• El Katzo
    Gast
    0
    15 Dezember 2003
    #41
    Wenn dir wirklich was an deinem Partner liegt, würdest du es nicht machen. Alles andere sind faule Ausreden, um mangelnde Beherrschung und die in diesem Punkt eindeutig vorliegende Charakterschwäche zu rechtfertigen.

    Wenn ich sowas nur schon immer höre (komischerweise hört man das quasi nur von Frauen), von wegen "aus Versehen fremdgegangen". Stell dir mal vor, dein Partner sagt, nachdem du rausgekriegt hast, daß er dir fremdgegangen ist, zu dir:

    Du, tschuldigung, mir ist aus Versehen mein Schwanz da reingerutscht, konnt ich gar nichts dafür :eek:

    So ein Humbug... nichts gegen dich persönlich, aber diese dämlichen Sprüche sind echt oberbillig.
     
  • Hexe25
    Hexe25 (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.115
    121
    1
    in einer Beziehung
    15 Dezember 2003
    #42
    Meinst du wirklich das wäre die Lösung????????

    Ich denke nicht!

    Das was dir passiert ist war große sch.........! Ich könnte es nicht verzeihen. Aber ich weiss, du liebst die Frau, sie war deine erste...... Aber ist sie es wirklich WErt, dass es dir so geht? Heftig finde ich allerdings auch, dass sie das Fremdgehen mit ihrem Ex ja sozusagen geplant hat. Wäre es spontan passiert, wäre es auch sehr schlecht gewesen. Aber dann noch zu erklären. Aber die beiden scheinen sich ja vorher verabredet zu haben. DAs find ich heftig, sorry!

    Ob du die Beziehung weiterführen willst oder nicht musst du natürlich wissen. Aber überleg doch mal wie weh sie dir getan hat. UNd darum würde ich mich ernsthaft fragen, ob sie dich überhaupt lieben kann!

    Wenn dir diese Beziehung länger noch wehtun sollte, dann lass es lieber! Du tust dir damit keinen Gefallen die Beziehung weiterzuführen und es gibt auch noch viele andere schöne und liebe Mädels!

    Das sie so geweint hat finde ich total scheinheilig!!!!!!! Das sagt für mich nicht aus, dass sie dich liebt!!!!

    Denk mal drüber nach! Und komm bloss nicht auf die Idee dich für 8 Jahre wegsprerren zu lassen! Das ist doch keine Lösung......


    Mich würde nicht traurig machen wenn ich an Trennung denken würde, sondern daran was sie dir angetan hat!!!!!
    Ich wünsch dir alles Gute!
     
  • Tiffi
    Tiffi (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.091
    121
    0
    vergeben und glücklich
    15 Dezember 2003
    #43
    Wie wäre es denn dann, wenn man erst gar nicht fremd geht?

    Ich könnte das beispielsweise gar nicht, da ich meinen Schatz über alles liebe und wenn dann würde ich es erzählen, denn um so später es rauskommt, desto schlimmer wird es.
     
  • Chocolate
    Chocolate (35)
    Sehr bekannt hier
    5.580
    173
    2
    Verheiratet
    15 Dezember 2003
    #44
    Genau, würde ich auch so sehen...


    Aber um die eigentliche Frage zu beantworten: wenn man seinen Partner behalten möchte und einem wirklich nichts dran gelegen hat und man auch 100%-ig ausschließen kann, dass es später rauskommt, sagt man es vielleicht besser nicht.
     
  • 15 Dezember 2003
    #45
    Ich finde man muss es sagen, egal wie wenig einem der Seitensprung bedeutet hat, ist nur fair und der Partner kann dann selbst entscheiden wie er dass finden soll. Und meistens kommt sowas später eh raus und dann ist es wohl umso schlimmer. 100%ig ausschließen kann man sowas nicht.
     
  • D!883Z
    D!883Z (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    351
    101
    0
    vergeben und glücklich
    15 Dezember 2003
    #46
    Es ist schwer zu erkläern für aussenstehende und werdet meine Entscheidung nicht umstimmen sonder mich höchstens Traurig machen.
    Mit den 8 Jahren war meine Entscheidung, ich möchte das eigentlich das einzigste was mich davon abhällt ist sie, Denn ich möchte sie nicht verlieren und wäre 400km von hier stationiert. Das hat nichts damit zu tun das ich das nur getan hätte/tue weil sie mir so wehgetan hat.

    Sicherlich ist es heftig das es geplant war, deshalb bin ich wohl auch irgendwie zusammen gebrochen. Und mit dem Weinen da war noch eine Menge mehr auf das ich nicht unbedingt eingehen will, und wenn man seinen Partner ein bisschen kennt was man wie er sich verhällt wenn es ihm wirklich leid tut.

    Ich vermute halt immernoch irgendwie das sie grosse Gefühle für mich hat, aber auch noch irgendwelche für den Wixaaaaaaaaa hatte, und er halt auf drauf rumbohrte..und sie ist leider manchmal nicht die heelste (soll auf keinen Fall heissen das sie dumm ist!) und sie ist dann halt leider mit drauf eingestiegen. Es ist schwer und es tut auch Weh nur ich will es Versuchen. Und mehr weh tun als nach dem Vorfall kann sie mir gar nicht mehr. Bei einem 2. mal würde ich dann schon sagen okay komm hat nix gebracht du liebst mich net Adios. Deshalb möchte ich es einfach Versuchen und da ich VON MEINER SEITE aus sagen kann das da sehr starke Gefühle vorhanden sind. Genau zu diesen Situation hätte ich am liebsten mal einen Psychologen gehabt der mir das Warum ein bisschen erklären könnte. Aber meien Vermutung ist halt wie gesagt noch leichte gefühle für ihn...das war meien Vermutung und ich hoffe das diese vollkommen weg sind.

    Ich weiss für euch stehe ich als idiot ohne Arsch in der Hose da, durfte meine Entscheidung auch schon oft rechtfertigen. ABer ich lasse meien Meinung nicht ändern (ausser von mir selbst) und werde diesen Weg weiterhin versuchen am besten als SaZ mit ihr bei meiner Kaserne. Aber wenn das nicht so sein wird tut es weh, gott hat es nciht so gewollt und ich muss weitersehen.
     
  • CrAsh
    Gast
    0
    15 Dezember 2003
    #47
    >100%ig ausschließen kann man sowas nicht

    100 % agree es gibt immer die Situation in der auch der Treuste Mensch untreu wird...
     
  • Wuotan
    Wuotan (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    210
    101
    0
    vergeben und glücklich
    15 Dezember 2003
    #48
    @D!883Z
    Du stehst sicher nicht so da und keiner hier denkt das.Für mich bist du ehr jemand der verdammt nett und lieb ist,nicht zu nett und lieb,das kann keiner sein,aber etwas naiv.Es ist gut das es in ner welt aus arschlöchern gute Menschen gibt.
    Um so schlimmer das die dann auch noch verarscht werden.Ich kenn deine Situation nicht gut genug und schließlich mußt du für dich selbst entscheiden.aber paß auf das du nicht noch mal verarscht wirst.Ich bin jemand der es verabscheut Frauen zu kontrollieren,aber vielleicht solltest du etwas-wacher sein,wenn du weißt was ich meine.
    Na ja und wenn sie dich wirklich noch mal verarscht :angryfire [was ich nicht hoffe] dann räch dich noch mal bevor du schlußmachst,machs z.b. mit ner anderen und schreib ihr n Brief befor du schlußmachst in dem du detailiert schilderst wie du fremdgegangen bist,oder sags ihr am besten.Zeig ihr am besten noch n Bild[muß nicht sdi Tusse drauf sein,einfach ne gutaussehende und die Story kannst zur not auch faken],am besten ne 2Tussen geschichte,vielleicht in der Kaserne,damit sie sich richtig scheiße fühlt.Weiß es ist bös aber es hilft,dann gehts dir besser und es wär nur gerecht.War nur n Tipp.
    Hoff ich hab dir mit nich weh getan :kopfschue
    Alles Gute noch!
    CU
     
  • ogelique
    Verbringt hier viel Zeit
    4.780
    123
    1
    Verheiratet
    15 Dezember 2003
    #49
    Zu diesem Versehen habe ich mich bereits geäußert. Es kann aber vorkommen, dass man danach WIRKLICH versteht, was man getan hat und es sich fest vornimmt: Nie wieder. In einem solchen fall wäre Beichten eine ziemliche Dummheit, meiner Meinung nach. Oder was willst du beim Beichten erzählen? Sorry, ich bin aus Versehen fremd gegangen? Das würde doch eh' niemand glauben. Oder: Du hast mich halt in letzter Zeit ziemlich angekotzt? Ich war mir nicht sicher, dass ich dich liebe? WAS willst du denn sagen???
    Halt doch lieber die Klappe und sieh' zu, dass sowas nicht wieder vorkommt, wenn du schon so blöd warst, fremd zu gehen!!! :zwinker:

    Du verstehst mcih, glaube ich, falsch. Denn ich halte Fremdgehen für absolut abstoßend und falsch, habe es selber noch nie getan. Aber ich gehe von dem Punkt aus, an dem man schon fremdgegangen ist und nicht mehr zurück kann. Und dann ist es eine Dummheit, wegen einer einmaligen Sache die Beziehung zu belasten. Ich hoffe, dass dir mein Standpunkt wenigstens ein bisschen klar geworde ist.

    P.S.: Welche dämlichen Sprüche? Kann mich nicht erinnern, einen solchen Spruch jemals gebracht zu haben...
     
  • D!883Z
    D!883Z (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    351
    101
    0
    vergeben und glücklich
    15 Dezember 2003
    #50
    @ Wuotan:

    Aber zu deiner Theorie das ich lieb etc. bin würde ich sagen das fast jeder Mensch so auf die Welt kommt aber Von den IDIOTEN DADRAUSSEN zu einem Idioten gemacht wird den keiner mehr leiden kann...Ich weiss es nicht...aber wenn die Welt weiterhin so mit mir Bällchenspiele macht kann das dürchaus passieren.
     
  • Wuotan
    Wuotan (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    210
    101
    0
    vergeben und glücklich
    15 Dezember 2003
    #51
    weißt du ogelique,nix gegen dich,aber sorry was würdest du sagen wenn du erfahren würdest[von anderen} das er vor 5Wochen zb.ne andere geleckt hat.Und er sagt er hat es dir nicht sagen wollen weil es eh nix gebracht hätte und er die Beziehung retten wollte.Hättest es bestimmt auch gut gefunden das ers dir nicht gesagt hat.Is wär ja auch gut so gewesen.jaja denn es ist die größte dummheit die man begehen kann ist ehrlich zu seinem Partner zu sein,fürwahr.Aber wir sind ja nicht dumm
    Wie sieht es danach im Bett aus :eek: ?Damit er nix merkt müßen wir ihm ja was vormachen,weil,wenn wirs zu lange rauszögern wird er stutzig.Also täuschen wir ihn(--->Ehrlichkeit,wir sind ja nicht dumm,nicht wahr? :loch: nein wir doch nicht.Nicht so wie dumm die Tussen die des sagen.Die sind ja schon ziemlich blöd,und wie :clown: Ehrlichkeit tz. . wer braucht denn schon so nen scheiß :eckig: ?Wir nicht,gell?Nein,natürlich nicht.).Am besten blasen wir ihm gleich einen,während noch dasm Sperma vom anderen frisch in unserem mund ist.wenns wärmer ist mag ers ja auch bestimmt mehr,tun wir ihm ja einen Gefallen :eckig: .Jaja is schon so ne sache mit dem fremdgehn.Und die Beziehung ist auch gerettet :gluecklic !Jaja das haben wir ja mal wiedergut gemacht. *sich selbst hände schüttel*:eckig: :eckig: :eckig: Stolzpunkt :kiss:

    Mal ehrlich,wenn alle Frauen so denken würden,wäre ich leber mein leben lang solo[mit ONS].Sum Glück tun das aber nicht alle.
     
  • ogelique
    Verbringt hier viel Zeit
    4.780
    123
    1
    Verheiratet
    15 Dezember 2003
    #52
    @ Wuotan: Ich habe bereits oben gesagt, dass man sowas nur in dem Fall tun sollte, wenn es ausgeschlossen ist, dass er/sie es jemals erfahren würde (Z.B. im Urlaub)!!! Klar?
    Und was ist, wenn du deine Freundin zu dick findest, erzählst du es ihr dann auch? Ich meine, Ehrlichkeit gehört doch dazu. Wenn sie danach magersüchtig wird, ist das doch ihr Problem, Hauptsache, ich habe ihr meine ehrliche Meinung gesagt. Weißt du, zu welchen traumas solche Geständnisse führen können? Viell. wird der/diejenige nie wieder jemandem vertrauen können.
    Nicht immer ist Wahrheit sagen ok, glaub's mir. Und auch du lügst jeden Tag irgendjemanden an, auch wenn du's nicht immer bemerkst.
    Viele Männer können es sogar nicht vertragen, wenn man ihnen von vergangenen Beziehungen/Partnern erzählt!!!

    Bitte, lernt es doch mal, andere Meinungen zu respektieren. Ich habe schon sehr viel über diese Frage nachgedacht und ihr werdet mich hier nicht von meiner Meinung abbringen können.
     
  • Wuotan
    Wuotan (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    210
    101
    0
    vergeben und glücklich
    16 Dezember 2003
    #53
    ach ja stimmt er darf es auch nicht merken!Danke für den Tipp!!! :cool: *notizzettel nehm und aufschreib*
    Wenn sie mich ehrlich fragen würde würde ich es ihr sagen.Echt.Aber dann würd ich ihr all ihre guten eigenschaften aufzählen und sagen daß zu dünn auch scheiße ist.Und schließlich muß sie sich ja nicht für mich ändern :angryfire !!!
    Und weißt du was?Ìch könnt die Männer sogar verstehn.Wenn sie an Frauen geraten die sie so verarschen.Das heißt nicht daß du ein schlechter Mensch bist,aber ich finde deine Einstellung diesbezüglich dermaßen,sorry,besch***en.
    Weißt du ich leb nach dem Prinzip jeder soll tun was er will solang er dabei niemanden absichtlich verletzt oder es billigend in Kauf nimmt.
    Und es tut mir[nicht]leid,ich kann solche meine nicht tollerieren.ich würde niemanden zu zwingen wolle,selbst wenn ich könnte,aber sorry ich schreib halt meine meinung zu.auch wenn sie etwas kritischer ist
    Du hast mir immernoch nicht erklärt wie du es anstellen willst es ihm zu verheimlichen.Wie wäre denn der erste Sex "danach".Glaubst du er merkt nicht das was ist?Da müßtest du schon gut schauspielern können.Und wenn du in der lage bist ihn SO zu verarschen,dann hast du kein Herz mehr.
    Würdest du auch wollen das es dir dein freund nicht sagt?
     
  • Drunkenfist
    0
    16 Dezember 2003
    #54
    man sollte nichts tun was einem selber weh tun würde..und Vertrauen ist wohl das Wichtigste in einer Beziehung..Also einfach mal kurz vorher nachgedacht, oder einfach ehrlich der Partnerin erzählt..weil..wenn man jemanden wirklich liebt und von ihm/ihr geliebt wird, dann müßte man sich doch auch verzeihen..bzw verstehen können..oder?
     
  • ogelique
    Verbringt hier viel Zeit
    4.780
    123
    1
    Verheiratet
    16 Dezember 2003
    #55
    Wenn's einmalig bleibt, dann braucht er es mir nicht zu sagen. Wenn es jedoch alle um mich herum wissen würden, wär's ziemlich sch***e.
    Verheimlichen kann man es, solange es keine gemeinsamen Freunde wissen. ich würde sowieso nicht fremd gehen, aber wenn, dann wär' nix da mit Erzählen. Und das ist auch keine Verarschung, sondern einfach nur ein Verschweigen von Wahrheit!!!
     
  • Sevenay
    Sevenay (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    808
    101
    0
    vergeben und glücklich
    16 Dezember 2003
    #56
    Sehe ich genauso. Wenn man Fehler macht, sollte man auch dafür gerade stehen, egal ob Gefühle im Spiel waren oder nicht. Tatsache bleibt, dass man fremdgegangen ist.
     
  • D!883Z
    D!883Z (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    351
    101
    0
    vergeben und glücklich
    16 Dezember 2003
    #57
    :anbeten: your right *daumenhoch*
     
  • Since1887
    Gast
    0
    16 Dezember 2003
    #58

    :angryfire :angryfire :angryfire ARRRRRRRRRRR wenn ich das schon höre aus versehen Fremdgegangen!!!!!!! Aus Versehen??!! Ich denke wir sind alle Erwachsen genug um zu wissen was wir tun. Und wenn jemand Fremd geht weiss er das auch. Und dann auch noch seinem Partner was vorzuspielen und ihm nicht die Warheit zu erzählen ist das letzte. Also bei mir wäre vermutlich auch erstmal schluss wenn sie es mir erzählt aber die wahrscheinlichkeit das es einen neuanfang gibt ist eher gegeben als wenn ich das irgendwie hintentum erfahre :angryfire


    Fremdgehen ist nicht zu entschuldigen!!!! :angryfire
     
  • Dreamerin
    Gast
    0
    16 Dezember 2003
    #59
    Ist es auch nicht!
    Genau deshalb würde ich auch den 2. Weg wählen...
     
  • illina
    illina (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.420
    121
    0
    vergeben und glücklich
    16 Dezember 2003
    #60
    ich finde es auch total daneben!!! wenn man einen fehler gemacht hat muss man auch dafür gerade stehen .. denn wenn es irgendwann so raus kommt dann ist es noch viel schlimmer !!!! erlichkeit ist doch mit das wichtigste in einer Beziehung !!
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten