Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Lora93
    Sorgt für Gesprächsstoff
    10
    26
    0
    nicht angegeben
    15 Mai 2012
    #1

    Ganz wichtig! bitte lesen.

    Hallo ich habe ein paar fragen an euch!
    Ich nehme die Pille Velafee seit letzten Monat.
    Am 13. April hatte ich meine Monatsblutung und am 17. April war ich bei Frauenarzt und habe mit der Pille angefangen, der Frauenarzt hat mich drauf hingewiesen das ich den ganzen monat kein schutz habe. Jedoch steht in der Packungsbeilage der Pille das man diese auch bis zum 5 Zyklustag nehmen kann, so wie ich es getan habe, man solle dann bloß 7 Tage zusätzlich verhüten...

    Nun kommt mein eigentliches problem,normal hätte ich am 8. Mai in die Pillenpause gehenvmüssen habe diese aber durchgenommen, weil ich am 12. Mai bei meinem Freund geschlafen habe und dort wollte ich nicht meine Tage haben. Am 9.Mai hatten wir dann um 14:00Uhr Geschlechtsverkehr ohne Kondom, weil ich davon ausgegangen bin das die Pille so wie es in der Packungsbeilage doch schon nach den 7 Tagen anfängt zu wirken.

    Grade eben habe ich dann total panisch bei meinem Frauenarzt angerufen und habe ihm die Situation geschildert, er meinte nur ich habe dir doch gesagt das du dann kein Schutz hast, aber nun mach heute erstmal eine woche pause, dann wirst du schon deine Tage bekommen.
    Ja toll und was ist wenn nicht, ja dann können wir noch immer gucken.


    Meine Frage ist jetzt, stimmt das was in der Packungsbeilage steht oder hat mein Frauenarzt recht das ich nie schutz hatte?
     
  • User 96776
    Beiträge füllen Bücher
    4.076
    248
    1.328
    Single
    15 Mai 2012
    #2
    Ja, jetzt ist es auch schon zu spät!
    Ich verstehe es überhaupt nicht wie man so leichtsinnig sein kann und nicht auf den Arzt hört obwohl er es extra noch dazu sagt. Der wird sich schon was dabei denken und das nicht einfach so daher reden, das ist doch ganz klar. Im Zweifel hätte ich vorher (!) nochmal nachgefragt wenn so ein Problem auftaucht. Sowas kapiere ich wirklich nicht aber da du dir die Suppe eingebrockt hast und das ganz bewusst wirst du mit den Konsequenzen leben müssen und abwarten, anderes kannste jetzt eh nicht mehr tun. Und nächstes Mal hör bitte auf den Arzt, dann könntest du dir das Zittern jetzt sparen!!
    Ach und noch was: Deine Tage bekommst du bei der Pilleneinnahme NICHT sondern lediglich eine Abbruchblutung und diese schließt eine SS dann nicht komplett aus nur so nebenbei.

    Off-Topic:
    Wieso man nicht zuerst denkt und dann handelt verstehe ich nicht. Zuerst solche riskanten Dinge verzapfen und dann Panik kriegen, wieso kommt man darauf erst jetzt so lange Zeit danach?!
     
  • Wipf
    Wipf (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    555
    113
    60
    vergeben und glücklich
    15 Mai 2012
    #3
    Du hast deine Pille seit dem 17. April durchgängig ohne Pause genommen?
     
  • erdweibchen
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.906
    338
    2.365
    nicht angegeben
    15 Mai 2012
    #4
    Hatten wir doch gestern erst: richtiger Schutz :-/

    @girl_next_door: Sie hat doch alles richtig gemacht. :-/ Der Frauenarzt hatte unrecht mit seiner Aussage.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • Lora93
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    10
    26
    0
    nicht angegeben
    15 Mai 2012
    #5
    ja, immer rechtzeitig und nie vergessen. und der arzt hat selbst gemacht man kann sie problemlos durchnehmen und ich habe alles so gemacht wie es in der packungsbeilage steht...dakann doch nichts falsches stehen...

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 15:32 -----------

    gesagt*
     
  • erdweibchen
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.906
    338
    2.365
    nicht angegeben
    15 Mai 2012
    #6
    Und wieso gibt es das Thema jetzt nochmal? Wenn du uns gestern nicht geglaubt hast, wieso dann jetzt?
     
  • Wipf
    Wipf (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    555
    113
    60
    vergeben und glücklich
    15 Mai 2012
    #7
    Du nimmst eine einphasige Mikropille, die - wenn du nicht am ersten Pausentag beginnst - erst nach 7 Pillen voll wirkt. Du hast keine Pille vergessen und eben mal deine Pause weggelassen.

    Das war alles richtig. Wieso sollte die Pille nicht wirken, wenn du sie nimmst? :zwinker:
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • Lora93
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    10
    26
    0
    nicht angegeben
    15 Mai 2012
    #8
    ...weil mich mein frauenarzt grade eben so verunsichert hat, aber er meinte deine tage werden schon kommen, aber wieso sagt er mir das ich kein schutz hatte, wenn in der Packungsbeilage was ganz anderes stand.

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 15:35 -----------

    ja genau, 3 blister mit 21 pillen, ich nehme sie jeden tag pünktlich...
     
  • User 96776
    Beiträge füllen Bücher
    4.076
    248
    1.328
    Single
    15 Mai 2012
    #9
    Richtig? Dann verstehe ich die Panik aber überhaupt nicht!? :eek:
    Jedenfalls würde ich im Zweifel schon lieber und sei es nur vorsichtshalber auf den Arzt hören und nicht auf den BPZ.
    Der muss sich doch was dabei gedacht haben und sagt das net umsonst? Bei den meisten Pillen muss man ja nicht ein Monat zusätzlich verhüten, das stimmt schon aber es gibt ja auch Ausnahmen... :hmm:
     
  • erdweibchen
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.906
    338
    2.365
    nicht angegeben
    15 Mai 2012
    #10
    Weil die Frauenärzte nicht alle auf dem neuesten Stand der Verhütung sind. Das ist nichts neues.

    Off-Topic:
    Der Threadtitel ist übrigens sehr unglücklich.


    Diese Aussage von dir? Du bist doch nun lange genug dabei um zu wissen, dass es auch sehr viele Falschaussagen von Frauenärzten bzgl. der Pille gibt. Also immer lieber auf den Beipackzettel verlassen.

    Welche sollen das sein?
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • Wipf
    Wipf (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    555
    113
    60
    vergeben und glücklich
    15 Mai 2012
    #11
    Weil er vermutlich im Gegensatz zu dir die Packungsbeilage nicht gelesen hat :zwinker: Auf die kannst du dich verlassen.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • kinkyvanilla
    0
    15 Mai 2012
    #12
    Off-Topic:
    Versteh jetzt auch nicht, warum man für das gleiche Thema, 2 Threads aufmachen muss. :rolleyes:
     
  • Lora93
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    10
    26
    0
    nicht angegeben
    15 Mai 2012
    #13
    Danke :smile: ich war eigentlich auch der Meinung das ich mich eher auf meine Packungsbeilage verlassen sollte, sonst liest ja jeder mist der die selbe pille hat... und danke für nichts an die unnötigen Antworten!
     
  • erdweibchen
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.906
    338
    2.365
    nicht angegeben
    15 Mai 2012
    #14
    Welche unnötigen Antworten?

    Du musst übrigens jetzt keine Pause machen, falls du das vorhattest.
     
  • kinkyvanilla
    0
    15 Mai 2012
    #15
    Immer wieder gerne, gar kein Problem. :zwinker:
     
  • User 96776
    Beiträge füllen Bücher
    4.076
    248
    1.328
    Single
    15 Mai 2012
    #16
    Ja, das mag es schon geben, dass der ein oder andere Arzt auch nicht allzu kompetent ist, das will ich nicht bestreiten. Da sprech ich aus Erfahrung.
    Aber ich meine wenn ich schon so Panik schiebe, dann kann ich doch vorsichtshalber zusätzlich noch ein Gummi nehmen für die paar Wochen?
    Wie dem auch sei... Ich glaube ja nicht, dass da was passiert ist und gucke selbst schon auf jeden Fall auch in den BPZ aber dem Arzt vertraue ich i.d.R. schon mehr, das ist einfach so.

    Mit Ausnahmen meinte ich, dass es ja verschiedene Pillensorten gibt und manche länger eingenommen werden müssen um richtig zu wirken (also 1 Monat).
    Bei den Mirkopillen wird das in etwa bei jeder gleich sein oder? Denk ich mal, sicher wissen tu ich das nicht!
     
  • erdweibchen
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.906
    338
    2.365
    nicht angegeben
    15 Mai 2012
    #17
    Das widerspricht sich jetzt aber schon, oder? :zwinker: Wie gesagt, ist der Beipackzettel immer richtiger als jeder Arzt auf der Welt. Danach kommt nur noch das Planet-Liebe-Forum. :zwinker: Nein, im Ernst: Der Beipackzettel ist auch in diesem Falle eigentlich falsch, da man mit der Pille zu jedem beliebigen Zeitpunkt anfangen kann und immer nach sieben Tagen Schutz hat. Deshalb auch die Frage hierzu:

    Nicht, dass ich wüsste. Welche sollten das sein?
     
  • Lora93
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    10
    26
    0
    nicht angegeben
    15 Mai 2012
    #18
    ...also eigentlich wollte ich nun auf mein arzt mal hören und so wie er sagte eine woche pause machen und dann mit dem neuen blister beginnen. Ich denke das ist eh besser da ich imoment totale magenschmerzen habe, deswegen habe ich hier auch nochmal eine neues Thread aufgemacht, weil ich mir nicht sicher war! Aber das verbinde ich eher damit das mein Freund Montag die Beziehung beendet hat.
     
  • erdweibchen
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.906
    338
    2.365
    nicht angegeben
    15 Mai 2012
    #19
    Wenn du am Ende des Blisters bist, kannst du natürlich Pause machen. Es klang so, als solltest du jetzt mittendrin aufhören. Das ginge zwar auch, macht es in Zukunft aber nicht einfacher.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten