Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Pink-Paradise
    Benutzer gesperrt
    208
    103
    21
    Verliebt
    27 Dezember 2008
    #1

    Frage bezüglich Nuvaring und Zwischenblutungen

    Hallo.
    Ich spiele mit dem Gedanken die Pille abzusetzen und mit dem Nuvaring zu verhüten. Jedoch hab ich jetzt gelsen, dass der Nuvaring sehr kleine Mengen an Hormonen in den Blutkreislauf abgibt.
    Und mein Problem bei vielen Pillen war, dass sie einfach zu niedrig dosiert waren und Zwischenblutungen ausgelöst haben und ich habe jetzt Angst, dass es beim Ring wieder dasselbe sein könnte.
    Hat irgendwer Erfahrungen damit?
     
  • User 54961
    Verbringt hier viel Zeit
    367
    103
    8
    vergeben und glücklich
    28 Dezember 2008
    #2
    Ich hatte den ganzen ersten Monat eine Schmierblutung, aber danach hatte ich sowas nie wieder :smile:
    Kommst du mit deiner Pille nicht klar oder wäre der Ring einfach bequemer? Probieren kannst du es ja aus, an einer Zwischenblutung ist noch keiner gestorben *denk* :zwinker:
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.375
    898
    9.207
    Verliebt
    28 Dezember 2008
    #3
    Keiner kann dir 100%ig vorhersagen, wie es mit dem Ring und den ZB aussieht.
    Die Dosis beim Ring ist an sich identisch mit der Pille, nur wird sie eben in anderen Zeitabständen abgegeben.

    Wieviele Pillen und welche hast du denn schon probiert? Und wie lange jeweils genommen? Traten die ZB in jedem Monat auf?
     
  • Pink-Paradise
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    208
    103
    21
    Verliebt
    28 Dezember 2008
    #4
    Also ich bin jetzt bei meiner dritten Pille.
    Habe angefangen mit der Desmin 20, die ich bestimmt 1 Jahr genommen hab. Die Zwischenblutungen kamen erst nach ein paar Monaten und dann vereinzelt.
    Ich bin zum FA gegangen und der hat mir die Desmin 30 verschrieben. Die hab ich ein halbes Jahr genommen. Irgendwann traten aber auch da Zwischenblutungen auf und die kamen dann aber Wochenlang ohne PAuse.
    Bin zum FA und der hat mir dann die Trigoa verschrieben, die ich seitdem nehme. Mit der hatte ich bis jetzt noch keine Probleme. Nehme die jetzt schon bestimmt 1,5 Jahre. Jedoch nervt mich diese Pille seit ner Weile total, da es ja eine dreistufige Pille ist und mir das alles einfach zu unflexibel ist.
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.375
    898
    9.207
    Verliebt
    28 Dezember 2008
    #5
    Ich würde sagen, der Nuvaring wäre einen Versuch wert. Die ZB müssen nicht auftreten.

    Was meinst du mit unflexibel bzgl. der Trigoa? Wegen Durchnehmen oder wie meinst du?
     
  • Pink-Paradise
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    208
    103
    21
    Verliebt
    28 Dezember 2008
    #6
    Zum Beispiel das oder wenn man mal früher in die Pause gehen will. Das is ja alles ein Problemchen mit der Trigoa.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste