicht jede Frau ist so wie diejenige, die du da beschreibst; du solltest vielleicht auch nicht aufgrund dieser einen schlechten Erfahrung jetzt den Kontakt zu Frauen ganz aufgeben? - Such dir vielleicht eine Freundin, die etwas mehr Geduld hat, und mach dir nicht den ganz großen Kopf über die Sache (ist leicht gesagt, ich weiß, ich fand das früher auch nicht so lustig...) - was dir hilft, sind die Faktoren Zeit und Geduld.
     
  • Dr.evil
    Gast
    0
    6 Oktober 2008
    #15
    Das ist meine Technik wenn ich kommen will und nicht um es hinauszuzögern. Aber ich hab das auch schon mal gehört. Kannst du mir das mal genauer beschreiben. Also zu welchem Zeitpunkt du das machst? Danke!

    Zum Thema: Ich glaub das ist einfach Trainings und Kopfsache. Außerdem kam ja beim Sexreport, dass der durchschnittliche Sex nur 3-5 min dauert. :zwinker:
     
  • Pornobrille
    Benutzer gesperrt
    179
    101
    0
    nicht angegeben
    6 Oktober 2008
    #16
    Ja um schneller zu kommen geht das auch, aber wenn du den Muskel kurz bevor du einen Orgasmus hast anspannst, kommst du nicht. Also bei mir ist das so
     
  • JackyllW
    JackyllW (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    678
    103
    1
    nicht angegeben
    6 Oktober 2008
    #17
    das Problem mit "zu früh kommen" kenn ich auch ganz gut.
    da wir immer mit Kondom und Pille verhütet haben, haben wir dann Kondome mit einem betäubenden Zeug drin (-> Durex Performa) benutzt. So konnte er länger :smile: Hat wunderbar funktioniert.
    Mit Tipps wie mit vorher SB oder ähnlichem hatten wir keinen großen Erfolg...meist war der Erfolg so, dass er dann keinen Bock mehr auf Sex hatte :frown:
     
  • User 18780
    User 18780 (35)
    Meistens hier zu finden
    2.344
    133
    29
    Verheiratet
    6 Oktober 2008
    #18
    meine erfahrung ist, sobald es dir völlig egal ist, wie schnell du kommst, klappt es auch ausreichend lange zu können.

    es ist also ein teufelskreis: du willst länger und wirst dadurch schneller kommen. dadurch steigt dein bedürfniss, es besser kontrollieren zu können.....usw

    übrigens sind 5 minuten mehr als in ordnung (reine penetration).
     
  • kyle01
    kyle01 (29)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    5
    26
    0
    Single
    6 Oktober 2008
    #19
    hey, danke schonmal für die schnellen antworten. werd mir dann mal gedanken darüber machen...
    @many: vll. ist das ein bischen falsch rüber gekommen. die sache mit dem einen mädel sitzt mir zwar immer im nacken aber ich habe seid dem nicht den kontakt mit frauen aufgeben. ich bin einfach nur vorsichtiger geworden. dazu muss ich sagen das ich auch nicht so gut auf frauen zu gehen kann. bin anfangs immer sehr schüchtern aber es wird sich schon was ergeben.

    thx und lg kyle01
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste