Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • lilablaurosarot
    Ist noch neu hier
    3
    1
    0
    nicht angegeben
    11 September 2016
    #1

    Freund kommt nicht beim Blasen

    Erst mal hallo,

    Als ich meinem Freund am Freitag das erste Mal einen geblasen habe ist er ziemlich heftig gekommen, hat gezittert und sich in Bettlaken gekrallt und hat gestöhnt. Am nächsten Abend jedoch ist er nicht gekommen und hat eher nen entspannten bis gelangweilten Eindruck gemacht, so als würd er gleich einschlafen. Er hat zwar gesagt dass ich das gut mache und dass es schön ist, aber gekommen ist er nicht und "helfen" im Bezug auf wie er es wollte musste er auch noch.

    Ich habe was Blowjobs angeht nicht so viel Übung bzw das letzte Mal war 2 Jahre her und das war auch das einzige Mal bis zu dem Freitag.
    Mein damaliger Partner ist jedoch ziemlich schnell gekommen und fand es gut und bei meinem jetzigen Freund hat es beim ersten Mal auch super geklappt.
    Mein Ego ist jetzt angeknackst und ich bin mega deprimiert, auch wenn mein Freund mir gesagt hat dass alles gut ist. :/

    Habt ihr Tipps wie ich meinen Freund zukünftig verwöhnen kann, so dass er kommt?
     
  • Karlinka
    Karlinka (32)
    Meistens hier zu finden
    526
    128
    146
    Single
    11 September 2016
    #2
    Lies mal das hier. Das könnte eventuell recht hilfreich für dich sein. :zwinker:
     
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  • User 105213
    Beiträge füllen Bücher
    2.011
    248
    1.558
    vergeben und glücklich
    11 September 2016
    #3
    Naja, vielleicht hat er sich so großen Stress gemacht, dass er wie am Tag davor abgehen muss :zwinker: Mach dir keinen Stress. Du hast es einmal ziemlich super gemacht. Lass dich von einer nicht so prallen Nummer nicht verunsichern. Man kann auch nicht immer wie ein Zäpfchen abgehen :engel:
     
    • Zustimmung Zustimmung x 2
    • Lieb Lieb x 1
  • ganode
    Sorgt für Gesprächsstoff
    20
    28
    17
    Es ist kompliziert
    11 September 2016
    #4
    Warum musst du das Netz fragen? Die wahre Antwort auf deine Frage erhältst du wohl zuerst von deinem Freund. (Nur sprechenden Menschen kann geholfen werden!)
    Merke: Planet Liebe ist weder Cortana- noch Siri-Ersatz für zwischenmenschliche Kommunikation.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 5
  • RostigerNagel
    Benutzer gesperrt
    192
    28
    27
    nicht angegeben
    11 September 2016
    #5
    Nimm die Hände zur Hilfe. Nur vom "blasen" würde ich auch nicht, oder nur sehr schwer kommen.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 2
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  • User 135586
    Verbringt hier viel Zeit
    668
    88
    303
    nicht angegeben
    12 September 2016
    #6
    Dass er nicht gekommen ist, sollte dich nicht verunsichern. Wir alle waren mal Anfänger :zwinker:

    Wenn er dir dabei hilft, dir Tipps gibt, etc., kannst du da eigentlich froh sein. Nur er weiß, wie es ihm am Besten gefällt, nicht wir.

    Ansonsten nutzt doch einfach die Zeit, um raus zu finden, was euch beim Oralsex gefällt. Erkunde seinen Körper. Bestimmt findest du mit der Zeit etwas, was ihm gut gefällt, wovon er bisher selber nichts wusste :zwinker:
     
    • Zustimmung Zustimmung x 2
    • Hilfreich Hilfreich x 2
  • Orchidee90
    Orchidee90 (28)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    43
    33
    24
    nicht angegeben
    12 September 2016
    #7
    Ich finde auch, das dich das nicht gleich verunsichern muss.
    Da hilft nur ausprobieren, erkunden und nen bissel experimentieren . :zwinker: Das wird bestimmt auch deinem Freund gefallen.

    Ich persönlich finde es nicht mal als muss, das er beim blasen zum Höhepunkt kommen muss. Ich hab ja auch noch zwei gesunde Hände. :link:
     
  • User 71335
    User 71335 (50)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    9.297
    398
    4.553
    Verliebt
    12 September 2016
    #8
    Es kommen doch ganz viele Männer niemals im Leben beim Blasen egal , wie toll die jeweilige Frau bläst und wie geil sue sind.
    Es kommt doch such nicht jede Frau beim OV oder GV oder AV.
    Warum kann man das beim Mann nicht ebenso akzeptieren?
    Es kann doch trotzdem toll sein für ihn.:zwinker:
     
    • Zustimmung Zustimmung x 10
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  • Marco2014
    Sorgt für Gesprächsstoff
    194
    43
    17
    Single
    12 September 2016
    #9
    Was ist denn, wenn Du beim nächsten Mal dann einfach mit der Hand weiter machst oder diese beim blasen sowieso mit benutzt ?
    Gab es denn eventuell eine eher "negative" Reaktion von Dir als er gekommen ist, so das er vlt. etwas verunsichert war ?
     
  • Mr. Grey
    Sorgt für Gesprächsstoff
    27
    28
    16
    Single
    12 September 2016
    #10
    Grundsätzlich ist das überhaupt nicht schlimm :smile:
    So wie eine Frau an manchen Tagen ziemlich kompliziert gestrickt sein kann, so kann auch ein Mann an manchen Tagen nicht einfach sein.
    Ich wäre an deiner Stelle nach einer so langen Pause auch verunsichert.
    Ganz wichtig ist das du mit ihm darüber sprichst. Das ist das A & O für euer Liebesleben. Ihr seid beide noch relativ jung und könnt noch so viele schöne gemeinsame Erfahrungen sammeln. Aber diese Erfahrungen könnt ihr halt nur sammlen, wenn ihr über eure Vorlieben sprecht und er dir auch mal zeigt bzw erklärt, wie er es gern hätte.
    Andersrum natürlich genau so.
    Ich bin nicht viel älter als du / ihr und führe seit über einem Jahr eine glückliche Beziehung. Diese Beziehung läuft so gut, weil ich mit meiner Partnerin über alles reden kann. Das kommt nicht von heute auf morgen und brauch Zeit, aber es ist die Grundlage für eine glückliche und ausgewogene Beziehung.

    Ein paar allgemeine Fragen:
    Was verstehst du denn unter Abends? War es vielleicht schon ziemlich spät oder hatte er einen anstrengenden Tag?
    Hast du ihn mit dem Blow Job überrascht oder hat er dich drum gebeten?

    Bei mir persönlich ist es so, dass wenn ich meine Freundin darum bitte und ich merke, dass sie eigentlich gerade keine Lust hat zu blasen, mir es auch viel schwerer fällt zu kommen, als wenn ich merke das sie Spaß dabei hat. Und ganz wichtig tue nichts, was du selber nicht möchtest bzw wozu du keine Lust hast!
    Mir persönlich ist auch ein Vorspiel sehr wichtig. So wie du sehr wahrscheinlich auch ein schönes Vorspiel bevorzugst, so werden auch viele Männer gerne verwöhnt. Es macht einen Unterschied ob du Schlafsachen oder schöne Unterwäsche trägst. Auch die Stellung in der du bläst, solltest du mit der Zeit mal variieren, wenn es dir wichtig ist, dass dein Partner Spaß dabei hat.
    Die Spontanität ist ein weiterer wichtiger Faktor. Es ist manchmal auch einfach schön, wenn eine Frau nicht lange fackelt, die Hose runter zieht und ihn in den Mund nimmt oder wenn sie mich früh mit einen Blow Job weckt. Das erfordert etwas Selbstbewusstsein und ist auf keinen Fall etwas, was du tagtäglich tun sollst, aber es ist eine nette Abwechslung. :smile:

    Ich habe unten noch mal ein paar Seiten verlinkt in denen die Grundtechniken noch ein mal sehr detailliert und gut beschrieben sind.

    Handjob Varianten Teil 1 – Einhändig
    Handjob Varianten Teil 2 – Beidhändig

    Blowjob: So wird Oralsex zum Erlebnis Lustvolle Fellatio
    Tipps für den Blowjob: Richtig blasen
    Besser Blasen: Tipps für den Blowjob • WOMAN.AT

    Solltest du dir weiterhin unsicher sein, schau dich einfach mal auf der Seite um. Es gibt unzählige Threads mit Tipps und Tricks rund ums blasen.


    Als Anregung könnte man auch noch kalt/warm-Spiele mit Tee und Wassereis in Betracht ziehen.
    Außerdem muss es auch nicht immer dein Mund sein. Deine Hand und etwas Gleitgel oder Babyöl sind auch eine tolle Abwechslung
    Es gibt unendlich viele Möglichkeiten, man muss nur darüber sprechen.

    Solltest du noch Fragen hsben, kannst du sie jeder Zeit stellen. Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen :smile:
     
    • Hilfreich Hilfreich x 2
  • User 95885
    Verbringt hier viel Zeit
    58
    93
    10
    in einer Beziehung
    12 September 2016
    #11
    Bin dabei noch nie gekommen... Für mich nicht so schlimm. .
     
    • Hilfreich Hilfreich x 2
  • Mr. Grey
    Sorgt für Gesprächsstoff
    27
    28
    16
    Single
    12 September 2016
    #12
    Darf ich fragen wie alt du bist? :smile:
     
  • User 1515
    User 1515 (38)
    Sehr bekannt hier
    1.754
    198
    836
    Single
    13 September 2016
    #13
    Meine Glaskugel sagt, dass sie 17 Jahre jung ist. :tongue:

    @lilablaurosarot
    Ich finde es auch nicht so schlimm. Manchmal hat man auch lange nicht mehr und kommt dadurch einfach schneller. Wenn es gerade mal 24 Stunden her ist, dann dürfte die Erektion nicht so stark sein, dann fällt es auch schwerer schnell zu kommen.
    Dazu kommt, dass doch der Weg das Ziel sein sollte. Hatte er Spaß dran? Hast du ihn gefragt, ob er es so mag? Wenn ja, dann alles super. Hast es gut gemacht. :thumbsup:
     
  • flocki;)
    Gast
    0
    13 September 2016
    #14
    Manchmal ist es besser länger "kurz vorm kommen" zu sein.... Anschluss kann ja Handbetrieb mit Ziel Mund sein :smile:
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • User 155728
    Öfters im Forum
    387
    68
    182
    nicht angegeben
    13 September 2016
    #15
    Ich kann mich da @sovz86 nur anschließen: Ich genieße es sehr, aber Kommen kann ich nur, wenn da ganz viel Vorarbeit geleistet wurde:zwinker:
     
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  • User 154004
    Meistens hier zu finden
    3.406
    138
    971
    Single
    13 September 2016
    #16
    Mein Etwas kommt auch nie vom Blasen und ich habe Männer schon ins Koma geblasen.

    Ist einfach so, ich habe ihn gefragt ob ich was besser machen kann oder ob er etwas besonders gerne mag. Seine Antowrt nein, es ist perfekt so wie du es machst.

    Also Blasen als Vorspiel und dann weiter im Akt. Wo ist das Problem?
    Ich kenne meine Qualitäten, weiß aber auch mittlerweile, dass es absolut normal ist, wenn ein Mann vom Blasen nicht oder mal nicht kommt.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 2
  • RostigerNagel
    Benutzer gesperrt
    192
    28
    27
    nicht angegeben
    13 September 2016
    #17
    Da würde ich auch nicht mehr kommen können. :grin: :zwinker:

    Mir persönlich hat es einfach nicht ausreichend Intensität, wenn nur Mund und Zunge eingesetzt werden. Egal wie kreativ und gut das ist. Wird aber die Hand dazu genommen und quasi gelutscht und gewichst in Kombination, klappt das sehr gut.
    Abgesehen davon bin ich der Meinung, dass Sex zu großen Teilen im Kopf stattfindet (klingt an dieser Stelle natürlich etwas zweideutig. :grin: ). Egal. :grin: Worauf ich hinauswill, wenn ich im Kopf einfach nicht frei bin und den Kopf dabei auch nicht freibekomme, dann ist es äußerst unwahrscheinlich dass ich komme. Könnte mir vorstellen, dass das auch anderen so geht.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  • Mr. Grey
    Sorgt für Gesprächsstoff
    27
    28
    16
    Single
    13 September 2016
    #18
    Ich schließe mich @RostigerNagel an.
    Deswegen fragte ich auch um welche Uhrzeit dieser Blow Job war und ob er einen anstrengenden Tag hatte. Ich habe neulich einen Artikel gelesen, wo belegt wurde, dass der Orgasmus zu 80% im Kopf des Mannes stattfindet. Und von diesen 80% spielt die Sinneswahrnehmung der Augen ein sehr wichtige Rolle. Ich glaube jeder Mann kann bestätigen, das er bei einer Frau im Dessous eher schwach wird und erregter ist, als wenn die Frau ihren "Schlafanzug" trägt.
    Ich bin ehrlich gesagt erstaunt, dass es Männer gibt , die durch einen Blow Job keinen Höhepunkt erreichen können. Das habe ich so auch noch nicht gehört bzw gelesen. Ich finde diesen Aspekt sehr spannend und freue mich auf eure Antworten :smile:

    Ich hatte in meinem Leben schon sehr viele Blow Jobs von sehr unterschiedlichen und unterschiedlich erfahrenen Frauen und ich kann auch berichten, dass ich bei manchen Frauen nicht gekommen bin. Dies lag dann aber eher an der Technik und dem Blow Job selbst und ist nicht allgemein so. Das heißt aber nicht, dass du dir jetzt einen Kopf machen musst @lilablaurosarot oder dich gar schlecht fühlen musst. Blasen ist eine reine Übungssache. Die eine Frau lernt es schneller und die Andere brauch etwas länger. Ich habe es nur einmal erlebt, dass eine Frau bei ihrem ersten Mal auf Anhieb wirklich gut blasen konnte. Und ich glaube, dass kann auch jede Frau bestätigen, da es anders herum meist genau so ist. Allerdings empfindet jeder Mann einen guten Blow Job anders. Das heißt es ist ein sehr subjektives Thema. Jemand der schon sehr viel Erfahrung hat und dementsprechend auch Vergleiche ziehen kann, hat sehr wahrscheinlich höhere Ansprüche als jemand der zum ersten Mal das Vergnügen hat.

    Du solltest wirklich mit ihm sprechen und ich glaube, dass ihr dann eine Lösung finden werdet. Und du scheinst ja ein kleines Naturtalent zu sein. Immerhin hast du ihn beim ersten Mal ziemlich ins Schwitzen gebracht :smile:
     
  • Pedrito
    Pedrito (27)
    Ist noch neu hier
    3
    3
    1
    Verheiratet
    29 September 2016
    #19
    Dein Freund scheint ja so ein richtiger Pascha zu sein :smile:

    Er soll dir doch einfach sagen, was du "optimieren" kannst - mehr fällt mir jetzt auch nicht dazu ein...
     
  • User 71335
    User 71335 (50)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    9.297
    398
    4.553
    Verliebt
    30 September 2016
    #20
    Off-Topic:
    ich frag mich ja grade wieviel Männern die ratschlaggebenden Jungs/Männer hier schon einen geblasen haben?.:grin::whistle:
     
    • Witzig Witzig x 1

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste