Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Bingoman
    Bingoman (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    29
    86
    0
    vergeben und glücklich
    4 Februar 2008
    #1

    Freundin will Geschenk!?

    Hey,

    Meine Freundin redet dauert davon das ich ihr etwas schenken soll. Aber nicht irgendetwas, sondern sie sagt dauernd sowas wie: "Ich warte schon so lange drauf, das ich was geschenkt bekomme, was jedes Mädel von ihrem Freund bekommt... außer ich". Ich hab absolut keine Ahnung was sie damit mein. Sie will mir nicht sagen was sie will und mir noch nicht mal ein Tipp geben. Wenn ich sie frage kommt nur so ein Satz wie: "Es ist schon peinlich meinen Freund drauf hinweißen zu müssen".

    Ich finde das ein bisschen seltsam. Naja vielleicht könnt ihr mir ja weiterhelfen.
     
  • Die_Kleene
    Verbringt hier viel Zeit
    1.791
    121
    0
    vergeben und glücklich
    4 Februar 2008
    #2
    Vielleicht will sei einen Ring oder eine Kette...
    Auf jeden Fall würde ich ihr- gerade nach dieser Aktion- nichts mehr schenken. Das ist regelrecht gierig und vor allem unangemessen, sie will sich ihre Geschenke ja erzwingen, wie es scheint.

    Vielleicht solltest du mal klar mit ihr reden, dass du ihr das schenkst, was du für richtig hälst und dass sie sich ja gerne was wünschen kann zum Geburtstag oder so, aber dann soll sie auch deutlich werden und es sonst lassen.
     
  • Itzibitzi
    Verbringt hier viel Zeit
    339
    103
    1
    nicht angegeben
    4 Februar 2008
    #3
    Ehrlich, ich find's peinlich von ihr, erst solche schwammigen Forderungen zu stellen, und dann nicht wirklich damit herauszurücken... :geknickt: :kopfschue
     
  • glashaus
    Gast
    0
    4 Februar 2008
    #4
    Wie lange seid ihr denn zusammen? Finde es etwas unverschämt so dreist nach einem Geschenk zu fragen.
     
  • Bingoman
    Bingoman (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    29
    86
    0
    vergeben und glücklich
    4 Februar 2008
    #5
    Wir sind 1 1/2 Jahre zusammen. Ich schenke ihr öfters Sachen (so alle 2-3 Monate, je nach Anlass oder einfach so). Sie hat auch bissher bei allen meinen Geschenken gesagt ich würde ihr immer was gutes schenken. Aber seit neustem will sie dieses "besondere etwas".
     
  • malista
    Verbringt hier viel Zeit
    306
    101
    0
    vergeben und glücklich
    4 Februar 2008
    #6
    Das ist ja wirklich kindisch von deinem Mädel...

    Mir scheint, du reagierst da auch ein wenig zu gutmütig.
     
  • drusilla
    Verbringt hier viel Zeit
    1.079
    123
    14
    vergeben und glücklich
    4 Februar 2008
    #7
    Ich überleg grad, was das sein könnte... spontan würde mir einfallen:
    - Schmuck (Ring, Armband, Kette, evtl. mit Gravur)
    - Rosen

    Vielleicht meint sie sowas?

    Auf ihr Verhalten geh ich mal nicht näher ein, dafür kenn ich die Beziehung zu wenig...
     
  • Franka
    Verbringt hier viel Zeit
    534
    103
    1
    Single
    4 Februar 2008
    #8
    Also wenn sie nich so unverschämt wäre, würde ich sagen, dass z.B. etwas gravieren lassen, wie Ring oder Kette sehr schön wäre - aber nach der Aktion macht es doch gar keine Freude mehr, etwas zu schenken! Und vorallem, etwas "Besonderes" zu verlangen... JEDES Geschenk ist etwas Besonderes!
     
  • pübbi
    pübbi (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    33
    91
    0
    Single
    4 Februar 2008
    #9
    huhu,

    also an deiner stelle würde ich deiner freundin auch erstmal nichts schenken, das was sie da sagt is schon ziehmlich dreist und allein das sie sowas sagt, das sie erwartet das du ihr etwas bestimmtes schenkst und sie es nicht mal sagt, finde ich etwas unverschämt.
    man sollte sich auch nicht zu oft was schenken sonst nimmt das irgendwann überhand und sie erwartet immer mehr. verbrauch das nich zu sehr, sie wird sich dran gewöhnen mussen würde ich sagen :zwinker:

    lg pübbi
     
  • Bingoman
    Bingoman (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    29
    86
    0
    vergeben und glücklich
    4 Februar 2008
    #10
    Danke schon mal für eure Meinungen. Es ist zum ersten Mal in nem Gespräch über den baldigen Valentinstag gefallen. Aber ich schenke ihr was ich für richtig halte, so wie sonst auch immer. Schließlich kann ich keine Gedanken lesen :zwinker:
     
  • schokobonbon
    Verbringt hier viel Zeit
    816
    101
    0
    vergeben und glücklich
    5 Februar 2008
    #11
    Mein erster Gedanke war, dass sie dir versucht mitzuteilen, dass du ihr überhaupt was schenken sollst, z.B. spontan eine Rose mitbringen. (Finde ich wahnsinnig süß! *g*)
    Wenn du das aber sowieso machst ... hmmm.

    Kannst du irgendwie in Erfahrung bringen, was denn die Freundinnen angeblich geschenkt bekommen haben? Irgendwas muss ja diese Gedanken ausgelöst haben. (oder sie hat schon länger Frust deswegen, s.o.)

    Vielleicht wünscht sie sich auch ein Geschenk, dass den schon längeren Zeitraum würdigt, in dem ihr zusammen seid?

    Es wäre vielleicht nicht schlecht, vor Valentinstag ein klärendes Gespräch herbeizuführen. Nicht, dass sie sonst todbeleidigt ist und eine Woche nicht mit dir redet. ;-)

    Das ist doch typisch Frau ... irgendwelche Andeutungen machen, und erwarten, dass der Partner Gedanken lesen kann. :grin:
     
  • biankasternchen
    Benutzer gesperrt
    9
    0
    0
    Single
    5 Februar 2008
    #12
    also mit schoko bist du bei uns immer richtig! :herz:
    schoki und blumen!!! :smile:
     
  • Drachengirlie
    Verbringt hier viel Zeit
    708
    113
    35
    vergeben und glücklich
    5 Februar 2008
    #13
    Nein, nicht immer! ^^
     
  • Mephorium
    Mephorium (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.489
    121
    1
    Verheiratet
    5 Februar 2008
    #14
    Nach solchen Sätzen würde ich wohl erst recht nichts mehr schenken. Wenn sie irgendwas bestimmtes will, soll sie doch mit dir einkaufen gehen und es dir sagen, aber so nen Kindergarten da auf zu machen ist echt nicht mehr feierlich. Da vergeht einem doch regelrecht die Lust dem Partner eine Freude zu machen.
     
  • BenNation
    BenNation (35)
    Meistens hier zu finden
    1.231
    133
    74
    vergeben und glücklich
    5 Februar 2008
    #15
    Hehe, an der wirste noch deine wahre Freude haben, spätestens, wenn ihr verheiratet seid^^

    Nee, ganz ehrlich, Geschenke sind was freiwilliges, sobald jemand danach verlangt, dann wäre für mich Schluss mit lustig...


    Ich hoffe, du hast einen guten Job... ach, und behalte mal besser die Kaufbelege ihrer Geschenke...
     
  • User 71335
    User 71335 (50)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    9.370
    398
    4.633
    Verliebt
    5 Februar 2008
    #16
    Ich weiß ja das wir Frauen zu verworrenen und nicht nachvollziehbaren Gedankengängen fähig sind:grin: , aber dieses Rätsel kann auch ich nicht nachvollziehen.:ratlos::kopfschue

    Was bitte soll das sein, dass jede Frau von ihrem Freund geschenkt bekommt?:eek: :ratlos:

    Wenn Du hier eine Umfrage starten würdest, was Frauen von ihren Freunden geschenkt bekommen, würde als Top 5 Vermutlich Blumen, Süßigkeiten, Kuscheltier, Schmuck, was Selbstgemachtes stehen, aber ob alle Mädels jeweils alles davon je von ihrem Freund geschenkt bekommen haben????:ratlos:
    Geschenke sind ja schon was persönliches .

    Wahrscheinlich wüssten ihre Freundinnen was sie meint, die werden sie wohl angestiftet haben.:zwinker:

    Spaß am Schenken, hätte ich seit der Aussage deiner Freundin aber auch nicht mehr.:zwinker: :kopfschue
     
  • BamBam026
    BamBam026 (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.101
    123
    2
    vergeben und glücklich
    5 Februar 2008
    #17
    Kindisch "ich will was geschenkt bekommen, aber was musst du schon raus finden" :mad:

    Ich denke nen Ring...
     
  • malista
    Verbringt hier viel Zeit
    306
    101
    0
    vergeben und glücklich
    5 Februar 2008
    #18
    Wahrscheinlich sogar ein VERLOBUNGS-Ring... :grin:
     
  • User 37583
    User 37583 (39)
    Meistens hier zu finden
    3.354
    133
    19
    nicht angegeben
    5 Februar 2008
    #19
    das war auch mein erster Gedanke.


    Ich verstehe so ein Verhalten nicht. Soll sie dir doch sagen was sie gerne möchte. Zum Valentinstag würde ich ihr einen Strauss Blumen schenken oder ein Abendessen, mehr nicht!
    Ich finde das Verhalten einfach nur dreist. Bist du ihr Freund oder der Mensch der ihr immer was schenken muss, damit sie zufrieden ist?

    Hat sie dir eigentlich auch mal was in der Zeit geschenkt?
     
  • Bingoman
    Bingoman (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    29
    86
    0
    vergeben und glücklich
    5 Februar 2008
    #20
    Eigentlich schenke ich ihr mehr wie sie mir. Bis auf Schmuck hab ich ihr schon alles mögliche geschenkt (Blumen, Kuscheltier, Schoki, etc..).
    Ich denke sie meint auch Schmuck. Kann mir jedenfalls nix anderes vorstellen.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten