Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • sad_girl
    sad_girl (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.719
    123
    3
    Verliebt
    23 Juli 2006
    #1

    freund hat fremdgeküsst

    hab seit einem monat einen neuen freund. er ist perfekt. behandelt mich wie einen schatz - was ich von meinem ex ja ganz und gar nicht gewöhnt war.

    gestern war mein freund mit ein paar leuten trinken und ein mädchen hat ihn geküsst. angeblich nur 1 kuss und nur kurz und er hätte sofort gesagt, dass er eine freundin hat etc.
    das hat mich zu tiefst verletzt...
    sowas wollte ich eigentlich nicht mehr verzeihen! die sache ist aber: er ist ein sehr "harter" kerl, aber er hat es mir unter tränen gebeichtet, obowhl ich es wahrscheinlich nie rausgekriegt hätt. auch hat er bestimmt über 1 std in der nacht auf mich draußen gewartet, weil ich noch unterwegs war. ich hab gesehn, dass es ihm leid tat...

    aber was jetzt?
    irgendwie ist mein vertrauen gesunken, aber gleichzeitig weiß ich, dass er es mir gebeichtet hat, obwohl er es hätte vertuschen können.

    ich weiß nicht mehr was ich jetzt machen soll.
    verzeihen? und riskieren, dass er es wieder tut?
    nicht verzeihen? und riskieren wegen einem dummen bereuten fehler jemanden zu verlieren, der mich besser als jede andere person zuvor behandelt hat?

    i don´t know what to do...
     
  • tersy
    tersy (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    73
    91
    0
    vergeben und glücklich
    23 Juli 2006
    #2
    wie wars denn genau? hat sie ihn einfach aus heitrem himmel geküsst und er hat sie sofort weggeschoben nachdem ers gecheckt hat? oder hat sie ihn geküsst, nicht so plötzlich und hat er erstmal mitgemacht und dann nach diesem kuss gesagt dass er eine freundin hat?

    also beim ersten fall kann er ja nix dafür,d a würd ichs ja verzeihen, wobei es da nix zu verzeihen gibt eigentlich...naja beim 2. fall würd ich mir schon gedanken machen, ihr seid ja erst seit einem monat zusammen, da darf sowas erst recht nicht passieren (nicht dass es das sonst darf).
     
  • NoLove
    Verbringt hier viel Zeit
    117
    103
    4
    Single
    23 Juli 2006
    #3
    Nein also finde das gut von ihm das er es dir gebeichtet hat und das solltest du ihm schon verzeihen, da es ja auch nicht von ihm aus ging.

    Lern in einfach besser kennen, seit doch erst einen Monat zusammen:smile:

    Sollte sowas aber öfter passieren bzw. nochmal passieren würde ich mir Gedanken machen
     
  • *lupus*
    *lupus* (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.816
    123
    5
    nicht angegeben
    23 Juli 2006
    #4
    Hat er jetzt sie geküßt oder wurde er einfach ohne Vorwarnung von ihr geküßt?

    Hat er den Kuß denn erwidert?
     
  • Lisa
    Verbringt hier viel Zeit
    568
    101
    0
    nicht angegeben
    23 Juli 2006
    #5
    Ich würd meine Beziehung nicht wegen so einem blöden Kuss kaputt machen... verzeih ihm und gut ist :smile:

    Wenn es ihm nicht so leid täte, hätte er es Dir sicher auch nicht gesagt...

    Ist zwar total blöd das Ganze, aber wert die Liebe aufzugeben ist es sicherlich nicht.
     
  • Numina
    Numina (31)
    ...!
    8.812
    198
    96
    Verheiratet
    23 Juli 2006
    #6
    In dem Fall sei stolz auf ihn.
    Die Initiative ging eindeutig nicht von ihm aus und er hat gleich klargestellt, dass er vergeben ist. Und es dir gesagt, obwohl du es nicht rausgefunden hättest...das zeigt, dass ihm viel an dir liegt.
    Sollte aber nicht nochmal vorkommen...
     
  • ElGougson
    ElGougson (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    90
    91
    0
    Single
    23 Juli 2006
    #7
    falls das Mädel Ihn geküsst hat und er den Kuss net erwidert hat dann kannsch es ihm definitiv verzeihen. Kann er ja nix für.

    Falls er zurückgeküsst hat würd ich Schluß machen, da kenn i nix. Hab in solchen Sachen aber auch a relativ Strenge Ansicht, also hör lieber auf die anderen, er hat sich ja schließlich lieb entschuldigt.
     
  • Ne0phyte
    Ne0phyte (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    81
    93
    2
    Single
    23 Juli 2006
    #8
    meiner meinung nach gehts nicht ums "lieb entschuldigen"! Sondern eher ob er den kuss erwidert hat, oder ob er überrumpelt wurde!
    Nur weil sich wer lieb entschuldigt, muss man auch nicht das "fremd vögeln" entschuldigen! Solang er nix gemacht hat, gibts kein problem! Nur wenn er den kuss erwidert hat, dann solltest drüber nachdenken, ob ihm wirklich was an der beziehung liegt!

    Wenn er nix dafür kann, dann scheiß drauf und vergess die sache!
    nur wenn er den kuss erwidert hat, dann würd ich schluss machen!
     
  • octron
    octron (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    131
    101
    0
    nicht angegeben
    23 Juli 2006
    #9
    Also wenn es ihm wirklich leid tut, dann solltest du ihm noch eine Chance geben. Jeder hat eine 2. Chance verdient.. und immerhin hat er es dir gebeichtet, dass solltest du ihm hoch anrechnen!
     
  • Loves Divine
    Verbringt hier viel Zeit
    78
    91
    0
    Verliebt
    23 Juli 2006
    #10
    also hey, weißt du wie hart du wahrscheinlich zu ihm warst?
    wenn er vor dir geweint und dich um verzeihung gebeten hat, und du ihn nicht beachtet hast oder daran denkst, schluss zu machen, bist du diejenige, die mist gebaut hat.
    er hat ja anscheinend nichts gemacht, also warum auf ihn sauer sein?
     
  • BlackDiamant
    Verbringt hier viel Zeit
    14
    86
    0
    vergeben und glücklich
    23 Juli 2006
    #11
    also ich glaub ich würd's verzeihen.
    Wenn die Initiative nich von ihm ausging und er den Kuss nich erwiedert hat seh ich darin kein Problem.

    Außerdem zeigt ja, weil er's dir erzählt hat, dass du ihm wichitg bist und wenn's ihm nicht Leid täte, hätte er dir das nicht gesagt.
    Find ich schon ma super von ihm.

    Gib ihm ne 2. Chance - wenn's nochmal passiert würd ich mir Sorgen machen. Ansonsten nich :zwinker:
     
  • sad_girl
    sad_girl (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.719
    123
    3
    Verliebt
    23 Juli 2006
    #12
    das tu ich auch...

    ob er aud den kuss eingegangen ist? ich glaub schon. sonst hätte er wohl kaum solche große schuldgefühle. aber angeblich war es nur 1 kuss und der wirklich kurz. besser als, wenn die den ganzen abend rumgemacht hätten. die sache war ja noch, dass er sehr betrunken war. hab ihn ja kurz davor noch gesehn und das war wirklich schon extem...

    er hat mich danach sofort versucht anzurufen, aber war in einem funkloch und hab dann nur die anrufe in abwesenheit gesehn...


    er hat sich bemüht, er hat sich x-mal entschuldigt und mir gezeigt, dass er sich echt scheiße deswegen fühlt.
    aber ich bin ein gebranntes kind, was solche fremdgängereien betrifft. ich weiß einfach nicht...
    ich hab ihn wirklich sehr in mein herz geschlossen. er ist mir so wichtig und es hat mich so enttäuscht, dass das passiert ist.
     
  • träumerin88
    Verbringt hier viel Zeit
    93
    91
    0
    vergeben und glücklich
    23 Juli 2006
    #13
    hm sowas am anfang einer beziehung ist immer sehr scheisse, aber es tut ihm anscheinend verdammt leid.
    Klar es hätte nicht passieren dürfen.
    Ich will mich jetzt nicht auf seine Seite schlagen aber anscheinend war er ja recht betrunken und hat es dir gebeichtet. Wo du es doch vll nicht rausbekommen hättest. Und er hat ja auch nich die ganze Zeit rumgeknutscht. Hm war das nen richtiger Kuss? Oder einfach nur kurz flüchtig auf den Mund.
    Naja ich würd ihm verzeihen wenn du kannst.
    Klar du bist verdammt enttäuscht, aber hmm wenigstens war er hinterher ehrlich. Sieh es als Ausrutscher. Wenn das allerdings noch häufiger vorkommt, solltet ihr mal intensiv drüber reden.
    Kopf hoch
     
  • ElGougson
    ElGougson (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    90
    91
    0
    Single
    23 Juli 2006
    #14
    Alkohol is für mich in solchen aktionen definitiv kei entschuldigung. War auch schon n paar mal betrunken und ich kann noch so bsoffen sein, ich weiß in jedem moment dass ich meine Freundin über alles liebe
     
  • User 52152
    Meistens hier zu finden
    1.314
    148
    169
    in einer Beziehung
    23 Juli 2006
    #15
    Hm, ich kann verstehen, dass du am grübeln bist...!
    Klar, einerseits war es fremdknutschen, aber er war a) recht angeheitert, wie dus chreibst und b) hat ihn der Kuss wohl so überrascht, dass er wohl nicht anders konnte als es zu erwiedern.
    Das Alkohol keine Ausrede sein sollte, dürfte ja klar sein, aber wenn der Kuss echt nur kurz war, wurde er wahrscheinlich von der ganzen Sache überrannt, konnte nicht schnell genug reagieren, der Kuss war da. Aber dass er sofort gesagt hat, er ist vergeben, spricht ja für ihn, er schien ja vorher nicht zu wissen, was dieses Mädchen für Absichten hatte. Auch dass er sich so dafür entschuldigt und es sofort beichtet sehe ich so deshalb nicht als Vertrauensbruch an..! Er hätte es gebrochen, wenn er es dir verschwiegen hätte, das hat er aber nicht. Und ihm liegt ja nix an der. Also ich würde ihm echt verzeihen.
     
  • User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.591
    298
    1.168
    nicht angegeben
    23 Juli 2006
    #16
    Ich könnte sowas nicht verzeihen und schon gar nicht, wenn ihr erst einen Monat zusammen seid. In der Phase ist man doch noch so doll verliebt, dass man nur an die Freundin denkt und niemals was mit jemand anders anfangen würde. Wenn er nach einem Monat schon sowas bringt, denke ich, dass er es später erst recht tun würde. Alkohol ist für mich die schlechteste Ausrede überhaupt. Jemand, der soviel trinkt, dass sich sein Verhalten dermaßen ändert, wäre für mich sowieso schon nichts.
     
  • miss-X
    Verbringt hier viel Zeit
    262
    101
    0
    Single
    23 Juli 2006
    #17
    och maria,ich glaube du lebst in einer traumwelt! weisst du was liebe ist?oder hast du es in irgend einem barbie buch nach gelesen?
    Liebe ist kein spiel mit regeln,bitte begreif das mal.

    sad_girl: ich würde jetzt nicht alles hinschmeissen. beobachte eure beziehung und deine gefühle. du wirst schnell merken ob deine entscheidung richtig oder falsch war. gib ihm noch ne chance.
     
  • Britt
    Britt (43)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.666
    123
    2
    nicht angegeben
    23 Juli 2006
    #18
    Ich zweifle eher an deinen Gefühlen als an seinen, wenn du deswegen ernsthaft die Trennung in Betracht ziehst. Es war doch nur ein Kuss. Er hat dem Mädchen sofort klar gemacht, dass nichts läuft. Er hat sich mit Tränen in den Augen bei dir entschuldigt. Wer wirklich liebt, kann auch vergeben.
     
  • Girlie23
    Girlie23 (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    778
    101
    0
    nicht angegeben
    23 Juli 2006
    #19
    Also wenn der Kuss von ihm ausgegangen ist, er also angefangen hat, dann wäre es mir egal, ob er ihr gleich danach gesagt hat, dass er ne Freundin hat oder nicht. Es wäre mir auch egal, ob er sich entschuldigt oder nicht. Wenn er dich kurz vorher noch gesehen hat, dann hätte er ja DICH küssen können!
    Wäre es mein Freund, der nach EINEM Monat fremdknutscht (in einer längeren Beziehung wäre es was anderes), dann würde ich einfach mal davon ausgehen, dass er wohl doch nicht soo toll ist, wie ich mir eingebildet habe mit meiner rosanen Brille... und die Tatsache, dass er soooo betrunken war, finde ich sogar noch zusätzlich abstoßend.
    Ich hätte keine Lust auf einen Mann, bei dem ich jeden Abend, den er alleine verbringt darüber nachdenken müsste, ob er gerade mal wieder Alkohol in Mengen trinkt und sich gerade mit einer anderen verlustiert. Das würde mich kaputt machen - selbst wenn es nie wieder passieren würde. Da kann man doch nicht mehr entspannt Zuhause sitzen. Ich könnte es zumindest nicht.

    Anders wäre es natürlich, wenn das Mädel ihn einfach total überrumpelt hätte. Dann kann er ja nix dafür.

    Ich würde ihn ganz direkt fragen, wer wen geküsst hat und dann meine Entscheidung fällen.
     
  • sad_girl
    sad_girl (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.719
    123
    3
    Verliebt
    24 Juli 2006
    #20
    in meiner letzten beziehung hab ich immer vergeben und hab daraus gelernt, weil ich am ende richtig auf die schnauze gefallen bin und jetzt bin ich eben etwas vorsichtiger.
    gerade weil er mir so viel bedeutet, hat "nur" der kuss so reingehauen...
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste