• kimheng
    Gast
    0
    22 September 2003
    #21
    also ich hab kein Problem damit.
    Hatte auch schon danach dieses Sperma-Blut Gemisch auf dem Bauch.
    Aber solang ichs nicht essen muss. Wir haben danach einfach zusammen geduscht und schon wars erledigt.
    Habe auch kein Problem damit, sie an den Tagen oral zu verwöhnen, aber das findet ja eh nicht da statt, wos Blut rauskommt :cool:
    Sie ist da sogar zum ersten Mal gekommen, als ich sie an ihren Tagen oral verwöhnt habe..........woran das liegt weiss ich allerdings nicht.........
     
  • Chilly
    Chilly (37)
    Benutzer gesperrt
    1.231
    0
    1
    nicht angegeben
    22 September 2003
    #22
    Mir ists wurscht ob ich die Tage hab oder nicht...na gut, wenns Bett frisch bezogen ist ist es ein wenig doof, dann verzichtet man schon mal.

    Wenn ich allerdings männlich wäre würde ich NIIIIE IM LEBEN mit meiner Freundin Sex haben wollen, während sie ausläuft!

    @komisches rosa Schwammding *g*
    Wozu muss man da mit den Fingern rumpulen? Ein normaler Tampon läßt sich doch auch rausdrücken...
    Merkwürdiges Teil....vielleicht isses ja für Prostituierte damit die da weiter Geld verdienen können :grin:
     
  • kimheng
    Gast
    0
    22 September 2003
    #23
    wenn du männlich wärst, dann würde es dir absolut nix ausmachen, weil du dann immer notgeil durch die Gegend laufen würdest und über so Kleinigkeiten hinwegsehen würdest:grin:
     
  • Chilly
    Chilly (37)
    Benutzer gesperrt
    1.231
    0
    1
    nicht angegeben
    22 September 2003
    #24
    löl...oder so *G*
    ...ansonsten bleib ich dabei :grin:...
     
  • Liza
    Liza (35)
    im Ruhestand
    2.208
    133
    47
    nicht angegeben
    22 September 2003
    #25
    Erstmal finde ich es... nicht besonders gut, Menschen (speziell Männer), die sich vor Sex während der Tage ekeln, als albern oder Ähnliches abzustempeln. Manche Menschen haben nunmal einen ausgeprägten Ekel vor Blut oder ihnen wird übel, wenn sie Blut auch nur anschauen müssen... wohl einfach deshalb, weil sichtbares Blut normalerweise ein Zeichen dafür ist, dass mit dem Körper etwas nicht stimmt, sichtbares Blut ergo häufig als "krank" empfunden wird - gerade von Männern, die sich nicht seit Beginn der Pubertät allmonatlich mit Blut in einem völlig "gesunden" Zusammenhang auseinandersetzen mussten.
    Und die Tatsache, dass Blut meistens ein Zeichen von Verletzungen ist, führt eben bei vielen Menschen dazu, dass ihnen beim Anblick von Blut schlecht wird oder sie zumindest ein seltsames Gefühl dabei haben.
    Das finde ich überhaupt nicht albern oder ungewöhnlich, sondern ziemlich verständlich. Jeder hat eben so seine Phobien. :zwinker:


    Ich für meinen Teil habe an den letzten zwei Tagen meiner Periode Sex, wenn ich Lust drauf habe... dann tröpfelt es nur so ein bisschen und man muss nicht gleich einen Packen Handtücher drunterpacken.
    An den ersten Tagen meiner Regel habe ich ungern Sex... mal davon abgesehen, dass man da auf soviele Dinge achten muss, wenn man nicht jedesmal das Bettlaken auswechseln will, habe ich noch ein ganz anderes Problem, was vielleicht komisch klingt, für mich aber ein ernsthaftes Hindernis darstellt: Die Scheidenflüssigkeit hat einfach nicht die richtige Konsistenz. Normalerweise ist sie ja doch eher etwas glitschig, bisschen gleitmittelähnlich, und so empfinde ich das auch als angenehm. An den ersten Tagen der Periode verdünnt sie sich aber mit dermaßen viel Blut, dass sie vergleichsweise sehr wässrig wird - und dieses Gefühl kann ich nicht ab! Ich empfinde die Reibung als stärker und den Kontakt einfach als "zu dicht", weil es sich so anfühlt, als könne die dünne Feuchtigkeitsschicht zwischen Penis und Scheidenwänden bei der wässrigen Feuchtigkeit der Periode leicht verdrängt werden, was aber bei der normalen Gleitflüssigkeit nicht der Fall ist... Wer wissen möchte, von welchem Unterschied ich rede, sollte sich die beiden Zeigefingerspitzen zuerst mit Gleitmittel aneinanderreiben, dann mit Wasser und das dann mal vergleichen.

    Mag sein, dass ich da etwas überempfindlich bin, aber das ist ein ernsthafter Grund, der mich von Sex während den ersten Tagen der Periode abhält.
     
  • knieschrammer
    0
    22 September 2003
    #26
    @ kimheng

    *g* genau so siehts aus woher weißt du das nur :engel:


    kommt aber generell stark drauf an, wie sich "frau" während den tagen fühlt, kene da einige, bei denen merkt man es schon auf 50m entfernung, wenn wieder der monat rum ist(mit denen will ich dann nicht im bett liegen)
     
  • Anthrax
    Gast
    0
    22 September 2003
    #27
    ich frag mich wie hier manche aufgeklärt sind!!! wer um himmelswillen glaubt hier das bei der menstruation nur blut rauskommt?? man leutz von kerle wäre ich so ein spruch gewohnt aber das von mädels zu lesen...*lol*.....

    zweitens

    bitte!!!??? nicht verallgemeinern.... ich steh weder auf blut noch darauf meine körperteile in die pussy einer frau zu stecken die eben ein kurzen prozess der Abstoßung der unbefruchteten Eizelle durchführt. bestimmt nicht.....

    was ich jedoch viel schlimmer finde sind hier einige kommentare von frauen/mädels! gerade von euch sollte mehr verständniss kommen wenn man´n mal was nicht mag und es auch deswegen nicht unbedingt machen will..... gerade bei frauen ist es doch eher so das sie sachen machen "müßen" zu den sie eigentlich nicht so die lust haben...... und dann sollche...sorry blöden komments wie versteh..vor scheidenflüssigkeit ekelt sich mann nicht aber vor ein bissi blut schon....*albern*

    ich kann echt nur den kopf schütteln.......
     
  • kizsy
    kizsy (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    47
    91
    0
    nicht angegeben
    23 September 2003
    #28
    hatte zwar noch nie sex während ich meine tage hatte ,aber so in den ersten 2-3 tagen fänd ich es auch nicht so toll !! würde mich da irgendwie unwohl fühlen !!
    zum ende hin ,wäre es nicht mehr so schlimm !
     
  • *TinyMe*
    Verbringt hier viel Zeit
    58
    91
    0
    nicht angegeben
    23 September 2003
    #29
    Kann man glaub ich generell garnicht beantworten-ist von Mädchen zu Mädchen und von Frau zu Frau verschieden...

    ...es gibt ja auch welche,die während ihren Tagen fürchterliche Krämpfe und Regelschmerzen haben.Für die ist es bestimmt nicht das einzig Wahre...


    soviel von mir zu diesem Thema :zwinker:

    *TinyMe*
     
  • daos
    Gast
    0
    23 September 2003
    #30
    hm...

    Aus meiner Sichtweise als Typ is sex während der Periode oder zumindest am Ende ok. Ich mein, feucht ist feucht udn ob nu rot oder farblos seh ich ned *fg*

    ne, Spass beiseite:
    Hab ich einmal mit meiner Ex probiert und dannach gelassen: Gründe:

    -Sie fühlt sich dabei ned wohl
    -ich kann sie ned oral verwöhnen
    -es riecht dannach extrem nach Eisen (Blut)

    Insofern isses uns da ned schwer gefallen, uns auf was zu einigen...
    Aber jedem so, wie er/sie's mag. Nur isses ne Entscheidung des Mädelz und da hat eigtl kein Typ zu versuchen, sie umzustimmen, wenn sie ned mag... oder?
     
  • bmoDD
    Gast
    0
    24 September 2003
    #31
    find ich auch so....

    aber, ich hab das auch vor kurzem erst hinter mir...wollte das erst auch nicht weil ich dachte das es irgendwie eklich für meinen freund ist und so...aber er hat mich dann doch überzeugen können weil diese aussage über die geilheit während der periode echt stimmt...ne, aber ich fand das net eklich oder so...oich fands auch net anders als sonst...vielleicht bissl feuchter aber so war das auch kein großer unterschied!!!
     
  • Trinity1006
    Verbringt hier viel Zeit
    146
    101
    0
    vergeben und glücklich
    25 September 2003
    #32
    Ich wollte das am Anfang gar nicht ausproberen, weil ich auch gedacht hab das es für meinen Freund ja auch nicht so nett sein muss. Hat sich dann irgendwann ergeben. Machen wir aber nicht so oft, weils mir meistens relativ schlecht geht. Wenn dann nur am Ende, weil am Anfang seh ich nichts anderes ausser Blut ;(

    Aber das ist wohl okay so, man kann auch ein paar Tage ohne, vor allem wenns einem nicht so gut geht!
     
  • SchwarzeFee
    0
    25 September 2003
    #33
    Wir schlafen eigentlich nicht miteinander, wenn ich meine Regel habe. Nur ein einziges mal ist es passiert, weil wir da wirklich ein wenig sehr geil aufeinander waren ( :smile: ). Ich persönlich fand da nichts besonderes dran. Der einzige Unterschied bei mir war nur, dass der penis sehr gut reingefluscht ist, weil alles so doll feucht war vom Blut. Aber vom Gefühl her war nichts anders. Es war nicht schöner als sonst, aber auch nicht schlechter.
    Ich selbst fühle mich dabei allerdings nicht besonders wohl, wenn ich während meiner Tage Sex habe. Jedenfalls nicht in den ersten Tagen, wenn sie noch so doll ist. Wenn sie abklingt, geht das dann schon wieder. Und soweit ich weiß, ist mein Freund vom Sex während der regel auch ned so besonders angetan, weil er ja das Kondom abzieht und somit überall Blut an den Fingern hat.

    Nee nee, ich kann da gut und gern drauf verzichten!
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten