Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • XxXx_Playa_xXxX
    Verbringt hier viel Zeit
    220
    101
    0
    Single
    22 April 2008
    #1

    @ frauen: treuer bei agressivem partner...?

    das ließt sich im ersten moment bestimmt ziemlich scheiße... aber ich frage mich, wenn euer partner (auch wenn er nett, lieb und einfühlsam ist) relativ agressiv auf einige sachen reagiert, wie zB wenn ihr mit irgendwelchen typen rummacht und ihm das nicht passt, ob ihr denn treuer seid als wenn er tollerant reagieren würde.

    oder mal angenommen ihr seid soein typ, der oft in einer beziehung fremd geht. würdet ihr denn angst haben fremd zu gehen wenn euer partner in solchen sachen agressiver (als vielleicht ex-partner) ist? als wenn er sonst immer (vielleicht zu-) lieb zu euch ist...?

    bin ma gespannt was dabei rauskommt :tongue: :grin:
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Lieber und treuer Partner mit extrem kleinem Penis
  • wellenreiten
    Benutzer gesperrt
    1.394
    123
    17
    nicht angegeben
    22 April 2008
    #2
    genau das gegenteil wäre der fall: je extremer dieses verhalten, desto mehr würde ich es herausfordern!
     
  • User 7157
    Sehr bekannt hier
    7.753
    198
    168
    nicht angegeben
    22 April 2008
    #3
    1. bin ich absolut treu. Ganz egal wie mein Partner aufs Fremdgehen reagieren würde.

    2. wäre ich nicht mit einem aggressiven Partner zusammen, vor dem ich auch nur in irgendeiner Weise Angst haben müsste. Ganz gleich, was ich anstellen würde.
     
  • Strassenköter23
    Benutzer gesperrt
    277
    0
    0
    Single
    22 April 2008
    #4
    ähhhh... ich glaube das wird wohl niemandem passen und jeder wird austicken, wenn seine freundin ihn betrügt.

    ich würde die frage eher auf die kleineren auseinandersetzungen in einer beziehung beziehen. bei untreue ist das doch völlig angebracht... :ratlos:
     
  • Kiya_17
    Kiya_17 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.209
    121
    1
    vergeben und glücklich
    22 April 2008
    #5
    Ich würd Angst haben und wahrscheinlich irgendwann die Beziehung von mir aus beenden. Ich bin zwar treu aber ich umarm meine männlichen Freunde schonmal länger oder scherz mit ihnen herum oder spiel mit ihnen auf altes Eherpaar. Die kenn ich einfach länger als meinen jetzigen Freund und er soll das respektieren.
     
  • XxXx_Playa_xXxX
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    220
    101
    0
    Single
    22 April 2008
    #6
    joa stimmt... mit rummachen meinte ich auch nicht unbedingt untreu sein....

    aber hast schon recht... gehen wir mal von den kleineren auseinandersetzungen aus
     
  • User 75021
    User 75021 (38)
    Beiträge füllen Bücher
    8.335
    298
    1.019
    Verheiratet
    22 April 2008
    #7
    Meine Einstellung zum fremdgehen wird in keinster Weise durch sein Verhalten beeinflusst!
    Mein Freund ist kaum eifersüchtig und ich würde ihn niemals betrügen.
     
  • User 7157
    Sehr bekannt hier
    7.753
    198
    168
    nicht angegeben
    22 April 2008
    #8
    Sondern? :ratlos_alt:
     
  • User 75021
    User 75021 (38)
    Beiträge füllen Bücher
    8.335
    298
    1.019
    Verheiratet
    22 April 2008
    #9
    :ratlos: Ist das gleiche!!
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.390
    898
    9.210
    Verliebt
    22 April 2008
    #10
    Ein agressiver Mann wäre nie mein Partner!
     
  • XxXx_Playa_xXxX
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    220
    101
    0
    Single
    22 April 2008
    #11
    zB flirten... rummachen = flirten... ist für mich nicht fremd gehen...

    das nicht... aber was ist wenn dein partner, den du über alles liebst, irgendwann agressiver in solchen sachen wird als sonst?
     
  • User 75021
    User 75021 (38)
    Beiträge füllen Bücher
    8.335
    298
    1.019
    Verheiratet
    22 April 2008
    #12
    1. rummachen ist für mich : fummeln, knutschen etc...beim flirten macht man normal nicht rum!
    2. dann hätte er wohl ein ganz großes Problem, denn ich habe sehr viele männliche Freunde
     
  • User 70315
    User 70315 (29)
    Beiträge füllen Bücher
    3.584
    248
    1.122
    Verheiratet
    22 April 2008
    #13
    ich finde das erzeugt eigetnlcih eher das gegenteilige verhalten.
    ja es provoziert fast fremdgehen

    wobei ich absolut treu bin.

    aber ich denke mir , wenn mein partner lieb und tolerant ist, hätte ich ja noch viel weniger einen reiz dran fremdzugehen als wenn er mich schlecht behandelt.

    aber eigentlich ist das alles nebensächlich. von einem aggressiven partner würd ich mich trennen.
     
  • crimson_
    Verbringt hier viel Zeit
    789
    103
    14
    vergeben und glücklich
    22 April 2008
    #14
    Das kann ich so unterschreiben.
     
  • SottoVoce
    SottoVoce (35)
    Sehr bekannt hier
    6.497
    183
    27
    Verheiratet
    22 April 2008
    #15
    Ich flirte definitiv. Das weiß ein Mann aber schon, bevor er mit mir zusammenkommt. Wenn das für ihn nicht okay ist, sollte er sich eine andere Freundin suchen - meistens merke ich nämlich nicht einmal, dass ich flirte und mein das auch nicht böse, denn TREU bin ich allemal!

    Und sollte sein Verhalten sich im Lauf der Beziehung ändern, mache ich Schluss. Mit aggressivem Verhalten komme ich überhaupt nicht zurecht und das darf er mir gegenüber kein einziges Mal werden, ansonsten bin ich weg! Wenn ich Angst vor meinem Freund bekomme (und ich krieg schon recht schnell Angst, wenn man mich nur anschreit :schuechte), dann stimmt was in der Beziehung nicht und ich beende sie lieber!
     
  • XxXx_Playa_xXxX
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    220
    101
    0
    Single
    22 April 2008
    #16
    da hat wohl jeder andere ansichten :zwinker:

    lol... omg. als wenn sich da männer auch nicht zu helfen wüssten :drool:
     
  • Nevery
    Planet-Liebe ist Startseite
    9.674
    598
    8.643
    in einer Beziehung
    22 April 2008
    #17
    /agree
     
  • Lou
    Lou
    Verbringt hier viel Zeit
    1.585
    123
    4
    vergeben und glücklich
    22 April 2008
    #18
    oh gott, so ein hysterisches hb-männchen würde mich total abtörnen.

    ich geh gewöhnlich nicht fremd, wenn ich eine vertrauensvolle beziehung zu jemand habe, der mich wie eine königin behandelt und mit dem ich eine menge spaß habe.

    würde mein jetziger partner im nachhinein aggressiver bzw. mißtrauischer und leichter beleidigt reagieren, wenn mal eine kleine schäkerei vor seinen augen stattfindet, würde ich ihn als unsicherer und komplexgeladener einstufen als ich das jetzt tue. natürlich würde ich seinen geänderten gefühlen für dieses verhalten auf die spur gehen - ich lieb den kerl ja. aber ich lasse mich nicht gängeln durch quengeliges oder bedrohendes verhalten.

    von mir bekommt er auch lockere leine. liebe ist ein kind der freiheit. besitzerstolz ist eine schöne sache, aber nicht wenn es in kleingeistige besitzansprüche ausartet.
     
  • User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.545
    198
    117
    vergeben und glücklich
    22 April 2008
    #19
    :jaa: So sieht das aus.
    Mit Aggressivität erreicht man bei mir nur eins, nämlich, dass ich gehe.
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.697
    398
    2.170
    vergeben und glücklich
    22 April 2008
    #20
    Aggressiv und Partner ist für mich ein Widerspruch in sich. Würde mein Freund aggressiv, wär er nicht mehr mein Freund.

    Treu bin ich, weil ich das eben bin, unabhängig vom Verhalten anderer.

    Was soll das heißen? Die männlichen Freunde einschüchtern, damit sie sich von Deinem Besitz brav fernhalten? :ratlos:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste