Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • gruenerKobi
    Verbringt hier viel Zeit
    10
    86
    0
    nicht angegeben
    4 November 2004
    #1

    freundin und ihr stil

    hi ihr,
    ich habe nun seit ein paar monaten eine freundin. Wie wir uns noch nicht kannten war sie öfters in der "gothic-szene" unterwegs. Quasi ihr Kleidungsstil hat sich diesem angepasst (Nietenarmbänder, Leder, extremes Schminken etc.).
    Für mich wirkt dieser Stil ziemlich abschreckend und ich bin auch kein Fan von solchen Sachen ...
    Als wir uns kennengelernt haben, hat sie sich "normal" angezogen und sie sah auch wirklich super darin aus.
    Nur in letzter Zeit zieht sie sich wieder zu ihrem Gothic-Stil hingezogen und kleidet sich auch dementsprechend ;(

    Wie schon gesagt, gefällt sie mir überhaupt nicht so ;( ... sie wirkt wie verwandelt und manchmal erkenne ich sie auf den ersten Blick gar nicht wieder.

    Jedoch empfinde ich sehr viel für diese Frau und ich habe noch nie jemanden gefunden mit dem ich so offen über alles reden kann. Wir verstehen uns wirklich super. Über diesen Gothic stil haben wir auch schon geredet. Ich sage ihr oft das sie um einiges attraktiver wirkt wenn sie eben einen "normalen" Stil hat. Sie meint dann immer ich sei zu oberflächlich und es soll mir doch egal sein was andere darüber denken. Allgemein ist sie jemand der gern gegen den Strom schwimmt und es ihr eben egal ist wie andere über sie denken.
    Ok, versteh ich ja auch, da ich sehr tolerant bin. Allerdings bedrückt mich das schon, wenn man mit seiner Freundin ausgeht und immer angestarrt wird, bzw freunde hinterrücks über einen munckeln, wenn nicht lästern. Teils schäme ich mich dann auch bzw fühle mich unwohl.

    Wie kann ich sie denn überzeugen, dass sie sich wieder normal kleidet und ich keine Angst haben muss was sie am nächsten Abend für schrille Sachen trägt ?
     
  • Manuel79
    Gast
    0
    4 November 2004
    #2
    Ich würde nicht versuchen, sie zu verändern.
    Sie scheint sich nun mal dieser "Aufmachung" wohler zu fühlen.
    Nun ist es an dir, ob du ihren neuen Stil akzeptierst oder nicht.

    Ich kann dich gut verstehen, mich würde das auch total stören, da ich mit diesem Gothic-Style überhaupt nichts anfangen kann.
    Hört sich zwar krass an, aber wenn sich meine Freundin in diese Richtung verändern würde und dies wirklich so krass auslebt mit dem extremen Schminken, Nietenarmbändern u.s.w., wäre das für mich ein Trennungsgrund.
    Nennt mich jetzt oberflächlich, aber wenn ich mich für die Aufmachung meiner Freundin schämen muss und ich sie vor allen Dingen nicht mehr attraktiv finde, hat es wenig Sinn eine Beziehung mit ihr zu führen.
    Ich würde mir aber niemals anmaßen, ihr zu sagen, sie soll sich meinetwegen ändern.
     
  • Chabibi
    Chabibi (43)
    Sehr bekannt hier
    2.338
    168
    276
    in einer Beziehung
    4 November 2004
    #3
    Also ich seh das auch so. Du solltest es akzeptieren wenn sie lieber Gothic-mäßig rumläuft. Oder wie würdest du es finden wenn sie versuchen würde dich dazu zu bekommen ebenso rumzulaufen ? Das würde dir auch nicht gefallen...

    btw: ich persönlich bin zwar kein Gothic, finde den Kleidungsstil (speziell der Damen) aber seeehr ansehnlich... :smile: Lange weite Kleider, enge Korsagen oder auch kurze, knappe Teile in Leder und was es da noch alles gibt... :link: sehr schick und erotisch... meine Meinung...
     
  • Gucky
    Gucky (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    279
    101
    0
    Single
    4 November 2004
    #4
    Gothic ist für einige nur ein Modeerscheinung, für andere schon eher Lebensstil, wenn es zweiteres ist bei ihr, dann kannst du sie nicht ändern bzw. solltest du auch nicht unbedingt versuchen, weil sie sich dann wahrscheinlich eher unwohl fühlt.
     
  • Rob19
    Rob19 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    853
    101
    0
    Single
    4 November 2004
    #5
    Gothic Stil ist an sich ja nicht so das Problem, außer das übertriebe Geschminke.
    Sollte sich ihr Charakter nicht zu sehr verändern, dann würd ich es auch akzeptieren, eventl. legt sich das ganze, wenn sie älter ist.
    Scheint mir eher eine Modeerscheinung zu sein, da sie ja vorher anders gekleidet war
     
  • Chabibi
    Chabibi (43)
    Sehr bekannt hier
    2.338
    168
    276
    in einer Beziehung
    4 November 2004
    #6
    *klugscheißmodusan*
    Nicht ganz... bevor sie sich kannten lief sie Gothic-mäßig rum. Dann eine Zeit nicht mehr (wohl ihm zuliebe) und jetzt eben wieder...
    *klugscheißmodus aus*

    :zwinker:
     
  • Rob19
    Rob19 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    853
    101
    0
    Single
    4 November 2004
    #7
    ich glaub ich muss mir angewöhnen die Beitrage vollständig durch zu lesen.
    :schuechte
     
  • Svenyboy^^
    Svenyboy^^ (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    116
    101
    0
    vergeben und glücklich
    4 November 2004
    #8
    Hast du mal mit ihr darüber geredet?

    Sprich sie doch einfach mal drauf an... dass es dir nicht gefällt und dass es dich naja "stören" würde.

    Wenn sie es nur als Modeerscheinung ansieht, ist sie vielleicht bereit es dir zuliebe aufzugeben. Wenn es eine Lebensart ist wird die Sache etwas komplizierter :|
     
  • gruenerKobi
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    10
    86
    0
    nicht angegeben
    4 November 2004
    #9
    erstmal danke für die antworten

    meine befürchtung ist es ja, dass sie dies als Lebensart ansieht.
    Wenn ich mit ihr darüber reden will, kommt sie mir immer damit das ich zu oberflächlich sei und mir es doch egal sein soll was andere über uns denken bzw ist dann gleich eingeschnappt ;(

    Es ist ja nicht so, dass sie immer mit diesem Stil rumläuft, allerdings in letzter Zeit immer öfters ;(

    Aufgeben will ich sie wegen dieser Sache auch nicht, aber es stört mich eben doch schon gewaltig wenn ich ehrlich bin.
     
  • weiblichesWesen
    Verbringt hier viel Zeit
    31
    91
    1
    vergeben und glücklich
    4 November 2004
    #10
    ist es dir denn lieber wenn sie sich so kleidet und verhält wie du es gerne hättest sich aber (sichtlich) nicht wohlfühlt in ihrem ''outfit'' und sich damit deinen vorstellungen angleicht?
    :grrr:
     
  • User 7157
    Sehr bekannt hier
    7.753
    198
    168
    nicht angegeben
    4 November 2004
    #11
    Ich würd sagen.: Entweder akzeptierst du sie so wie sie ist, oder du musst dich trennen. Denn besonders wenn es wirklich ihre Überzeugung ist bzw. Lebensart ist, wirst du sie nicht ändern können.
     
  • Burzum
    Burzum (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    200
    103
    1
    Single
    4 November 2004
    #12
    Wenn's Lebensstil ist, wird sie noch genug zu leiden haben, wenn sie ins berufsleben geht, wo das nciht akzeptiert wird... Lasse ich ein bisschen die Freiheit und/oder einige dich mit ihr, daß wenn ihr zu bestimmten Anlässen geht, daß sie sich dann "normal" kleidet. Aber jetzt nciht die mesiten Fälle bestimmen, sondern lieber so 4 Kocker pro Monat haben, die du iher im Voraus ankündigst, wo sie sich so kleidet, wie du es willst.

    (Ich persönlich habe nix dagegen, kleide mich auch überwiegend schwarz, allerdings höre ich eher Metal)
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste