Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • bett-poster
    Verbringt hier viel Zeit
    1.205
    123
    1
    Single
    11 März 2006
    #21
    Bin komplett rasiert ... Eigentlich dachte ich früher immer,ganz müssten sie nicht ab, aber dann kam ich mir so komisch vor wenn da noch so ein Strich war, dass ich mir gedacht hab "na dieses Fützelchen da, kann jetzt auch noch weg" ... seitdem trage ich Glatze untenrum. :grin:
    Ist angenehmer während der Periode und gefällt mir einfach besser.
     
  • jasmin_bimaus
    Verbringt hier viel Zeit
    233
    101
    2
    Single
    24 März 2006
    #22
    Dann bilde ich mal wieder die Ausnahme. Ich war eigentlich da schon sehr experimentierfreudig aber mit Schamhaaren finde ich es persönlich deutlich schöner. Meine Schamlippen rasiere ich auch ganz frei aber auf dem besagten Venushügel habe ich im Moment ein gestutzes und gepflegtes Dreieck. Meine Achselhaare rasiere ich natürlich auch.

    Also ich finde es so schlimm wie man sagen kann mit Schamhaaren wäre es unhygienisch. Also das es verschiedene Geschmäcker gibt ist voll okay, aber unhygienisch? Mädels habt Ihr keine Dusche und kein fliessend Wasser daheim? Nur weil ich Schamhaare habe bin ich unhygienisch? Wie kann man so pauschal darüber urteilen? Und was den Trend angeht, so glaube ich das es verdammt viele Mädchen einem bestimmten Ideal oder Trend nachmachen und es gar nicht wirklich für sich tun.

    Liebe Grüße :smile:
    JASMIN
     
  • Sandra84
    Sandra84 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    116
    103
    4
    Single
    24 März 2006
    #23
    Hi,
    ich bin in dieser Richtung recht abwechslungsreich. Manchmal ist garnix da, ein anderes mal ein Streifen, 0,5 x 4 cm.
    Da muss mein Freund (wenn ich einen habe) sich überraschen lassen ;--))
     
  • Liza
    Liza (34)
    im Ruhestand
    2.208
    133
    47
    nicht angegeben
    24 März 2006
    #24
    Er hat sich doch gar nicht über Frauen aufgeregt, die sich rasieren, sondern lediglich darüber, dass das Rasieren mittlerweile sowas wie ein gesellschaftlicher Zwang geworden ist. Und da kann ich auch nur voll und ganz zustimmen - das nervt mich auch. Es nervt mich ungeheuerlich, wenn im Zusammenhang mit Schamhaaren von "unhygienisch" und "ekelhaft" geredet wird - aber das sind dann häufig dieselben Leute, die Menschen unhygienisch finden, die sich nicht jeden Morgen duschen und ihre Klamotten nicht täglich wechseln. Das sind nur Haare. Das ist was ganz Normales. Geschmäcker sind verschieden, einige mögen es lieber rasiert, andere unrasiert, das ist ebenfalls normal - aber Leute, die jedes Bewusstsein für diese Normalität verloren haben und ein paar Haare ernsthaft ekelig finden (solang sie nicht auf dem Kopf oder über den Augen wachsen, versteht sich, da ist plötzlich wieder alles okay), haben in meinen Augen ein völlig verzerrtes Sauberkeitsempfinden, mehr nicht.
     
  • Joern
    Joern (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    106
    101
    0
    in einer Beziehung
    24 März 2006
    #25
    Du bist total wild auf das Mädel. Ihr küsst Euch, zieht Euch aus, "er" steht nach Ihrer Mundbearbeitung, Du ziehst Ihren Slip aus und dann ist Ende oder wie???

    Du hast ja eine komische Einstellung!
     
  • CCFly
    CCFly (38)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    24 März 2006
    #26
    ich rasier die bikinizone und der rest wird gestutzt. aber nicht jeden tag. nur, wenn mir danach ist
     
  • jasmin_bimaus
    Verbringt hier viel Zeit
    233
    101
    2
    Single
    25 März 2006
    #27
    Da bin ich aber froh das es doch noch andere Mädchen/Frauen die meine Denke teilen. Habe schon gedacht die gesamte Menschheit findet Haare ekelhaft und unhygienisch. Ob es wirklich ein Sauberkeitsempfinden ist? Also manchmal wenn ich Freundinen oder so zuhöre dann glaube ich wirklich die sehen das als "das IDEAL" und anders geht ja gar nicht mehr. Und da passt man sich einfach an weil es quasi alle so machen. Ich glaube auch manchmal da wird mehr geschwindelt und oftmals gar nicht dazu gestanden. War einmal in der Sauna und da waren viele junge Leute, aber kaum welche die total rasiert waren.

    LG
    JASMIN

     
  • bergfan
    Verbringt hier viel Zeit
    316
    101
    0
    Single
    25 März 2006
    #28
    Da bin ich gespannt ,wie der das machen will :grin: :tongue:
     
  • Sternenträne
    Verbringt hier viel Zeit
    51
    91
    0
    nicht angegeben
    25 März 2006
    #29
    Zu sagen, man mache das nicht, weil das die Gesellschaft so will, sondern für sich selbst, das ist Blödsinn

    Menschen projezieren die Vorstellungen der Gesellschaft auf sich selbst und nehmen sie als die eigenen wahr

    Das bekannteste Beispiel hierfür ist Bekleidungsmode!

    Und unsere Gesellschaft hat ein extremes Gefühl für Sauberkeit und so entwickelt und Kahlschlag da unten ist nur ein Teil davon :tongue:

    Was ich getan hab? Alles und nichts! Ich bin ein experimentierfreudiger Mensch und hab mich eigentlich nie so ganz in gesellschaftliche Normen eingefügt :zwinker:

    Was das jetzt zu bedeuten hat? :grin:
     
  • gyurimo
    gyurimo (48)
    Verbringt hier viel Zeit
    668
    101
    0
    vergeben und glücklich
    25 März 2006
    #30
    momentan trage ich auch pelz. eigentlich wechselt das ständig mal. meist rasiere ich aber nur die schamlippen und so bissel die bikinizone. ganz ab hatte ich auch schon aber das gefällt mir überhaupt nicht. hab da irgendwie zu eine fette mumu dazu und dann kommen da immer noch die pickel...nee sieht einfach nicht schön aus.
    und mein freund mag es lieber wenn haare dran sind.
    ich mag es bei ihm allerdings lieber rasiert.
     
  • mai05
    Verbringt hier viel Zeit
    18
    86
    0
    nicht angegeben
    25 März 2006
    #31
    totalrasierte sehen immer aus wie nacktschnecken.
    rot und glatt:kopfschue
    nicht meine abteilung.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten