Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • ProxySurfer
    Beiträge füllen Bücher
    5.041
    248
    678
    Single
    15 Juli 2004
    #1

    Frühe Pubertät = früher Sex?

    In der Pubertäts-Umfrage las ich, dass es Girls (auch Jungs?/erstes Sperma) gibt die schon sehr früh erste Regel usw. hatten. Ist es so, dass je früher man in die Pubertät kommt, auch der erste Sex früher ist, und bei später Pubertät auch das erste Mal später stattfindet? Oder hat beides gar nichts miteinander zu tun?
     
  • JuliaB
    JuliaB (34)
    Sehr bekannt hier
    7.142
    173
    4
    nicht angegeben
    15 Juli 2004
    #2
    ich habe schon das gefühl, dass die jugendlichen/KINDER im durchschnitt immer früher sex haben.

    hängt wohl auch mit den früher strömenden hormonen zusammen.
    vermute ich jetzt zumindest mal.
     
  • Speedy5530
    Verbringt hier viel Zeit
    4.696
    121
    0
    nicht angegeben
    15 Juli 2004
    #3
    nun..so pauschal würde ich das nicht sehen...sicherlich gibt es jugendliche, auf die diese statistik zutrifft...
    ich behaupte aber mal, daß die erziehung eine sehr große rolle in dieser entwicklung spielt...
    das interesse an sex ist sicherlich vorhanden, aber aufgrund von "falscher" erziehung wird sex bei einigen viel später ausgeübt als angenommen...
     
  • ~°Lolle°~
    Sehr bekannt hier
    5.183
    171
    1
    Verheiratet
    15 Juli 2004
    #4
    würde speedy da auch zustimmen... es ist irgendwie n zusammenspiel von allem... die jugendlichen kommen früher in der pubertät, hormone werden ausgeschüttet und bei vielen kommt dann halt noch dazu, das sich viele eltern nicht darum kümmern (können) bzw. ihre kinder falsch erzogen haben sodass viele immer früher sex haben...
     
  • Misoe
    Misoe (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.440
    123
    5
    vergeben und glücklich
    15 Juli 2004
    #5
    Nein, ich glaube das kann man nicht verallgemeinern! Ich habe erst richtiges Scharmhaar mit 14 bekommen und mein Bartwuchs begann erst mit 16 und dennoch hatte ich mein erstes Mal mit 14 Jahren. Zudem Zeitpunkt war meine Freundin 13 und hatte jedoch schon einen sehr ausgeprägten Körper. Ihr Scharmhaar war voll und dicht und sie trug schon einen Busen mit 75c mit sich herum. Aber wie gesagt, man es nicht verallgemeinern!

    LG misoe
     
  • Schlumpf Hefti
    Benutzer gesperrt
    667
    0
    0
    nicht angegeben
    15 Juli 2004
    #6
    :bandit:
     
  • JuliaB
    JuliaB (34)
    Sehr bekannt hier
    7.142
    173
    4
    nicht angegeben
    15 Juli 2004
    #7
    aber das tun die eltern seit jahrzehnten, die veränderung, dass kinder früher poppen gibts erst seit ein paar jahren.
     
  • music-producer
    Verbringt hier viel Zeit
    95
    91
    0
    Single
    15 Juli 2004
    #8
    ...

    also:

    ich war, was den reifegrad angeht, auch recht früh dran....allerdings hat sich bei mir auch nie eine gelegenheit ergeben, so früh sex zu haben! ich soll wohl angeblich kein hässlicher gewesen sein.....aber fakt ist, ich hab bis ende meines 19. lebensjahres, noch keine frau näher als 1 cm gesehen....und das in allen bereichen.....und was danach für eine nacht kam, war auch nicht gerade das, was ich erhofft hatte.....naja :frown:
     
  • ~°Lolle°~
    Sehr bekannt hier
    5.183
    171
    1
    Verheiratet
    15 Juli 2004
    #9
    eltern erziehen ihre kinder siet jahrzehnten falsch? nicht unbedingt: fakt ist das die eltern heutzutage immer weniger zeit für ihre kinder und damit für eine richtige erziehung haben...

    kinder poppen u.a. auch früher, weil viel öffentlicher mit sex umgegangen wird und da ist die neugierde nunmal auch sehr groß das selbst auszuporbieren... hinzu kommt teilweise gruppenzwang und noch einige andere faktoren...
     
  • JuliaB
    JuliaB (34)
    Sehr bekannt hier
    7.142
    173
    4
    nicht angegeben
    15 Juli 2004
    #10
    gut, dem mit der öffentlichkeit stimme ich zu.
    aber das mit den schlechter erziehenden eltern...
    seh ich anders (auch wenn mans oft hört)
     
  • ~°Lolle°~
    Sehr bekannt hier
    5.183
    171
    1
    Verheiratet
    15 Juli 2004
    #11
    na wie siehst du es denn?
     
  • Misoe
    Misoe (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.440
    123
    5
    vergeben und glücklich
    16 Juli 2004
    #12
    Ach Sclumpf hefti *gr* Schreibfehler passieren Dir nie, oder :smile:

    Außerdem habe ich mit 13 auch nicht rumgepoppt. Ich hatte mein 1. Mal wie oben beschrieben mit 14 und war dann auch immerhin 3 Jahre mit ihr zusammen. Also von durch die Welt ge.... ist ja wohl nicht. Wollte hier ja auch niemanden angreifen! Hab nur geschrieben, wie es bei mir war und das ohne Wertung!!!

    LG misoe
     
  • 16 Juli 2004
    #13
    Nein, das hat denke ich mal ncihts miteinander zu tun. Jungs stellen sich einfach nur blöd an und Mädchen sind das Rotwild das nach dem Jäger sucht. So einfach ist das!
     
  • JuliaB
    JuliaB (34)
    Sehr bekannt hier
    7.142
    173
    4
    nicht angegeben
    16 Juli 2004
    #14
    na wie ich geschrieben habe: dass es vor zwanzig jahren auch schon viele "schlechte" Eltern gab.
    okay, heutzutage haben einige (nicht alle!) Eltern weniger Zeit für ihre Kinder, aber das heißt ja nicht, dass sie schlechtere Eltern sind, als die, die mehr Zeit für ihre Kinder haben.

    wichtig ist, wie sie die Zeit nutzen und dass sie ihre Kinder lieben.

    und das hat sich in meinen Augen nicht sehr verändert.
    gerade in bezug auf sex, die aufklärung war ja früher schlechter, macht das denke ich nicht so viel aus.
     
  • simon1986
    simon1986 (32)
    Benutzer gesperrt
    6.909
    398
    2.200
    Verheiratet
    1 August 2004
    #15
    Ich war mit 15einhalb noch glatt wie ein Baby und habe Sopran gesungen im Knabenchor. Da hatte mich meine erste Sex Phase schon hinter mir....
    Der Stimmbruch kam so spät dass man schon an mir zweifelte und 1 Jahr später hatte ich mein "erstes mal".
    Ich denke beides hat schon miteinander zutun, aber es gibt Ausnahmen (wie z.Bsp.mich)
     
  • Jolin
    Gast
    0
    2 August 2004
    #16
    Ich hab ziemlich früh angefangen. Meinen ersten Freund hatte ich mit 12. Mein erstes Mal mit ihm hatte ich mit 13. Er war 16 zu dem Zeitpunkt. Wir waren insgesamt immerhin stolze 2 Jahre zusammen und ich würde es auch im nachhinein nicht als zu früh bezeichnen.
    Ich war in dem Alter aber auch generell etwas weiter als die Mädchen in meiner Klasse. Hab schon in der Grundschule meine erste Periode bekommen und musste schon einen BH tragen. War mir immer sehr peinlich damals.


    Jolin
     
  • nosquii
    Benutzer gesperrt
    263
    0
    0
    Single
    2 August 2004
    #17
    bin zb sehr spät in die pubertät gekommen (ich glaub ende 15 erster samenerguss!?)
    und habe immer noch keinen sex
     
  • *nulpi*
    *nulpi* (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    719
    101
    0
    Single
    2 August 2004
    #18
    Nö, ich würde behaupten, dass das nichts miteinander zu tun hat.
    Ich kenn jedenfalls genug Beispiele, bei denen das genau andersrum war.
     
  • lillakuh
    lillakuh (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.555
    121
    0
    Single
    2 August 2004
    #19
    ich bring mein erstes mal, 3 monate vor meinem 13., auch ned mit der pubertät in verbindung.... gut, wär schon bissi "peinlich" gwesen, wenn da noch nix rausgekommen wär..... aber wenn ich mich recht erinner war ich zu beginn dieser bez noch zeugungsunfähig.... des kam dann erst mit aussicht auf den ersten fick. -komisch eigentlich....
     
  • [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.561
    173
    2
    nicht angegeben
    2 August 2004
    #20
    Also ich hatte meine Regel mit neuneinhalb bekommen.. aber "ers" mit 15 mein erstes mal ^^..

    vana
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten