Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • eintraum1984
    Verbringt hier viel Zeit
    2
    86
    0
    nicht angegeben
    31 Mai 2008
    #1

    Frage Beschneidung bei deutschen

    hallo leute ich bin 24 und wurde als kind beschnitten als ich 5 jahre alt war. Hab nie meine eltern gefragt warum weil mir das zu peinlich ist aber ich denke mal wegen einer phimose, also jedenfalls ein Jude bin ich nicht. Ich hatte damit ja nie Probleme und so bin damit aufgewachsen und kenne es ja nicht anders. Hab schon ein paar mal mit meinen Kumpels geduscht und so und einige von denen sind auch beschnitten als deutsche, haben aber noch etwas vorhaut über. D.h. also wenn er schlaff ist dann ist deren eichel noch etwas bedeckt hab mich gefragt warum das nicht auch so bei mir ist, ich weiß es nicht. Hab bis jetzt keinen deutschen gesehen bei dem die ganze vorhaut weggemacht wurde. Bei mir wurde das so gemacht dass wenn der penis schlaff ist dass die eichel komplett entblößt ist. Weiß nicht warum - ist jemand hier als deutscher bei dem das auch so gemacht wurde und wie kommt ihr damit klar - also frühe war mir das oft peinlich mich so zu zeigen vor anderen.
     
  • User 70147
    User 70147 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    153
    113
    63
    nicht angegeben
    31 Mai 2008
    #2
    Kann zB sein dass du eine Phimose (Vorhautverengung), was das ist kannst du HIER nachlesen
     
  • eintraum1984
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    2
    86
    0
    nicht angegeben
    31 Mai 2008
    #3
    ja ich weiß dass es wahrscheinlich wegen vorhautverengung gemacht wurde, nur bei den meisten die ich kenne haben noch vorhaut über und bei mir haben sie alles weggemacht deswegen hab ich gefragt ob es andere auch haben bei denen das gemacht wurde aber jetzt nicht aus religiösen Gründen.
     
  • User 69081
    User 69081 (32)
    Beiträge füllen Bücher
    5.780
    298
    1.102
    nicht angegeben
    1 Juni 2008
    #4
    Ich kenne beides. Denke mal, es kommt vllt auch darauf an, wie eng die Vorhaut war vor der Beschneidung. Wenn sich die Verengung nach oben fortsetzt, muss vllt mehr weg geschnitten werden. :ratlos:
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    1 Juni 2008
    #5
    mein freund und mein bruder sind auch komplett beschnitten und da ist auch keine vorhaut mehr übrig.
     
  • User 11466
    Sehr bekannt hier
    1.057
    168
    434
    nicht angegeben
    1 Juni 2008
    #6
    Das sieht meiner Meinung richtig sch***e aus...
    Ist eigentlich der Sinn einer Beschneidung und auch bei Nichtjuden oder -moslems keine Seltenheit.
     
  • Ojemine
    Ojemine (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    118
    101
    0
    Single
    1 Juni 2008
    #7
    Je nach dem, wie stark die Phimose ausgeprägt ist bzw. an welcher Stelle genau die Vorhaut zu eng ist, kann ich mir vorstellen, dass gar nichts anderes übrig bleibt, als die Vorhaut komplett zu entfernen. Gerade bei Männern, die schon als Kleinkinder beschnitten wurden, kenne ich eigentlich keinen Fall, wo das nicht so gemacht wurde, hängt da vielleicht auch noch mit dem Wachstum zusammen (oder vielleicht damit, dass die Vorhaut bei denen noch so klein ist, dass es noch komplizierter wäre, sie nur halb zu entfernen, wer weiß :-D)
     
  • malista
    Verbringt hier viel Zeit
    306
    101
    0
    vergeben und glücklich
    1 Juni 2008
    #8
    Mein Freund ist auch so komplett beschnitten, das kein "Rest" mehr übrig ist. Ich glaube aber, bei ihm ist da was schief gelaufen, also eher so ein "Versehen". Finde das aber auch sehr viel schöner so, als wenn noch ein halbes Zipfelchen dranhängen würde.
     
  • User 78066
    User 78066 (40)
    Sehr bekannt hier
    1.347
    168
    264
    Verheiratet
    1 Juni 2008
    #9
    Hallo eintraum1984,

    also mein Freund ist auch so komplett beschnitten, das kein "Rest" mehr übrig ist.

    Du bist also bei weitem nicht alleine (auch wenn ich die anderen Beiträge lese ...) !
     
  • User 15352
    Beiträge füllen Bücher
    4.132
    248
    1.739
    Verheiratet
    1 Juni 2008
    #10
    Was hat das denn bitte mit der Nationalität zu tun :ratlos: ? Wenn es medizinisch notwendig ist (die Phimose also sehr ausgeprägt), muss eben alles abgeschnippelt werden, ganz einfach.

    Und um auf Deine Frage zu antworten: Ja, ich kenne jemanden (einen "Deutschen" :rolleyes:), bei dem auch die ganze Vorhaut entfernt wurde.
     
  • ProxySurfer
    Beiträge füllen Bücher
    5.044
    248
    676
    Single
    1 Juni 2008
    #11
    Also ich habe in der Sauna und am FKK schon viele beschnittene Jungen gesehen, aber alle waren vollständig beschnitten. Bist du dir sicher, dass die, die du gesehen hast (wo noch teilweise Vorhaut da ist), wirklich beschnitten sind? Habt ihr drüber gesprochen? Es gibt ja auch Jungen, deren Vorhaut von Natur aus sehr kurz ist, so dass ein Teil der Eichel (oder sogar die ganze Eichel) ständig frei liegt. Das ist gar nicht so selten.
     
  • simon1986
    simon1986 (32)
    Benutzer gesperrt
    6.909
    398
    2.200
    Verheiratet
    1 Juni 2008
    #12
    Bei mir reicht die Vorhaut (ausser wenn es sehr kalt ist)gerade mal über die halbe Eichel. Ich bin aber NIE beschnitten worden, obschon das Kollegen manchmal meinten.
     
  • Nadine17
    Nadine17 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    272
    113
    57
    vergeben und glücklich
    2 Juni 2008
    #13
    Hallo

    also mein jetziger Freund auch mein Bruder wurden beide wegen Verengung beschnitten. Mein Bruder war glaube ich 13 oder so und mein Freund mit 12 Jahren.
    Bei ihnen ist es so, das die Vorhaut komplett weg ist, also da ist nichts mehr zum Schieben da :smile: .

    Als ich mit meinem Freund mal darüber geredet habe meinte er schon, das es zuerst etwas peinlich war, aber er hat sich dran gewöhnt. Bei meinem Bruder war es glaube ich auch so.


    Nadine.
     
  • User 64931
    User 64931 (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    748
    113
    83
    Verheiratet
    2 Juni 2008
    #14
    Also oftmals wird die Vorhaut komplett entfernt um eine erneute Verengung zu verhindern.
    Ein weiterer Punkt ist allerdings, dass wenn die Beschneidung im Baby/Kindesalter durchgeführt wird, der Penis ja noch wächst und je nachdem wie die Haut im Verhältnis zum Penis "mitwächst" nachher mehr oder weniger Haut übrig ist.
    Das ist bei unbeschnittenen ja ähnlich, manche haben als Erwachsene viel Vorhaut, manche nur ein wenig - und das, obwohl als Baby alle eine "gleichlange" Vorhaut hatten (sollte meines Wissens nach aber hinkommen...).
     
  • Lukiluke
    Lukiluke (24)
    Benutzer gesperrt
    12
    0
    0
    Single
    2 Juni 2008
    #15
    Hey und Hallo!

    Ich bin auch vor ca. einem Monat beschnitten worden. Bei mir musste auch die gesamte Vorhaut entfernt werden, weil ich ne ganz schlimme Verengung hatte. Anfangs hätte ich heulen können, aber mittlerweile gewöhne ich mich immer besser dran.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste