Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • derhänger
    Verbringt hier viel Zeit
    105
    101
    0
    vergeben und glücklich
    12 März 2006
    #1

    freundin hat schmerzen beim sex

    hey!
    hatte heute bzw. gestern das erste mal mit meiner freundin. für uns beide war es nich das erste mal. für sie war es das zweite mal-
    . beim ersten mal hatte sie auch unglaubliche schmerzen. und heute bei ihrem zweiten mal hatte sie auch irre schmerzen das ich dann aufgehört habe. woran liegt das??? an ihren jungfernhäutchen oder sO? was können wir dagegen tun das sie kein schmerz meht hat??????
     
  • Loona1987
    Gast
    0
    12 März 2006
    #2
    hmmm kann sein das dass jungfernhäutchen noch nicht ganz gerissen war....aber eigentlich ist es normal das es dann auch etwas weh tut beim zweiten mal....so kenn ich das jedenfalls!sehr viel dagegen machen kannst du leider nicht!das kommt mit der zeit,das es nicht mehr weh tut....
    ich hoffe ich konnte dir etwas helfen!
    Liebe grüße und alles gute
    Loona
     
  • stefan_88
    stefan_88 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    150
    101
    0
    vergeben und glücklich
    12 März 2006
    #3
    Vielleicht war sie auch nicht feucht genug oder bereit mit dir zu schlafen, was dann zu verkrampfungen führen kann. Habt ihr vorher darüber geredet und waren eure Köpfe frei oder hatte sie irgendwie angst gehabt?
     
  • derhänger
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    105
    101
    0
    vergeben und glücklich
    12 März 2006
    #4
    stefan .... natürlich war die feucht verdammt! aba sie meinte auch zu mir das sie beim ersten mal auch nicht geblutet hat. ich meinte das mir mal eine erzählt hat, dass sie ihr jungfernhäutchen im sport unterricht zerrissen ist. aba sie hat beim ersten mal nix mit blut gehabt und auch nicht im sportunterricht oder iwo.-...
     
  • keenacat
    keenacat (31)
    Beiträge füllen Bücher
    5.622
    218
    278
    vergeben und glücklich
    12 März 2006
    #5
    es blutet auch ncith jede frau wenn ihr jungfernhäutchen reißt!
     
  • kessy88
    kessy88 (29)
    Meistens hier zu finden
    1.123
    148
    152
    vergeben und glücklich
    12 März 2006
    #6
    es ist nicht zwingend so, das man blutet, wenn das jungfernhäutchen reißt. ich frage mich, wie ein jungfernhäutchen beim sportunterricht reißen soll. ich habe auch eine zeit lang gedacht, dass meins beim reiten (um missverständnisse gleich aus dem weg zu räumen: auf pferden!!!) hops gegangen ist, als ich komisch auf den sattel aufkekommen bin und da ziemliche schmerzen hatte. ich wurde dann aber eines besseren belehrt.

    ich hatte auch noch beim zweiten mal schmerzen. ich denke, dass es daran liegen kann, dass das häutchen einmal gedehnt wurde, also noch nich "ausgeleiert" ist. beim dritten mal gabs gar keine probleme mehr.
     
  • derhänger
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    105
    101
    0
    vergeben und glücklich
    12 März 2006
    #7
    @ kessy wie lang war denn ungefähr dein erstes und dein zweites mal... also wie lang hat der act so gedauert???
     
  • kessy88
    kessy88 (29)
    Meistens hier zu finden
    1.123
    148
    152
    vergeben und glücklich
    12 März 2006
    #8
    weiß das nicht mehr so genau, war für und beide das erste und zweite mal. waren noch in der testphase. es war so ungefähr zwischen ner halben und dreiviertel stunde. das problem war, dass im laufe der zeit immer trockenen geworden bin und dann zunehmend mehr weh tat. hört wirklich einfach auf, wenn es ihr zu sehr weh tut, es bringt ja sonst nix, kuscheln is ja auch was schönes *augenzwinker*.
     
  • derhänger
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    105
    101
    0
    vergeben und glücklich
    12 März 2006
    #9
    ja bei ihr war ihr erstes mal wesentlich kürzer. und mit mir ihr zweites mal gestern war auch höchstens 5 minuten, aufgrund halt das es ihr so wehtat... dann hab ich aufgehört
     
  • kessy88
    kessy88 (29)
    Meistens hier zu finden
    1.123
    148
    152
    vergeben und glücklich
    12 März 2006
    #10
    das ihr aufhört ist ja auch richtig, einfach weiter machen bringt niemanden von euch beiden irgentwas. dann scheints bei ihr mehr weh zu tun. eigentlich sollten die schmerzen nun immer weniger werden. vielleicht könnte euch auch ein gleitgel helfen. auch wenn sie feucht ist, heißt das nicht das sie richtig feucht ist (hoffe du weißt, was ich meine). soweit ich weiß habe viele "anfänger" damit zu kämpfen, bis sie den richtigen dreh raushaben. (spreche aus erfahrung)
     
  • patensen
    Verbringt hier viel Zeit
    608
    101
    0
    vergeben und glücklich
    12 März 2006
    #11
    Ich hatte sogar die ersten 4 bis 5 mal Schmerzen! Dazu kommt, dass es mir weh tut, wenn ich mal 1 oder 2 Wochen keinen Sex hatte! Es ist dann, als ob sich das "Gewebe zurückbilden" würde und neu gedehnt wird.....
     
  • kessy88
    kessy88 (29)
    Meistens hier zu finden
    1.123
    148
    152
    vergeben und glücklich
    12 März 2006
    #12
    also mit schmerzen beim sex habe ich keine probleme mehr. die waren nach den zweiten mal verschwunden. auch dass ich schmerzen habe, wenn ich mal 2 wochen nicht hatte, kann ich auch nicht sagen. wäre bei mir auch ziemlich unpraktisch, führe fernbeziehung....
    aber zwischen erstem und zweitem mal lag nich viel zeit dazwischen also das war schon im gleichen zeitraum
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste