Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  • FTSw16
    Gast
    0
    25 Januar 2004
    #21
    ja das hab ich auch gelesen! und bei mir dauert der orgasmus auch nur ca. 10-15 sec... leider!
     
  • Honeybee
    kurz vor Sperre
    7.207
    0
    2
    nicht angegeben
    25 Januar 2004
    #22
    Bei mir ist das Ziel das Ziel und der Weg nur Nebensache! Mag sein, dass die Frauen die du evtl. mal hattest nie zum Ziel kamen, geschweige denn den Weg dorthin erleben durften!
     
  • $Gauloises$
    0
    15 Juni 2004
    #23
    Der Orgasmus meiner Freundin

    Hallo!Ich habe mal eine Frage an die Frauenwelt:
    Ich habe eine neue Freundin und die hat mir
    erzählt, dass sie noch nie einen Orgasmus beim Sex hatte.
    Ich will ihr einen ganz besonderen Orgasmus besorgen,
    weiß aber nicht genau wie ich es anstellen soll,
    kann mir da einer helfen???
     
  • mausewix
    Gast
    0
    15 Juni 2004
    #24
    also ich könnte das gar nicht so genau abgrenzen,von wann bis wann der orgi dauert
    klar beginnen tut er mit dem spritzen oder schon ein klein wenig davor wenn ich merke gleich isses soweit?
    und danach dann ist das ende der punkt an dem der erste fette schuss raus ist oder bis alles rausgetropft ist?
    15 sekunden zähl das mal durch bzw sieh auf die uhr dabei das ist verdammt lang für einen reinen orgasmus
     
  • Bambi
    Verbringt hier viel Zeit
    1.091
    121
    0
    nicht angegeben
    15 Juni 2004
    #25
    Hm, woran mißt man denn die "Heftigkeit"? Nur an der Lautstärke? Dann kommt mein Schatz mittlerweile locker an meine Heftigkeit heran :grin:

    Auch interessant, er wird meistens laut, wenn ich es auch bin, vielleicht trauen Männer sich das nicht so unbedingt? Oder passen sich an?
    Aber auch für Männer ist doch nicht jeder Orgasmus gleich? Ich weiss nur, dass es bei mir manchmal eher ein gemütliches Zerfliessen ist, manchmal eher... "heftig", halt :zwinker:
     
  • Joe76
    Gast
    0
    15 Juni 2004
    #26
    Nein, bei mir ist nicht jeder Orgi gleich. Und den Frauen seis gegönnt, wenn er besser ist. Der Weg bis dahin ist nicht immer aber meist, länger.
     
  • solazy
    Gast
    0
    16 Juni 2004
    #27
    vor einigen Monaten bin ich beim Zappen auf ne Doku auf N24 gestoßen, das Thema davon war "Sex". darin haben sie u.a. eine Untersuchung durchgeführt, bei der sie herausgefunden haben, dass von der Intensivität her die Orgasmen von Mann und Frau ungefähr gleich sind!
     
  • DarkPredator
    0
    16 Juni 2004
    #28
    ich glaub auch das frauen heftigere orgasmen haben, dafür kommen aber auch die meisten männer einfacher. ist doch auch eagal, hauprsache es macht beiden spaß!!!!
     
  • ~°Lolle°~
    Sehr bekannt hier
    5.183
    171
    1
    Verheiratet
    16 Juni 2004
    #29
    *zustimm* :jaa:

    das ziel will doch jeder erreichen und der weg mag zwar schön sein aber das ziel ist wohl das erstrebenswerte :zwinker:
     
  • nosquii
    Benutzer gesperrt
    263
    0
    0
    Single
    17 Juni 2004
    #30
    hm...
    ok meine schwester studiert psychologie und so n quatsch, hat zwar nicht al zu viel damit zu tun aber die hat mal irgendwas mit sexual praktiken studiert...
    ka :tongue:
    jedenfalls
    hat sie mir so ne statistik gegeben und ich habs mir durchgelesen usw
    die hormon ausschüttung beim mann ist viiieeel stärker als bei der frau,
    der orgasmus ist etwas höher von der dauer sind sie ziemlich gleich (jetzt mal im durchschnitt gesehen)
    und von der natur aus ist es so vorgesehen, dass der mann den stärkeren orgasmus hat...
    wozu anstrengen, wenns keine belohnung gibt?
    ok
    bei frauen ist es so,dass ihr eigentlicher orgasmus niedriger ist als der vom man
    naja was heißt niedriger halt nicht so intensiv...
    aber bei frauen gibt es noch irgendein hormon, das auslöst, dass das nervensystem spinnt (klingt komisch ist aber nicht gelogen)
    deswegen das zucken und die schreie (die kommen aus reflex)
    ein mann "frisst" das alles in sich hinein und genießt im "stillen"
    ....
    so
    bei der frau ist es so, dass sie im vergleich nichtmal halb so viele orgasmen hat wie der mann, deswegen ist für eine frau ein orgasmus ein erlebnis :tongue:
    wenn ein mann soviele orgasmen hätte wie eine frau, dann wäre es genauso beim mann
    (es stimmt wirklich, ich habs auch nicht glauben können, war auch immer anderer überzeugung)
    frauen verspüren angeblich sogar manchmal beim sex ein unwohles gefühl oder sogar schmerzen (kann ich nicht beurteilen)
    und dass eine frau einen vaginalen orgasmuss bekommt ist sowas von selten, dass er nicht durch gv passieren kann...
    um ehrlich zu sein...
    MIR ist es egal was frauen für einen orgasmus haben, ich spür ihn ja nicht..
    zb wenn ein mann sagt ihm tut was weh, dann isses nix...
    wenn ne frau sagt ihr tut was weh, dann isses SEHR schlimm...
    also kann man das nicht beurteilen
    es könnte ja auch so sein, dass bei ner frau die genetische grenze einfach nur viiieeel tiefer gesetzt ist und somit schneller das schreien ausgelöst wird...
    gibt ja auch momente im leben, in denen man total schreckhaft ist und in anderen überhaupt nicht...
    schlechtes beispiel aber umgefähr das beschreibts...
    naja aber oben ist der beleg...
    aber falls der nicht stimmen sollte, wäre meine idee auch ne lösung...
    ich glaube beide geschlechter haben einen gleich guten orgasmus, da sie ihn einfach anders erleben...
    gn8
     
  • Bambi
    Verbringt hier viel Zeit
    1.091
    121
    0
    nicht angegeben
    17 Juni 2004
    #31
    Ähm, definitiv falsch. :rolleyes2
     
  • *fechti*
    Verbringt hier viel Zeit
    1.766
    123
    1
    vergeben und glücklich
    17 Juni 2004
    #32
    Du kannst doch nicht verallgemeinern, dass JEDER kerl es sich sooooooooo oft selbst macht !
    Außerdem was hat es mit dem Gescvhlecht zu tun, ob man sich es leicht selbst machen kann ? Ich kann das auch, weil ich weiß, worauf ich reagiere. Das hat doch nichts damit zu tun, ob ich ein Kerl bin oder eben nicht.

    Und ansonsten stimme ich honeybee und sternefängerin zu. Für mich ist auch das Ziel das Ziel, und nicht der Weg.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    Status des Themas:
    Es sind keine weiteren Antworten möglich.