• Ryan|83
    Ryan|83 (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    443
    101
    0
    Single
    17 Januar 2004
    #21
    Der Link ist orginal von Dacow.
    hat er mir ma vor tagen geschickt..

    Geht zwar um "nette Kerle" aber zu solchen arschlöchern is auch genug drin.
    Ist zwar ziemlich übertrieben aber auch mit wahrheiten gespickt.

    http://www.zyn.de/nette_kerle?ticket=&page=full
     
  • 17 Januar 2004
    #22
    Na er hat ordentlich auf die Fresse gekommen, dann hab ich die ganze Geschichte noch meinen Kameraden mitgeteilt und die haben ihn dann auch nochmal besucht. Meine Freundin wollt ihn dann 'nen Tag später besuchen, ich hab sie aber davon abgehalten, manche Leute muss man eben zu ihrem Glück zwingen. Sie hat ihn dann nich mehr gesehen.
    Er hat zwar versucht sie mit Blumen und "ach Schatz ich lieb dich doch, das kommt nie wieder vor" einzulullen, aber nach 'nem kurzen klärenden Gespräch, das für ihn mit 'nem blauen Auge und dem Verlust eines Schneidezahns endet, zog er schließlich von dannen.
    Ich musst zwar 'ne Geldstrafe wegen wiederholter Köperverletzung an ihn entrichten, aber die war nich all zu hoch. Ich glaub die Jugendrichterin hatte irgendwie Verständniss für mein Handeln.
    Heute is mir meine Freundin dankbar, dass ich sie davon abgehalten hab sich nochmal mit ihm zu teffen, aber 'ne Zeit lang war sie auf mich nich gut zu sprechen.
     
  • waschbär2
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    6.428
    218
    275
    vergeben und glücklich
    17 Januar 2004
    #23
    Den Link kenn ich .... ach nur zu gut ....
    aber passt glaub ich nicht wirklich hierher ....
     
  • Cecile
    Gast
    0
    17 Januar 2004
    #24
    Finde dein Verhalten ziemlich heuchlerisch...nachdem du diesen Artikel rumgeschickt hast, kann ich dir deine Ergriffenheit einfach nicht abnehmen, sorry.

    Die Antwort auf deine Frage findest du jedenfalls im "psychlogischen Raum" bzw. in entsprechender Vergangenheit der Personen..."Ursache und Wirkung"... Es gibt -zig Bücher wer - warum - wie und wann reagiert...auch warum jemand wie du hier solche Fragen stellt z.B.
     
  • MiriXX
    Verbringt hier viel Zeit
    299
    101
    0
    nicht angegeben
    17 Januar 2004
    #25

    Sooo? warum stellt man denn solche Fragen? (*brennvorneugier*)


    Hm, wie darf ich das verstehen? :eek: :clown:
    Naja, jetzt heb mich mal nicht so hoch :smile: ich werde auch meine Fehler haben, bin ja auch nur ein Mensch....
    Alles Liebe zurück :zwinker:
     
  • mr_error
    mr_error (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    280
    101
    0
    Single
    17 Januar 2004
    #26
    wer so was tut,
    der tut mir irgendwie schon leid -> sowas von feige, nivelos, ekelerregend,....

    naja, kenn auch eine, die bei ihm bleibt, obwohl sie geschlagen wird..
    aber das liegt daran, das sie nen kind von ihm kriegt...

    trotzdem nicht zu verstehn, oder ??
     
  • SottoVoce
    SottoVoce (37)
    Sehr bekannt hier
    6.497
    183
    27
    Verheiratet
    17 Januar 2004
    #27
    Gerade in der Zeit, als ich schwanger gewesen bin, hätt ich mich NIE schlagen lassen!!! Da kann dem Baby doch was passieren - und wenns auf der Welt ist, kommt es in SO EINE Beziehung - das arme Kleine!!! *koch* :angryfire

    Ich würde mich auch NIE schlagen lassen, auch wenn ich nicht grad schwanger bin. *s* Ich würde meine gusseiserne Pfanne nehmen und sie ihm so fest über den Deetz ziehen, wie ich kann!!! Und noch mehr wehe, wenn jemand an meinen Kleinen geht!!! :angryfire

    Wieso andere Frauen es machen, weiß ich auch nicht genau. Es sind wirklich auffallend oft Frauen, die es aus ihren Familien daheim kennen. Es gibt bei uns in der Stadt ein Heim, wo misshandelte Frauen Unterschlupf finden. Fast 80 Prozent kehren zu ihren Männern zurück und lassen sich wieder schlagen und sind ein Jahr später wieder da - nur um anschließend von neuem zurück zu gehen! Und viele haben nicht einmal Kinder mit ihren Männern und eine eigenständige Zukunft kriegen sie in dem Heim mit Hilfe von denen dort auf die Beine gestellt! Woran es also liegt, ist mir nicht wirklich klar... Ist auf jeden Fall ein tief sitzendes psychisches Problem, denke ich...
     
  • waschbär2
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    6.428
    218
    275
    vergeben und glücklich
    17 Januar 2004
    #28
    Also,
    Du kannst mir meine "Ergriffenheit" einfach nicht abnehmen ....mhhh...
    "warum jemand, wie ich, solche Fragen stellt" ...aha....
    Also, Du glaubst, dass ich selbst jemand bin, der seine Freundin schlägt ...oder schlagen will...

    DAS IST ABER GEQUIRLTE KACKE !!! :angryfire :angryfire :angryfire

    Ist mir bekannt, dass es solche Bücher gibt, und es ist mir auch bekannt, dass es psychologische Abhandlungen über dieses Thema gibt, aber es war mir NICHT bekannt, dass man sich über einen Menschen (mich), den man gar nicht kennt, so ein Urteil erlauben kann !

    Sorry, aber wenn ich mishandelte Frauen sehe, wenn ich erlebe, dass sie öfter "gegen eine Tür laufen", dass sie traurig sind, dass sie Selbstmordgedanken haben, dann macht mich das "ergriffen", dann regt mich das auf, dann werd ich wütend !

    Und wenn ich dann noch so Kommentare von Hobbypsychologen wie Dir lese, könnte ich echt kotzen !!!
     
  • Easy
    Gast
    0
    17 Januar 2004
    #29
    ich würde sie niemals schlagen und wer das macht ist MEINER meinung nach nicht mehr ganz dicht
     
  • Cecile
    Gast
    0
    17 Januar 2004
    #30
    Ach ja, und was sollte dann der Artikel vor ein paar Tagen? Fandest du ja wohl lustig. Irgendwie scheint es doch eins deiner Lieblingsthemen zu sein.

    ...und das finde ich zum :kotz:
     
  • User 11753
    Verbringt hier viel Zeit
    385
    101
    0
    nicht angegeben
    17 Januar 2004
    #31
    Was für ein Artikel denn?
     
  • SottoVoce
    SottoVoce (37)
    Sehr bekannt hier
    6.497
    183
    27
    Verheiratet
    17 Januar 2004
    #32
    Würd mich auch interessieren...
     
  • Cecile
    Gast
    0
    17 Januar 2004
    #33
    Fragt Waschbär...der wird euch sicher auch gern erklären, was er daran so lustig fand...
     
  • waschbär2
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    6.428
    218
    275
    vergeben und glücklich
    17 Januar 2004
    #34
    Welcher Beitrag bitte ?

    Stehe zu allem, was ich geschrieben habe, aber bitte nichts einfach in den Raum setzen !!!

    Also, Cecile welcher Beitrag ?
     
  • Cecile
    Gast
    0
    18 Januar 2004
    #35
    Bist du so vergesslich? Den Artikel über "nette Kerle", den du in einem anderen Thema großzügig verlinkt hast,...der Artikel, in dem der "nette Kerl" (wie du dich ja auch selbst gern beschreibst) so abfällig und frustriert schreibt wie es die Typen sind über die er herzieht, du erinnerst dich? Dieser Artikel wurde hier auch schon mal erwähnt...es ist der Artikel, über den du sagtest, er würde hier nicht passen...an anderer Stelle findest du ihn aber witzig.

    Ich finde ihn in jedem Thread abartig. Traurig auch, wie man sich an so viel Respektlosigkeit ergötzen kann! :angryfire
     
  • waschbär2
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    6.428
    218
    275
    vergeben und glücklich
    18 Januar 2004
    #36
    O.k. Akzeptiert !
    Aber da hast Du mich wahrscheinlich sehr missverstanden....
    Ich bin einer der "netten Kerle" und ich möchte auch nie auf der "anderen Seite" stehen. Würde nie eine Frau so behandeln... und find den Artikel auch nicht "witzig" , sondern einfach nur traurig. Und sowas macht mich auch traurig. Und deswegen hab ich auch dieses Thema in Umlauf gebracht. Weil ich will, dass sich Mädels einfach dagegen wehren, dass sie selbstbewusst sind und solchen Typen in die .... Du weisst schon was ....
    Übrigens war der Verfasser dieses Artikels eine Frau...
    Was mich noch viel trauriger gemacht hat ....

    Ist unser "Krieg" jetzt beendet ?
    Liebe Grüße, Waschbär
     
  • Cecile
    Gast
    0
    18 Januar 2004
    #37
    O.K., unser "Krieg" ist beendet, hab mich eben aufgeregt über die Art und Weise, wie "dieses Ding" geschrieben war und hab´ wohl deswegen einen "Krieg" mit dir provoziert. Dafür ist das Thema nämlich wirklich zu ernst und ich finde man kann darüber auch anders, sachlicher, nachdenklicher und produktiver schreiben. Dieses blabla im Text fand ich einfach nur vernichtend und äußerst ärgerlich.

    Viel gescheiter wäre doch die Ursachen aufzudecken. Meistens haben es nämlich entsprechende Personen wirklich als Kind nicht anders erlebt. Sie haben nicht gelernt, dass sie liebenswerte Wesen sind und Gutes verdient haben...solches Verhalten was manche leider bis ins Erwachsenenleben schleppen, kann meiner Meinung nach nur therapeutisch geknackt werden. Erst wenn die Person weiß, warum sie sich so verhält kann sie gegebenenfalls mit starkem Willen etwas ändern. Das gilt auch für den schlagenden Teil...der es meistens auch nicht besser gelernt hat, sich auszudrücken...die Erwachsenen haben eigentlich die Pflicht, diesen Kreislauf z.B. durch Therapie zu durchbrechen, damit das Verhaltensmuster nicht an die Kinder weiter gegeben wird.

    So.
     
  • waschbär2
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    6.428
    218
    275
    vergeben und glücklich
    18 Januar 2004
    #38
    O.K.
    "Krieg" beendet.
    Und ich hoffe, dass keiner von uns beiden das Gefühl gehabt hat, "Verlierer" zu sein. Und wenn Du nichts dagegen hast, werd ich Dir morgen ne PN senden, in dem ich Dir auch erkläre, warum mir das Thema auch so wichtig war....
    Liebe Grüße, Waschbär
     
  • Cecile
    Gast
    0
    18 Januar 2004
    #39
    Nee, lieber nicht, das belastet mich nur. :kopfschue

    P.S.: Im "Krieg" gibt es eh nur Verlierer, aber das ist wieder eine andere traurige Geschichte...wir hatten ja eher eine "Debatte", so long.
     
  • Wuotan
    Wuotan (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    210
    101
    0
    vergeben und glücklich
    18 Januar 2004
    #40
    @safer find ich coll von dir.respekt.

    @so typen sind der widerwärtigste abschaum,wer sowas macht sollte ins Gefängnis und nie wieder raus.Denn wenn jemand was klaut,könnt ichs verstehen[nicht gutfinden!],aber so jemand ist einfach nur n Arschloch,und die Gesellschaft muß vor so jemandem geschützt werden.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten