Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Exodus
    Gast
    0
    20 August 2002
    #1

    Fragen zur beschneidung....

    Ich hab mal en paar fragen zum thema Beschneidung.
    kennst sich jemmand von euch aus? Tut das weh???:flennen: und wie ist es mit dem aufs klo gehn? das kann sich doch durch den urin (oder Orin?) infinzieren.
    und wann ist das beste sück sag ich mal wieder funkionsfähig? (Hört sich en bissel blöd an) is es wie bei nem intimpircing: 6 Wochenlang keinen sex?:ratlos: :flennen:
     
  • Ben21
    Verbringt hier viel Zeit
    401
    101
    0
    nicht angegeben
    20 August 2002
    #2
    jo, das tutn bisschen weh. du mußt zuhause nach der OP immer so ne salbe drauftun, und das is ziemlich unangenehm. aber nicht der horror, kann man aushalten.
    und ja, 6 wochen solltest du einplanen.
     
  • Exodus
    Gast
    0
    20 August 2002
    #3
    du hast gesagt da tut es bissel weh.... bekommt man den keine narkose oder sowas? wäre nämlich echt hart wenn der doc das einfach so wegschnippelt.
     
  • Ben21
    Verbringt hier viel Zeit
    401
    101
    0
    nicht angegeben
    20 August 2002
    #4
    na sicher bekommst du ne narkose!!! meistens sogar ne vollnarkose...und wenn das nicht, ne ziemlich heftige lokale (dann wird ein sichtschutz aufgebaut, damit du nix siehst)...jedenfalls bekommst du vom eigentlichen eingriff absolut nichts mit. nur hinterher tuts halt weh...
     
  • Ralton
    Verbringt hier viel Zeit
    17
    86
    0
    nicht angegeben
    20 August 2002
    #5
    was "genau" tut denn weh? die eichel? oder was?
     
  • Ben21
    Verbringt hier viel Zeit
    401
    101
    0
    nicht angegeben
    20 August 2002
    #6
    nein, nicht die eichel...es tut eben da weh, wo die vorhaut abetrennt wurde...also am übergang von der eichel zum schaft.
     
  • Ak@sha
    Gast
    0
    20 August 2002
    #7
    halli Hallo

    Ein freund von mir wurde vor einiger zeit beschnitten. Natürlich ist es nicht angenehm aber man kann es übeleben.Aber am anfang bist du sehr empfindlich an deinem besten stück. Sex darfst du glaube ich mindestens 6 wochen nicht haben.
     
  • Zunge23
    Zunge23 (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    416
    101
    0
    Single
    24 April 2003
    #8

    so'n mist... ich hoffe, daß geht auch ohne den sichtschutz..
    ich will da zuschauen..
     
  • User 3713
    User 3713 (39)
    Meistens hier zu finden
    522
    128
    253
    Es ist kompliziert
    24 April 2003
    #9
    Ich habs bei mir auch machen lassen, da sex wirklich z.T. richtig schmerzhaft war.
    Bei mir war das ein ambulanter Eingriff unt unter Vollnarkose.
    Ok, du hast dannach eine Verban rum und es ist schon ein bisschen störend, aber mann gewöhnt sich drann.
    Das einzige was dannach dann gewühnungsbedürftig ist, das die eichel freiliegt und natürlcih anfangs etwas empfindlich ist wenn sie ander unterwäsche reibt, aber auch das legt sich und man kann damit leben.
    ich bin froh das ich es gemacht habe, denn wenn sex weh tut, macht das ja auch keinen spaß.

    Just_itt
     
  • Pille
    Gast
    0
    24 April 2003
    #10
    Hoi :zwinker:

    Hab mich im Oktober letzten Jahres beschneiden lassen und es wurde mit Vollnarkose gemacht ,war nen Eingriff von 10minuten ....es pickste ein wenig an der Naht wie schon gesagt ,aber es sollte auszuhalten sein .
    Und urinieren ist auch kein Problem !!!
    Habe schön meinen kleinen Freund in Kamille gebadet und schön gelüftet ,ab und an mal Salbe druff gemacht ....richtig verheilt und wieder einseitzbereit war er dann so nach 6-7 Wochen wieder
    aber danach war ich voll happy das ich das gemacht hab !!!
    Empfindlicher ist das freigelegte auf jeden fall in der Hose ,ist ein wenig gewöhnungssache ...

    so long ...stay tuned :cool:
     
  • werwolf
    werwolf (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    636
    101
    0
    Single
    26 April 2003
    #11
    hmm ich könnt mir vorstellen dass es sehr schmerzhaft wird wenn du nen ständer bekommst (ergo: vorher die palme nochmal so richtig wedeln (lassen)).. zumindest so lang bis das komplett verheilt is...sowas sind gemischte gefühle! "autsch is das geil" :zwinker:

    zur narkose: also wenn du ne vollnarkose kriegst is ja sowieso kein problem und ich glaub wenn du nur lokale betäubung kriegst dann kriegst du vorher so ne leck-mich-am-arsch tablette damit du nicht durchdrehst, also marke "alles easy" (mein dad hat se zumindest bekommen als er am kreuzband operiert wurde)

    greetz
    ~
     
  • Blümle84
    Gast
    0
    26 April 2003
    #12
    Also bla bla bla hier...ich hät da auch ma ne Frage, die mir grad so durch n Kopf ging,aber vielleicht n bisken blöd klingt,aber egal:
    Beeinträchtigt ne Beschneidung eigentlich auch das Wachstum?!
    Also wenn so n kleiner Knirps beschnitten wird,das sein Penis dann halt im Laufe der Zeit net so viel wächst wie,als wenn er net beschnitten is!so minimal höchstens is mir klar! aber na,ja...hat da jemand ne ahnung?
     
  • Zunge23
    Zunge23 (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    416
    101
    0
    Single
    26 April 2003
    #13
    beschneidung hat keinen einfluß auf das wachstum..

    sonst wären ja alle muslime und juden kleine kleine leute.. :grin:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste