Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • dconnect
    Sorgt für Gesprächsstoff
    0
    25
    0
    nicht angegeben
    30 Januar 2012
    #1

    Frage zur Körpergröße

    Hey..also ich habe mich nun hier angemeldet um ein Problem bezüglich meiner Körpergröße loszuwerden...
    Ich werde in 4 monaten 20, und bin gerade mal so 1.72 groß (als typ ja). Gibt es da irgendeine möglichkeit noch zu wachsen, mit 174 oder 175 wäre ich extrem zufrieden......ich war schon immer SEHR klein, auf alten bildern sehe ich des immer, inzwischen habe ich ein paar kollegen eingeholt die frûher noch gut einen kopf größer waren. Mein vater is ca.180, und meint dass er bis er 19 war auch immer einer der kleinsten war, wenn ich daran denke mache ich mir immer hoffnungen haha. Ich rauche nicht, mache sport ( joggen und so, also kein kraftsport will damit auch noch nicht anfangen weil ich eben gehört habe dass es das wachstum behindern kank..) und alkohol trinke ich wenn dann nur an wochenenden. Außerdem habe ich keinen wirklichen anhaltspunkt wie groß ich vor einem jahr war, wird ja eh immer bissn anders gemessen überall kommt was anderes raus wenns um kleine unterschiede geht. Bei der musterung vor einem jahr waren es zb 171cm (aber des war früh morgens), 1-2 jahre davor 168cm beim perso.
    Um was es mir aber eigentlich geht ist folgendes.....über gewisse umstände habe ich eine alte freundin wiedergetroffen (nach 6 jahren), und ich glaube da baut sich was auf..ist ein großer altersunterschied ich weiß,aber ist an sich eine ganz komische situation will ich auch nicht näher drauf eingehen...sie wird in 3 monaten 16, und ist gerade mal 2 cm kleiner wie ich ( grobgeschätzt) und ich habe einfach schiss dass sie mich irgendwann einholt, ich meine das sind 4 jahre unterschied -.- deswegen will ich unbedingt noch wachsen omg, mein vater is doch auch kein zwerg wieso ich?? Gibts da iwelche chancen noch so 2 cm zuzulegen ? und wächst man eigtl die ganze zeit oder so schubweise? Manchmal liest man bis 21, manchmal bis 18 und manchmal sogar 25, is wohl unterschiedlich und zum arzt meine hand röntgen will ich auch nicht, enttäuschung wäre zu groß wenn er sagt dassda nix mehr geht, auch wenn es manchmal eh nicht stimmt....sry für den roman, bitte um hilfe -.- ich kontrolliere schon jeden tag ob ich bissn gewachsen bin, son schwachsinn...komm halt nicht drauf klar
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Körpergröße
    2. Intimrasur Fragen zur Intimrasur
    3. Strategische Frage zur WM
    4. Frage zur Herkunft
    5. Fragen zur Intimrasur!
  • User 83901
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.134
    348
    2.563
    Verlobt
    30 Januar 2012
    #2
    Wann du tatsächlich ausgewachsen bist, kann dir hier niemand sagen.
    Fakt ist jedenfalls, dass du dich nicht auf deine Körpergröße reduzieren darfst. Der richtigen Frau ist diese ohnehin egal. Arbeite lieber an deinem Selbstbewusstsein und denke nicht die ganze Zeit krampfhaft darüber nach, wie du größer werden könntest.
     
  • User 96776
    Beiträge füllen Bücher
    4.119
    248
    1.339
    Single
    30 Januar 2012
    #3
    Also es kann sein das du noch nen kleinen Schub machst aber allzu viele Hoffnungen wuerde ich mir nicht machen. Aber gut da es in der Familie liegt sind die Chancen vielleicht ein wenig hoeher und selbst wenn du nicht mehr waechst - 1,72 sind ja nicht klein und damit solltest du wirklich lernen klar zu kommen. Ausserdem finde ich 2cm ueberhaupt ziemlich unscheinbar, das merkt man ja so gut wie gar nicht. Ich waere auch gern 2,3 oder gerne auch 5 cm groesser aber es ist nun mal leider so das ich nicht mehr wachse und bin froh, dass ich wenigstens so gross bzw. klein bin xD Mit deinen Chancen bei Frauen hat das auch ueberhaupt nichts zu tun, mach dich da nicht so verrueckt, es gibt weitaus Schlimmeres und wie gesagt 2 cm erkennt man mit blossem Auge gar nicht richtig und du bist jetzt auch normal gross und nicht viel zu klein!
     
  • dconnect
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    0
    25
    0
    nicht angegeben
    30 Januar 2012
    #4
    Diese 2 cm machen nach außen hin keinen großen unterschied, ist klar. Es ist aber ein wichtiger unterschied, wenn du ihr in die augen schaust, also für einen selbst. So wie es jetzt ist, finde ich es in ordnung. Habe nur angst dass sie größer wird weil das is dann eben komisch bei der eigenen freundin nach oben schauen zu müssen. Wenn sie so bleibt ist es mir auch egal wenn ich nicht mehr wachse, macht mir halt auch n bissn hoffnung wenn ich lese dass mädchen früher ausgewachsen sind
     
  • Schweinebacke
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.588
    348
    4.907
    Single
    30 Januar 2012
    #5
    Ich würde mal sagen, finde dich lieber mit deiner Größe ab, die Chance mit 20 noch zu wachsen ist doch sehr gering.
    Und 1,72 m ist jetzt relativ klein, aber auch noch nicht so klein, dass man sich einen Kopf machen müsste. Damit ist man schonmal größer als bestimmt 80% der Frauen.
     
  • User 96776
    Beiträge füllen Bücher
    4.119
    248
    1.339
    Single
    30 Januar 2012
    #6
    Ja also es wird auch Ausnahmen geben wo auch Maedchenl noch mit 18 oder so wachsen aber ich kann nur fuer die Maedels, die ich kenne und mich persoenlich sprechen. Ich bin seit ich 15 oder max. 16 war keinen Millimeter mehr gewachsen -.- Von daher muss es nicht sein, dass sie dich ueberragt also abwarten und Tee trinken, was anderes bleibt dir zurzeit eh nicht uebrig denk ich mal...
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten