• *lupus*
    *lupus* (44)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.816
    123
    5
    nicht angegeben
    26 Juli 2006
    #21
    Bist Du Dir sicher, daß es 4,3 cm waren, nicht mm?
    Die Gebärmutter an sich ist doch gerade mal insgesamt 8 - 9 cm groß.
     
  • preppylike
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    218
    101
    0
    vergeben und glücklich
    26 Juli 2006
    #22
    Nee, da bin ich mir nicht sicher:schuechte ...
    Hab ich vllt falsch verstanden:engel:

    Wenn es erst vor einer Woche "geklappt" hat, wann meint ihr, würde sich ein neuer Test überhaupt lohnen?? In 10 Tagen??

    Ich hab schon wieder Schmerzen...:ratlos: und meine gesamten Brüste tun sooo weh! Das hatte ich noch nicht oft! Einmal wars so schlimm, bei einer Pille, die ich überhaupt nicht vertragen hab!!
     
  • SottoVoce
    SottoVoce (38)
    Sehr bekannt hier
    6.497
    183
    27
    Verheiratet
    27 Juli 2006
    #23
    Ich denk, die FA findet einen (vermutlich nicht ganz billigen) Bluttest unnötig, wenn man in ner Woche oder sowas sowieso langsam auf dem US was sehen müsste... Also nur Geduld!

    Ich hatte einen extrem unregelmäßigen Zyklus (schwankte zwischen 20 und 28 Tagen, meist jedoch so um die 21). Hab dann am 23. Tag oder sowas getestet, da war der Test negativ. Den nächsten Test hab ich dann am glaub 31. Tag gemacht, als die Regel da immer noch nicht da war - und der war eindeutig positiv. Hab beide Tests aber nicht mit Morgenurin gemacht, sondern beide nachmittags... Bei der FA wurde dann auch nochmal ein Urintest gemacht, war auch nachmittags, und auch wieder positiv. Beim US hat man da nur ne verdickte Schleimhaut gesehen. Ich sollte dann 2 Wochen später wieder hin und da hat man dann schon die Fruchtblase erkennen können und ein Herzlein schlagen sehen... :herz:
     
  • Tinkerbellw
    Meistens hier zu finden
    3.012
    148
    94
    nicht angegeben
    27 Juli 2006
    #24
    Mensch ist das spannend hier. Was sagt denn dein Umfeld Freund, deine Eltern??? Die müssen das doch auch kaum aushalten können , oder?
     
  • preppylike
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    218
    101
    0
    vergeben und glücklich
    28 Juli 2006
    #25
    Schlechte Nachrichten...

    Also ich bin wohl definitiv nicht schwanger:flennen: :cry: !!

    Hab gestern meinen fünften Test gemacht, ZT 41! Ein Bluttest, der negativ war!:kopfschue
    Jedenfalls baut sich meine Schleimhaut noch immer auf und die FÄ hat irgendeinen Punkt gesehen, wusste nicht, was das war und meinte bloß, dass es für eine SS eh untypisch aussieht!

    Ich war noch bei einer 2. Ärztin und die hat auch nochmal nachgeguckt und hat mir dann ein Wechseljahrepräparat aufgeschrieben und meinte dann -was mich innerlich fürchterlich aufgeregt hat:mad: :angryfire - "Also damit kommt Ihre Regel in zwei Wochen, denn das muss ja jetzt alles mal raus und wenn doch was ist, dann kommt das alles mit raus! Können Sie heute schon anfangen zu nehmen!"
    ICH WAR SOOO WÜTEND!!! Das ist eine Art Ausschabung!! Und das wollte ich ja nun GAR NICHT!! Und der nächste Satz war dann: " Wenn der Bluttest positiv ist, dann kommen Sie einfach vorbei und ich rufe ein paar Leute an und wir beginnen mit der Ausschabung!"

    HALLO??????????? Ich habe nie etwas davon gesagt, dass ich abtreiben will, wenn es so ist!! Nein, im Gegenteil, ich würde mich ja total freuen und ich finde das echt eine Frechheit, was die sich da erlaubt hat! Erst verschreibt die mir dieses Präparat und fragt mich noch nicht mal nach meiner Meinung, oder was ich machen würde, wenn ich ss sei!!!
    Also zu der gehe ich nie wieder hin! Sowas darf keine FÄ sein!:eek: :kopfschue :angryfire :mad:

    Ich hab danach das meiner eigentlichen Ärztin gesagt und sie hat mir geraten, das bloß nicht zu nehmen und einfach auf die Regel zu warten!
    Also ich werde jetzt mit dem Üben beginnen, wenn ich einen normalen Zyklus wieder hab! Der ist durch die Minipille so durcheinander gekommen, es könnte auch gut möglich sein, dass ich noch gar keinen Eisprung hatte, da sich ja die Schleimhaut weiterhin aufbaut!
    LG
     
  • sad silence
    Verbringt hier viel Zeit
    307
    101
    0
    vergeben und glücklich
    28 Juli 2006
    #26
    das tut mir sehr leid für dich...:knuddel:

    gruß silence
     
  • preppylike
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    218
    101
    0
    vergeben und glücklich
    28 Juli 2006
    #27
    Ist lieb von dir@ sad_silence!
    Ich hab eben meine Erdbeerwoche bekommen und hab soo dolle Schmerzen...gar nicht schön:kopfschue !!!!!:cry:

    Hab zwar Tabletten dagegen, aber die soll man nur im Notfall nehmen! Hat vielleicht jemand einen Tipp also am besten was pflanzliches???
    LG
     
  • Sylphinja
    Sylphinja (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.808
    123
    7
    vergeben und glücklich
    28 Juli 2006
    #28
    Du sowas les ich in letzer Zeit sehr oft, kenn auch eine wo der Gyn meinte, das ist ein Windei, und der sie dann gleich zum Ausschabungstermin haben wollte. Ne Woche später bei nem anderen Gyn war schon ein Herzschlag da und nu ist sie irgendwas um die 20 Woche....sehr viele Gyns sehen da nur das Geld das sie für ne Ausschabung bekommen...trauig aber wahr :kopfschue :mad:

    Tut mir leid das es net geklappt hat. Mönchspfeffer kannst du als pflanzliches nehmen, ist auch positiv in der ersten Zyklushälfte für den Eisprung oder generell zur Zyklusregulierung.

    Ansonsten warmes Bad mit Lavendel, Wärmflasche, Frauenmantel-Schafsgarbe und Himberrblättertee (Verhältniss 2:1:1),

    Grüße Kat
     
  • preppylike
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    218
    101
    0
    vergeben und glücklich
    29 Juli 2006
    #29
    Lieben Dank!!:smile:
    Hab mir schon Mönchspfeffer besorgt!
    In der Packungsbeilage steht, dass man den über mehrere Monate jeden Tag einnimmt (also Tabletten) kann ich das tun?? Oder nur kurz vor der Regel einnehmen??
    In der Packungsbeilage wird auch darauf hingewiesen, dass man durch den normalisierten Zyklus viel schneller schwanger wird:grin: , weil der Eisprung dann , in meinem Fall, etwa am 14.Zyklustag stattfindet!
    Nächste Woche kommt mein Ladycomp an und vllt hilft der mir dann ja auch ein bisschen zum Üben...:drool:
    Ich wünsche allen viiiiiiiieeeeellll Glück, die sich ein Baby wünschen!! Mit Geduld und wenig Stress ist (fast) alles möglich!!!:zwinker:

    PS: Ich esse jetzt viel Spinat und Salat und erdbeeren, also generell gesünder, damit ich mehr Folsäure aufnehme!!
    Schmeckt übrigens viel besser, als Hamburger etc. ...hihi!:cool1:
     
  • *lupus*
    *lupus* (44)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.816
    123
    5
    nicht angegeben
    29 Juli 2006
    #30
    Wenn Du es zur Zyklusregulation nehmen willst, solltest Du es schon regelmäßig und nicht nur kurz vor der Regel nehmen. Ansonsten bringt es wohl nur herzlich wenig, schließlich erfolgt der Eisprung ja einige Zeit vor der Menstruation.
     
  • preppylike
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    218
    101
    0
    vergeben und glücklich
    2 August 2006
    #31
    Lieben Dank:smile:
    Und ab wann sollte man es wieder absetzen??
    Erst wenn man schwanger ist, oder wenn man drei Monate lang einen ganz regelmäßigen Zyklus hatte??
    LG
     
  • sad silence
    Verbringt hier viel Zeit
    307
    101
    0
    vergeben und glücklich
    2 August 2006
    #32
    ich drück dir die daumen das es mit dem baby bald klappt...wer weiß vllt hat es die kleine eizelle einfach nicht geschafft oder es war ebend doch nix...
    von der ganzen zyklusregulation hab ich keine ahnung...
    aber ich beneide dich sehr drum das du schon üben kannst...bei mir fängt der neue job (meine erste arbeit nach dem studium) erst am 1.9 an...und ich würde schon gern noch etwas berufserfahrung sammeln...aber wer weiß in 2 oder 3 jahren...wäre echt schön :smile:

    wie gesagt versuch dem schock mit den ärzten erstmal wegzustecken und lass dich nicht unterkriegen...

    gruß silence
     
  • Sylphinja
    Sylphinja (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.808
    123
    7
    vergeben und glücklich
    2 August 2006
    #33
    Ich hab die Mönchspfefferdinger nur in der ersten Zyklushälfte genommen, soll wohl net so gut in der zweiten sein, wenns da geklappt hat.
    Ich habs also vom ersten Menstag immer genommen.

    Der Ladycomp brauch aber übrigens ne Weile um sich auf deinen Zyklus einzuspielen (3Monate im Schnitt)

    Ansonsten kannst du noch Rosmarintee trinken, ist gut für den Gebärmutterschleimhautaufbau. Frauenmantel reguliert die Hormone ebenso wie Schafsgarbe und Storchschnabelkraut....nun das heist net umsonst so *g*

    Link wurde entfernt

    Kat
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31 August 2017
  • sad silence
    Verbringt hier viel Zeit
    307
    101
    0
    vergeben und glücklich
    3 August 2006
    #34
    :anbeten: :anbeten: :anbeten:
    boah was ihr nicht alles wisst...ne geplante schwanderschaft ist ja ne halbe wissenschaft.:schuechte ich seh schon ich hab keine ahnung
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31 August 2017
  • Sylphinja
    Sylphinja (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.808
    123
    7
    vergeben und glücklich
    3 August 2006
    #35
    *g* das mit dem Mönchspfeffer ist eher Zufall weil ich den wegen meiner starken Mensschmerzen immer genommen habe, nur meinte mein Gyn bei Kinderwunsch darf der nur in der ersten Zyklushälfte genommen werden.

    Das mit dem Ladycomp weis ich weil ich das Teil auch habe, der ist ja primär zur Verhütung da *g*

    Und das mit den Kräutern (wäre schlimm wenn ich sowas als "Kräuterhexe" nicht wissen würde *g*)

    Kat
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.825
    218
    272
    vergeben und glücklich
    3 August 2006
    #36
    naja, das liegt wahrscheinlich daran, weil wir alle schon mal schwanger waren (oder beruflich damit zu tun haben)
     
  • sad silence
    Verbringt hier viel Zeit
    307
    101
    0
    vergeben und glücklich
    3 August 2006
    #37
    wenns so weit ist wert ich meine mum auch mal ausfragen...die hat bestimmt auch nen paar tipps auf lager:tongue: das mit den kräutern klingt aufjedenfall alles sehr intressant...:schuechte

    grüßle silence
     
  • preppylike
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    218
    101
    0
    vergeben und glücklich
    4 August 2006
    #38
    Hi! Vielen lieben Dank für eure vielen Antworten! Echt supi von euch:grin: :smile: !!!
    Ich wollte nochmal fragen, ob man, wenn man dann einen 28-Tage Zyklus hat, nur die ersten 14 Tage Mönchspfeffer nimmt, oder nur die ersten 13??
    @Sylphinja: Hat dein Ladycomp am Anfang auch nur rot angezeigt?:smile: Ab wann wars bei dir grün??
    LG und Dank:zwinker:
     
  • Pail-san
    Pail-san (34)
    Benutzer gesperrt
    483
    0
    0
    vergeben und glücklich
    4 August 2006
    #39
    Ladycomp? :ratlos:
    was ne das schon wieder? Ne Schwangerschaftstest doch wohl nicht oder?:confused:
     
  • CrazyJo
    CrazyJo (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    477
    101
    0
    Single
    4 August 2006
    #40
    hab das selbe gedacht(naja,zu zeit is es mir noch wurst) aber ich wusste nicht,dass man resp. frau soviel beachten sollte und oder kann....beispiel folsäure....
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten