Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • JuliaB
    JuliaB (34)
    Sehr bekannt hier
    7.142
    173
    4
    nicht angegeben
    19 Juni 2004
    #1

    gaaanz kurz: pille einen tag länger nehmen?

    dürfte doch eigentlich kein problem sein, oder?

    hätte eigentlich gestern die letzte genommen, aber würde gern heut noch eine nehmen (aus ner anderen packung) , damit ich meine tage einen tag später bekomme.

    muss ich da irgendwas bei beachten?
    würde dann aber dadurch die pause um einen tag verkürzen, also so tun, als hätte ich nicht eine mehr genommen.

    sagt mal bitte schnell bescheid, ob das geht, oder probleme macht (verhütungstechnisch)

    thx.
     
  • Liza
    Liza (33)
    im Ruhestand
    2.208
    133
    47
    nicht angegeben
    19 Juni 2004
    #2
    Kurz und knapp: Nein, da gibt es keinerlei Probleme, weder gesundheits- noch verhütungstechnisch. Auch nicht, wenn du dann nach sechs Tagen Pause eine neue Packung beginnst.
     
  • JuliaB
    JuliaB (34)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    7.142
    173
    4
    nicht angegeben
    19 Juni 2004
    #3
    gut, danke.
     
  • bjoern
    bjoern (47)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.507
    121
    0
    Verheiratet
    20 Juni 2004
    #4
    Kleine Ergänzung:

    Wenn du eine 1-Phasen-Pille nimmst, ist es absolut unkritisch.
    Solltest du aber eine Mehr-Phasen-Pille nehmen, musst du die eine
    zusätzliche Pille, die du jetzt nehmen willst (naja, wahrscheinlich
    schon genommen hast...) vom Ende der neuen Packung nehmen.
    Die lässt du dann eben einfach am Ende des kommenden Zyklus weg.

    Gruß, bjoern
     
  • Deufelinsche
    Verbringt hier viel Zeit
    1.716
    123
    3
    Verheiratet
    20 Juni 2004
    #5
    ich dachte, man soll die Pause nicht verkürzen ?? Eine oder mehrere Pillen mehr nehmen geht eigentlich immer....
     
  • JuliaB
    JuliaB (34)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    7.142
    173
    4
    nicht angegeben
    20 Juni 2004
    #6

    achso?
     
  • bjoern
    bjoern (47)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.507
    121
    0
    Verheiratet
    20 Juni 2004
    #7
    Ein leichtes Verkürzen der Pause (so ein bis zwei Tage) ist wirklich
    unkritisch. Für die Verhütungswirkung sowieso, der Zyklus wird dadurch aber
    auch nicht durcheinander gebracht.

    @Julia: War das eine Nachfrage oder nur ein allgemeines "achso"?
     
  • DieKleine
    Gast
    0
    20 Juni 2004
    #8
    hey!

    hab ein ähnliches problem...

    ich hab am anfang meiner packung die neue packung nicht gefunden, hab eine alte "vergessene" bzw. übriggebliebene genommen und hab am 2. tag erst die packung angefangen. jetzt is die packung zu ende, hab freitag die letzte genommen, aber hätte sie ja eigentlich nur bis donnerstag nehmen müssen!das scheint ja kein problem zu sein, aber soll ich die pause jetz nach 6 tagen aufhören oder lieber sicherheitshalber nach 7??? was ist besser oder is das egal??

    LG
    DANKE schonmal!
     
  • JuliaB
    JuliaB (34)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    7.142
    173
    4
    nicht angegeben
    20 Juni 2004
    #9
    weiß ich selbst nicht :zwinker:

    wohl eher verwundert-nachfragend.

    muss man das wirklich?
    hab ne 2-phasige.
    hab die zusätzliche aus ner alten packung genommen, hatte noch welche übrig.

    ich würde eigentlich nach 6 tagen mit der neuen packung anfangen und die komplett durchnehmen (also ohne hinten eine wegzulassen)
    das kann doch auch nicht schaden, oder?
    eine pille mehr nehmen kann ja nicht verhütungshemmend sein (denk ich)
     
  • evi
    evi
    Gast
    0
    20 Juni 2004
    #10
    @ DieKleine

    Im Grunde genommen ist das egal. Ich würde an deiner Stelle aber 7 Tage Pause machen....ist halt das Übliche....Wenn es mir allerdings zukünftig in die Quere käme (sprich Tage am We) würde ich nur sechs Tage Pause machen.

    evi
     
  • bjoern
    bjoern (47)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.507
    121
    0
    Verheiratet
    20 Juni 2004
    #11
    In den Pillen der zweiten Phase ist ein höherer Gestagengehalt als in der
    ersten Phase. Dadurch soll der natürliche Zyklus besser imitiert werden, was
    besser verträglich sein soll. Wenn du nun am Ende verlängern willst,
    solltest du dafür auch die passenden Pillen verwenden, also die aus der
    zweiten Phase. Sonst würde das überhaupt nicht mehr dem natürlichen Zyklus
    entsprechen.
    Mit dem "am Ende weglassen" meinte ich nur, dass du die neue Packung nach
    der Pause dann natürlich von vorne anfängst zu nehmen. Am Ende würde dir
    dann eben eine Pille der zweiten Phase fehlen. Wenn du noch eine Pille
    aus einer alten Packung übrig hattest, und also eine komplette Packung
    für den nächsten Zyklus verwendest, nimmst du natürlich die komplette
    Packung, ohne irgendetwas wegzulassen.

    Ob du nun 6 oder 7 Tage Pause machst ist wirklich egal, wie es dir besser
    passt.

    Hoffe, ich hab das jetzt halbwegs klar rübergebracht...

    Liebe Grüße, bjoern
     
  • DieKleine
    Gast
    0
    20 Juni 2004
    #12
    und was wenn ich jetz 7 tage pause mach und danach den monat nen tag eher aufhöre also einen tag verkürze, is das besser als 6 tage pause?????
     
  • evi
    evi
    Gast
    0
    20 Juni 2004
    #13
    Ich verstehe jetzt nicht so ganz, warum du das machen willst, aber es ist gehoppst wie gesprungen.

    Ich würde wohl eher eine Pille weniger nehmen, statt die Pause um einen Tag zu verkürzen....warum auch immer...einfach aus dem Gefühl heraus.

    evi
     
  • JuliaB
    JuliaB (34)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    7.142
    173
    4
    nicht angegeben
    20 Juni 2004
    #14
    ja, jetzt hab auch ich es verstanden! :zwinker:

    dass ich nicht plötzlich am ende der packung eine pille der ersten phase nehmen sollte is schon klar *g*


    @evi: ich würds genau andersrum machen, lieber 6 tage pause, weil ich irgendwie denke, dass es den verhütungsschutz doch eher beeinträchtigt, wenn ich eine zu wenig nehme, als wenn ich 6 tage pause mache...
    (is vielleicht unlogisch, aber irgendwie.... denk ich das :zwinker: )
     
  • Aisha
    Gast
    0
    20 Juni 2004
    #15
    Meine FÄ hat mir gesagt, dass ich verlängern oder verkürzen kann mehr oder weniger wie ich will: ich muss mindestens 15 Tage die pille nehmen, kann aber auch ohne Probleme 1 1/2 Wochen die Pille länger nehmen.
    Aber was ich nicht darf ist an der pillenpause etwas ändern die muss immer 7 Tage lang sein, sonst kommt der zyklus durcheinander.


    Aisha

    PS: habe zwar ne 1-Phasen-Pille, aber das mit der pillenpause sollte immer gelten.
     
  • Hexe25
    Hexe25 (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.118
    121
    1
    in einer Beziehung
    21 Juni 2004
    #16
    Ich denke schon, dass du das machen kannst. Du solltest allerdings die Pause von 7 Tage trotzdem einhalten.
    Alles andere wurde ja hier schon gesagt......
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste