• Schnucki
    Schnucki (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    756
    103
    2
    vergeben und glücklich
    8 Mai 2002
    #21
    Siehste siehste....also los los...hand führen :grin: ...und spass haben :zwinker:
     
  • Jemima
    Gast
    0
    8 Mai 2002
    #22
    Bei mir wars bis jetzt jedes mal so, dass der Typ einfach meine Hand genommen hat und dahin geführt hat, wo er sie haben wollte.
    Der Rest war dann mir überlassen. *lol*
    Wobei ich die Idee gar net schlecht finde, ihr dann auch gleich noch zu zeigen, wie es dir am besten gefällt.

    Jemima :drool:
     
  • dustbunny
    Gast
    0
    14 Mai 2002
    #23
    Naja ich würde sagen es kommt drauf an wie alt sie ist...ich hab mich das am anfang auch nicht so getraut..aber mein freund war so lieb und hat mich geführt und seit dem war es kein prob mehr....
     
  • Rapunzel
    Rapunzel (36)
    Sehr bekannt hier
    5.734
    171
    0
    Verheiratet
    15 Mai 2002
    #24
    Hmm, das kenn ich auch, dass man bzw. frau den Penis nicht anfassen will, so war ich naemlich auch mal. *erinner*
    Nee, auf alle Fälle war des bei meinem Ex so, dass ich des einfach nicht wollte, vor allem, weil ich nicht wusste, was ich damit mavhen soll. Da hätte ich ihn dann in der Hand gehabt und nur gehalten und da dachte ich mir immer, dass ich's dann doch lieber gleich bleiben lasse, bevor ich mich dann blamier.

    Und bei meinem jetztigen Freund is es auf einmal echt voll andersrum, ich kann meine Finger gar nicht mehr von ihm lassen und ich geniesse es wirklich ihn in der hand zu haben :zwinker:

    Ich denke auch, dass die Methode die Hand hinzuführen die beste ist. Also, wenn ich zurückdenke, glaub ich schon, dass ich da ziemlcih dankbar für gewesen wäre, weil ich wollte ihn ja in die hand nehmen, hab mich nur nicht getraut und das hätte sicher einiges erleichtert, wenn er das getan hätte.

    Soweit so gut :smile:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten