• nettesie20
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    151
    101
    0
    nicht angegeben
    27 September 2004
    #41
    moment soap! öffentlich hat er sich die nicht angesehen ich kam wieder rein und er hat sie weggeklickt, hatte aber danach (im Unterschied zu den anderen Malen) Lust auf mich! wenn er die Bilder "öffentlich" gucken würde hätte ich auch kein Problem damit... jetzt nachdem er danach auch Lust auf mich hatte (und zwar ziemlich) bin ich etwas erleichtert! das Problem hab ich nicht damit ,dass er solche Bilder besitzt (das hat er auch mal erzählt), auch nicht damit, dass er sie ansieht, auch nicht damit, wenn er sie ansieht, wenn ich da bin.., aber damit, dass er dann die letzten Male keine Lust auf mich hatte das fand ich komisch und habe mir Sorgen gemacht..

    Ist das eigentlich für euch okay wenn euer Freund in eurer Anwesenheit heimlich solche Bilder ansieht, aber dann nachher wenn ihr auf ihn zukommt Lust auf Sex hat (also die Bilder angesehen hatte weil er Lust hatte auf euch, oder sich Apetit holen wollte o. Ä.)

    (@dreamerin wenn das deine Meinung ist ist das doch okay, ich wollte nur nochmal nachfragen ob ich alles richtig aufgefasst habe.)

    @soap was meinst du mit "ablenken"? wenn ich reinkomme klickt er die Bilder schnell weg und denkt wohl ich habs nicht gesehen.. er schaut sie sozusagen heimlich und "offiziell" merke ichs nicht, habe bisher also noch keine Gelegenheit gefunden ihn (direkt wenn die Bilder aufn Schirm sind) anzusprechen. Mein Problem bisher war ja das er nach den Bildern keine Lust auf Sex hatte etc (siehe oben)
     
  • Soap
    Verbringt hier viel Zeit
    1.180
    123
    2
    nicht angegeben
    27 September 2004
    #42
    aah... ok...
    hmmm... heimlich gucken find ich doof. is meine meinung, würd ich auch nich machen. ich machs auch so nicht in anwesenheit. aber so heimlich wegklicken, kommt irgendwie ganz schlecht rüber...
    meine freundin weiß dass ich sie mir angugg, wenn sie nicht bei mir ist und ich wuschig werde. das finde ich angemessen.
    Frag ihn mal ob er das manchmal zwingend braucht.

    Mal ein paar völlig irrelevanten Spekulationen meines männlich, beschränkten Gehirns. Also sofort wieder aus dem Gedächtnis streichen bitte:
    1. Hat er vielleicht das Gefühl, dass Du ständig Sex brauchst und er aber nicht immer kann?
    2. Möchte er immer geil sein, damit Du nicht das Gefühl bekommst er wäre ne Schlappe?
    3. Scheiße ich werd einfach nicht geil grade, obwohl ich mir die verdammten Bilder anschaue. Was wird sie nur von mir denken?
     
  • nettesie20
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    151
    101
    0
    nicht angegeben
    27 September 2004
    #43
    na er merkt ja nicht, dass ich gesehen hab was er schaut.. wie soll ich denn einfach so auf das Thema kommen?
    zu den Spekulationen: Die Bilder hat er schon gehabt und angeschaut bevor er mich kannte (ein paar sind noch dazugekommen) und bevor wir zusammen wohnten und hat sie wohl auch angeschaut. Ich habe gerne oft Sex und ich denke er auch ich setze ihn nie unter Druck und er hat keine Problem in Stimung zu kommen. Und es gibt auch kein problem wenn wir ein paar Tage keinen Sex haben von beiden Seiten nicht(also er hat sich nicht beschwert und ich auch nicht, es soll sich ja ergeben und nicht erzwungen werden sowas und wenn beide Lust haben, sonst wäre das ja schmarren) Wenn deine Spekulationen stimmen würden wieso schaut er dann heimlich Bilder und hat danach bis auf das letzte Mal keine Lust auf Sex gehabt? und du vergisst er weiß nicht dass ich noch gesehen habe was er schaut bevor ers wegklickt.
    Finde das irgendwie nicht ganz logisch dass er sich Bilder anschaut um für mich ständig geil zu sein und mir aber hinten nach zu verstehen gibt dass er keine Lust auf Sex hat..

    @all bitte noch ein paar Meinungen wie ihr das nun bewertet dass er dieses mal sobald ich wieder reinkam Lust auf mich hatte etc. (was mich erleichtert hat)
     
  • SottoVoce
    SottoVoce (37)
    Sehr bekannt hier
    6.497
    183
    27
    Verheiratet
    27 September 2004
    #44
    ICH würd reinkommen, mich auf seinen Schoß setzen und sagen "Was haste denn grad weggeklickt?" und ihn angrinsen. Dann weiß er sicher, dass Du was gesehen hast. Kannst ja dann mal sagen, dass Dus schön fändest, wenn er Dir die Bilder auch mal zeigen würde. Vielleicht denkt er nur, Du fändest das schlimm, wenn er ÜBERHAUPT solche Bilder anguckt (unabhängig von der Lust auf Dich, die er hat oder auch nicht). (Muss jetzt dazu sagen, dass ich nicht alles gelesen hab und nicht weiß, ob Du sowas schon probiert hast.)

    Zu der Sache, dass er dann auf Dich Lust hatte: Find ich schön, aber würde es nicht als "Zeichen" überbewerten. Bevor ihr nicht über die Bilder geredet habt, steht das vermutlich eh wie ein Schatten zwischen Euch. Wär doch bescheuert, oder? :zwinker:
     
  • nettesie20
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    151
    101
    0
    nicht angegeben
    27 September 2004
    #45
    ja hab mir auch vorgenommen ihn so irgendwie anzusprechen wenn ich wieder reinkomme und er klickt weg, aber ich hab Angst, dass es so klingt als ob ich ihm einen Vorwurf mache oder ihn kontrolliere oder mich lustig mache oder so
    (und vielleicht ist es ihm ja peinlich dazu was drauf ist (also mir gegenüber und er fühlt sich unwohl wenn er sie mir zeigen würde)?)
    und was wenn er mir antwort ach nix oder sagt es war nur das und das? dann kann ich ja schlecht weiter mit ihm reden ohne dass er denkt dass ich ihm was vorwerfe..
     
  • SottoVoce
    SottoVoce (37)
    Sehr bekannt hier
    6.497
    183
    27
    Verheiratet
    27 September 2004
    #46
    Setz Dich doch einfach mal auf seinen Schoß, dann siehts gleich schon viel weniger nach Vorwurf aus. Wenn Du ihn einfach fragst, ob Du die auch mal sehen darfst, sieht es noch weniger nach Vorwurf aus. Ich glaube, er wirds schon nicht falsch verstehen! Und wenn er sie sich anschaut, obwohl Du in der Nähe bist, brauchts ihm auch net peinlich sein, bzw. dann ist das sein Problem! Du willst doch sicher nicht, dass das ewig zwischen euch steht und Du das auch noch ewig totschweigst und er immer glaubt, Du wüsstest von nichts?! Stell mir das viel unangenehmer vor, als ihn EINMAL drauf ansprechen zu müssen und dann drauf zu bestehen, dass er dem Gespräch nicht ausweicht!

    Übrigens: Mein Freund und ich schauen solche Bilder zusammen, aber die meisten finden wir beide nicht erregend sondern nur albern... :tongue: Wir machen dann lieber unsere eigenen... :zwinker: Könntest Deinem Schatz ja auch mal vorschlagen, wenns da noch keine gibt... :zwinker:
     
  • LouisKL
    Beiträge füllen Bücher
    1.441
    248
    1.454
    vergeben und glücklich
    27 September 2004
    #47
    Ich glaube, ich will gar nicht wissen, was sich meine Freundin für Bilder anschaut. Ich frag sie ja auch nicht, an was sie denkt, wenn sie sich selbst befriedigt.

    Das ist die persönliche Phantasie und die persönliche Privatsphäre, und das geht mich nichts an.

    Insofern würde ich die Sache auf sich beruhen lassen. Möglicherweise wäre es ihm wirklich peinlich, sich die Bilder mit dir zuammen anzusehen. Darüber reden, dass du nichts dagegen hast, dass er solche "Stimulationen" hat und sie auch benutzt :grin: ist okay. Und dabei kannst du ihn ja dann auch mal fragen, ob es ihn erregen würde, dass ihr euch das zusammen ansieht.

    Ich würde es ihm aber nicht "aufzwingen", indem du es machst, kurz nachdem er geschaut hat. Auch wenn SottoVoces Weg ein humorvoller ist - letztendlich hat er in dem Moment keine Wahl: Entweder er zeigt sie dir, oder er sagt nein, und dann würdets du dich zurecht blöd fühlen.
     
  • Soap
    Verbringt hier viel Zeit
    1.180
    123
    2
    nicht angegeben
    27 September 2004
    #48
    Warum macht er's dann, wenn sie in der Wohnung ist und nicht nur wenn sie mal nicht da ist?
     
  • SottoVoce
    SottoVoce (37)
    Sehr bekannt hier
    6.497
    183
    27
    Verheiratet
    27 September 2004
    #49
    Aber dann muss ers auch so machen, dass es tatsächlich seine Privatsphäre ist - von der sie dann nichts merken darf! Wenn ER diese Spielregeln verletzt und in MEINE Privatsphäre mit eindringt, weil er die Bilder anschaut und mir wehtut (denn ihr hats ja wehgetan, dass er anschließend erstmal keine Lust auf sie hatte!), dann hab auch ich das Recht, nachzuhaken... Und wenn sie nichts sagt, wird sie das nämlich garantiert noch ne Weile belasten und wenn sie es wieder bemerkt, wird sie es von neuem belasten. Das hat ja wohl nichts mit einer offenen, vertrauensvollen Beziehung zu tun... In so einer Beziehung sollte man nämlich über alles reden können!
     
  • LouisKL
    Beiträge füllen Bücher
    1.441
    248
    1.454
    vergeben und glücklich
    27 September 2004
    #50
    :rolleyes:

    Also erstens hab ich oben schon längst gesagt, dass ich sein Verhalten nicht okay finde, dass er es macht während sie dabei ist.

    Und zweitens habe ich doch ebenso deutlich gesagt, dass sie ihn natürlich drauf ansprechen darf/soll.

    Ich würde ihn eben nur nicht "ertappen" und dann ansprechen, sondern mal in ner ruhigen Minute das Thema anschneiden.

    Eventuell dann auch so offensiv sein und sagen: "Du ich hab gesehen, dass... und ich hab GAR NICHTS dagegen... aber vielleicht nicht unbedingt, wenn ich gerade dabei bin! Und wenn schon, dann musst du auch so ehrlich sein, und mir die Dinger zeigen und sie nicht verstecken..."
     
  • nettesie20
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    151
    101
    0
    nicht angegeben
    27 September 2004
    #51
    vorteil ihn in einer solchen situation anzusprechen wäre dass ich gleich beim thema bin und in einer ruhigen Minute nicht weiß wie ich auf das Thema komme. Zeige muss er sie mir natürlich nicht denke schon dass das zu seiner Privatsphäre gehören könnte..aber wenn ich zu ihm geh und sage hey was hast du denn da weggeklickt und dann dazu nichts weiter dann fasst er es auch als Vorwurf auf.. weiß nicht wie ich es machen soll (egal ob in der situation oder nicht...) aber vielleicht ergibt es sich ja irgendwie

    mich würde noch interessieren, was so die anderen jetzt von dem Fall halten, wo er danach auf mich Lust hatte.
     
  • stella2002
    Verbringt hier viel Zeit
    647
    103
    14
    vergeben und glücklich
    27 September 2004
    #52
    Ich weiß nicht, aber ich würde ihn echt mal bald darauf ansprechen. Ich hab ja auch nichts dagegen wenn mein Freund sich andere Frauen anguckt, aber doch nicht wenn ich im gleichen Haus bin. Ich meine wozu, da bin ich doch da, da kann er sich an mir Apetiet holen. Ich würde denken das die Bilder interessanter währen als ich, denn ich bin zum Greifen nah und die Bilder sind bloss Bilder. Ich verstehe das irgendwie nicht...
     
  • manobi
    manobi (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    49
    91
    0
    nicht angegeben
    27 September 2004
    #53
    hab nicht alle seiten gelesen, aber ich merke auch das wenn ich in ner beziehung
    bin mir trotzdem min. 1x am tag einen runterhole mit pornos etc.. und wenn
    ich solo bin, dann kaum. eigentlich voll schwachsinn könnte man denken,
    aber wenn ich ne freundin habe, dann macht die mich so an, das ich nur noch
    will und da habe ich das auch oft gebracht wenn sie schläft das ich mir noch
    einen keule... hat aber nix damit zu tun das ich sie abtörnend finde, aber das
    5 gegen 1 braucht man einfach.

    keine sorgen machen, ist normal...
     
  • sunny13
    sunny13 (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    10
    86
    0
    Single
    11 Januar 2005
    #54
    hallo smithers!

    finde das ja echt seltsam was du da schreibst, ihr Männer scheint es ja teilweise echt nötig zu haben.

    Aber sage mal, du bist verlobt, weiß deine freundin davon, bzw. hast du sie in solchen situationen je gefragt ob sie nicht bock aufn quickie hat? jetzt sage nicht sowas gibts nicht, noch nie ne richtig scharfe braut erlebt?

    kann das echt nicht nachvollziehen, keine lust deine freundin 5 minuten zu streicheln, traurig....

    g
     
  • 11 Januar 2005
    #55
    mein freund hatte auch solche bilder und div. seiten am pc abgespeichert... er hat auch eigentlich täglich mals so kurz bei einem porno kanal reingeschaut also im tv.

    das mit dem tv hat mich schon irgendwie gestört. zumindest in meiner abwesenheit. und eines tages hab ich ihn mal auf die seiten die er da alle abgespeichert hat angeredet. er gab mir auf meine fragen keinen richtigen antworten, es waren halt nur so seiten, aber da schaut er ja eh nie rein... :blablabla

    ich wollte auch die seiten mit ihm gemeinsam anschauen, aber er meinte es wär ihm zu blöd und zu peinlich und das will er nicht. da ich ihn 1-2 tage damit in den ohren gelegen bin weil ich doch irgendwie wissen wollt was genau er sich da anschaut, hat er kurzer hand die seiten aus seinem verzeichniss gelöscht...

    glauben tu ichs ihm zwar nicht. aber was solls!!!

    mein fazit:
    ich finds eigentlich irgendwie normal, dass männer die dinger brauchen, seis nur zum anschaun oder als zeitvertreib oder weil sies anmacht... mein freund findest einfach nett zum zugucken...
    ich bin halt eher der typ, der damit nich ganz klarkommt. aber das wird sich schon legen...
     
  • coco loco
    Verbringt hier viel Zeit
    227
    101
    0
    nicht angegeben
    11 Januar 2005
    #56
    Mein Freund hat auch n paar Porno DVDs im Schrank liegen, die sind mir in die Hände gefallen, als ich mal ein paar Shirts in seinen Schrank geräumt hab. War anfangs doch etwas erschrocken, weil ich mit sowas gar nicht gerechnet hab und mich damit auch noch nie beschäftigte. Hab dann ne ganze Weile dran geknabbert, mich teilweise mit den gleichen Fragen gelöchert, die hier auch schon durchgekaut wurden. Habe mich dann dazu entschieden, meinen Freund nicht darauf anzusprechen, da ich weiß, dass jeder seine Privatsphäre braucht und ich auch eine Privatsphäre für mich selber in Anspruch nehme und ich auch ein paar Kleinigkeiten für mich behalte. So lange es sich in diesem Rahmen bewegt und unsere Beziehung nicht beschädigt, ist es OK denke ich. Ich weiß auch, dass mein Freund das auch nur anschaut, wenn ich nicht da bin. Sollte er mich allerdings wegen sowas zurückweisen, dann wäre ich natürlich nicht so glücklich darüber, dann würde ich ihn auch darauf ansprechen. Aber so denke ich ist es eher eine Bereicherung.

    @ nettesie: Nicht gut finde ich es, dass er es in Deiner Anwesenheit macht, er könnte wenigstens sich so lange zusammenreißen, bis Du mal nicht da bist. Und dass Du abgewiesen wirst find ich auch nicht gut, das ist doch eigentlich ein Widerspruch? Aber wahrscheinlich war es in Eurem Fall evtl schon "zu spät", d.h. er ist vielleicht schon vorm PC gekommen und wollte dann keinen Sex mehr.
    Dass er dann einmal doch mit Dir Sex hatte liegt vielleicht daran, dass er gemeerkt hat, dass Dir das nicht passt, dass er Dich zurückweist.
     
  • 11 Januar 2005
    #57
    Hihi ich find das voll lustig, das hier anscheinen alle Mädels direkt aus den Wolken fallen... Alle männlichen Leute die ich kenne, haben irgendwo bewusst oder unbewusst in ihren unendlichen Weiten der Festplatten irgendwelche Pornos rumfliegen. Egal ob Bilder, Filme o.ä. Gibt auf Lans regelrechte Sammlerwut bei sowas. Da sind 300 GB ma gar nix... macht Euch keinen Kopf. Nur die wenigstens schauen sich das überhaupt an. WIe auch, wenn man die alle am Stück schauen wollte, wäre man 10 Tage am Stück zugange :grin: :tongue:
     
  • SottoVoce
    SottoVoce (37)
    Sehr bekannt hier
    6.497
    183
    27
    Verheiratet
    11 Januar 2005
    #58
    Da mein Freund und ich uns nen PC teilen und ich ne ziemlich genaue Ahnung hab, wo was ist, weiß ich sicher, dass in den Weiten SEINER Festplatte (MEINER ja eigentlich *g*) keine Pornos rumfliegen.

    Bei uns stehen die im Schrank... :tongue:
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • sunny13
    sunny13 (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    10
    86
    0
    Single
    12 Januar 2005
    #59
    @smithers und euch anderen

    Hallo!

    Traurig ist ja nur immer das ihr Männer nie etwas sagt, vielleicht würden eure Freundinnen sowas auch gern mal mit euch angucken? Dabei vielleicht nen kleiner Quicki?!

    @smithers:
    verstehe das nicht, wieso kann man dann so geil sein und einfach lieber Bilder und sich selbst bevorzugen als eine Frau? 2 Minuten sind als Vorspiel anscheinend schon zu lang? Deine arme Verlobte! Noch nie nen richtigen Quicki (vielleicht auch mit Bildern, visuell macht Frauen auch an) gehabt oder anscheinend nicht darüber gesprochen, es muß den Männern wohl immer unheimlich peinlich sein, zumindest gegenüber den Freundinnen, Verlobten, Ehefrauen, in ner Männerrunde, bin ich mir sicher, wird darüber geredet!

    Manchmal wünschte ich es würde mehr offen geredet über sowas, dann bräuchte sich keiner hier nen Kopf machen und man findet zusammen in der Beziehung vielleicht noch ganze andere tolle Seiten :eek: an dem anderen was man gar nicht gedacht hätte. Wahrscheinlich würden die meisten Frauen es verstehen, vielleicht sogar toll finden, aber ne, dann wird ja immer alles ganz schnell ausgemacht und versteckt.

    Ich finde das (auch persönlich) alles sehr schade! :frown:

    Aber kann ja sein das ich da aufm Holzweg bin, belehrt mich eines besseren,man lernt ja nie aus :smile:

    lg Sunny
     
  • smithers
    Verbringt hier viel Zeit
    1.350
    121
    0
    nicht angegeben
    13 Januar 2005
    #60
    Aus persönlichen gründen gelöscht
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten