Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Draven
    Draven (35)
    Ist noch neu hier
    4
    1
    0
    Es ist kompliziert
    15 April 2016
    #1

    Freundin fährt mit Ex in den Urlaub.

    tja wo soll ich anfangen. Ich bin seit etwa einem halben Jahr mit meiner Freundin zusammen. Sie hat auch noch einen guten Kontakt zu ihrem Ex Freund... Das ist für mich auch nicht das große Problem.

    Jedoch habe ich in dieser ganzen Sache eine Grenze und zwar Urlaub mit dem Ex... Ich weiß vielleicht stelle ich mich auch etwas an, aber ich habe heute nochmal ganz Explizit über dieses Thema geredet und ihr auch Gesagt das ich damit nicht zurecht kommen würde.

    Im gleichen Atemzug... Ihre Antwort war nur das sie schon einen Urlaub mit ihm Geplant hat und dieser dann Anfang Juni wäre... Naja ich bin wie soll ich Sagen doch recht Enttäuscht um es Nett zu Sagen.... Ich fühle mich an der Nase herum geführt...
    P.s. Sie Schlafen auch Gemeinsam in einen Zimmer... Hab ihr Direkt gesagt da Sex Tabu ist und wenn sie dies nicht Einsieht, kann sie sich ihre Zahnbürste bei mir Abholen...
    Naja und ihre Reaktion ist wohl doch diese, das sie auch etwas Intimeres mit ihm Geplant hat...

    Ich fühl mich Verraten....
     
  • User 150539
    Meistens hier zu finden
    1.732
    138
    527
    nicht angegeben
    15 April 2016
    #2
    Wie lange sind die beiden denn schon getrennt?
    Gibt es sonst Grund zur Eifersucht?
    War ihre Reaktion wirklich so, dass sie Sex mit ihm wollte in diesem Urlaub oder war sie nicht einfach nur genervt von deinem möglichen Theater?

    Man kann als Expartner auch Freunde sein, aich gut verstehen und Zeit miteinander verbringen, ohne sich gleich wieder zu verlieben oder Sex zu haben..
     
  • User 95608
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.992
    348
    4.115
    vergeben und glücklich
    15 April 2016
    #3
    Ups ... also ich wäre auch enttäuscht, um es auch "nett" zu sagen.

    Hallo? Entweder man ist ein Paar oder eben keins. Sie scheint Eure Beziehung nicht sehr ernst zu nehmen.
    Für mich hätte sich die "Sache" erledigt - sollen sie Spaß haben die beiden - sei es ihnen gegönnt.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 5
  • Odin
    Ist noch neu hier
    78
    8
    4
    nicht angegeben
    15 April 2016
    #4
    Du bist schon verraten - und sie spielt mit dir !

    Ich würde mir so etwas nicht gefallen lassen.

    Umgekehrt würde ich mir auch meinen Teil denken ....
     
    • Zustimmung Zustimmung x 2
  • Alacrain
    Alacrain (22)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    30
    33
    4
    Single
    15 April 2016
    #5
    Ich kann dich absolut verstehen! Aber um die Situation noch ein bisschen besser zu beleuchten: Wie kommt sie dazu mit ihrem Ex in den Urlaub zu fahren? Ich mein das schreit doch nach Fremdgehen .. Und habt ihr inzwischen nochmal geredet? Wenn ja wie hat sie sich gerechtfertigt? Und kann es sein, dass sie denkt ihr führt eine offene Beziehung?
     
    • sehe ich anders sehe ich anders x 1
  • tainted.beauty
    Meistens hier zu finden
    1.158
    148
    124
    Single
    15 April 2016
    #6
    Spätestens nach dieser Aussage wäre das Thema bei mir durch gewesen. Lass dich nicht verarschen und beende das ganze lieber bevor es zu dem ja schon geplanten Betrug kommt.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 5
  • User 12529
    Echt Schaf
    12.475
    598
    7.695
    in einer Beziehung
    15 April 2016
    #7
    War das mit der Andeutung von Sex ernst gemeint oder "nur" Sarkasmus oder nur um dir eins reinzuwürgen, weil sie sauer war, weil du gegen den Urlaub bist?

    Wenn es ernst gemeint ist: Habt ihr an sich eine offene Beziehung?
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • WomanInTheMirror
    Sehr bekannt hier
    1.913
    198
    981
    in einer Beziehung
    15 April 2016
    #8
    Wie ist dieser Urlaub denn zustande gekommen?
    Wurde der schon geplant, bzw. gebucht, als die beiden noch zusammen waren? Dann würde ich das akzeptieren.
    Was halt gar nicht geht, ist, dass sie dir droht, fremdzugehen.
    Das musst du schnellstens klären.
     
  • Mr. Anonymus
    Öfters im Forum
    262
    53
    58
    in einer Beziehung
    15 April 2016
    #9
    Für mich wäre dies auch ein No-Go. (Und als Randnotiz: meiner Freundin würde es übrigens auch nicht einfallen, mit ihrem Ex statt mit mir in die Ferien zu fahren. Ich finde dieses Verhalten seeeeehr komisch)

    Versuch doch nochmal ein Gespräch mit Deiner Freundin zu führen, in dem Du über Dich sprichst: "mich verletzt es", "es macht mich unsicher", "es macht mich traurig"...
    Wenn Deine Freundin dann immer noch mit ihrem Ex-Freund in den Urlaub fahren möchte, im vollen Wissen, dass Dich dies verletzt, dann lass es bei diesem halben Jahr Beziehung bleiben und beende die Geschichte.

    Wie würde Deine Freundin denn reagieren, wenn Du in diesen Urlaub mitkommen würdest?
     
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  • kletteraff
    kletteraff (30)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    4
    26
    0
    vergeben und glücklich
    15 April 2016
    #10
    Klingt bei genauerem Durchlesen nach mehr Baustelle als man anfangs meinen möchte...

    Mal von vorne:

    Soweit so gut. Ihr führt eine, noch recht junge, Beziehung, Sie hat nebenbei noch Kontakt zum Ex, was du tolerierst und mit der Tatsache bzw. mit Ihm scheinbar ganz gut zurecht kommst.

    Du stellst dich nicht an. Ich würde mir schon auch recht seltsam vorkommen, sollte meine Freundin einen Urlaub zu zweit ("Pärchenurlaub" ?) mit dem Ex planen. DU hast ihr das also nochmal offen gesagt.

    Hier wird es jetzt etwas komisch. Sie hat dir, so verstehe ich das, erst von dem geplanten Urlaub erzählt , nachdem du Ihr nochmal deine Unbehagen bezüglich eines Solchen geäußert hast?
    Sollte das der Fall sein, hätte Sie es dir bis dato ja vorenthalten, klingt für mich zumindest, vordergründig, nicht ehrlich.

    Allein schon in einem Zimmer schlafen, im Urlaub zu zweit, mit ihrem Ex, das wäre für mich Tabu. Und wenn dann Argumente wie z.B. "Doppelzimmer ist günstiger" kommen/ kämen, stellt sich mir die Frage: Wieso spricht man sowas nicht vorher ab?

    Der zweite Punkt ist aber viel wichtiger und da kommen wir noch mal zum Thema Beziehung zurück:

    Ohne verallgemeinern zu wollen denk ich kann man behaupten, dass wohl der Großteil hier davon ausgeht ihr 2 würdet eine monogame Beziehung führen. Du bist mit Ihr zusammen und Sie mit dir!?
    Solang ihr also nicht in irgendeiner Form eine offene Beziehung führt , sollte die Sex-Thematik gar keine sein. Denn dann wäre klar das da nix laufen wird/ darf.

    DAS klingt nämlich so , als wäre Sie vermeintlich anderer Ansicht bzgl. eurer Beziehung und der damit einhergehenden sexuellen Exklusivität.
    Klärt das nochmal in einem ganz sachlichen Gespräch, nicht das da einer von euch Beiden was missverstanden hat, oder Sie z.B. einfach pampig war und dir das so bissl an den Kopf werfen wollte...

    Wenn sich das so rausstellt wie es klingt, muss ich dem leider zustimmen. Aber sprecht da vllt nochmal drüber und schafft Klarheit.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 2
  • Stonic
    Stonic (43)
    Grillkünstler
    7.829
    298
    1.857
    Verheiratet
    15 April 2016
    #11
    Sorry Urlaub mit dem Ex ist in meinen Augen ein Nö-Go außer es ist ein Kind im Spiel und dann wäre bei mirdie neue Partnerin wenn sie will mit dabei. Müsste aber schon ne sehr komische Konstellation sein zu der es bei mir nicht kommen wird.
    Und wenn das mit dem intim werden ernst gemeint war könnte sie sich ihre Zahnbürste abholen.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 2
  • Schweinebacke
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.610
    348
    4.927
    Single
    15 April 2016
    #12
    Klingt ja jetzt auch abseits vom Urlaub nicht nach der Traumbeziehung mit grandioser Kommunikation miteinander :ninja:
     
    • Zustimmung Zustimmung x 5
  • Draven
    Draven (35)
    Ist noch neu hier Themenstarter
    4
    1
    0
    Es ist kompliziert
    15 April 2016
    #13
    Ich habe das Gefühl das sie eher eine Offene Beziehung anstrebt.

    Das sie mit ihrem Ex in den Urlaub fährt weiß sie seit ein paar Wochen, jedoch hat sie es mir Verheimlicht und wusste nicht wie sie es Sagen soll... Laut ihrer Aussage.

    Ich werde auch nochmal in Ruhe mit ihr Reden und ihr meinen Standpunkt klar machen... Jedoch kann ich Ihre Antwort schon voraus sehen.

    Doch wenn ich Ehrlich bin, ist mein Vertrauen in sie doch schon mehr als ein bisschen Getrübt und vielleicht habe ich keine andere Wahl als ihr Klip und Klar zu Sagen.... Bis hier hin und nicht weiter...

    P.s. Jeder soll seine Freiheiten haben, jedoch soll es nicht Ausgenutzt werden. Es darf nicht nur ein einseitiges Spiel sein, in dem der eigentnutz des einem im Vordegrund steht.
    --- Beitrag wurde zusammengefügt, 15 April 2016 ---

    Also sie habenden Urlaub wohl vor Ca. 3 Wochen geplant... Also nein sie waren nicht mehr zusammen.

    Ja Treffe mich nachher auch mit ihr um das nochmal klarzustellen.
     
  • WomanInTheMirror
    Sehr bekannt hier
    1.913
    198
    981
    in einer Beziehung
    15 April 2016
    #14
    Ok, also Urlaubspläne ohne den Partner zu machen, finde ich auch echt daneben.

    Und wie kommt es dazu, dass sie eine offene Beziehung will? War vorher schonmal die Rede davon?
     
    • Zustimmung Zustimmung x 3
  • kletteraff
    kletteraff (30)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    4
    26
    0
    vergeben und glücklich
    15 April 2016
    #15
    Ist wohl das Beste wenn ihr euch trefft und drüber redet.

    Klingt auf jeden Fall recht reflektiert und bewusst wie du das in deinem letzten Beitrag geschrieben hast.

    Wie sie sich dir gegenüber verhält ist bis jetzt auf jeden Fall keine Glanzleistung...

    Erst mal viel Erfolg später.
     
  • User 160733
    Benutzer gesperrt
    8
    3
    1
    Single
    15 April 2016
    #16
    Dieses Verhalten von ihr geht mal gar nicht. Da würde ich mir an deiner Stelle aber auch gehörig an der Nase rumgeführt fühlen! :argh::argh:
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • Draven
    Draven (35)
    Ist noch neu hier Themenstarter
    4
    1
    0
    Es ist kompliziert
    15 April 2016
    #17

    So klar war es mir bis jetzt nicht, aber sie Redet auch nicht wirklich und wenn sie diese Beziehungsform bevorzugt soll sie es Sagen, damit ich weiß wo ich Stehe.

    Ja es ist mehr als Daneben... Sie hätte mit mir Reden können und nicht alles hinter meinen Rücken dingfest machen.
     
  • User 150539
    Meistens hier zu finden
    1.732
    138
    527
    nicht angegeben
    15 April 2016
    #18
    Da du meine Frage nicht beantwortet hast: wie lange sind die beiden getrennt und wie lange waren sie vorher zusammen? und sind sie Freunde oder einfach nur noch "Bekannte"?

    P.s. Reden hilft in ner Beziehung ungemein, das wär bei euch wohl angesagt..
     
  • rudolfk
    rudolfk (61)
    Sehr bekannt hier
    2.331
    198
    672
    Single
    15 April 2016
    #19
    Sie hat dich hintergangen indem sie den Urlaub mit dem Ex verabredet hat. Auch wenn du den Urlaub verhinderst wird sie dich dann hintergehen indem sie mit dem Ex weiterhin Sex haben wird. Trenn dich von ihr, sie wird dir nur wehtun.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 2
  • Draven
    Draven (35)
    Ist noch neu hier Themenstarter
    4
    1
    0
    Es ist kompliziert
    15 April 2016
    #20

    Also sie waren zwei Jahre zusammen und sind jetzt seit 8 Monaten getrennt.
    Und haben noch ein Freundschaftliches Verhältnis.
     
    • Interessant Interessant x 1

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten