• Engelchen212
    0
    18 Juni 2003
    #21
    also mir ist das eigentlich ziemlich egal. mein ex freund war nur 2 cm größer als ich gewesen und wenn ich dann Schuhe mit Absatz an hatte war ich auch etwas größer. aber das hat weder mich noch ihn gestört. Wenn man sich wirklich liebt, ist das doch egal.
     
  • gluteus maxima
    Verbringt hier viel Zeit
    229
    101
    0
    nicht angegeben
    18 Juni 2003
    #22
    doch...schon wichtig! für mich auf jeden fall....bin +/- 168cm, von demher ist es nicht soo schwer einen größeren mann zu finden...aber ich finde halt, wenn er größer als ich ist, kann er mich beschützen... und ich finde, dass es optisch auch etwas besser aussieht, wenn der mann größer als die frau ist! find es aber nicht soo schlimm, wenn eine 140 große/kleine frau, mit einem 180 großen mann zusammen ist...wirkt niedlich! :smile:

    aber gut, wo die liebe halt hinfällt!?!
    passt natürlich auch, wenn sie größer ist als er...nur für mich (meine beziehung) halt kaum vorstellbar...
     
  • My_secret
    My_secret (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    138
    101
    0
    Single
    18 Juni 2003
    #23
    hm also an sich find ich´s schon schön wenn der freund größer ist. muss aber nicht. wie schon gesagt wurde, wenn man sich liebt ist das egal. ich bin 1,72m und hatte auch shcon ma nen freund der kleiner war (1,68) :smile: war zwar blöd dass ich keine hohen schuhe mehr anziehen konnte aber egal *g*
     
  • ogelique
    Verbringt hier viel Zeit
    4.780
    123
    1
    Verheiratet
    18 Juni 2003
    #24
    Ich trage (fast) immer hohe Schuhe - 8 bis 10 cm, bin aber auch 1,59m groß. Mein Ex war 1,87 und hat mich öfters mal damit aufgezogen. Lustig wurde es dann, wenn wir daheim waren und ich auf einmal "schrumpfte". Aber generell habe ich es schon oft gemerkt, dass größere Jungs meistens auf kleine Mädchen abfahren und kleinere bis mittelgroße eher auf größere...
    Ich hatte z. B. bisher immer vieeeeeel größere Freunde, als meine Freundinnen, die alle 1,70+ sind :eckig:
     
  • 18 Juni 2003
    #25
    .oO(was'n Zwergentreff hier) :zwinker: :smile:
     
  • l[SILVA]l
    Gast
    0
    18 Juni 2003
    #26
    Also ich finde größere Männer als ich eigentlich anziehend. Da ich zirka 163cm klein bin :engel:, ist es nicht allzu schwer - wie andere schon sagten - einen größeren Kerl zu finden. Sowas mit "Beschützerinstinkt" und so habe ich auch schon gehört... ob da was dran ist? :eek4:
     
  • The System
    Gast
    0
    18 Juni 2003
    #27
    damn leute ich bin ein Junge und kein mädchen das steht im profil falsch, deswegen machen sich wohl manche über die fragestellung gedanken.

    ich farg mich ob mädchen einen größeren freund bevorzugen wegen beschützerinstink usw.
     
  • len
    len
    Verbringt hier viel Zeit
    288
    101
    0
    nicht angegeben
    18 Juni 2003
    #28
    gotteswillen, ihr stellt auch alle wegen der größe an, das ist schon peinlich. liebe abstellen weil er zu klein ist? ich lauf gleich mitm kopf gegen die wand, das ist so peinlich.

    und die ausrede mit beschützer, oje, als hätte einer der kleiner is keine kraft oder wie?

    ich geh auch gern mit euch aus und schlag dem 20cm größeren typen eine aufs maul um euch zu beweisen das ich de rgroße beschützer bin.

    echt, ne.sorry wegen dem ton, aber da kommts mir echt hoch
     
  • LENIA
    Gast
    0
    18 Juni 2003
    #29
    genau!
     
  • succubi
    Gast
    0
    18 Juni 2003
    #30
    @len
    ich würd liebe net abstellen - ich würd sie erst gar net entwickeln. wie schon oft gesagt: zieht mich das äußere eines mannes nicht an, interessier ich mich nicht für ihn. und um einen mann attraktiv zu finden, gehört es für mich auch dazu das er größer is.

    das is net peinlich sondern die sache jedes einzelnen. geschmäcker sind halt mal verschieden - da kannst du dir den schädel gegen die wand knallen so oft du willst.
     
  • Die Kleine
    Gast
    0
    18 Juni 2003
    #31
    Wieso glauben hier eigentlich so viele Mädels, dass nur große Jungs einen beschützen können?:ratlos:
    Also mein Freund ist genauso groß wie ich, also auch "nur" 1,63m, aber trotzdem fühl ich mich bei ihm beschützt. Vielleicht liegt es auch nur daran, dass er Jujitzu kann. Aber selbst wenn er das nicht könnte, fühlt man sich als Frau bei einem Mann nicht immer beschützt?
    Also mir ist es jedenfalls egal, ob mein Trammmann größer oder kleimner ist, funktionieren würde beides, solange nur die Chemie stimmt und man sich 100%ig liebt!:verknallt

    Die KLeine:engel:
     
  • twinkeling-star
    Sehr bekannt hier
    1.567
    168
    269
    Single
    18 Juni 2003
    #32
    kann ich dir nicht sagen, mein ex war 1,95 und mein schatz ist minimal kleiner als ich und ich fühl mich bei ihm genauso sicher, wenn nicht sogar noch sicherer! davon mal abgesehen, wollt ich auch immer nen größeren freund, aber wo die liebe hinfällt, da kann man dann auch nichts dran ändern! ich verzichte halt auf 8cm absätze, wobei ich die bei 1,76 nun wirkich nicht mehr brauch und hab halt stattdessen so 4 cm absätze an und da mei nschatz fast nur buffalos trägt sind wir dann gleich groß :grin:
     
  • len
    len
    Verbringt hier viel Zeit
    288
    101
    0
    nicht angegeben
    18 Juni 2003
    #33
    was hat denn größe mit geschmack zu tun?
    und hat liebe nicht eigentlich was mit gefühlen zu tun? soweit ich das noch weiß ja, und gefühl und größe , das passt nicht zusammen.
    zum äußeren gehört wenn schon das aussehen, aber doch nicht die größe, das ist völlig unverständlich...

    wär ja genauso als wenn ich meine freundin nur auf ihre brüste reduzieren würd...wenn sie net c hat, dann nehm ich sie erst garnet, genauso ist das doch auch mit der größe. und das hat für mich rein garnichts mehr mit liebe zu tun, sondern dann dient er/sie nur noch zum zurschaustellen


    @Die Kleine

    ja, du beschreibst das was Liebe ausmacht, und so sollte es auch sein!
     
  • ~LadyMarmelade~
    Verbringt hier viel Zeit
    392
    101
    0
    Single
    19 Juni 2003
    #34
    ja egal is mir eigentlich schon.. aber dann auch wieder nich..
    weil wenn ich aufs aussehen schaue dann ja auch auf die größe...
    und ich finde er sollte größer sein als ich.. aber nich nur 4 cm oder so..

    bye
    j.
     
  • succubi
    Gast
    0
    19 Juni 2003
    #35
    meine güte, len... kannst du net einfach akzeptieren das es frauen gibt, die einen mann im gesamtbild attraktiv haben wollen?! ich fänd eben einen mann der kleiner is als ich net attraktiv - denn wie gesagt wär das in meinem fall wohl ein zwergenwüchsiger, denn ich hab noch nie einen "normalen" mann gesehen der kleiner als 1.50 war.

    es is einfach das gesamtbild - und für mich gehört nun mal eine gewisse größe auch dazu, damit ich einen mann attraktiv find.
    ein kleinerer käm mir nicht in die tüte und damit basta - und da muss ich mich ja wohl net rechtfertigen bei irgendwem.

    ich würd auch automatisch keine gefühle zu einem mann aufbauen, der mir vom äußeren her nicht gefällt - und deshalb würd ich auch automatisch keine gefühle zu einem mann aufbauen, der kleiner is als ich.

    ich reduzier niemanden auf seine größe oder sonst was - ich wähl mir einfach nur erst gar niemanden aus, der mir vom äußeren gesamtbild her nicht gefällt. ende der diskussion.

    für mich gehört nun mal auch das aussehen dazu und spielt eine wichtige rolle. und wenn MIR ein mann nicht gefällt, dann übt er auch keinen reiz auf mich aus und gefühle entstehen erst gar nicht.

    jeder hat andre grundvorstellungen... und wenn sich eine frau auch einen hässlichen mann nimmt, nur weil er einen guten charakter hat, dann soll sie doch. interessiert ja mich nicht. und wenn eine frau einen mann nimmt der 2 köpfe kleiner is als sie, dann is das auch okay - is mir genauso egal.

    aber für MICH isses nix - und für genug andre frauen auch nicht.

    wär ich 1.73 wär es mir vermutlich egal, wenn mein freund genauso groß is oder 2 cm kleiner. - aber so eben nicht.

    edit: und es geht mir nicht um irgendeinen blöden beschützerinstinkt, sondern um mein persönliches bild wie ein mann für mich sein sollte.

    oder würdest du dir eine freundin nehmen, die einen kopf größer is als du? sei ehrlich...
     
  • anina
    Gast
    0
    19 Juni 2003
    #36
    also ich finde ein wenig grösser am angenehmsten, aber ist nicht pflicht, also auf das kommt es nicht drauf an....

    hatte mal 11 monate lang nen 1.90-typ als freund... hilfe das war mit meinen 1.65 schon recht anstrengend zum teil... hatte viel nackenschmerzen und so...
    von dem her ists mir lieber wenn er nicht viel grösser ist als ich... was zwar dann problematisch wird wenn ich mal schuhe mit ein wenig absatz trage... ich finde wenn frau schon sowieso grösser als mann ist, dann siehts nicht ganz so doof aus wie wenn sie nur wegen den schuhen grösser ist...

    aber naja die grösse ist nun mal nicht alles... wenn der rest stimmt, kommts nicht drauf an!!!
    hingegen wenns sonst schon kleinigkeiten gibt die einen stören, dann kann das noch dazu kommen.

    och ist das schwer zu erklären wie ich das nun meine....
     
  • Metalhead
    Gast
    0
    19 Juni 2003
    #37
    Hi
    also ich finds besser wenn der Junge größer ist.Wieviel größer ist eigentlich egal.Ich bin z.B 1.70m und mein Freund so 1.87m.Wenn man sich liebt spielt die Größe bei mir keine Rolle.
     
  • Quendolin
    Ist noch neu hier
    962
    0
    0
    Single
    19 Juni 2003
    #38
    Ich kann das schon nachvollziehen, dass viele Frauen einen größeren Mann haben wollen - wenn sie die Wahl haben, wo die Liebe hinfällt. Ob das jetzt bewußt oder unbewußt ist, steht ja nicht unbedingt zur Debatte.

    Was allerdings das Beschützen angeht, das scheint doch eher eine Art Instinkt zu sein, denn wie schon gesagt wurde, Größe allein sagt da erstmal gar nix aus, wenn Mann dann schmaler gebaut ist und keine Muckies hat. :zwinker:

    Allerdings frage ich mich, wenn es mehr als Instinkt, also eine bewußte Wahl sein soll, wo ihr euch so rumtreibt, dass man überall auf einen Beschützer angewiesen ist.
    Meistens sind die Leute doch selber Schuld, indem sie irgendwas provozieren oder sich provozieren lassen. Oder indem man in berüchtigten Gegenden rumfleuscht.

    Wenn man erst sein Hirn einschaltet und ggf. schnelle Beine antrainiert, dann klappt's ganz sicher auch ohne "Prügelei". :zwinker:

    Ansonsten denke ich schon, dass einige Frauen, aus welchen Gründen auch immer, eine Vorliebe für größere Kerle entwickelt haben. Könnte auch damit zusammenhängen, dass es komisch aussschaut, wenn frau größer ist - was dann vielleicht wieder der Einfluß der Gesellschaft ist, die sowas verpöhnt...

    Ich kann mir seine AW denken...mal schaun. :zwinker:

    Quen
     
  • ogelique
    Verbringt hier viel Zeit
    4.780
    123
    1
    Verheiratet
    19 Juni 2003
    #39
    Ich stimme Succubi zu: Wenn ein Mann klein ist, dann interessiert er mich meistens schon von vornerein nicht und wie sol ich mich dann auch noch in ihn verlieben? Es heißt aber nicht, dass ich Riesenmuskeln toll finde - bin nämlich selbst ziemlcih dünn, sieht ja dann bescheuert aus. Hat also doch gar nicht so viel mit Beschützerinstinkt zu tun, einfach nur, dass ich es attraktiver finde, als wenn ein Mann klein ist. Ausserdem haben kleinere Männer auch kleine Hände und das mag ich überhaupt nicht. :cool:
     
  • succubi
    Gast
    0
    19 Juni 2003
    #40
    @quen
    ja, kann's mir auch denken was die antwort is... aber wenn's die antwort is die ich erwart, dann glaub ich sie sowieso net... *g*
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten