Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • EndloseStille
    Verbringt hier viel Zeit
    30
    91
    0
    nicht angegeben
    5 August 2007
    #1

    Freiheitsdrang - Notbremse gezogen

    Wie auch immer.
     
  • Shiny Flame
    Beiträge füllen Bücher
    6.951
    298
    1.627
    Verlobt
    5 August 2007
    #2
    Oh Mann, du Armer...

    Ich hab mir beim Lesen überlegt, dass ihr Problem vielleicht gar nicht die Sehnsucht nach neuen Männern ist, sondern mehr das Gefühl, dass sie nicht mehr Herrin ihrer eigenen Zeit ist? Dass sie immer, wenn sie sich etwas vornimmt, erst überlegen muss, wie es mit dir ist, und dass sie das eigentlich viel mehr stört als das andere?

    Es ist nur so ein Gefühl, was bei mir mit durchklang.

    Ich glaube, das beste, was ihr machen könnt, ist, dass sie erst mal in Urlaub fährt. Abstand bekommt, und du gehst ihr aus dem Weg und nutzt die Zeit, um dein eigenes Leben wieder ein bisschen mehr zu organisieren. Wieder mal mehr alleine zu machen, ohne sie. Egal, wie es am Ende ausgeht.

    Wenn sie dann aus dem Urlaub wiederkommt, solltet ihr euch unbedingt treffen und reden. Ich halte es für sehr wahrscheinlich, dass ihr dann wieder zusammenkommt - reifer, verändert, neu, und dass ihr dann anders miteinander umgehen werdet können. Aber nutzt die Zeit beide, um mal Resumee zu zu ziehen, was die Zeit euch gebracht hat und wie ihr euch die Zukunft wünscht...

    Aber ich weiß, dass man das von außen immer so leicht sagt. Klingt ganz schön verfahren, eure Situation. Du tust mir voll leid...
     
  • User 35148
    User 35148 (45)
    Beiträge füllen Bücher
    6.432
    218
    349
    vergeben und glücklich
    5 August 2007
    #3
    Wann geht sie in den Urlaub?
    Hast Du solche Angst dass sie Spass haben könnte,
    den bisher ihr nur zusammen hattet?
    Dass Du ihr möglicherweise etwas nicht verzeihen könntest,
    und Du Dich daher "vorsorglich" getrennt hast?
    Wo ist denn dann das Vertrauen der langjährigen Beziehung hin!???

    Kannst Du Dich nochmal vorher mit ihr treffen?
    Lass sie nicht alleine weg, ohne ein vielleicht erneutes klärendes Gespräch.
    Frag sie, ob sie etwas wissen möchte.
    Ihr habt euch im Moment gegenseitig blockiert,
    und traut euch nicht, aufeinander zu zugehen.
    Und in der Zeit zerstört euch die Ungewissheit,
    bringt euch zu irrwirtzigen Gedanken,
    die alles nur noch schlimmer machen.

    Oder willst Du sie ganz vergessen...
    Dann frag nicht nach, und hör nicht mehr hin, wenn Dir von ihr berichtet wird...
    denn Du leidest genauso...

    :engel_alt:
     
  • EndloseStille
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    30
    91
    0
    nicht angegeben
    5 August 2007
    #4
    Wie auch immer.
     
  • EndloseStille
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    30
    91
    0
    nicht angegeben
    5 August 2007
    #5
    Wie auch immer.
     
  • User 35148
    User 35148 (45)
    Beiträge füllen Bücher
    6.432
    218
    349
    vergeben und glücklich
    5 August 2007
    #6
    Ich drück euch beiden die Daumen, dass ihr recht bald zu einer Entscheidung kommt,
    egal wie es letztendlich ausgeht.

    :engel_alt:
     
  • EndloseStille
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    30
    91
    0
    nicht angegeben
    5 August 2007
    #7
    Wie auch immer.
     
  • User 35148
    User 35148 (45)
    Beiträge füllen Bücher
    6.432
    218
    349
    vergeben und glücklich
    5 August 2007
    #8
    Ja... halt durch... lenk Dich ab... und stell nix an was Du bereuen würdest, nur weil Du grad etwas down bist...

    :engel_alt:
     
  • EndloseStille
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    30
    91
    0
    nicht angegeben
    5 August 2007
    #9
    Wie auch immer.
     
  • User 35148
    User 35148 (45)
    Beiträge füllen Bücher
    6.432
    218
    349
    vergeben und glücklich
    5 August 2007
    #10
    Und was wäre, wenn Du ihr einen kleinen aufschub gibst...
    für sie da bist, in der Zeit der Prüfungen?

    An sich war das schon gemein von Dir,
    sie gerade jetz so zu verlassen... :kopfschue

    Du hättest wissen müssen dass es bei ihr grad um mehr als nur ein Liebesspiel geht... :schuechte

    :engel_alt:
     
  • EndloseStille
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    30
    91
    0
    nicht angegeben
    5 August 2007
    #11
    Wie auch immer.
     
  • User 35148
    User 35148 (45)
    Beiträge füllen Bücher
    6.432
    218
    349
    vergeben und glücklich
    5 August 2007
    #12
    tja... das hättest Du Dir früher überlegen müssen...

    nun ist es womöglich schon zu spät.

    Und dann wird sie Dich hassen, weil Du mit daran Schuld bist,
    dass ihre Zukunft zerstört wurde, oder zumindest ein Semester aufgeschoben wurde...

    Vielleicht kommt es aber gar nicht erst dazu,
    wenn ihr euch wieder einig werdet und euch gegenseitig verzeihen könnt.

    :engel_alt:
     
  • EndloseStille
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    30
    91
    0
    nicht angegeben
    5 August 2007
    #13
    Wie auch immer.
     
  • Bailadora
    Meistens hier zu finden
    990
    128
    99
    nicht angegeben
    5 August 2007
    #14
    Das ist doch Unsinn. Wenn sie deswegen ihre Prüfungen versaut, ist sie selbst "schuld", dass sie "Arbeit" und Privatleben nicht trennen kann (das sag ich jetzt so hart,mir ginge es genauso).
    Aber da kann sie ihm keinen Vorwurf machen. Er hat ihr genug Chancen und auch genug Zeit gegeben, jetzt musste er sich selbst schützen. Und das ist auch gut so, denn sonst hätte er sie irgenwann gehasst weil er sich für sie selbst aufgegeben hat.
    Besser und verständnisvoller hätte er es nicht machen können.
     
  • User 35148
    User 35148 (45)
    Beiträge füllen Bücher
    6.432
    218
    349
    vergeben und glücklich
    5 August 2007
    #15
    Natürlich ist sie selber Schuld, wenn sie es versaut.
    Aber, wenn die Liebe ihres Lebens sie wegen eines ungelösten Streits verlässt, ist das mehr als nur ein kleines privates Problem,
    dass sich sonst ganz gut aus der Arbeit heraushalten lässt.

    Und so professionell und abgebrüht ist sie zum Glück nicht,
    dass es ihr nichts ausmacht...

    Aha, Du wirst doch nicht doch übel Rache genommen haben?
    Sowas könnte sie nämlich denken...

    aber was schreib ich... alles nur Spekulation.

    Nein, ich will Dich keineswegs angreifen.
    Aber Du solltest Dich nicht selber in Unschuld reinwaschen...

    Wenn kein Wille zur Versöhnung da ist... und das muss von BEIDEN Seiten ausgehen, kann auch nichts mehr gerettet werden!

    Und somit gute Nacht, ich werd morgen wieder reinschauen ;-)

    :engel_alt:
     
  • gert1
    Verbringt hier viel Zeit
    674
    103
    1
    Single
    5 August 2007
    #16
    Meiner Meinung nach machst dus richtig.
    Wenn sie irgendwann merken sollte das sie auch ohne dich gut leben kann, Pech gehabt, musste ja irgendwann kommen!
    Und wenn nein, ... :smile:
    Viel Glück dir auf jeden Fall.
    Anrufen würde ich sie nicht!
     
  • Balti
    Balti (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    145
    101
    0
    vergeben und glücklich
    6 August 2007
    #17
    Dem pflichte ich bei!
     
  • User 77157
    User 77157 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.518
    123
    6
    vergeben und glücklich
    6 August 2007
    #18
    ja,das sehe ich auch so
     
  • EndloseStille
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    30
    91
    0
    nicht angegeben
    7 August 2007
    #19
    Wie auch immer.
     
  • User 35148
    User 35148 (45)
    Beiträge füllen Bücher
    6.432
    218
    349
    vergeben und glücklich
    7 August 2007
    #20
    Es ist in der Tat etwas verwirrend.

    Ich denke, ihr seid nun doch weiter zusammen, oder?

    Ein Bissl kommt mir das wie Torschusspanik vor... Ist er/sie wirklich der/die Richtige??? Was ist wenn ich jemanden anderes kennenlerne...?

    Ihr habt doch beide etwas Angst vor dem Urlaub...
    weil sie Spass haben will, möglicherweise sich besaufen, ohne sich an irgendetwas zu erinnern :zwinker:

    Ihr habt schon so eine Bindung, dass ihr voneinander abhängig seid.
    Gebt euch ein Bischen Freiheit, und lernt, einander zu vertrauen.

    Es muss ja nicht gleich etwas passieren, und 3 Wochen sind auch schneller vorbei als gedacht.

    Macht doch einen Handel aus... wenn nichts passiert... seid ihr weiter zusammen, und ihr versucht, euch zusammen zu raufen.

    Wenn doch etwas passiert während des Urlaubs...
    dann ist es halt passiert, aber seid euch nicht gegenseitig böse.
    Naja vielleicht etwas enttäuscht, aber eigentlich hattet ihr euch ja getrennt, oder nicht? :zwinker:

    Und mit dem Heiraten habt ihr doch noch viel Zeit.

    Vielleicht klingt einiges unlogisch, ist mir halt so eingefallen ;-)

    :engel_alt:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste