• Scheich Assis
    Verbringt hier viel Zeit
    974
    113
    51
    vergeben und glücklich
    6 August 2004
    #21
    vielleicht bin ich dahingehend negativ gestimmt...aber ich verbinde sowas IMMER mit schlechten Nachrichten.

    Wenn sie sagt "Es wird sich viel ändern.." würd ich meinen

    - sie verlässt mich :frown:
    - sie droht mir *gg* mit dem Beziehungsende
    - sie zieht weg wegen Ausbildung oda so..


    irgendsowas...naja etwas mehr Optimismus bei solchen Sachen täte mir nicht schaden *g* Ob schwanger sein immer was Positives ist? :hmm:



    greetz, der Scheich
     
  • Pfuxer
    Gast
    0
    7 August 2004
    #22
    Heute gegen Mittag treffen wir uns. (wir hatten gestern nochmal telefoniert)
    Bin im Moment auch negativ eingestellt, ich finde es scheiße das es so mit Ankündigung kommt !
    Zum Glück gab es in meinen Freundeskreis gestern was zu feiern, hab meine Gedanken erstmal runtergespült. Aleine wäre der gestrige Abend wohl ne Qual geworden.
     
  • mausewix
    Gast
    0
    7 August 2004
    #23
    mir würde das auch auf den wecker gehen ich hätte vielleicht auch gewartet,bis ich den partner auge in auge sehen kann,um bestimmte dinge zu bereden
    aber ich hätte dann wenigstens dazugesagt "schatz mach dir aber keinen kopf ich will nicht schluß machen,sondern nur einiges ändern"
    naja man weiss nicht um was es geht aber hattet ihr denn in letzter zeit probleme oder umstände,die einer änderung bedurften?
    hatte sie denn probleme im job oder mit ihren eltern vielleicht?
    probleme im bett bei euch oder streitet ihr euch häufiger um etwas,dass sie nun vielleicht ändern will?
    müsstest du doch am besten wissen,was ihr so auf den zeiger gehen könnte,dass sie es ändern will/muss
     
  • Tigerlili
    Tigerlili (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    143
    101
    0
    Single
    7 August 2004
    #24
    zumindest hat deine freundin so viel geändert, dass es jetzt eine ganze menge neugieriger menschen gibt ;-)
     
  • Pfuxer
    Gast
    0
    8 August 2004
    #25
    So jetzt will ich mal loslegen:
    Also sie hat übers Schlussmachen nachgedacht, zum Glück hatte die Sache nix mit einen anderen Kerl zu tun :smile:
    Es ging darum dass sie sich zu Hause überfordert fühlt, sie lebt mit ihren Bruder und ihren Vater zusammen. Ich selber verstehe mich gut mit denen, aber sie schieben alle Arbeit im Haushalt auf meine Freundin, wobei sie bis um 18:00 arbeiten muss und danach noch den Haushalt *kotz*

    Wir sind noch zusammen :smile:
     
  • Krypton
    Gast
    0
    8 August 2004
    #26
    Und wieso meinte sie dann, dass sich viel ändern wird? Ich versteh das nicht so ganz...
     
  • Foulder
    Gast
    0
    8 August 2004
    #27
    Hey mach dir darüber keine Sorgen, du machst dich nur selber fertig.
    Ich kenne genug Frauen und Männer die so reden. Die meisten die das machen wollen eigendlich nur im Mittelpunkt stehen oder heftig gequält werden um sich selbst irgendetwas wie vieleicht Verschwiegenheit zu beweisen.
    Wie gesagt mach dir keine Sorgen wird schon was werden.
    Achso das mit dm quälen habe ich nicht wörtlich gemeint.

    foulder
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten