Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • michu
    michu (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    112
    101
    0
    vergeben und glücklich
    19 Juli 2004
    #1

    Freundin beruhigen!?

    Ich bin nun seit 2 Monaten mit ihr zusammen und wir verstehen uns super, ich liebe sie über alles und sie weiss das auch! :smile:

    Nun gehe ich in einer Woche mit Kollegen in den Urlaub nach Spainien. Da mein bester Kollege und ich beide Nachwuchssportler sind haben wir das schon länger geplant, weil es wegen Training, Tests und Wettkämpfen warscheinlich das einzige Mal sein wird, dass wir zusammen in den Urlaub können.

    Meine Freundin kommt damit überhaupt nicht klar. Sie macht sich extrem Sorgen und meint es könne nur schlecht kommen, dass ich mit einer andern etwas anfange, wie in den Ferien halt oft ableuft..!
    Ich habe bis jetzt ohne Erfolg versucht sie zu beruhigen und zu überzeugen dass ich nur sie will!

    Habt Ihr mir Ratschläge wie ich sie beruhigen kann? Ich will nicht dass sie 2 Wochen verzweifelt!

    Besten Dank!
     
  • evi
    evi
    Gast
    0
    19 Juli 2004
    #2
    Ich habe nur eine Frage:
    Bist du nicht enttäuscht, dass sie dir so wenig (bis überhaupt kein) Vertrauen entgegen bringt?

    evi
     
  • Cora
    Cora (59)
    Verbringt hier viel Zeit
    991
    103
    2
    Verheiratet
    19 Juli 2004
    #3
    Vielleicht solltest du nicht ständig versuchen sie zu beruhigen und ihr zu erklären, das schon nichts passiert,.. das du treu bleibst,.... das du ja nur sie liebst,.. usw. , sondern ihr mal klarmachen was Vertrauen in den Partner bedeutet, und das sie dir damit wehtut wenn sie denkt, das du bei bester Gelegenheit mit ner anderen in die Kiste hüpfst.

    Ich finde sie sollte mal darüber nachdenken, was sie dir da zutraut.
     
  • HAY-Deez
    Verbringt hier viel Zeit
    741
    103
    3
    nicht angegeben
    19 Juli 2004
    #4
    naja, Eifersucht ist normal... wär ja auch traurig wenns deiner freundin egal wäre.
    Und nach 2 Monaten kann man einen Menschen nun mal nicht einschätzen, darum kann ich deine Freundin gut verstehen.

    Helfen kann man da allerdings kaum, außer vielleicht feissig karten schreiben und jeden abend telefonieren! :link:
     
  • deeppoison
    Gast
    0
    19 Juli 2004
    #5
    also ich kann das verstehen, hatte auch mal so einen "freund!"
    im nachhinein hieß es dann dass er die schlampe vom dienst im urlaub war...
    und ich hab vorher auch betont, dass er kein scheiss machen soll.

    naja du musst ihr einfach klar machen, dass sie dir vertrauen kann und dass du an anderen kein interesse hast, das dürfte wohl nicht all zu schwer sein, mehr als vertrauen kann sie nicht machen.
     
  • chen
    chen (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    313
    101
    0
    nicht angegeben
    19 Juli 2004
    #6
    Da hat sie Recht! Viel mehr kannst echt nicht tun. Aber verletzt bist deswegen doch nicht, oder? Ich bin nämlich auch sone Natur, die sich gerne nen Kopf um nichts macht und solche Persönchen kann man schwer beruhigen.Und obwohl ich es bin, die weg fährt, bin ich extremst besorgt *lol*
    Mal ne andere Frage: Kann sie net einfach mitfahrn?
     
  • User 17556
    User 17556 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    418
    103
    2
    vergeben und glücklich
    19 Juli 2004
    #7
    karten schreiben, jeden abend telefonieren, sms schreiben...
    ich würd ihr auf jeden fall noch mal versichern dass du nur sie liebst.
     
  • ronja
    Gast
    0
    19 Juli 2004
    #8
    sweety - super süss, dass du dich sorgst!
    und fang ihr ja nicht an vorzuwerfen, sie hätte ja kein vertrauen blabla.
    anscheinend ist die beziehung nach zwei monaten einfach noch nicht gefestigt genug und das ist erstens ganz normal und zweitens euer beider "bier" - so wie du es eben empfindest. völlig gesund und sehr ok!
    sie liebt dich, da draussen laufen haufenweise tolle frauen herum, urlaub, sportliche jungs ...bleibt auch von anderen mädels nicht unbeachtet.

    rufe sie an, erzähle vom tag, sag wie sehr du sie vermisst, liebst und alles wird im lot bleiben.
    es sei denn, du machst dir sorgen, sie allein zu lassen...dann muss sie dich ein bisschen betüteln. that´s love.
     
  • michu
    michu (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    112
    101
    0
    vergeben und glücklich
    19 Juli 2004
    #9
    Kann sie eigentlich verstehen dass sie sich Sorgen macht, würde ich mir auch machen, darum bin ich auch nicht entteuscht.
    Mitfahren kann sie nicht, sie muss ihr Weisheitszähne operieren :/
     
  • User 12616
    User 12616 (29)
    Sehr bekannt hier
    5.457
    198
    140
    nicht angegeben
    19 Juli 2004
    #10
    Ich finde es mies einem dann dauernd vorzuwerfen man hat kein Vertrauen..

    Guck mal du liegst in Spanien mit deinem nackten (da du Sportler bist wahrscheinlich gut gebautem) Oberkörper am Strand - da gucken auch mal andere Mädels dir hinterher und machen dich in - im Urlaub ist man einfach umgehemmter. Da kann ich ihre Angst mehr als nur nachvollziehen.

    Und, wenn man Abends dann wgegeht und irgendwelche Weiber machen dich im Rausch an ists halt schwer zu wiederstehen. Zumindest werden das ihre Gednaken sein.

    Vielleicht soll mal dein Kumpel mit ihr reden? Also mir tuts immer gut wenn mir seine Freunde versichern auch ein Auge auf ihn zu werfen.

    Sei lieb zu ihr, versprich ihr dich mind. einmal am Tag zu melden und ihr zu berichten, bring ihr was Süßes mit, sag ihr dass du sie vermisst!
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste