Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Ulli12345
    Ulli12345 (32)
    Benutzer gesperrt
    19
    0
    0
    vergeben und glücklich
    14 August 2006
    #1

    Freund mit zum FA?

    Hallo,

    also ich wollte mal von den Jungs bzw. Männern :tongue: hier wissen, ob sie mit ihren Freundinnen mal mit zum FA gegangen sind, was iihre Meinungen dazu sind, ob sie ganz mit bis zur Untersuchung gegangen sind, ob sie nur mitgegangen sind, weil die Freundin es wollte,und vorallem, was der genau Grund vür den Besuch war. Also, ob es eher ein Infogespräch war bzgl. Verhütung, oder eine richtige Untersuchung, z.B. bei einer SChwangerschaft, etc.
    Das gleiche gilt aber natürlich auch für die Mädels hier; was ist eure Meinung dazu? Habt ihr euren Freund schon 'mitgeschleppt' oder ist er freiwillig mitgegangen? Wie war seine Reaktion etc.

    Ich möchte gern, dass mein Freund mal mit mir mitgeht, damit er einfach mal mit mir dabei ist, weil ich es eher unangenehm ist und es mir gefallen würde, wenn er mich unterstützen würde. Außerdem kann er da ja schließlich auch noch was lernen über Verhütungsmethoden etc.

    Also, was sind eure Meinungen? Würd mich über alles freuen. Danke fürs Posten!

    Lg
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. FA-spielzeug
  • *lupus*
    *lupus* (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.816
    123
    5
    nicht angegeben
    14 August 2006
    #2
    Bisher ist noch keiner meiner bisherigen Freunde mit zum Fa gekommen.
     
  • Jolle
    Jolle (31)
    Meistens hier zu finden
    2.940
    133
    59
    vergeben und glücklich
    14 August 2006
    #3
    Ich hab meinen Freund noch nie mitgenommen, will ich auch gar nicht, ich seh da nicht so den Sinn drin. Ich glaub wenn ich irgendwann mal schwanger sein sollte, dann würde ich ihn schon mal dabei haben wollen, aber ansonsten.. ich bin groß, das kann ich schon allein :grin:
     
  • Bob007
    Gast
    0
    14 August 2006
    #4
    Hi!

    Ich bin mit meiner Freundin zum FA gegangen und sie hat sich auch drüber gefreut das ich mitging. Wir haben uns da genau informiert. Der Arzt selbst fand es auch ganz gut, dass ich mitgegangen bin.

    Es geht ja auch durchaus den Mann etwas an. Warum denn nicht?

    Mich hat jemand gefragt ob mir das nicht peinlich wäre.... Warum das denn? Es ist mir doch auch wichtig was bei ihr passiert... Das ist nicht peinlich.
     
  • Klinchen
    Klinchen (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.155
    121
    1
    vergeben und glücklich
    14 August 2006
    #5
    Also, ich sehe keinen Grund, meinen Freund mit zum Frauenarzt zu nehmen.
    Wenn ich schwanger sein sollte, dann würde ich ihn natürlich schon mitnehmen und da würde er bestimmt auch mitgehen!
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.370
    898
    9.204
    Verliebt
    14 August 2006
    #6
    Mein Freund war noch nie dabei, aber er hat sich schon angeboten. :smile: Bisher wollte ich ihn noch nicht dabei haben, aber wenn es mal um etwas ginge, was uns beide angeht (vor allem bei einer Schwangerschaft), dann hätte ich ihn sehr gerne dabei. Und er wäre auch sofort bereit, mitzugehen. :smile:
     
  • *Mani*
    *Mani* (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    180
    101
    0
    Single
    14 August 2006
    #7
    Das sagt meine Freundin auch zu mir.
     
  • enteo
    Gast
    0
    14 August 2006
    #8
    Ich bin mit meiner damaligen Freundin öfter zum Frauenarzt gegangen und hab entweder im Wartezimmer gewartet oder bin bei bestimmten Gesprächen mit dem Arzt auch mit ins Behandlungszimmer. Peinlich war es keinsfalls.. warum auch?

    Bei der Untersuchung war ich aber nicht dabei.. :zwinker:
     
  • tinasun
    tinasun (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    70
    91
    0
    Single
    14 August 2006
    #9
    warum sollte mein Freund mit zum Frauenarzt gehn? Ich würde doch auch net mit ihm mit zum urologen gehn!

    Ich meine wenns was schlimmes ist und es geht beide was an, okay wenn ers will aber zwingen kann man ihn ja sowieso net dazu das wäre auch quatsch!

    Mein Frauenarztbesuch dauert sowieso ohne die lange Wartezeit meist nur 5min, also die übersteh ich auch alleine.

    Schön wärs vielleicht wenn er mitgeht wenn man schwanger ist, ich denke das könnte man dann schon zusammen erlebn!
     
  • Sammi
    Sammi (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    103
    101
    0
    vergeben und glücklich
    14 August 2006
    #10
    Also bei einer Untersuchung kann mein Partner dabei sein, wenn ich schwanger bin, aber sonst nun wirklich nicht.
     
  • Edition-Man
    Benutzer gesperrt
    189
    0
    0
    vergeben und glücklich
    14 August 2006
    #11
    Also wenn meine Freundin es wollte, hätte ich absolut kein Problem auch als Mann mit ihr zum FRauenarzt zu gehen, würde mich da bestimmt nicht dafür schämen.

    Sie hatte aber vor mir nen Italiener als Freund, der typisch italienische Erziehung hatte, der konnte ihr beim Frauenarzt net mal das Rezept für die Pille abholen da es seiner Meinung nach die AUfgabe der Frau und nicht des Mannes war , und schon gar nich als Mann den Raum einer Frauenarztpraxis zu betreten, gibt halt auch Arschlöcher auf der Welt.

    Ich denke daß es hier bei der Frage eher dadrum geht ob man als Mann zum Frauenarzt gehen würde mit der Freundin oder daraus ein riesen Theater machen würde, wie besagt Italiener. ;-)
     
  • -Gowron-
    -Gowron- (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    157
    101
    0
    in einer Beziehung
    14 August 2006
    #12
    Also ich persönlich würde da im Wartezimmer warten. Ich würde meine Freundin doch auch nicht mitnehemen, wenn ich zum Urologen müsste. Und wenn, müsste sie natürlich auch im Wartezimmer bleiben.

    PS: So ein FA-Wartezimmer ist schon interessant genug. War nämlich schon da. Da hatten die so ´ne Schaumstofftitte an ein Stück Pappe montiert. Die konnte man dann abtasten, zwecks Knoten in der Brust. War wirklich interessant.
     
  • User 18168
    User 18168 (34)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    1.844
    348
    1.830
    nicht angegeben
    14 August 2006
    #13
    ich war bei meiner ex mal dabei.. wollte mal sehen wie das so abläuft :grin:
     
  • crossroad
    crossroad (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    207
    101
    0
    vergeben und glücklich
    14 August 2006
    #14
    Ich hätte da kein Problem mit. Wieso auch?! Wenn sie seelischen Beistand braucht...
    Off-Topic:
    Eher im Gegenteil. Wenn ich mir vorstelle wie sie da so mit gespreizten Beinen auf dem Stuhl sitzt... Ich glaub da müsste ich dann mal ganz dringend den FA aus dem Zimmer schicken... :zwinker:
     
  • Jugo-XE
    Verbringt hier viel Zeit
    221
    101
    0
    vergeben und glücklich
    14 August 2006
    #15
    Ich würde mitgehen... warum auch nicht? Kondome kaufen wir doch auch zusammen :smile:
     
  • Golden_Dawn
    Verbringt hier viel Zeit
    1.627
    121
    0
    nicht angegeben
    14 August 2006
    #16
    ....
     
  • regen_bogen
    Verbringt hier viel Zeit
    971
    103
    1
    vergeben und glücklich
    14 August 2006
    #17
    Er war schon mal bei der Pille holen in der Apoteke dabei und da hat er n paar Fragen an die Apotekerin gestellt. (Wegen der Hitze, Lagerung und Haltbarkeit.)
    Ich weiß, dass er auch sofort zum Frauenarzt mitkommen würde. Ich müsst nur mal kurz fragen. (Müsste ihn also nicht "mitschleppen") Da würde er sicher auch alles genau wissen wollen und mich total unterstützen.
    Einfach n ganz lieber... :herz: *hehe*
    Aber bis jetzt haben wir das noch nie in die Tat umgesetzt. Ich war immer alleine beim FA.
     
  • Sandy_München
    Verbringt hier viel Zeit
    11
    86
    0
    Single
    14 August 2006
    #18
    Ich möchte nicht, dass er da mitgeht, zumindest nicht, dass er bei der Untersuchung dabei ist.
     
  • User 63483
    User 63483 (38)
    Sehr bekannt hier
    1.774
    198
    638
    in einer Beziehung
    15 August 2006
    #19
    Sorry, aber Ihr habt wahrscheinlich noch nie gehört, dass er bei der Untersuchung sowieso nicht dabei sein darf.
    D.h. zum Beratungsgespräch etc. kann man zusammen ins Behandlungszimmer aber sobald untersucht wird, muss Mann das Zimmer verlassen.:smile:
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    15 August 2006
    #20
    er war bisher einmal mit dabei. hat im wartezimmer gewartet, bis ich fertig war. ich fands schön, dass er mitgekommen ist. aber er muss es nicht tun.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste