Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Jessy666
    Jessy666 (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    564
    103
    18
    Single
    18 Januar 2008
    #21
    Danke für eure Antworten.
    Ihr schreibt häufig, dass es immer auf den bereich ankommt.
    Könnt ihr das mal etwas genauer erläutern, wo ihr mehr gebt, oder weniger bekommt?
     
  • keenacat
    keenacat (31)
    Beiträge füllen Bücher
    5.622
    218
    278
    vergeben und glücklich
    18 Januar 2008
    #22
    im grunde ist es sehr ausgeglichen, es gibt immer ein paar dinge wo der eine mehr tut als der andere, aber auch das hält sich die waage würd ich sagen!
     
  • Nac
    Nac
    Gast
    0
    15 Februar 2008
    #23
    xxxx
     
  • emkay83
    emkay83 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    989
    103
    2
    vergeben und glücklich
    15 Februar 2008
    #24
    bei uns ist das realtiv ausgeglichen, denke ich. gerade was das emotionale geben und nehmen angeht. wo es schon mal hin und wieder eine verlagerung auf meine oder ihre seite gibt, ist die "aktivität". manchmal tu ich mehr, gerade auch im haushalt, manchmal sie. aber ich denke so im großen und ganzen gleicht sich das bei uns ganz gut aus - jedenfalls hat sich noch niemand beschwert
     
  • starshine85
    Verbringt hier viel Zeit
    3.261
    121
    2
    nicht angegeben
    15 Februar 2008
    #25
    ausgeglichen...denke ich zumindest.
     
  • Yukikio
    Yukikio (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    101
    101
    0
    vergeben und glücklich
    15 Februar 2008
    #26
    Ich gebe eindeutig mehr!!
    z.B. ist es für mich normal wenn ich meinen Partner unterstütze wenn er Probleme hat,dabei bekomme ich nichts zurück.
    Jetzt zum Valendienstag hat er sich mal bemüht aber sonst nie....:cry:
     
  • User 22419
    Sehr bekannt hier
    4.623
    168
    459
    nicht angegeben
    15 Februar 2008
    #27
    Vielleicht gebe ich spontan mehr Zärtlichkeiten und engagiere mich mehr in der Beziehung, zB was Anrufe oder das allgemeine "Umsorgen" angeht. Ich bekomm das aber alles doppelt und dreifach zurück, wenn ich es brauche. Er hat viel Geduld mit mir, mit meinen Launen und erträgt meine Unberechenbarkeit.
    In diesem Punkt bin ich weniger tolerant.

    Unterm Strich denke ich, gibt bei uns jeder das, was er am besten geben kann und nimmt, was er braucht. Und das funktioniert überwiegend sehr gut :smile:
     
  • LiLaLotta
    LiLaLotta (32)
    Sehr bekannt hier
    3.722
    168
    335
    vergeben und glücklich
    16 Februar 2008
    #28
    Bei mir fühlt es sich recht ausgeglichen an. Es verlagert von Zeit zu Zeit seinen Schwepunkt, aber im Großen und Ganzen geben wir beide gleich viel auf unsere eigene Art.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste