Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
?

schon mal erlebt?

  1. ja, hatte ich schon einmal

    27 Stimme(n)
    54,0%
  2. öfters

    2 Stimme(n)
    4,0%
  3. noch nie. sowas kann auch wahrscheinlich nix werden

    3 Stimme(n)
    6,0%
  4. noch nicht erlebt, aber sowas kann sich entwickeln

    18 Stimme(n)
    36,0%
  • *fechti*
    Verbringt hier viel Zeit
    1.766
    123
    1
    vergeben und glücklich
    14 September 2004
    #1

    freundschaft---> liebe ?

    wer von euch hatte, bevor ihr eine beziehung eingegangen seid, erst nur freundschaftliche gefühle für euren späteren partner? also,dass ihr euch erst später in ihn/sie verliebt habt?
     
  • <<planlos>>
    0
    14 September 2004
    #2
    hier!! ich!! :smile:
    bin erst nur mit meinem jetzigen freund befreundet gewesen, dann sind wa zusammen gekommen, waren ne zeit lang getrennt und waren nur "freunde" und jetzt sind wa wieder ein paar zum glück...:smile:
     
  • *nulpi*
    *nulpi* (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    719
    101
    0
    Single
    14 September 2004
    #3
    Ich hab meinen Ex im Internet kennnegelernt, von daher kann ich nicht genau sagen, ob ich zuerst nur freundschaftliche Gefühle für ihn hatte... Keine Ahnung :grrr: Aber ich glaub ich hätte von Anfang an nicht nein gesagt, wenn mich jemand gefragt hätte, ob ich mir was mit ihm vorstellen könnte.
     
  • 14 September 2004
    #4
    meine freundin war, bevor sie meine freundin wurde, meine beste freundin - also bestanden zuerst nur freundschaftliche gefühle, doch mit der zeit änderte sich dies

    meine freundin ist zugleich meine beste freundin :bandit:
     
  • 14 September 2004
    #5
    war mit meinem ex auch erst nur befreundet ,da ich irgendwie "angst" vor einer beziehung hatte und mir über meine Gefühlen noch nicht so ganz klar war ...
    hab dann aber eingesehen ,dass es eigentlich dumm ist und bin mit ihm zusammen gekommen

    Lg
     
  • Cora
    Cora (59)
    Verbringt hier viel Zeit
    991
    103
    2
    Verheiratet
    14 September 2004
    #6
    ja, ich auch.....ich war ne ganze Zeit mit meinem jetzigen Mann befreundet, und ganz am Anfang mochte ich überhaupt nicht.

    Das ganze hat sich langsam aber stetig entwickelt, und jetzt sind wir schon soo lange zusammen.
     
  • ~°Lolle°~
    Sehr bekannt hier
    5.183
    171
    1
    Verheiratet
    14 September 2004
    #7
    nö, ist mir noch net passiert... bin zwar mit einigen männern befreundet aber da war nie mehr als freundschaft... und mein bester freund ist schwul, von daher wird das eh nix :tongue:
     
  • cat85
    Gast
    0
    15 September 2004
    #8
    *meld*
    war bei mir schon öfter so, dass man erst nur befreundet war und sich später mehr Gefühle entwickelt haben.
     
  • Drachentöter
    Verbringt hier viel Zeit
    89
    91
    0
    vergeben und glücklich
    15 September 2004
    #9
    Bei meiner letzten Ex war es so. Wir kannten uns aus dem Web, später dann live und waren vielleicht ein Jahr ziemlich gut befreundet. Im nachhinein muß ich sagen, wäre vielleicht auch besser dabei geblieben, die 4-5 Jahre mit ihr zählen mit Sicherheit nicht zu den glücklichsten in meinem Leben.
    Aber einen Vorteil hat die Sache, nach der Trennung sind wir wieder in das Freundschaftsding gewechselt und das läuft prima. Habe mich noch mit keiner Ex hinterher so gut verstanden. Ist irgendwie ein komisches Zwischending, als Lebenspartner untauglich, aber zwischenmenschlich ein Goldstück.
    Würde mich allerdings nicht mehr auf sowas einlassen :tongue:
     
  • Butterfly2299
    Verbringt hier viel Zeit
    393
    101
    0
    Single
    15 September 2004
    #10
    Ich war mit meinem "noch-Freund" 3 Jahre in der Schule.. sassen nebeneinander und verstanden uns eigentlich nie besonders gut:zwinker:
    dann waren wir ein halbes Jahr von der Schule weg und plötzlich hats gefunkt und wir kamen zusammen:smile:
     
  • JuliaB
    JuliaB (34)
    Sehr bekannt hier
    7.142
    173
    4
    nicht angegeben
    15 September 2004
    #11
    ja, waren von der 5. klasse an zusammen in einer klasse, ab der 8. oderso befreundet und ab der 9. zusammen.

    und das jetzt seit 5 jahren, kann also durchaus sehr gut gehen :zwinker:
     
  • Celina83
    Celina83 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.336
    121
    0
    Verheiratet
    15 September 2004
    #12
    Mein Freund habe ich durch meinen Ex kennengelernt, haben viel gemailt. Nach der Trennung ab und zu getroffen, eine Affäre gehabt und sind nun seit 3,5 Monaten zusammen.

    lg
    cel
     
  • Isis
    Gast
    0
    15 September 2004
    #13
    Es war ein guter Kumpel von mir mit dem ich zusammen gekommen bin!! Eigentlich wollte ich ja nichts von ihm!! Aber meine ganze Clique hat auf mich eingeredet!! Da hab ich nachgegeben und wir sind ein Pärchen geworden!! Als wir uns dann besser kennen gelernt hatten hab ich mich auch in ihn verliebt!! Der Mann hatte Qualiltäten von denen ich gar nichts wußte!! :zwinker: Aber trotzdem war die Beziehung nicht allzu lang!! Es war aber ne schöne Zeit!!


    Gruß Isis!!
     
  • Faerie
    Gast
    0
    15 September 2004
    #14
    Ja, bei meinem exex Freund war das so. 3 mal um genau zu sein. Waren gut befreundet, haben viel unternommen und kamen dann irgendwann wieder zusammen. Dann wieder auseinander, weil wir uns nichts zu erzählen hatten, dann wieder zusammen und wieder auseinander und das ganze noch ein drittes mal ^^

    Jetzt sind wir wieder gut befreundet und diesesmal wird es auch so bleiben :tongue:
     
  • texx
    Verbringt hier viel Zeit
    1.065
    123
    1
    Single
    15 September 2004
    #15
    Ja, kenne ich, also dass zuerst ne Freundschaft war und dann Gefühle entstanden sind, allerdings ist nie was draus geworden.. Entweder sie hatte nicht die selben Gefühle für mich oder ich nicht für sie- that's life..
     
  • Enjoyerin
    Verbringt hier viel Zeit
    167
    101
    1
    vergeben und glücklich
    15 September 2004
    #16
    Kenne ich von mir persönlich nicht.
    Aber bei Freundinnen von mir war es schon so. Hat aber bis jetzt noch nie wirklich geklappt bei Leuten die ich kenne. Hat nix zu heißen, kann ja trotzdem gut gehen.
    Schade ist nur, dass wenn die Beziehung scheitert, man eine Freundschaft weniger hat :frown: Selbst wenn man befreundet bleibt, ist es wahrscheinlich nicht mehr so wie vor der Beziehung...
     
  • Gizzy
    Verbringt hier viel Zeit
    112
    101
    0
    vergeben und glücklich
    15 September 2004
    #17
    Meine Beziehung ist der Beweis dafür, dass aus reiner Freundschaft Liebe wird!
    Wir kannten uns mehrer Jahre, waren beste Freunde, bis es geknallt hat!
    Unsere Beziehung hält schon über 3 Jahre und es läuft einfach super :grin:
     
  • JuliaB
    JuliaB (34)
    Sehr bekannt hier
    7.142
    173
    4
    nicht angegeben
    15 September 2004
    #18
    naja, eher werden KANN, oder? :zwinker:

    und da gibts ja viele beweise rings um uns rum.
     
  • *fechti*
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.766
    123
    1
    vergeben und glücklich
    15 September 2004
    #19
    ok, danke für eure antworten!
    ich verstehe nur nicht, wie man erst rein freundschaftliche gefühle hat, aus denen sich dann verliebtheit entwickelt. aber gefühle KANN man auch gar nicht verstehen, oder?
     
  • Olga
    Verbringt hier viel Zeit
    2.245
    123
    2
    vergeben und glücklich
    15 September 2004
    #20
    Ich kanns mir anders gar nicht vorstellen, ehrlich gesagt. Ich will den anderen ja kennen, bevor ich mit ihm eine Beziehung eingehe...
    Meinen ersten Freund hab ich ein halbes Jahr gekannt, und da war ich etwa jedes Wochenende mit ihm und seiner Clique weg; meinen zweiten Freund kannte ich zugegeben nur flüchtig und es hat auch nicht gut geklappt (seit dieser Erfahrung bin ich der Meinung, dass man sich immer erstmal kennenlernen sollte, bevor man eine Beziehung eingeht.)

    Und schließlich - Meine Nr. 3, d.h. eigentlich meine Nr.1. Ich hab ihn zusammen mit Freund Nr.1 kennengelernt (selbe Clique) und er war quasi mein bester Freund, zwei einhalb Jahre lang... bevor wir endlich zusammen gekommen sind.

    @*fechti*: Wie schon gesagt, ich finde das nicht so verwunderlich. Ich finde es viel besser, wenn man vorher schon befreundet ist und sich kennt... ich finde es in einer Beziehung am wichtigsten, dass man sich aufeinander verlassen kann und sich gut versteht... und das erfährt man während einer Freundschaft sehr gut.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste