Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • kleinesAtom
    Verbringt hier viel Zeit
    76
    93
    1
    vergeben und glücklich
    7 November 2005
    #1

    Freund möchte Geburtstag nicht mit mir zusammen feiern (reagier ich über??)

    Hallo alle zusammen.
    Also, zur Vorgeschichte: Ich hatte im Juli Geburtstag und hatte da schon eine kleine Feier mit Verwanten und ein paar Freunden.
    Weil es allerdings der 18. war, haben mein Freund und ich gedach, das wir im Dezember, wenn er Geburtstag hat, noch einmal zusammen feiern können...
    Dann würden mehr Leute zusammen kommen und sein Keller eignet sich gut zu feiern.
    Okay, jetzt haben wir die letzten Tage damit verbracht zu überlegen wen wir einladen und wie die Einladung aussieht...
    Und heute in der Schule kommt er an, das er doch alleine feiern möchte...So wie ichs verstanden habe, weil ich ihm sonst "die show stehle"!
    Also er möchte einen Tag für sich alleine...allerdings würde er trotzdem meine Freunde mit einladen, und bei den Vorbereitungen soll ich mäglichst auch helfen...also steht im Prinzip nur mein Name nicht mit auf der Einladung...
    Tja...da hab ich ihn son bissel zu sau gemacht...weil er reinfeiert und deswegen sich eh keiner drum kümmern würde ob ich im Juli mal Geburtstag hatte...aber er sieht das irgendwie anders...
    Ich versteh ja das der 18. was besonderes sein soll, aber ist es sooo schlimm wenn mein Name mit auf der Einladung steht???
    Vorallem hab ich deswegen extra nicht früher gefeiert, weil wir ja zusammen wollten...und jetzt steh ich da, und er hat mich total hängen lassen...
    Ich fühl mich jetzt nen bißchen sehr verarscht....

    Mich würde mal sehr gerne Interessieren wie ihr darüber denkt...
    Reagiere ich über??? Habe ich Grund stink sauer zu sein??? :ratlos:

    Danke schon mal für eure Hilfe! :knuddel:
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Reagier ich über?
    2. Reagier ich über?
    3. Reagier ich über?
    4. Reagier ich da über ?
    5. Reagier ich über?
  • Neugierix
    Verbringt hier viel Zeit
    444
    101
    0
    Verliebt
    7 November 2005
    #2
    Also es is natürlih sein gutes Recht z sagen, dass dies SEIN Tag alleine sein soll.-Klingt egoistisch, is aba so. Auch wenn ihrs vorher ausgemacht hab, kann er sich ja imer noch unentscheiden....Aber dass er das jetzt so spät sagt naja....ich wär auch mal enttäuscht :geknickt: Aba nimms nich so persönlich, er zeigt ir ja damit, dass du möglichst mithelfen und Freunde mitnehmen sollst, dass er dichnich valtzn mag.....naja....musst halt doh noch ne eigene Feier machn :zwinker:
     
  • starlight169
    Verbringt hier viel Zeit
    485
    101
    0
    vergeben und glücklich
    7 November 2005
    #3
    Ich würde mich auf jeden Fall nochmal mit ihm darüber unterhalten und ihm erzählen wie das bei mir ankommt, dass du praktisch alles machen sollst, aber nicht auch einladen "darfst". Sag ihm auch, dass du extra wegen ihm mit deiner Feier gewartet hast. Wenn er es dann nicht einsieht...wäre ich denke ich auch sehr sauer, und auf meine Hilfe könnte er da zumindest nicht zählen.
     
  • kleinesAtom
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    76
    93
    1
    vergeben und glücklich
    7 November 2005
    #4
    Mhh...ja, seh ich ja auch ein, das es sein Tag sein soll! Aber dann soll er doch nicht erst sagen das wir zusammen feiern :geknickt:
    Außerdem denk ich nicht das sich groß wer um meinen Geburtstag kümmern würde, weil er ja rein feiert...aber da ist er irgendwie anderer ansicht.

    Ja, geredet gabe ich schon mit ihm, was in einem Streit endete, hab ihn dann einfach stehen gelassen... War zwar nicht grad toll, aber ich hatte in dem moment einfach nur so ne Wut die sich mit meiner Enttäuschung gemischt hat...
    Ich hab mich echt richtig gefreut auf die Party!
    Naja...Is ja dann nichts bei rum gekommen bei dem Gespräch. Er versteht mich nicht und ich ihn nicht soo wirklich...Wir sind auf keinen grünen Zweig gekommen bei dem Gespräch!
    Ich seh einfach nicht waas das dann für einen unterschied macht das mein name doch auf der einladung steht, wenn ich eh helfen soll und meine freund auch kommen :grrr:
     
  • hillbilly
    Verbringt hier viel Zeit
    164
    101
    0
    vergeben und glücklich
    7 November 2005
    #5
    Natürlich ist das seine Feier und natürlich kann er sich auch noch umentscheiden. Aber ich find's irgendwie bescheuert jemanden der sich auf mich verlassen hat so hängen zu lassen.
    Also ich würd's nicht mit mir machen lassen und genauso stink sauer sein - aber ich bin auch ein recht emotionaler und tempramentvoller Mensch! :grin:
    mfg hillbilly
     
  • kleinesAtom
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    76
    93
    1
    vergeben und glücklich
    7 November 2005
    #6
    Mhh...aber was soll ich denn eurer meinung nach jetzt machen???
    Ihm verzeihen und so tun als wenn nix war? - oder sauer sein, ihn das spüren lassen, ihn ignorieren, oder was sonst?
    Ich weiß nicht, ich hab so das gefühl er weiß nicht wie enttäuscht ich bin und wie sauer...obwohl ich ihm das eigentlich gesagt habe....Ach ich weiß auch nicht.... Blöde Situation!!! :geknickt:
     
  • hillbilly
    Verbringt hier viel Zeit
    164
    101
    0
    vergeben und glücklich
    8 November 2005
    #7
    Also ich weiß nicht. Ich hätte dann vermutlich gesagt, dass ich dann auch erst gar nicht zu seiner Feier kommen würde! Das wäre mir definitiv zu blöd, da so ausgebootet zu werden und dann irgendwie so halb trotzdem mitzufeiern! Vielleicht kommt er dann zur Besinnung. Ich meine du brauchst es ja vielleicht nicht komplett durchziehen, ber so lässt du ihn zumindest spüren, dass du stinksauer bist! Weiß aber nichtob das die unbedingt beste Lösung wäre. Ich bin was sowas betrifft immer etwas impulsiv :zwinker:.... Was sagen denn die anderen dazu?
    mfg fabian
     
  • Reliant
    Reliant (36)
    Sehr bekannt hier
    2.697
    198
    604
    vergeben und glücklich
    8 November 2005
    #8
    also er ladet auch deine freunde ein, will halt nur seinen geburtstag feiern? na gut wenn irh zusammen feiern wolltet ist das blöd aber naja so ein drama ist das auch nicht ich mein es wird halt nur ihm gratuliert und dir nit ein halbes jahr später...
     
  • Tinkerbellw
    Meistens hier zu finden
    3.014
    148
    94
    nicht angegeben
    8 November 2005
    #9
    Ich finds egoistisch von ihm.An Vereinbarungen sollte man sich halten. Außerdem find ich echt frech,dass du trotzdem alles schön nett mit vorbereiten sollst!
     
  • SadNessie
    Verbringt hier viel Zeit
    694
    101
    0
    nicht angegeben
    8 November 2005
    #10
    ich versteh das Problem nicht. deine FReunde werden ja anscheinend auch da sein. dann freu dich doch, dass er die Kosten alleine tragen will :link: :zwinker:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste