Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • violett
    Verbringt hier viel Zeit
    308
    103
    2
    vergeben und glücklich
    2 September 2006
    #1

    Frau als aktiver(er) Part

    Hallo,
    wie man an meiner Beitragszahl sehen kann, bin ich noch Newbie in diesem Forum. Deshalb erst einmal ein "Hallo" meinerseits :smile: .

    Mein Freund und ich schlafen nun schon seit einem dreiviertel Jahr miteinander und haben schon sehr vieles ausprobiert. Jedoch würde ich meinen Liebsten gerne mal richtig beim Sex verwöhnen, denn in den meisten Stellungen ist er der aktivere von uns beiden.
    Natürlich kommt einem dort zu erst die Reiterstellung in den Sinn oder dass man diese Stellung auch einmal von hinten - nicht anal - ausprobiert. Aber dann? Dann fällt mir nichts mehr ein und deshalb frage ich nach.

    Ich denke mir, dass es dabei doch mehr geben muss, als diese Stellung. Natürlich kann man Rythmus, Geschwindigkeit, etc. verändern, aber von der Stellung her ist es doch das selbe.

    Ich hoffe ihr versteht was ich sagen möchte und könnt mir ( kreative ) Tipps geben, wie ich ihn mal mit etwas neuem Überraschen kann, wo er genießen darf.

    lg,
    violett
     
  • victoriaII
    victoriaII (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    387
    101
    0
    nicht angegeben
    2 September 2006
    #2
    kannst ja hier mal schauen (am besten nicht die dämlichen kommentare lesen...) Link wurde entfernt
    vielleicht ist was für dich / euch dabei
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31 August 2017
  • schüchterne...
    Verbringt hier viel Zeit
    133
    101
    0
    Single
    2 September 2006
    #3
    Das ist eine sehr gute Frage, da fällt mir nämlich auch grad mal gar nix zu ein, deswegen bin ich auch auf weitere Antworten gespannt:zwinker:

    Was du aber machen könntest, wäre ihn zwar verwöhnen, aber dabei muss es doch nicht um den eigentlichen Sex gehen oder ist genau das dir gerade so wichtig?
    Ansonsten könntet ihr die Reiterstellung ja noch mit weiteren Extras ausbauen. Ich weiß ja nicht, was ihr schon so alles gemacht habt, aber wie wäre es da z.B. mit Fesselspielchen und/oder Augenverbinden? Wäre ja mal eine Abwechslung, falls das für euch denn überhaupt was neues wäre...

    Ansonsten gäbe es bestimmt eine Menge Möglichkeiten ihn grundsätzlich zu verwöhnen, aber beim Sex, ohne das er wirklich aktiv sein muss... da fällt mir leider wirklich nichts zu ein... schon komisch*g*

    Ganz lieben Gruß
    Die Schüchterne...
     
  • violett
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    308
    103
    2
    vergeben und glücklich
    2 September 2006
    #4
    Danke euch Beiden für eure Antworten.

    Den Link werd ich mir in Ruhe einmal anschauen und die Kommentare übersehen :smile:

    Beim Vorspiel verwöhne ich ihn schon sehr oft und ihm gefällt es auch sehr gut. Ich denke, dass er dort wunschlos glücklich ist, vorallem weil wir dort immer noch sehr Ideenreich sind. Fesselspielchen und Augenverbinden haben wir schon ausprobiert und für in Ordnung befunden. Jedoch schaue ich meinen Partner gerne an bzw. mag es wenn er mich ansieht, genau so wie mit den Berührungen. Manchmal sicherlich etwas ganz aufregendes und vorallem etwas, dass das Vertrauen zum anderen zeigen kann.
    Weitere Extras in der Reiterstellung. Darunter verstehe ich die Bewegung und Geschwindigkeit zu ändern oder dass man sich "auf ihn hockt"... möglicherweise etwas unglücklich ausgedrückt. Vielleicht hab ich ja auch etwas vergessen bzw. nicht gewusst, was es dabei noch als Möglichkeit gibt.
    Aber grundsätzlich muss es doch noch mehr geben, nur reicht mein Ideenreichtum nicht aus, mir etwas einfallen zu lassen, was dies trifft. :zwinker:

    Die Aktivere zu sein, vielleicht mal im Vordergrund, nicht als einzige(r) aktiv zu sein.
     
  • cooky
    cooky (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    848
    101
    0
    vergeben und glücklich
    2 September 2006
    #5
    Hm, man kann allein schon mit der Art, wie man jemanden anfasst/anschaut, sehr viel dominanter als normalerweise sein.
    Es ist vielleicht übertrieben ausgedrückt, aber einfach mal den Anfang machen, ziemlich schnell heftig werden, fester anpacken (muss nicht mal an den Genitalien sein, man kann auch überall sonst "hart streicheln"), mal nicht "freundlich blinzeln" :tongue:, sondern eher ....naja, eben dominanter gucken ...

    und dazwischen kann man all die dinge einbauen, auf die typen so stehen :engel:
     
  • Lingam
    Lingam (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    43
    91
    0
    vergeben und glücklich
    2 September 2006
    #6
    hm eine Möglichkeit wäre dass du eben schon von Anfang an dominanter bist als sonst.
    Mein Schatz macht das manchmal und sie kann das wirklich Prima :smile: Dabei "strippt" sie ein bisschen während sie breitbeinig über mir auf der Bettkante kniet und zieht mich dann langsam bis auf die Boxershorts aus, dann geht sie manchmal zu OV über, manchmal bis ich komme oder auch nur um mich scharf zu machen, hinterher zieht sie sich ganz aus, spielt ein bisschen an sich selbst rum :drool:... dann legt sie sich auf/neben mich mit dem rücken und lässt sich von mir am ganzen Körper streicheln... meistens gehen wir dann zur Reiterstellung über, wobei es dabei auch noch einige Varianten gibt. Toll finden wir wenn wir beide sitzen, sie natürlich auf mir, die Beine um meine Hüfte geschlungen, dabei gibt sie den Takt vor und die Penetration ist relativ tief weil man dabei so eng zusammen sitzt. Super ist das ganze auch auf einem Stuhl, wär eine kleine Spielerei :zwinker:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste