Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • jOoh
    Benutzer gesperrt
    739
    0
    1
    Single
    15 April 2005
    #1

    Frauen & "die Reiterstellung"

    Ich finde es immer wieder amüsant zu lesen, wie viele Frauen sich auch nach jahrelangem Sex noch komisch, hilflos und beobachtet fühlen, wenn sie "da oben" "ganz alleine" die Zügel in die Hand nehmen müssen :blablabla .
    Ich kann das irgendwie nicht so nachvollziehen. Liegt es an der Angst etwas falsch zu machen ?

    Warum sind manche Frauen da so phantasielos ? Wenn der Mann auf euch liegt oder vor euch kniet muss er sich ja auch irgendwie bewegen ?! Bzw. irgendwie scheint das fast nur ein Problem der Frauen zu sein ?

    Sehr merkwürdig. :eek4:
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. reiterstellung
    2. Reiterstellung
    3. reiterstellung
    4. Reiterstellung
    5. Reiterstellung?!
  • morea
    Verbringt hier viel Zeit
    289
    101
    0
    Single
    15 April 2005
    #2
    Ich denke, du hast das Phänomen richtig erkannt.

    Hihi, ich stelle es mir gerade zu komisch vor, wenn der Mann zu schüchtern wäre oder sich genieren o.ä. würde, >oben< zu sein :tongue:


    An mangelnder Phantasie der Frau liegt es bestimmt nicht :zwinker:
     
  • evi
    evi
    Gast
    0
    15 April 2005
    #3
    Ich auch nicht....

    Gibt doch eigentlich nichts schöneres....so geil und doch so nah... :smile:
    So was sollte man sich doch selber nicht kaputt machen....eigentlich...

    evi
     
  • martini-bunny
    0
    15 April 2005
    #4
    kann ich auch nich verstehen ^^ mein freund kann sich glücklich schätzen wenn er mal die führung bekommt. hehe :cool1:
     
  • dirty_beast
    0
    15 April 2005
    #5

    DITO :link:
     
  • Maerchenfee
    0
    15 April 2005
    #6
    ich mag's gar nicht ...
     
  • 15 April 2005
    #7
    naja, das wird wohl so ne art volkskrankheit bei den frauen sein :grin:

    ich fühl mich da ab und zu auch unwohl bzw. unbeholfen da oben. ok, unwohl ist vll. der falsche ausdruck...

    hab neulich in einem buch folgendes gelesen:
    immerhin 42% aller frauen finden es lt. einer umfrage der zeitschrift "freundin" wichtig, beim sex gut auszusehn. das heisst, jede 2. ist im bett mehr damit beschäftigt, an ihre frisur zu denken, daran, ob das deo hält um ob ihm der kleine bauchansatz auffällt, den sie für eine fuminante wampe hält, als damit auf ihre kosten zu kommen.

    naja, ich denk mir mal das sich da einige total beobachtet vorkommen. ich zb. hab wirklich den tick, dass wenn ich aufrecht sitz, oder in irgendeiner anderen stellung/lage bin, dass ich mir manchmal total beobachtet vorkomm und mir denk, da is fett und da und da dieser fleck und der streifen und der punkt und dies und jenes...
    frauen denken da einfach zuviel! können sich nicht richtig fallen lassen. für die meisten männer ist sex eben sex und bei den meisten fraun steckt da viel mehr dahinter!!!(meine meinung) ich hab sogar heut nach gut nem jahr noch teilweise komplexe wenn mein schatz zw. meinen beinen liegt und mich beobachtet wie ich reagiere. anstatt zu genießen, denk ich mir, dass er sicher meine "fuminante wampe" anstarrt!!! daweil ists ja garnicht so!

    viele haben vll. auch unsicherheit, obs dem partner gefällt so wie sie sich bewegen, ob das so richtig ist was sie da veranstalten oder wissen eben auch nicht wie sie sich bewegen sollen...

    naja... is halt ne volkskrankheit :drool: aber dennoch is die stellung total geil!
     
  • BloodY_CJ
    Verbringt hier viel Zeit
    2.662
    123
    2
    nicht angegeben
    15 April 2005
    #8
    Ich denke, das zweite Problem ist, dass der Mann 'nur' Stoßen muss und für die Frau auch die Bewegung einfach komplizierter ist.
     
  • Knuddelbär
    0
    15 April 2005
    #9
    haha... kommt ganz auf die stellung an aus der der mann "nur stoßen" muss... das ist ganzschöne arschakrobatik, die wir da manchmal leisten müssen, dagegen finde ichs eher einfach, wenn ihr nur hoch und runter "hüpfen" müsst :tongue:

    Naja einen vorteil haben wir, wir trainieren unseren Po, ihr kriegt nur dicke Beine :zwinker:
     
  • Love-Maus
    Verbringt hier viel Zeit
    117
    101
    0
    Single
    15 April 2005
    #10
    Also bei mir ist des auch so, dass ich mir da immer total beobachtet vorkomme... es ist mir einfach undangenehm... ist bei mir vllt aber auch deswegen so, weil ich nicht grad ne gute Figur hab (Ich weiß, dass des alle Frauen sagen, aber bei mir isses echt so) Und ich eben einfach nicht will, dass ich da auf dem "hock", vor allem, wenn der dann noch total "zerbrechlich" wirkt...
    Also ich mag des mal überhaupt nicht....
    Meine Meinung... :zwinker:
     
  • endlessPain
    Verbringt hier viel Zeit
    124
    101
    0
    vergeben und glücklich
    15 April 2005
    #11
    genau das issesda muss man viel mehr ausm becken machen und das problem is dasses einfach auf die knie geht wenn man ein wenig ungelenk ist.
     
  • darksilvergirl
    Verbringt hier viel Zeit
    3.038
    121
    1
    nicht angegeben
    15 April 2005
    #12
    öhm.. ihr habt mich grad auf den gedanken gebracht das ich mich dabei beobachtet fühlen könnte ^^ aber wieso sollt ich damit nen problem haben? perfekt is eh keiner und er sagt das ich ihm gefall, das glaub ich ihm, also soll er nur schaun :grin:
    aber schwieriger isses so.. naja.. auch der kerl kann sich so bewegen... das haut schon immer ganz gut hin *g
     
  • Katty-89
    Katty-89 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    174
    101
    0
    vergeben und glücklich
    15 April 2005
    #13
    Also ich hab kein Problem, auch mal oben zu sein. :link:
    Immer nur der passivere Teil zu sein finde ich doch auf die Dauer langweilig :zwinker:
     
  • Teac
    Teac (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    721
    103
    4
    nicht angegeben
    15 April 2005
    #14
    Bin irgendwie ganz erschrocken über die vorherrschende Meinung hier, da freu ich mich ja richtig dass die Frauen mit denen ich bis jetzt dass vergnügen hatten gerne oben Saßen, ich halts nämlich nur für nen Gerücht dass es für die Damen anstrengender ist.
    Will jetzt nicht voreilig für alle Männer sprechen, könnt ja sein dass der ein oder andere es anders macht, aber wenn ich oben bin dann geht dass tieeeerisch auf die Arme, schon nach kurzer Zeit, da hat die Frau es schon wesentlich leichter.

    Beim Bund hiess die übung damals immer so schön "Liegestütz-falt" dass ist die Liegestütz ausgangposition mit durchgestreckten armen, ja ... macht dass ma wärend ihr eure Hüften bewegt mehrere Minuten lang...

    pah... von wegen leichter, dass ich nich lache :grin:

    ps: Will keinem zu nahe treten, aber ne Frau die probleme hat sich vor mir zu zeigen, bzw sich deswegen nicht fallenlassen kann (sprich nicht oben sein mag deswegen) wäre für mich eh die falsche... also im bezug auf "Spaß im Bett" :zwinker:
     
  • jOoh
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    739
    0
    1
    Single
    15 April 2005
    #15
    Aber wenn der Mann jetzt zu schüchtern wäre und sagen würde, nee da oben fühl ich mich beobachtet und ich weiss gar nicht was ich da machen soll, da würdet ihr ja denken der hat nen Knall, sofern er nicht gerade Jungfrau ist... :schuechte


    Also ihr hört euch ja an wie die Omas bei der Rentnergymnastik *ggg*. :zwinker:
    Bisschen mehr Einsatz bitte :grin: . :engel:
     
  • User 29290
    User 29290 (38)
    Meistens hier zu finden
    3.733
    148
    200
    Verheiratet
    15 April 2005
    #16
    Ich habe keine Probleme damit beobachtet zu werden, aber mich nervt es wenn der Mann nur Reiterstellung will wie mein Ex nach einiger Zeit. Er soll schließlich auch mal was tun und nicht nur da liegen... Hoffe seine neue Freundin hat mehr Glück mit ihm :tongue:
     
  • User 12529
    Echt Schaf
    12.118
    598
    7.541
    in einer Beziehung
    16 April 2005
    #17
    mein erster freund war auch so.. ab und zu mal missionar dazwischen nach dem ersten erfolgreichem reiterversuch und 1 einziges mal doggy.. ansonsten immer reiter und als ich mal nach ner andren stellung fragte, meinte er nur "wieso? *bla*" .. :rolleyes2
    unter mir ist noch kein kerl in der reiter zerbrochen :zwinker: ...
     
  • User 30029
    User 30029 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    761
    103
    11
    nicht angegeben
    16 April 2005
    #18
    Ging mir am Anfang auch so. Ich wollte nicht nach oben, weil ich mir beobachtet vorkam und Angst hatte mich zu blamieren, weil schließlich hatten wir davor nur Missionar und er hatte halt dabei entsprechend mehr Erfahrung oben zu sein.
    Aber das hat irgendwann aufgehört, mittlerweile hab ich damit keine Probleme mehr.
     
  • CreamPeach
    Gast
    0
    16 April 2005
    #19
    ich mag die stellung auch nich so sehr gern....iss mir irgendwie zu "langsam", weil frau sich nich so effizient bewegen kann wie der mann es tut@ zustoßen (irgendjemand schrieb das schon).

    außerdem krich ich da beinkrämpfe *gg*.
     
  • 16 April 2005
    #20
    ich kann mir nichts schlimmeres beim Sex vorstellen, als die ganze darüber nachdenken zu müssen ob ich noch gut aussehe, das macht doch die ganze Leidenschaft und Lust kaputt.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste