• ThePlaya
    ThePlaya (23)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    28
    26
    0
    in einer Beziehung
    24 Januar 2016
    #1

    Freundin bringt mich nicht zum kommen

    Mal wieder Hallo Community!

    Nachdem ich mein kleines hier angesprochenes Errektionsproblem in den Griff bekommen habe (Zeit lassen, über alles reden, es langsam angehen lassen) sind wir derzeit im Bett ziemlich "beschäftigt" . Leider bekommt mich meine Freundin nicht zum kommen. Weder in ihr noch per Hand & Blowjob. Ich komme einfach nicht. Der einzige Weg wie ich komme ist, indem ich selbst Hand anlege. Klar hätte es vorteile wenn ich ewig durchhalte, jedoch ist das "kommen" nunmal der Höhepunkt und den würde ich auch gerne erleben :tongue:

    Danke im Vorraus und her mit den Tipps :smile:
     
  • User 150386
    Benutzer gesperrt
    571
    168
    527
    Single
    24 Januar 2016
    #2
    Hast du ihr denn schon mal gezeigt wie du es dir gerne per Hand machst!? Vielleicht schafft sie es dann ja auch.

    Spürst du zu wenig beim Sex / blasen, oder woran liegt es das du "ewig" könntest!? Bist du vorher gekommen!? Erste Freundin!? Vielleicht zu nervös!? Machst du dir vielleicht selbst Druck!? Kopf nicht frei!?
     
  • ThePlaya
    ThePlaya (23)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    28
    26
    0
    in einer Beziehung
    24 Januar 2016
    #3
    Ja ich habe es ihr gezeigt, jedoch ist das Tempo wie ich das gerne hätte, für einen nicht "trainierten" kaum durchzuhalten.

    Sowohl beim Sex als auch beim blasen spüre ich eigentlich sehr viel. Naja ich denke mal nicht das ich davor gekommen bin, mein erstes Mal ist noch gar nicht soo weit weg, und ich bin da ehrlich gesagt noch etwas schlecht im Einschätzen ob es jetzt nur der Lusttropfen war oder mehr.. Den Stress habe ich mit meinem damaligen Problem eigentlich schon beiseite gelegt, könnte es eventuell daran liegen das ich nicht weiss was ich mir vorstellen soll? Bzw was in meinem Kopf vorgehen soll währenddessen. Teilweise habe ich das Gefühl das ich ihn nicht frei bekomme.
     
  • User 150386
    Benutzer gesperrt
    571
    168
    527
    Single
    24 Januar 2016
    #4
    Denken solltest du währenddessen nicht viel. Eher genießen und abschalten.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 2
  • ThePlaya
    ThePlaya (23)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    28
    26
    0
    in einer Beziehung
    24 Januar 2016
    #5
    Das Problem ist nur, dass ich nicht weiß wie ich das am besten mache..
     
  • User 150386
    Benutzer gesperrt
    571
    168
    527
    Single
    24 Januar 2016
    #6
    Gut, aber wenn sie nackt vor dir liegt, konzentrierst du dich halt voll auf sie und denkst nicht an was anderes
     
  • facehugger
    facehugger (43)
    Öfters im Forum
    325
    53
    50
    Es ist kompliziert
    24 Januar 2016
    #7
    Ich weiß, für dich mag es nicht witzig klingen. Aber viele Männer (und garantiert auch ihre Frauen/Freundinnen) hätten sicher nix dagegen, wenn sie beim Sex so lange durchhalten wie du:grin:

    Also wenn du beim blasen auch nicht kommst und sie sich dabei nicht allzu "dämlich" anstellt, weiß ich auch nicht weiter. Sonst, habt ihr keine Stellung, die dich besonders erregt?

    Ich empfehle da Doggy, allein der Anblick ist schon...:drool:
     
    Zuletzt bearbeitet: 24 Januar 2016
  • Souvereign
    Souvereign (43)
    Meistens hier zu finden
    1.760
    148
    236
    Single
    24 Januar 2016
    #8
    Legst Du vielleicht zu oft selbst Hand an ? Also wenn ich das mal einige Tage nicht mache, komme ich weitaus schneller ...
     
  • User 150539
    Sehr bekannt hier
    1.804
    198
    577
    nicht angegeben
    24 Januar 2016
    #9
    Das klingt arg danach, dass du noch keine Orgasmus hattest. Der fühlt sich definitiv anders an, als der Lusttropfen.
    Legst du selber Hand an, bis du kommst?
     
  • LoveIsHurt
    Gast
    0
    25 Januar 2016
    #10
    Das gleiche Problem hatte ich bei meiner Ex (erste Beziehung) auch. Sie hatte multiple Orgasmen, kam beim Sex und hatte sichtlich und hörbar ihren Spaß. Ich hingegen bin einfach nicht gekommen und musste selbst Hand anlegen und sie hat dann kurz bevor ich gekommen bin weitergemacht. Der Vorteil war, dass wir ewig Sex haben konnten, aber ich habe dabei kaum bis nichts gefühlt. :/
     
  • ThePlaya
    ThePlaya (23)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    28
    26
    0
    in einer Beziehung
    25 Januar 2016
    #11
    Ja früher oder später bleibt mir ja leider nichts anderes übrig als selbst "an die Arbeit" zu gehen..
    --- Beitrag wurde zusammengefügt, 25 Januar 2016 ---
    Mir ist auch bewusst das dies eigentlich ein enormer "Vorteil" ist, jedoch möchte ich nunmal auf ein "Finale" beim Sex haben.. Aber Danke für den Rat ich werde sie mal für neue Stellungen überzeugen :smile:
     
  • ash25
    ash25 (27)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    19
    28
    1
    in einer Beziehung
    25 Januar 2016
    #12
    Sich fallen lassen ist auch für Männer nicht unwichtig, auch ich kenne das, das ich viel zu sehr mit dem Kopf dabei bin.
    In einer eventuellen zweiten Runde funktioniert das dann meist aber deutlich besser. Vielleicht, weil ich weiß, dass sie schon abging wie Schmidts Katze und ich mir dann nicht mehr so ein Kopf mache, wie ich sie optimal befriedige?

    Ansonsten hilft auch PC Muskel anspannen und die Augen auf zu machen. Beim Genießen sind die bei mir desöfteren zu, gerade bei HAndjob und BJ isst das Auge da aber mit.
     
  • User 95608
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.026
    348
    4.139
    vergeben und glücklich
    25 Januar 2016
    #13
    Ich find das jetzt nicht so ungewöhnlich - gerade wenn man noch jung und unerfahren ist (gilt ja in dem Moment für beide), klappt es eben noch nicht so mit dem gegenseitig bereiteten Orgasmus und man hilft eben bei sich selbst nach. Für die meisten Frauen ist das auch lebenslang ganz normal, dass ihr Partner das nicht so hin bekommt, und sie legen selbst Hand an - warum sollte es umgekehrt nicht auch so sein? Bloß kein Stress, Hauptsache es kommt irgendwann, egal wie. Kann man ja auch als Mann ein schönes Anspritzspiel daraus machen ... ;-)
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • User 148616
    Verbringt hier viel Zeit
    179
    113
    60
    nicht angegeben
    25 Januar 2016
    #14
    Versuche es einfach mal damit, dass du selber die nächste Zeit nicht "Hand anlegst". Ich denke, damit wird dir und deiner entsprechenden Erregung schon viel geholfen sein.
    Es ist halt alles letztlich Übung, vor allem auch die Abstimmung zueinander...herauszufinden was der Andere wie mag, das ist gerade das Spannende. Auch wenn alles nicht sofort funktioniert.

    Wie gesagt, probiere es aber erstmal mit etwas Enthaltsamkeit. Je schneller und stärker wirst du entsprechend auch beim Sex wohl kommen. :zwinker:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten