Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Spätstarter
    Benutzer gesperrt
    365
    0
    0
    Verliebt
    24 Juli 2005
    #1

    Französisch bis zum Schluss

    Bisher hatte ich als Anfänger gegenseitiges Französisch als Vorspiel. Ich finde es sehr schön und kam auch schon in den Genuss von 69, was mich noch mehr antörnte. Nun möchte ich einen Schritt weiter gehen und mal in nächster Zeit Französisch bis zum Schluss machen. Allerdings habe ich bisher das Gefühl, dass die orale Reizung meiner Eichel für einen Orgasmus nicht ausreicht, selbst wenn sie sehr intensiv bläst. Es kitzelt zwar ungemein und ich könnte manchmal an die Decke springen. Aber der Druck, wie z. B. beim Masturbieren, kommt bei mir irgendwie nicht auf. Auch beim normalen Verkehr brauche ich bislang eine erhebliche Reizung (von Hinten oder sie reitet heftig), bis ich komme, wobei ich sagen muss, dass ich stets den Drang habe, es so weit wie möglich hinauszuzögern.

    Liegt es vielleicht daran, dass ich beim Oralverkehr einfach noch nicht kommen wollte? Oder muss meine Partnerin mehr ihre Hand, wie beim Masturbieren, einsetzen? Ist es vielleicht sinnvoll, ein paar Tage vorher Enthaltsamkeit zu üben? Ich freue mich auf eure Beiträge! :zwinker:
     
  • Hansi2000
    Verbringt hier viel Zeit
    439
    101
    0
    vergeben und glücklich
    24 Juli 2005
    #2
    Also bei mir ist es anders, ich komme ziemlich gut wenn sie mir einen bläst, :smile:
     
  • Aurora Sun
    Gast
    0
    24 Juli 2005
    #3
    Ich würd auf jeden Fall noch die Hände dazu mit einsetzen. Das ist einfach intensiver für den Kerl...

    flutscht er nich raus, wenn man das nur mitm Mund macht?!
     
  • User 12529
    Echt Schaf
    12.152
    598
    7.563
    in einer Beziehung
    24 Juli 2005
    #4
    kommt drauf an, wie man es macht :zwinker: *g*

    @topic hast deine freundin schon mal gefragt, ob sie fester blasen kann oder es zumindest mal ausprobioert?
     
  • zasa
    Verbringt hier viel Zeit
    1.900
    123
    2
    nicht angegeben
    24 Juli 2005
    #5
    Technik meine Liebe es kommt auf die Technik an :tongue: :zwinker:

    @topic... vielleicht ist das mit der Enthaltsamkeit was... weiss der Geier... aufjedenfall einfach los lassen und geniessen... :drool:
     
  • Benediktiner
    Verbringt hier viel Zeit
    389
    101
    0
    vergeben und glücklich
    24 Juli 2005
    #6
    ist bei mir definitiv so.
    Meine Freundin bläst mir sehr selten einen, und wenn wir (glücklicherweise) davor etwas enthaltsamer waren, komme ich, und dann ist es ein wahnsinniges Gefühl!
    Wenn sie mir aber zum Beispiel einen bläst, nachdem wir Sex hatten, oder wo der Sex eben noch nicht eine etwas längere Zeit her ist, dann komme ich meistens nicht :-(
     
  • Ana-Lea
    Verbringt hier viel Zeit
    483
    103
    1
    vergeben und glücklich
    24 Juli 2005
    #7
    wenn wir am nachmittag schon viermal sex hatten und ich ihm am späten nachmittag einen blase musste er letztens auch mal kurz mit der Hand naachhelfen :rolleyes2 sonst kommt er immer suuuper gut.. Vielleicht hilft es dir ja wenn sie noch mehr mit der hand arbeitet! Einfach mal testen
     
  • Drachentöter
    Verbringt hier viel Zeit
    89
    91
    0
    vergeben und glücklich
    24 Juli 2005
    #8
    Im Gegensatz zu Dir bin ich ganz sicher kein Anfänger und ohne Handunterstützung kann ich beim Blasen definitiv nicht zum Orgasmus kommen, da kann sie tun was sie will und Enthaltsamkeit spielt bei mir dabei keine Rolle.

    Imho hat es aber nur Vorteile, weil es sich so halt auch perfekt Kontrollieren läßt. Nicht jede Frau steht darauf den Sabber im Mund zu haben (was ich nachvollziehen kann) und zu kommen bevor man es will, ist ja auch eher lästig. Zudem kann es lustig sein, so etwas zu behaupten und dann die Gegenbeweisversuche zu genießen :zwinker: (scheint viele Frauen zu reizen *g*)

    So oder so, ich würde mir darum keinen Kopf machen.
    Gruß
     
  • User 38494
    Sehr bekannt hier
    4.075
    168
    528
    Verheiratet
    24 Juli 2005
    #9
    nicht wenn frau genügend nuddelt. :wuerg:

    jaja, ich frag mich sowieso immer wo ihr frauen die ganze luft lasst beim blasen. :grin: hahahaha

    aber zur not dürfen auch die hände eingesetzt werden bis man(n) den "kleinen tot" erfährt, da hast schon recht. (aber es geht auch ohne)

    :bier:
     
  • *spaceboy*
    *spaceboy* (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    116
    101
    0
    vergeben und glücklich
    24 Juli 2005
    #10
    @Spätstarter

    mir gings anfang genauso. konnte auch nicht kommen, und deine beschreibung trifft den nagel auf den kopf.
    nach langer eingewöhung aber wahr der "nötige" druck da, es kitzelte nicht mehr. beim blasen nimmt sie die hände wahlweise zu hilfe, es fühlt sich wunderbar an.
    ich bin ihr erster freund, daher bekam sie erst nach einiger übung die fertigkeit
    die sie heute hat. natürlich musste ich mich auch dran gewöhnen, bis ich dann beim blasen das gefühl hatte höher zu kommen.

    viel erfolg
    *spaceboy*
     
  • freshfruit
    Gast
    0
    24 Juli 2005
    #11
    hände und mund gleichzeitig bzw. abwechselnd!

    freshfruit
     
  • werweiß
    werweiß (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    123
    103
    1
    offene Beziehung
    25 Juli 2005
    #12
    Hände und Mund abwechselnd oder gleichzeitig, vielleicht auch mal die Hoden dazu massieren.
    Was ihr ja vielleicht noch probieren könnt, wenn ihr das noch nicht gemacht habt, dass sie mal richtig kräftig mit ihrem Mund dran saugt. Bewirkt Wunder :zwinker:
     
  • keenacat
    keenacat (31)
    Beiträge füllen Bücher
    5.622
    218
    278
    vergeben und glücklich
    25 Juli 2005
    #13
    oder ein bissl saugen :drool:
     
  • Stachelbär
    Verbringt hier viel Zeit
    60
    91
    0
    Single
    26 Juli 2005
    #14
    Enthaltsamkeit, speziell keine sb, wird sehr helfen, mehr zu fühlen, intensiver, bis zum orgi.
    sb mit den Händen und dem druck, stumpft eben etwas ab.
    Mal ein Tip an die Mädels:
    so wenig Hände wie möglich am langen stück einsetzen, dafür aber den bereich unterhalb, oder auch oberhalb nichgr vergessen, also: schamhügel-bauch, Brustwarzen, unterhalb:
    Hoden, sack, alles bis zum Poloch lecken, mal mit dem finger ertasten, drücken.., wenn frisch geduscht, auch das ... lecken... oder das Löchlein fingern...
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste