Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • blackrose04
    0
    24 Oktober 2007
    #1

    Gebärmutterhalskrebsimpfung!

    Hey Leute...
    Ach ist das kompliziert mit der Impfung. :kopfschue
    Hoffentlich könnt ihr mir da irgendwie helfen.
    Also es geht eher nicht um mich, sondern um eine Freundin.
    Ich bekomme diese Impfung (die insgesamt aus 3 Impfungen besteht) auch, aber ich hatte davor schon Sex, da ich seit zwei Jahren einen Freund habe.
    Dann habe ich meine erste Impfung bekommen und mein Freund und ich haben nicht darüber nachgedacht und weiter miteinander geschlafen. Später ist uns mal eingefallen, ob das denn überhaupt geht, wenn ich die Impfung bekomme. Wir haben uns im Internet durchgewühlt und es ist rausgekommen, dass es angeblich nicht schlimm ist. Wenn ja, wär es jetzt eh zu spät, aber selbst meine Fruenärztin hat gesagt, dass es nicht schlimm sei.
    Na ja, bei meiner Freundin ist halt das Problem, dass sie jetzt auch ein Freund hat, aber noch Jungfrau ist.
    Sie wollte, bevor sie überhaupt entjungfert wird, erst mal diese Impfung durchziehen. Das Problem ist aber, dass sie während der ganzen Zeit (ca. 3/4 Jahr) nicht mit ihrem Freund schlafen will und es auch echt durchzieht!
    Ihr Freund ist auch ein guter Freund von mir und weiß jetzt nicht mehr, was er machen soll.
    Nun meine Frage ist, ob irgendwas passieren würde bzw. die Impfung nicht wirkt, wenn man in der Zeit, also während der "Impfungszeit" entjungfert wird?!
    Wär echt nett, wenn ihr mit irgendwie helfen könntet...
    Liebe Grüße
    eure blackrose :geknickt:
     
  • Ginny
    Ginny (37)
    Sehr bekannt hier
    5.581
    173
    3
    vergeben und glücklich
    24 Oktober 2007
    #2
    Wenn ihr Freund Überträger ist, dann kann das schon kontraproduktiv für die Impfung sein. Aber sie kann ja mit Kondom mit ihm schlafen, spricht da etwas dagegen?
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.412
    898
    9.220
    nicht angegeben
    24 Oktober 2007
    #3
    Am sinnvollsten ist es in der Tat, die Impfung erst komplett abzuschließen und dann erst Sex zu haben.
    Kondome bieten zwar keinen 100%igen Schutz, aber es ist auf jeden Fall besser als ohne. Das sollte auch alles der FA deiner Freundin erklären und beurteilen können.

    Von www.krebsinformationsdienst.de
     
  • -succubus-
    Verbringt hier viel Zeit
    265
    101
    0
    nicht angegeben
    24 Oktober 2007
    #4
    es sei denn er hat Feigwarzen, die auch durch HPV Viren ausgelöst werden, da schützen auch Kondome nicht 100% davor.
     
  • Die_Kleene
    Verbringt hier viel Zeit
    1.791
    121
    0
    vergeben und glücklich
    24 Oktober 2007
    #5
    Also, wie bereits mehrfach erwähnt, schützen Kondome nicht zu 100%.

    Nächster Punkt:
    Du schreibst etwas von einem Zeitraum über ein Dreivierteljahr, völliger Schwachsinn, es wird nämlich im 0., 2. und 6. Monat geimpft, das bedeutet, dass die ganze Aktion nur 6 Monate umfasst.

    Das du mit deinem Freund geschlafen hast ist in sofern nicht mehr schlimm/von Bedeutung, weil ihr vorher auch schon Sex hattet und ihr euch, wenn ihr Überträger seid, eh schon gegenseitig angesteckt habt.
    Wenn das so wäre, würde die Impfung dich zwar noch gegen die anderen Typen schützen, mit denen du noch nicht infiziert bist, aber es ändert nichts mehr an der Infizierung mit bestimmten Virustypen.

    Wenn deine Freundin jetzt allerdings noch Jungfrau ist, ist es durchaus sinnvoll zu warten, da sie sich so eben sicher(er) sein kann, dass die Impfung garantiert wirkt.

    Und ein halbes Jahr ist nun auch nicht die Welt... Wie heißt es so schön... "Wahre Liebe wartet". Sollte sich der Freund deiner Freundin mal durch den Kopf gehen lassen.
    Und ja, ich weiß, wie doof es ist, keinen Sex zu haben, ich wurde schließlich auch mal geimpft...

    MMn sollte sie das durchziehen, der Schutz wäre es mir auf alle Fälle wert und wenn ihr Freund nicht warten kann, dann war er es wohl eher nicht wert...
     
  • CCFly
    CCFly (38)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    25 Oktober 2007
    #6
    ich hatte bis jetz nur sex mit meinem freund, und wir sind beide auf geschlechtskrankheiten getestet. die impfung habe ich auch erst nachher machen lassen. ich hab im november meine 2.
     
  • Flitzi
    Flitzi (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.313
    123
    7
    vergeben und glücklich
    25 Oktober 2007
    #7
    sehr konsequent deine freundin
    find ich gut :smile:
    und man kann sich ja auch noch anders befriedigen :zwinker:
     
  • erbsenbaby
    Verbringt hier viel Zeit
    1.461
    121
    0
    vergeben und glücklich
    25 Oktober 2007
    #8
    wow, na wer das schafft.
    aber dass es auch für den freund nicht schön ist, kann ich mir vorstellen.
    aber es ist eben verantwortungsbeusst.
    also wie schon erwähnt: kondome schützen nicht 100%ig, sind aber ziemlich sicher.
     
  • Guglhupf
    Verbringt hier viel Zeit
    40
    91
    0
    nicht angegeben
    25 Oktober 2007
    #9
    hm ich habe mich auch noch nicht impfen lassen habe aber auch schon lange nen freund...
    iwie mahct mich des ganz shcon ein bischen fusselig wenn alle schreiben dass das gar nicht gut ist..
    den impfstoff hab ich schon, bekomme nur den arsch nicht hoch..:schuechte
     
  • BettyBlue
    BettyBlue (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    189
    103
    3
    vergeben und glücklich
    25 Oktober 2007
    #10
    Ich habe gar nicht gewusst, dass man wenn man die Impfung bekommt keinen Sex haben soll. Warum soll man das denn nicht machen?
    Ich wollte mir beim nächsten Besuch beim FA die Impfung holen und habe mich deswegen noch nicht richtig informiert. Hoffe ihr könnt mir da weiterhelfen, damit ich alles richtig mache wenn ich dann die Impfung bekommen, damit die auch richtig wirkt und alles.
     
  • User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.545
    198
    117
    vergeben und glücklich
    25 Oktober 2007
    #11
    Damit man sich nicht infizieren kann, bevor der Impfschutz komplett ist.
    Also soll man so lange mit keinem Sex haben, mit dem man nicht schon vor der ersten Impfung Sex hatte.
     
  • Guglhupf
    Verbringt hier viel Zeit
    40
    91
    0
    nicht angegeben
    25 Oktober 2007
    #12
    Mist :ratlos:
     
  • User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.545
    198
    117
    vergeben und glücklich
    25 Oktober 2007
    #13
    Wieso?
     
  • Guglhupf
    Verbringt hier viel Zeit
    40
    91
    0
    nicht angegeben
    25 Oktober 2007
    #14
    hab ich auch alles nicht gewusst^^
     
  • User 48246
    User 48246 (32)
    Sehr bekannt hier
    9.371
    198
    108
    vergeben und glücklich
    26 Oktober 2007
    #15
    aber du hast ja geschrieben, dass du schon lange einen Freund hast. Wenn du dich also bei ihm anstecken könntest, hättest du das ja schon lange gemacht.
    Wichtig ist nur, dass du zwischen den Impfungen nicht deinen Partner änderst und mit dem dann Sex hast.
    Sonst ist das nicht schlimm :zwinker:
     
  • Kätzchen 88
    Verbringt hier viel Zeit
    48
    91
    0
    nicht angegeben
    26 Oktober 2007
    #16
    hätte hierzu mal noch eine andere Frage:

    Trägt jeder mann dieses Virus in sich, oder nur, wenn er selbst sich durch eine andere Frau (vorher) mit dem Virus infiziert hat?
    kann ein Mann das Virus von gebrt an in sich tragen?
    Mekre ich sofort, wenn ich mich mit seinem Virus infiziert habe, ob mich das krank macht oder erst jahre später?
     
  • -succubus-
    Verbringt hier viel Zeit
    265
    101
    0
    nicht angegeben
    26 Oktober 2007
    #17
    Du kannst auch als frau den Virus von haben ohne das es vom Mann kommt und es muss gar nicht ausbrechen kann aber passieren. Normalerweise merkt man das nicht aber du kannst dich ja mal testen lassen, wenn du unsicher bist.
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.412
    898
    9.220
    nicht angegeben
    26 Oktober 2007
    #18
    Das merkst du u.U. nie. Das Virus kannst du jahrelang "schlafen" in deinem Körper tragen oder es bricht eben irgendwann aus und verursacht besagten Krebs.

    Lies doch mal den von mir geposteten Link, da werden wirklich so ziemlich alle Fragen beantwortet.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten