• Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.825
    218
    272
    vergeben und glücklich
    24 April 2002
    #41
    naja, das war jetze nur ein extrem beispiel für was, was man als eklich empfinden kann
     
  • Tajänchen
    Gast
    0
    24 April 2002
    #42
    Ich kann Beastie gut verstehen das sie dann einfach nicht geküsst werden will. Sie findet es wahrscheinlich genau so ekelig oder unangenehm als wenn ich das Sperma meines Schatzes schlucken sollte. Es ist einfach so ich denke da kann man nix gegen sagen...
     
    • Danke (import) Danke (import) x 2
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.825
    218
    272
    vergeben und glücklich
    24 April 2002
    #43
    naja..gibt da noch nen kleinen unterschied, wie ich oben ja schon sagte: der unterschied liegt darin, dass ich beim sperma die masse (also nich im sinne von volumen, sondern eher den..äähh..naja..mist, mir fällt das wort nich ein), also das sperma an sich im mund eklich finde und bei mir halt nur den geschmack nich mag
     
  • The Saint
    Gast
    0
    24 April 2002
    #44
    @Tajänchen

    ja so kann man das auch sehen und wie gesagt mich stört es nicht.
    und den vergleich mit dem sperma kann ich auch so sehen, wenn sie, was nicht der fall ist, mich bis zu ende oral verwöhnen würde würde ich sie danach auch nicht küssen wollen wenn sie sperma im mund hätte.
    ich hoffe ich hab das halbwegs verständlich rüberbringen können.
     
  • Tajänchen
    Gast
    0
    24 April 2002
    #45
    @Saint
    ja es war alles wunderbar zu verstehen :eckig: :clown:
     
  • The Saint
    Gast
    0
    24 April 2002
    #46
    @Tajänchen

    Danke :grin:
     
  • Pusteblume
    Gast
    0
    24 April 2002
    #47
    huhu...

    also mal zum eigentlichen thema:
    es is sicher so, dass die stimulierung der klit wohl am schnellsten zum erfolg führt - also mach ich das auch meistens!:smile:
    das bedeutet dann aber nich dass es qualitativ so umwerfend wird, also ises manchmal auch ganz gut sich mehr zeit zu nehmen. dann führ ich auch mal n finger ein, was dann aber nich heißt dass ich mich dabei zu nem vaginalen orgasmus bringen will,
    sondern eher...dass der klitorale intensiviert wird.
    bin vaginal überhaupt erst einmal gekommen - glaub ich zumindest, allerdings kann ich das gefühl glaub ich nich so objektiv beurteilen, weil es nich unbedingt die schönste und schmerzloseste erfahrung wa rund sich so wohl die empfindungen etwas vermischt haben. aber wa sman auf jeden fall sagen kann, ist wohl dass der vaginale nich dieses plötzliche hat, dieses explosionsartige, sondern mehr etwas schleichendes soweit ich mich erinnere. naja, und feucht wars, so is das halt mit der weiblichen ejakulation...
    was die debatte übers küssen nach oralverkehr angeht, muss ich auch sagen, dass ichs schlimm fänd, wenn mein freund mich danach nich küssen würd, hab gerade in so nem moment extremes verlangen danach. ich schmeck da gar nix unangenehmes, eher im gegenteil.
    so long, pb
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten