Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Ldg75
    Ldg75 (27)
    Ist noch neu hier
    3
    1
    0
    18 Februar 2018
    #1

    Frage zu SS Wahrscheinlichkeit

    Hallo,

    Ich hatte gestern ein ONS und sie wollte dass ich auf ihren Brüsten komme. Sie kniete dabei auf dem Bett, ich kam und hatte ein recht wässriges flüssiges Ejakulat. Das lief dann auch recht schnell an ihr runter. Ich habe Tücher geholt und als sie aufgestanden habe, war auf dem bett ein recht großer Fleck, zwischen ihren Beinen quasi. Es könnte jetzt ihre Flüssigkeit gewesen sein oder Sperma was an ihr runter gelaufen ist und zwischen den Schenkeln auf das bett getropft ist.

    Zweiteres wäre natürlich nicht so gut. Wie schätzt ihr die Situation ein?

    edit: ich hab sie angerufen und sie sagte, dass sie sich sicher ist, dass es nur bis zum Bauch herunter lief, soviel vaginalsekret, dass ein fast fausgroßer fleck auf dem bett entsteht finde ich trotzdem unwahrscheinlich
     
    Zuletzt bearbeitet: 18 Februar 2018
  • froschteich
    Öfters im Forum
    421
    68
    244
    Verheiratet
    18 Februar 2018
    #2
    Oh wenn man feucht ist kann da schon eine große Menge zusammenkommen :grin: da hab ich definitiv schon mehr als faustgroß geschafft wenns eine lange Nacht war
     
    • Zustimmung Zustimmung x 3
  • Ldg75
    Ldg75 (27)
    Ist noch neu hier Themenstarter
    3
    1
    0
    18 Februar 2018
    #3
    Also erstmal entspannen? Ich bin da immer paranoid

    Ich mein die Chance dass es zu einer SS kommt ist ohnehin nicht sonderlich groß, selbst wenn es herunter gelaufen ist aber dass eine Chance besteht wenn Sperma an die Scheidenöffnung kommt weiß ich.

    Dann wäre ja noch der Faktor Vulva, weiß aber grade nicht mehr wie genau sie da hockte. Aber die Tatsache, dass sie völlig entspannt ist diesbezüglich sollte mich erstmal beruhigen. Es sei denn sie hatte diesbezüglich pläne
     
  • User 154004
    Meistens hier zu finden
    3.450
    138
    981
    Single
    18 Februar 2018
    #4
    Ja sorry, Kondom, Pille?

    Falls nein, ist eine SS nur eins von vielen anderen möglichen Problemen.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 4
  • Rescue
    Rescue (32)
    Klickt sich gerne rein
    198
    18
    15
    in einer Beziehung
    18 Februar 2018
    #5
    Ich hab noch nie davon gehört das man Schwanger geworden ist weil Frau auf einem Fleck Sperma saß oO da gehört schon bisschen mehr dazu Schwanger zu werden.

    Die Wahrscheinlichkeit ist eher höher das sie SS werden könnte wenn ihr Null verhütet und du sie vaginal penetrierst wenn sie ihre fruchtbare Zeit hat. Ohne fruchtbare Tage und Sex keine SS.

    Und wenn ich solche paranoia habe, was mega abturnend ist (so einen hat ich auch schon mal), dann immer mit Kondom. Und ich denke wenn du jetzt so ne Welle schiebst, ein zweites Mal wird es mit ihr dann nicht geben.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • User 136760
    Sehr bekannt hier
    2.677
    188
    1.175
    nicht angegeben
    18 Februar 2018
    #6
    Es ist an ihr heruntergelaufen. Keiner sagt, dass sie ohne Kondom Sex hatten.
     
  • Ldg75
    Ldg75 (27)
    Ist noch neu hier Themenstarter
    3
    1
    0
    18 Februar 2018
    #7
    Richtig, ich hatte sex mit Kondom. Sie wollte aber dass ich auf ihr komme, scheint ihr Ding zu sein.

    GV mit Kondom -> mit der Hand über den Brüsten beendet.

    Dann ist es runter gelaufen. Ihrer Aussage nach nur bis zum Bauch. Ich frag mich halt nur wo der Fleck her kam^^
     
  • User 154004
    Meistens hier zu finden
    3.450
    138
    981
    Single
    18 Februar 2018
    #8
    Pussy Juice :cool:
     
  • User 136760
    Sehr bekannt hier
    2.677
    188
    1.175
    nicht angegeben
    18 Februar 2018
    #9
    Sie wird doch auch kein Interesse dran haben, Sperma eines ONS in sich zu haben.
    Außerdem wird man so schnell nicht schwanger.

    Ich denke nicht, dass du dir Sorgen machen musst.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 2
  • User 166117
    Öfters im Forum
    251
    53
    49
    Single
    18 Februar 2018
    #10
    Off-Topic:
    Immer wenn ich diese Threadüberschrift lese, denke ich an die SS aus dem zweiten Weltkrieg :what: Hilfe :whistle:
     
    • Zustimmung Zustimmung x 4
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  • froschteich
    Öfters im Forum
    421
    68
    244
    Verheiratet
    18 Februar 2018
    #11
    Hast du das noch nie gesehen, dass eine Frau Flecken auf dem Laken produziert? Gerade wenn man leckt und ausgiebig Sex hat sammelt sich da doch schon ziemlich viel Flüssigkeit an.
     
  • User 83901
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.944
    348
    2.505
    Verlobt
    18 Februar 2018
    #12
    Absolut, das können richtige Seen werden!

    Ich glaube nicht, dass da was in die Pussy gelaufen ist.
     
  • Rescue
    Rescue (32)
    Klickt sich gerne rein
    198
    18
    15
    in einer Beziehung
    18 Februar 2018
    #13
    Kann ich auch nur bestätigen. Ich kann auch enorm feucht werden, das halt mal was auf dem Laken landet. Ist halt ne Körperöffnung wo auch was raus kann und nicht nur rein.

    Und selbst wenn es Sperma ist, Jung deswegen wird man noch lange nicht SS. Also ernsthaft, ich weiß nicht ob ich bei soviel Unwissenheit lachen oder heulen soll.
    --- Beitrag wurde zusammengefügt, 18 Februar 2018 ---
    Ja, aber umso unvorstellbarer das Frau SS werden könnte weil Sperma an der Pussy vorbei gelaufen sein könnte. Wenn das geht, sollte jene Frau jede Talkshow mitnehmen die es gibt.
     
  • User 126059
    Sehr bekannt hier
    1.184
    168
    474
    in einer Beziehung
    19 Februar 2018
    #14
    Ich halte in diesem Fall eine Schwangerschaft für ausgeschlossen. :zwinker:
     
  • Skadi
    Gast
    0
    2 März 2018
    #15
    Nach der Schilderung halte ich eine Schwangerschaft für ausgeschlossen.
     
    • Witzig Witzig x 1
  • Nevery
    Planet-Liebe ist Startseite
    9.666
    598
    8.632
    in einer Beziehung
    2 März 2018
    #16
    ok, du hast offenbar panik, dass dein sperma irgendwie den weg gefunden haben könnte. gehen wirs technisch an: jede frau hat einen venushügel, mal mehr oder weniger ausgeprägt, aber immer vorhanden. da dieser vorhanden ist wird selbst sperma, was genau mittig heruntergelaufen ist, gegen ende seitlich abgelenkt.

    bedeutet: jegliches sperma was vielleicht bis nach unten gelaufen ist (sorry, jungs, aber die menge ist selten!) wird seitlich an der kritischen stelle vorbeigelenkt worden sein.

    spermien sind keine superman-dinger, die können nicht fliegen. die hätten in diesem fall etliche für sie unangenehme zentimeter überbrücken müssen (ohne jede hilfe und führung, also unmöglich) und dann mit ganz viel glück (quasi ausgeschlossen) am entsprechenden eingang zu landen um dann nochmal den normalen weg zu machen (den packen sie jetzt definitiv nicht mehr)...

    anders formuliert: wenn sie schwanger ist, dann sicher nicht von eurer gemeinsamen aktion da, und wenn du ihr nicht genug vertraust dass sie dein sperma dann nicht explizit einführt solltest du keinen sex mit ihr haben.
    aber, was deine frage angeht: du könntest dir genausogut sorgen machen dass sie schwanger ist, weil sie dir einen geblasen hat... wäre genauso realistisch :zwinker:
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste