Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Sadness
    Gast
    0
    18 Juni 2002
    #1

    [Frage]An die echten Machos unter Euch....

    Hallo an alle

    diese Frage stelle ich besonders den Machos unter Euch, aus einem bestimmten Grund. Was muss "Frau" haben, damit Ihr Euch in sie so richtig verlieben könnt?

    Ich meine damit nicht, das Ihr eine Frau einfach toll findet oder so, nein wie muss sie sein, damit sie Euch vom Hocker haut, Gefühlsmässig?

    Ich weiss z.b, das diese sogenannten Machos nichts mit Frauen anfangen können, die den Kerlen hinterher laufen.

    Es wäre schön, wenn Ihr mal sagen könntet was man am besten NICHT macht und was am besten ankommt, bei diesem Typ "Mann".


    Ich bitte um rege Teilnahme :grin:
     
  • diablo84de
    Gast
    0
    18 Juni 2002
    #2
    Diesen Typ Mann gibt es wohl in der hier vertretenen Altersgruppe nicht....
     
  • User 1539
    Sehr bekannt hier
    6.872
    173
    4
    Verheiratet
    18 Juni 2002
    #3
    Schade, dass Corrado net mehr da is .. der war der Ober-Macho :grin:
     
  • alan
    alan (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    227
    101
    0
    vergeben und glücklich
    18 Juni 2002
    #4
    WAAAASSSS? Gibt es hier nicht?
    Hey Mädel, ich kann alle Weiber haben die ich will und noch 100 andere!!! Voll ohne Scheiß...
    Was en bunny brauch damit ich nen Ständer bekomm? Geile Titten, geilen Arsch und keine Hemmungen :cool2:

    Na gut, ich gebs zu, ich bin ein Softi :grin:

    Die Typen achten doch eigentlich NUR auf Äusserlichkeiten und wollen nur das eine (so stell ich mir wenigstens nen Macho vor). Um so nen Typ zu "knacken" muss er sich wohl richtig in dich verknallen, aber ich hab keine Ahnung ob das bei solchen Hormonmonstern überhaupt möglich ist!
     
  • Mieze
    Mieze (32)
    Sehr bekannt hier
    5.598
    173
    2
    vergeben und glücklich
    18 Juni 2002
    #5
    Machos und richtig verlieben???
    Näää da würd ich eher sagen einmal ficken-weiterschicken...
    Ein Kumpel von mir [is ein Macho :rolleyes:] sagt immer, wenn ein Mädel was von ihm will: "Zum ficken reicht se!"
     
  • Schnupp
    Gast
    0
    18 Juni 2002
    #6
    *gg*


    Dieses Wort existiert für diese Typen nicht... *lol* Sorry, aber Machos & Gefühle... das passt hinten und vorn nicht!

    Die denken nur an eins........
     
  • Sellerie
    Sellerie (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    423
    103
    11
    vergeben und glücklich
    18 Juni 2002
    #7
    Hihi.. ich glaub, es traut sich einfach niemand, sich hier als "Macho" zu outen, nachdem er miterlebt hat, wies dem Corri gegangen ist.. :zwinker: *seufz*

    Schade um das Thema.. hätt mich auch allgemein mal bei ganz "normalen" Männern intressiert.. :zwinker:
     
  • Sadness
    Gast
    0
    18 Juni 2002
    #8
    Ich denke jeder noch so grosse Macho, war mindestens einmal in seinem Leben so richtig verliebt.

    Und wie das funktioniert, möchte ich rausfinden. :zwinker:
     
  • User 1539
    Sehr bekannt hier
    6.872
    173
    4
    Verheiratet
    18 Juni 2002
    #9
    Mag sein, dass jeder Macho schon mal verliebt war ... nur, keiner von denen gibt es zu :tongue:
     
  • Olli
    Gast
    0
    18 Juni 2002
    #10
    Wieso nicht trauen ?? War aber heut noch nicht anwesend im Forum ! :grin: ! Hab grad a paar Bierlis trunken !!!! Neee, hab keinen Bierbauch - das Gegenteil schon eher ! :grin: !

    Ich war ein Macho !!!!! Zumindestens war ichs lange, jetzt hat mich meine Freundin ein bisserl gesänfigt und ich habsnicht meht notwendig den prollen Mann raushängen zulassen, zumal mich das überhaupt nicht mehr intressiert.
    Ich bin aber überzeugt wenn es mit meiner Freundin aus wäre dass ich dann wieder einer sein würde, aber das ist ja nicht, weil wünsch mir ja dass das für immer ist mit meinen Girl !

    @Sadness
    Also, ich habe mich zum ersten Mal so richtig verliebt, in meine jetzige Freundin, und ich bin 20, vorher seitdem ich 14 war, war ich eigentlich nie verliebt, immer nur Affairen, Aufrisse u. One-Nights-Stands. Keine Beziehungen, bis auf eine mal, aber das war keine Liebe sondern eher ne Verarsche ! Naja habs mir damals innerlich geheim schon immer gewünscht dass es mich so richtig erwischt so richtig verlieb, aber irgendwie waren alle Weiber die ich hatte nach kurzer Zeit total unintressant und keine hat mich gefesselt, f. keine hatte ich tiefere Gefühle, entweder waren alle zu leicht ins Bett zu kriegen, oder sie sind nachgelaufen, und das verliert schnell seinen Reiz, aber schliesslich und doch hab ich mich doch verliebt, und das ist mein Girl mit dem ich jetzt seit 8 MOnaten glücklichst zusammen bin !

    Es stimmt, sie war das erste Girl in dass ich mich verliebt habe, warum weiss ich nicht, einfach so, ist schwer zum Erklären, aber sie hat damals schon irre gut ausgesehen, sie war damals schon das geilste und sexyieste Girl dass ich kenne, ihr zauberhaftes Gesicht ------ein Wahnsinn............ohhhh.........ich schweife ab, naja, ich kann nur von mir sprechen und ich hab immer schon mega aufs Aussehen geachtet, war immer sehr wählerisch, aber nicht nur das, für eine tiefere Beziehung musste auch die art, das Verhalten, die Stimme, Die Kleidung, die Umgebung (nicht zu weit weg), usw., einfach alles passen, und das hab ich vorher nie gefunden, bei ihr schon, und vielleicht hab ich mich deswegen verliebt weil ich alles das fand was ich suchte und vorher nie fand, vielleicht war es aber auch was anderes, und man(n) kann es nicht ergründen warum er sich genau in diese verliebt !
    Ich glaube jeder Macho ist verschieden, jeden gefällt was anderens, und deswegen kann man das auch nicht so pauschalisieren dass bei allen Macho das gut ankommt und das nicht, ist immer individuell, also Rezept gibt es keines, man kann vielleicht nur ein paar Kleinigkeiten die Chance erhöhen, aber die Liebe und das verliebt werden in jemanden ist sowieso nicht so genau zu ergründen, warum ausgerechnet in dem !

    Also wenn du in einen Macho verliebt bist, dann verstell dich nicht, nichts mit Rezepten, sondern sei einfach wie du bist, schliesslich muss dich dieser Mann/macho auch mal lieben u. akzeptieren so wie du bist, und wie wäre es wohl sich ein Leben lang zu verstellen !?!?!?!?! Nicht so gut denke ich, zumal das gar nicht hinhaut glaub ich !

    Aber ich glaube bei einen Macho spielt das Aussehen eine grosse Rolle, ebenso die Art, der Charackter, und das Verhalten, die sexy Kleidung, und was nicht so gut kommt wenn du gleich in die Kiste hüpfst oder ihm nachrennst, sondern ein bisschen zappeln lassen und spannend erhalten, das hat auf mich meist mehr angesprochen !

    Ach Corrado war schon ein lässiger Kerl, errinnert mich irgendwie so daran wie ich noch vor einigen Monaten war ! :grin: !
     
  • LEA1804
    Gast
    0
    18 Juni 2002
    #11
    Hmm...wie war der Corrado denn und warum ist er nicht mehr hier?:smile:

    byechen LEA
     
  • Sadness
    Gast
    0
    18 Juni 2002
    #12
    Würde mich auch mal interessieren, vieleicht wäre er der richtige.
    Ähm, ich meine um auf meine Frage antworten zu können. :grin:
     
  • Mondmann
    Mondmann (33)
    <b>V</b>ery <b>I</b>mportant <b>P</b>enis
    704
    101
    0
    Single
    18 Juni 2002
    #13
    jaja damals mit Corrado..... erm...

    also was ich besonders mag an einer frau, ist ihr geruch! ich glaub ich kann sogar soweit gehen, dass wenn der geruch nicht "passt" nix zwischen mir und ihr laufen kann!

    Charakterlich: sie sollte spass verstehen

    So wie meine :smile2:

    Mondmann *schwärm*
     
  • User 1539
    Sehr bekannt hier
    6.872
    173
    4
    Verheiratet
    19 Juni 2002
    #14
    Corrado war .. nunja ... extrem *g*. Er wurde im Aufklärungsteil des Forums gesperrt, weil er nur für Ärger sorgte und sich über die meisten Beiträge lustig gemacht hat bzw. keine ernsthaften Antworten gegeben hat. Naja, war auch richtig so ... und nun isses ganz weg (zumindest mit dem Nick).
     
  • david_net
    Gast
    0
    19 Juni 2002
    #15
    ..knuffiges thema..

    hi..


    ..ich denk mal was du hören wolltest ist das thema wie bekommt man diese sorte mann..

    gaaaaaaaaaaaanz einfach: sexy anziehen, das heißt net zu viel und net zu wenig -> muss heiß und trotzdem net schlampenhaft sein.. und dann noch eine auf uninteressiert machen, wobei einige heiße blicke fliegen müssten.. und ihn zappeln lassen, bloß net zu lang, dann is auch pumpe.. :ashamed:)


    bye..:cool2:
     
  • Sadness
    Gast
    0
    19 Juni 2002
    #16
    Re: ..knuffiges thema..

    Das hört sich schonmal ganz gut an und wie setzt man das ganze im Internet um? :grin:
     
  • Gerome
    Gast
    0
    19 Juni 2002
    #17
    Hallo Leudz,

    Also MACHO ist das spanische Wort für Mann. Daher bin ich, wenn ihr mich fragt definitiv ein Macho! No soy embra *smile*

    Die Frage ist doch wie definiert man Macho überhaupt?

    Das wollte ich nur gesagt haben, weil ich das Wort Macho im deutschem Sprachgebrauch wirklich satt habe!!!

    Greetz, Gerome
     
  • Sadness
    Gast
    0
    19 Juni 2002
    #18
    Mit Macho meine ich die Sorte Männer, die folgende Eigenschaften an den Tag legen:

    Machos....

    1. ....haben meist jede Menge Frauen um sich herum

    2. ....finden es klasse, wenn gerade diese Frauen sich um ihn reissen, ja meistens sogar wenn sie sich wegen ihm streiten.

    3. ....sind ziemlich Gefühlskalt Frauen gegenüber.

    4. ....sind nur dann an jemanden interessiert, wenn man sie ignoriert. (eigentlich krank, oder?)

    5. ....schauen nur auf das Aussehen und halten überhaupt nichts davon wenn man ihnen nach rennt.

    6. ....sehen die Frau am liebsten in der Küche, oder im Bett so nach dem Motto "ist für nichts anderes zu gebrauchen".



    Jetzt kommt das Problem

    Was ist, wenn man genau so eine Frau ist und nur sehr schwer solche Männer ignorieren kann?
    Das macht mich völlig wahnsinnig, vorallem weil noch zwei andere Frauen um ihn herum sind und er sich praktisch aufteilt.
    An einem Tag bekomme ich seine Aufmerksamkeit, an anderen Tagen die anderen beiden.

    Ich weiss schon was Ihr mir jetzt sagen werdet. Ich soll ihn laufen lassen.
    Aber genau DAS ist ja mein Problem. Ich kann es nicht, er geht mir nicht aus dem Kopf.

    mennooooo :rolleyes2
     
  • User 1539
    Sehr bekannt hier
    6.872
    173
    4
    Verheiratet
    19 Juni 2002
    #19
    Also nach meinem Spanischwörterbuch ist 'Macho' nicht der Mann, sondern männliches Tier, Männchen, Maultier.
    Also ich finde, männliches Tier passt da am besten in der Übertragung auf den Macho.

    BTW: 'Der Mann' ist auf Spanisch el hombre.
     
  • Gerome
    Gast
    0
    19 Juni 2002
    #20
    Tut mir leid Juvia. Ich spreche hier von meiner Muttersprache *g* Deine Definition ist zwar nicht gänzlich falsch, jedoch heißt Macho im spanischen Wortgebrauch sehr wohl auch Mann z.B. "Que macho eres" Deweiteren steht hombre für Mensch und Mann. Aber lass dich doch von deinem Freund aufklären *smile*

    Greetz, Gerome
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten