Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • sad_girl
    sad_girl (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.719
    123
    3
    Verliebt
    7 April 2004
    #1

    frau mit muschi und schwanz

    hab letztens einen porno gesehen, wo eine frau eine muschi und einen schwanz hatte. wie kann das gehen?
     
  • 7 April 2004
    #2
    sicher, dass es kein fake war??

    es gibt ansonsten immer mal mutationen, und zwitter existieren wirklich!
     
  • Royo
    Royo (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    163
    101
    0
    nicht angegeben
    7 April 2004
    #3
    [edit]
    Zu schnell gelesen - weiß auch nicht was du da gesehen hast!
     
  • waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.428
    218
    275
    vergeben und glücklich
    7 April 2004
    #4
    Hau mal bei Google "Hermaphrodit" rein und Du wirst massenhaft Erklärungen bekommen ...
     
  • Mieze
    Mieze (32)
    Sehr bekannt hier
    5.598
    173
    2
    vergeben und glücklich
    7 April 2004
    #5
    Hm war das echt oder ne Frau mit Umschnalldildo :zwinker:
     
  • waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.428
    218
    275
    vergeben und glücklich
    7 April 2004
    #6
    Ich denk mal schon, dass sad_girl nen Schwanz von nem Dildo unterscheiden kann ... :bier:
     
  • bmw-power
    Gast
    0
    7 April 2004
    #7
    denken heisst nicht wissen :bandit:
     
  • sad_girl
    sad_girl (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.719
    123
    3
    Verliebt
    7 April 2004
    #8
    es war eindeutig ein echter schwanz!
     
  • waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.428
    218
    275
    vergeben und glücklich
    7 April 2004
    #9
    ach, wie cool .... :rolleyes2

    Wissen ist Macht, Du weisst nichts, macht nichts ... :zwinker:
     
  • Mieze
    Mieze (32)
    Sehr bekannt hier
    5.598
    173
    2
    vergeben und glücklich
    7 April 2004
    #10
    Ich mein ja nur, in einem Porno den ich mal gesehen hab, war das auch nur ein Umschnalldildo, hab ich aber erst beim zweiten hinsehen bemerkt, sah ziemlich "lebendig" aus das Viech :tongue:

    Dazu gibts Makeup :zwinker:
     
  • bmw-power
    Gast
    0
    7 April 2004
    #11
    sind hier alle porno geil oder wie :smile:
     
  • User 1539
    Sehr bekannt hier
    6.872
    173
    4
    Verheiratet
    7 April 2004
    #12
    @bmw

    Bitte nicht dauernd irgendwelche sinnlosen Postings schreiben. Danke!

    Juvia
     
  • seki
    Gast
    0
    7 April 2004
    #13
    Warum guckst du eigentlich solche komischen Pornos an, sag mal!
     
  • 7 April 2004
    #14
    @ juvia

    danke, du sagst es :smile2:)

    @ rest

    wie schon oben geschrieben, es gibt viele "launen" der natur. männer die besonders weiblich sind, frauen die besonders männlich sind. und wenn beides vorhanden sind, stimmt was nicht mit XX und XY ;-)
     
  • Rolfus
    Verbringt hier viel Zeit
    257
    103
    2
    nicht angegeben
    7 April 2004
    #15
    shemale

    sad_girl hat schon recht. Ich habe auch schon Bilder gesehen. Im Englischen heissen diese Dinger shemales. Mehr kann ich leider auch nicht sagen.
     
  • eldiablo+w
    eldiablo+w (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    88
    91
    0
    Single
    7 April 2004
    #16
    also meine biolehrerin hat mal sowas erwähnt dass es sowas gibt, aber sie hat nur einen bekannten fall erwähnt
     
  • 7 April 2004
    #17
    doch, sowas gibt es wirklich.....das ein mensch beide geschlechter besitzt.....unser bio-lehrer hat sogar mal gesagt das wir einen an unserer schule hatten.....!

    aufgefallen is das damals durch den schwimmunterricht.....aber ich hab sowas auch schon mal im fernsehen gesehen....sicher ein gendefekt.
     
  • ProxySurfer
    Beiträge füllen Bücher
    5.041
    248
    676
    Single
    7 April 2004
    #18
    @ Rolfus:
    Shemales sind keine Zwitter!
    Shemales sind Transvestiten ("Transen"), d.h. Männer, die freiwillig durch Hormonbehandlung Brüste bekommen haben, aber noch intakte männliche Genitalien haben (Bsp. Lilo Wanders) oder als Mann einfach nur Frauenkleider tragen (Bsp. "Mary"). Einige wenige davon lassen sich später ganz in eine Frau umwandeln (Transsexuelle).
    Zwitter werden mit männlichen und weiblichen Geschlechtsmerkmalen geboren. Meist entscheiden sich Ärzte und Eltern dann für 1 Geschlecht und der/diejenige wird ggf. so operiert, daß nur noch ein Geschlecht von beiden vorhanden ist. Oftmals entscheidet man sich dabei falsch, d.h. wenn das Kind ein Erwachsener ist, will er/sie das andere Geschlecht haben.
     
  • Bea
    Bea (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.315
    121
    0
    vergeben und glücklich
    8 April 2004
    #19
    Das ganze basiert (wie jemand erwähnt hat), wirklich auf einem Gendefekt. Abgelaufen ist da folgendes: Zu Anfang der Entwicklung wurde das Kind z.B. mit xy chromosomen gezeugt (also als Junge). Anfangs sendet die y-Chromosome auch noch ihre Botenstoffe (Hormone), so dass sich das Kind normal zu einem Jungen entwickeln würde (Penis). Irgendwann während der Entwicklung (also noch im frühen Stadion im Bauch logischerweise) gibt es aber irgendwo einen Defekt auf dieser y-Chromosome, so dass die ihre Botenstoffe ("Ich werd ein Junge") nicht mehr sendet - damit tritt die x-Chromosome in Aktion und sendet "ich will ein Mädel werden". Da aber bereits erste Entwicklungen zu einem Jungen da sind (und weitergeführt werden), entsteht ein Zwitter.

    Was es auch noch gibt: Mädchen, die eigentlich keine Mädchen sind. Die haben zwar eine Scheide, aber keine Gebärmutter, dafür aber im Körper noch Penis und Hoden (Unterentwickelt natürlich). (ebenfalls Fehlentwicklung durch Gendefekt)
    --> Diese Mädchen sind demnach logischerweise Unfruchtbar und bekommen auch nie ihre Tage

    Was es noch gibt: Jungs, die operativ erst ihre Hoden vor den Körper bekommen - da wurden die Hoden (ebenfalls durch Gendefekt) nicht aus dem Körper gebracht. Anfangs wachsen die nämlich innerhalb vom Körper und müssen "raus" um nicht zu heiß zu werden (=>Unfruchtbar). Es kann jetzt vorkommen, dass die aufgrund von irgendwelchen Fehlknochenwüchsen (zu schnell z.B.) nichtmehr raus kommen können, dann müssen sie operativ "befreit" werden.

    Tjaja - manchmal zahlt sich's halt doch aus, wenn man im Jahr üer Gentechnik einen Gen-Freak-Biolehrer hatte *g*

    Bea
     
  • delicacy
    Gast
    0
    8 April 2004
    #20
    ja hab ich auch schon gehört.
    Hab auch schon in galileo gesehen, warum manche männer unfruchtbarer sind als andere. Das hat etwas damit zu tun dass bei einem Kind zuerst männlcihe Hormone reingeschickt werden, aber die weiblichen dann irgendwie doch auch noch freigesetzt werden... man kann ja auch schon im bauch feststellen ob das kind fruchtbar wird.
    aber ich schweiffe ab *g*

    Ich würde ich aber total erschrecken wenn ich das mal real sehen würde...
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste