• stella2002
    Verbringt hier viel Zeit
    647
    103
    14
    vergeben und glücklich
    24 November 2003
    #21

    Willst du damit sagen das dickere Frauen ungepflegt sind? ( quatsch)

    Ich denke jeder Mann steht auf was anderes und ob man sich letzendlich in eine dickere oder dünnere frau verliebt ist doch egal....
     
  • Iguazu
    Gast
    0
    24 November 2003
    #22
    Tut mir echt leid, wenn sich jemand angegriffen fühlt. Das war wirklich nicht meine Absicht. Ich will einfach nur rausfinden, warum das damals passiert ist. SIe haben nämlich eine wirklich wunderbare Beziehung geführt. Es hätte sicher funktioniert, wenn er nicht den Fehler gemacht hätte. Ich will einfach nur meiner Freundin helfen
     
  • DragonSoldier
    Verbringt hier viel Zeit
    208
    101
    0
    nicht angegeben
    24 November 2003
    #23
    Dick = 100 Kilo oder
    Dick = 65 Kilo ?

    Da gibs schon unterschied. Ich finde wenn ein Mädchen ein wunderschönes Gesicht hat, und richtig hüpsche Augen kann sie von mir aus ein wenig dicker sein das mir wurscht. Ausserdem sind dicke etwas weicher und teilweiße angenehm. Ich sag mal so Dünne Models ist mehr das Perfekte was man fürs Bett haben will wobei man sich verlieben kann ... hoffentlich versteht ihr mich :grin:.
     
  • cagara
    cagara (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    258
    101
    0
    Single
    27 November 2003
    #24
    Ich kann euch genau sagen wieso Männer häufig mit dickeren Frauen fremdgehen.

    Die eigene Freundin tuts nicht mehr im Bett und dann schaut mal sich allmählich nach anderen Lustobjekten um. Gefragt sind natürlich als allererstes die dickys, weil man davon ausgehen kann dass die torschlusspanik haben und jeden sofort nehmen und direkt beglücken!
     
  • Hexe25
    Hexe25 (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.115
    121
    1
    in einer Beziehung
    27 November 2003
    #25

    Sag mal, jetzt muss ich mal herzhaft lachen!!!

    Wieso muss man als dicke Torschlußpanik haben und jeden nehmen???? Ich hab selten so einen Quatsch gelesen!

    Man kann sowas nicht verallgemeinern. Das trifft nicht für alle Dicken zu, auch Dünne lassen sich z.t. leicht rumkriegen!

    Also nicht so verallgemeinern! Oder kennst du genug Dicke, um das sagen zu können?
     
  • Fabian45
    Gast
    0
    27 November 2003
    #26
    Hi Hexe,

    bin ganz deiner Meinung. Ich fand es nur so daneben, dass ich es nicht einmal für lohnenswert hielt, darauf einzugehen. Was in manchen Köpen so alles vorgeht :kopfschue
     
  • Hexe25
    Hexe25 (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.115
    121
    1
    in einer Beziehung
    27 November 2003
    #27
    Hallo Fabian,

    dann sind wir ja mal wieder gleicher Meinung :zwinker:

    Weiter so! :loch:
     
  • Marco2308
    Gast
    0
    27 November 2003
    #28
    O Mann, hier gehts aber ab im Thread!
    Dann will ich auch mal meinen Senf dazugeben!
    Also ich finde, man kann nicht pauschal sagen, dass dicke Frauen (die auch noch ungepflegt sein sollen, was auch immer das heisst) unattraktiv sind! Ich habe auch lieber eine dünnere Freundin, finde aber extrem magere Mädels (170cm und 48 kg) nicht den Bringer, da kann sie ruhig ein bisschen was an Pölsterchen haben (bei mir aber bitte nicht zu viel!!!) Und wenn die Frau nen sympathischen Eindruck macht, finde ich das wichtiger, als ob sie jetzt 55 oder 65 wiegt (nein 85 is für MEINEN Frauengeschmack zu viel; soll kein Angriff an jemanden sein)

    Noch was um die Diskussion anzuheizen! Ich habe auch die Erfahrung gemacht, dass man etwas rundlichere Frauen "leichter" rumkriegen kann, was aber nur ne kleine Stichprobe ist, die nix über die Allgemeinheit aussagT!!!!!!!
     
  • marcel167
    Gast
    0
    17 Juli 2004
    #29
    Völlig recht...

    Du hast völlig recht. Eine dicke oder festere Frau hat vielleicht weniger Chancen und würde auch gerne einmal vernascht werden. Aus diesem Grund sagt sie auch eher einmal ja... die schlanken Models hingegen haben ihren Superlover oder warten bis sie ihn gefunden haben...
     
  • drima
    Verbringt hier viel Zeit
    398
    101
    0
    nicht angegeben
    17 Juli 2004
    #30
    Ich kann nicht sagen, dass etwas mollige Mädchen Probleme mit Männern haben. Also ich kenne unzählige die in einer festen Beziehung sind.

    Und nur vom Aussehen wären 2 davon auch mein Typ,
    da die einfach nen super hübsches Gesicht haben und auch der
    Körper ist meiner Meinung nach nicht zu dick, so dass die
    Proportionen verschwimmen.
    Also pummelig aber trotzdem sehr weiblich.

    Das kann man nie so festlegen, für den einen ist 1.65m 60kg zu dick
    für den andern 75kg etc. ...

    Und beide sind im Bett die totalen Profis :grin:
     
  • Honcon
    Honcon (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    50
    91
    0
    vergeben und glücklich
    17 Juli 2004
    #31
    Also bei manchen Leuten hier würd mich echt mal interessieren, wann ihr Hirn aufgehört hat zu denken!
    Solche blödsinnigen Kommentare hab ich ja schon lang nimmer gelesen!

    Ich gehör wohl selber zu der Kategorie, die ihr hier als dick bezeichnet, hatte aber trotzdem nie Probleme Jungs kennenzulernen!
    Allerdings nicht weil ich es in dem Moment grad unbedingt nötig gehabt hätte, sondern WEIL ICH ES WOLLTE!!!
    Denn ich weiß, wann ich nein sagen will! Und das hab ich oft genug getan!
    (Soviel zu dem Thema, dickere Frauen kriegt man leichter ins Bett, weil sie "Torschlusspanik" haben!)

    Ich war zwar bisher erst mit einem Mann im Bett (und der ist jetzt seit fast 2 Jahren mein Freund), aber es gibt ja noch genug andere Sachen, die man machen kann!

    Das kommt doch absolut nicht aufs Aussehen und die Figur an!
    Es gibt bestimmt einige Mädels, die schlanker und vielleicht auch hübscher sind als ich, die allerdings weniger Beziehungen zu Jungs hatten!
    Das kommt doch ganz darauf an, wie du dich gibst, wie du anderen gegenüber wirkst und wie du auf andere Leute zugehst!!!

    Klar, das erste, was man von einem Menschen wahrnimmt ist sein Äußeres, aber wollt ihr jetzt Leute danach kategorisieren, wie sie aussehen??
    Der Charakter ist doch wohl um einiges wichtiger!!!!
    Oder etwa nicht???
     
  • SchwarzeFee
    0
    17 Juli 2004
    #32
    Ich möchte mich auch mal ganz kurz zu Wort melden.

    Ich persönlich finde es schlimm, wenn jemand sagt, dass bei ihm Dicksein bei Kleidergröße 40 oder bei 65 Kilo losgeht.
    Ich denke, dass kann man gar nicht so genau sagen, sondern muss es an der Person sehen. Bei jedem Sind die Kilos unterschiedlich verteilt. Auch wenn man dicklich ist, können die Pfunde gut verzeilt sein udn man wirkt auf andere attraktiv. Ausserdem kann man manchmal gar nicht sehen, wieviel eine Frau wiegt, oder welche Kleidergröße sie trägt. Manchmal sieht man eine gutaussehende Frau, die auf den ersten Blick wiklich gut gebaut ist und dann wiegt die dennoch 70 Kilo bei einer Größe von 1,65m. Dann sieht man die nächste Frau, die genauso groß ist wie die Vorherige und das gleiche wiegt, aber bei der liegen die Kilos mehr im Bauch, sodass sie ein ziemliches Bäuchlein hat und dann gilt die Frau gleich als dick, obwohl sie nicht weniger wiegt als die andere usw.
    Man kann Dicksein also nicht an Zahlen festmachen, sondern muss das für sich von Person zu Person entscheiden und erstmal mit den Augen sehen.

    Ich persönlich empfinde es auch nicht als sonderlich schön, wenn Frauen "dicker" sind. Liegt vielleicht auch daran, dass ich es selbst bin und es unheimlich hässlich finde. Trotzdem muss ich eine Frau erstmal sehen, um sagen zu können, die finde ich dick, die mollig und die dünn. Da reicht nicht, wenn ich nur die Körpergröße weiß und die Gewichtangabe, um so eine Entscheidung zu treffen.
     
  • fallen_angel
    0
    17 Juli 2004
    #33
    ahm... mir scheint das einige von euch glauben das mollige leicht zu kriegen sind und kein selbstbewusstsein haben. meine erfahrungen mit molligen mädls in meinem bekkantenkreis spiegeln eigentlich das gegenteil wieder...
    p.ex. eine ex feundin von mir.. ziemlich dick, fast schon fett (also keine formen.. noch nichmal rund... hosengröße xxxl )wurde von 3 typen (die alle gut aussahen) angequatscht und alle wurden abgewiesen... und sie hatte nen freund. also.. ich denk mal eher das es mit dem weich liegen und anfassen zu tun hat.. vielleicht auch mit der oberweite auch wenn das wahrscheinlich dementiert wird *hüstel* :link:
    however, dick ist nicht = leicht rumzukriegen und torschlusspanik!!!

    soviel dazu... und mein freund meint auch das dicke durchaus sexy sein können.. (wie ich *g* 1,70 und 68 kg) allerdings ist es oft schwer sexy zu sein wenn man nicht mit sich selbst zufrieden ist. wär auch gern ein paar pfündchen leichter.. aber niemend meint das ich das nötig hätte *eigenlob*
    also... und mittlerweile ist sowieso jeder 5. übergewichtig.. da bleicbt einem halt teilweise nix anderes übrig *hüstel*(ironisch gemeint :ashamed:)
     
  • moineau
    moineau (46)
    Verbringt hier viel Zeit
    30
    91
    0
    Verheiratet
    18 Juli 2004
    #34
    Also, was hier so als dick angesehen wird, naja, seis drum.

    Ich gehöre jedenfalls auch nicht zu den wirklich schlanken Frauen. Habe leider durch Medikamente zugelegt, hoffe aber, dass ich die bald nicht mehr nehmen muss, dann können die Kilos wieder purzeln. Ich finds ja an mir selbst auch nicht so toll, da ich aber immer sportlich war, bin ich trotzdem gelenkig und gerate auch nicht sofort bei jeder Kleinigkeit außer Atem. Also, nicht alle, die dick sind, liegen nur auf der Couch und fressen Chips o.ä. in sich rein und bewegen sich nicht! Und selbst wenn, ist doch ihre Sache!

    Das heißt, mein Partner kennt mich schlank und mollig (nach der hier angelegten Messlatte --> dick). Er mag mich trotzdem, und selbst wenn ich jetzt alleine wäre, würde ich noch lange nicht schnell auf jeden Typen anspringen, wenn er mich angräbt, weil ich mir meinen (Sex-)Partner immer noch selbst aussuchen würde. Von wegen Torschlusspanik!

    So, da musste ich mir mal Luft machen!
     
  • User 12529
    Echt Schaf
    12.943
    598
    8.069
    in einer Beziehung
    18 Juli 2004
    #35
    mein gott....

    wie kommt man auf ideen a la "Ich kann euch genau sagen wieso Männer häufig mit dickeren Frauen fremdgehen.

    Die eigene Freundin tuts nicht mehr im Bett und dann schaut mal sich allmählich nach anderen Lustobjekten um. Gefragt sind natürlich als allererstes die dickys, weil man davon ausgehen kann dass die torschlusspanik haben und jeden sofort nehmen und direkt beglücken!" ???

    wie bekloppt muss man sein?


    ich würd ma sagen, dass der prozentuelle anteil von frauen die schnell mit wem ins bett steigen bei "dünnen" und "dicken" frauen gleichhoch liegt.

    was hat das mit der figur zu tun?

    *kopp gegen die wand hau*


    ich gehör auch zu den unschlanken mädels und ich hab gerne sex. kann gut sein, dass ich mit nem kerl nach ein paar stunden schon sex hab. aber unter garantie nicht wegen "toschlusspanik" :angryfire sondern weils mir spaß macht sex zu haben.
    das wiederum heisst aber NICHT , dass ich mit JEDEM ins bett steig, der mit mir sex haben will. ich geh nur mit männern ins bett, mit denen ICH sex haben will.


    *nochma den kopp gegen die wand hau*

    wie schon gesagt:
    ich würd ma sagen, dass der prozentuelle anteil von frauen die schnell mit wem ins bett steigen bei "dünnen" und "dicken" frauen gleichhoch liegt.

    hier im forum gibbet ja auch genügend single-mädels in schlank, die GAR NIX gegen nen ONS einzuwenden haben.


    *noch mal den kopp gegen die wand hau*
    ich würde mal behaupten, dass jemand, der fremdgehen will, dass eher mit ner normal-figurigen (<---blödes wort) ins bett steigt als mit ner dicken. schliesslich will er ja auch optisch seinen spass haben.


    so langsam tut mein kopp weh ....




    aber eins noch:
    ich hab schon von mehreren männern gehört, dass dicke im bett besser sind als dünne.
    was wohl unter andrem daran liegt, dass dicke mädels wissen, dass sie halt runder sind, und wissen, dass der kerl gegen die rundungen nix hat- schliesslich wären sie sonst ja nicht im bettgelandet. können sich halt besser gehen lassen.
     
  • Moglotti
    Moglotti (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    340
    103
    0
    in einer Beziehung
    18 Juli 2004
    #36
    *shaved girl kopfschmerzmittel reich* :cool1:
     
  • Amrum
    Gast
    0
    18 Juli 2004
    #37
    Dick ist relativ ..

    Meine Ex hat auch mehr auf der Waage als ich, aber ich fands angenehm. Bissl mehr Bauch, Po und Oberschenkel ... :smile: Besonders wenn ich sie massiert habe, war es bei weitem sehr viel weicher, wenn man den Körper insgesamt nimmt ...

    Ausserdem lässts sich mit Frauen, die etwas mehr auf den Rippen haben, viel besser kuscheln :grin:
     
  • ogelique
    Verbringt hier viel Zeit
    4.780
    123
    1
    Verheiratet
    18 Juli 2004
    #38
    Kennst du den Film: "Die Hochzeit meines besten Freundes"?
    Ich fand den dortigen Vergleich super gelungen.
    Der Mann hat ein Creme Brulee vor sich stehen. Das Dessert ist sehr verlockend, es ist eine Delikatesse, jeder würde diese Creme essen wollen.
    Aber plötzlich merkt er, dass er gar keine Lust mehr auf Creme Brulee hat.
    Er will Wackelpudding. Stinknormales Wackelpudding.

    Wem ist es noch nie so ergangen?



    Hab' schon öfters zu hören bekommen, dass man(n) niemanden kenne, der kuscheliger wäre als ich, und ich bin alles Andere als jemand, der etwas mehr auf den Rippen hat :zwinker:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten