Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • ProxySurfer
    Beiträge füllen Bücher
    5.038
    248
    674
    Single
    29 Januar 2003
    #1

    Gefühl im Gewühl

    Mir ist mal folgendes passiert: In einer total überfüllten Straßenbahn stand (wirklich!) zufällig eine junge Frau vor mir. Da von hinten immer mehr gedrängelt wurde, befand ich mich mit meinem Penis unmittelbar an ihrem Po, ohne dass ich was dagegen machen konnte. Dadurch bekam ich eine Erektion. Ob sie es gemerkt hat, weiß ich nicht. Nach der Bahnfahrt wurde mir bewußt, dass es eine erregende Situation war. Eine Zeit später ist mir nochmal ähnliches passiert. Ich versichere aber, dass beide Situationen nicht von mir gewollt waren, und ich auch in Zukunft nicht solche Situationen herbeiführen möchte.

    Frage: Ist euch so etwas im Gedränge (U-Bahn, Konzert, u.ä.) auch schon passiert? War es für euch erregend oder eher unangenehm? Was habt ihr in der Situation gemacht?
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Taubes Gefühl
    2. Taubes Gefühl?
    3. unangenehmes Gefühl
    4. Analsex Unangenehmes Gefühl
    5. *prickelndes*gefühl* :)
  • Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.750
    121
    1
    vergeben und glücklich
    29 Januar 2003
    #2
    Ich bin zwar weiblich, aber macht ja nix *ggg*.

    Für mich sind solche Situationen eher unangenehm. In überfüllten Ubahnen etc muß man ja oft zwangsläufig so aneinandergedrückt stehen - ich kann es net leiden.
    Ich haben einen sehr empfindlichen Abstand-Radius, was fremde Menschen angeht (und auch Leute, die ich nicht mag). Ich empfinde es dann als extrem unangenehm, wenn so eine Person in diesen Kreis eindringt, werd nervös und unruhig... und schlecht gelaunt *g*.
    Somit kann ich solchen Situationen schwer einen sexuellen Aspekt abgewinnen.
     
  • ProxySurfer
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    5.038
    248
    674
    Single
    29 Januar 2003
    #3
    @ Teufelsbraut:
    Selbstverständlich freue ich mich auch über Ansichten von Mädchen und Frauen zu meinem Thema!
     
  • mhel
    mhel (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.862
    123
    5
    nicht angegeben
    30 Januar 2003
    #4
    Hm also wenn ich mich jetzt so erinnere ist mir das glaube noch nicht passiert. Bin mir da aber auch nicht ganz sicher.
    Find das aber auch nicht so angenehm mit fremden Leuten so eng aneinander zu stehen.
     
  • Rapunzel
    Rapunzel (34)
    Sehr bekannt hier
    5.737
    171
    0
    Verheiratet
    30 Januar 2003
    #5
    Ich fühle mich da auch immer sehr sehr unwohl, wenn ich zu engen körperkontakt zu leuten haben muss, wdie ich nicht kenne oder so... ich krieg da immer etwas platzangst und meistens wenn ich in solche sitationen komm, riecht noch irgendwer ekelig und ich es mir mir schlecht etc... nee was sexuelles is für mich da ned drinnen :smile:
     
  • succubi
    Gast
    0
    30 Januar 2003
    #6
    also bei mir isses ähnlich wie bei teuferl... ich fühl mich da unwohl wenn mir fremde leute so nah sind. vor allem hass ich es sowieso von fremden berührt zu werden - egal ob in der u-bahn, in der disco oder sonst wo... da werd ich richtig wütend wenn dauernd jemand an mir anstreift oder an mich gedrückt wird.

    fazit: das is für mich bei weitem nicht erregend...
     
  • Mithrandir
    Mithrandir (34)
    Meistens hier zu finden
    1.361
    148
    208
    Verheiratet
    30 Januar 2003
    #7
    Ich mag es auch nicht, wenn jemand in "meinen Kreis tritt". Obwohl ich da mit Männern deutlich mehr Probleme habe seit ich mal von einem auf diese Weise absichtlich belästigt worden bin *würg* Hab damals fast meine pazifistischen Ansätze vergessen! So ein aufdringlicher Kerl! Noch dazu neben meiner Freundin!:angryfire
     
  • MooonLight
    Sehr bekannt hier
    5.120
    173
    2
    nicht angegeben
    30 Januar 2003
    #8
    Ich bin auch nicht gerne in Räumen/Situationen, wo ich mich drängen und quetschen muss. Fühl mich dann auch eher unwohl - dementsprechend kommen dann auch keine sexuellen Gefühle auf.
     
  • bluesky
    Gast
    0
    3 Februar 2003
    #9
    ich hab mit gedrängten platzverhältnissen eigtl keine probleme :cool2:

    mit bus, straßen- oder U-Bahn fahre ich sowieso nur sehr selten bis gar nicht (wohne in nem kleinen kaff :grin:) und wenn auf ner party o.ä. mal ein näherer körperkontakt zu einer attraktiven person des anderen Geschlechts dann ergeht es mir eher so wie dir :clown: :engel:

    und bevor ich mit meiner mitlerweile ex-freundin zusammen war, war diese situation an der tagesordnung, weil sie immer meine Nähe gesucht hatte :grin: , egal wieviel platz um uns herum war :eckig:


    @Mädelz
    ihr habt zwar was dazu geschrieben wie ihr euch in gedrängten situationen fühlt und ob ihr da evtl. rattig werdet, aber mich würde noch viel mehr interessieren, wie ihr reagiert, wenn ihr feststellt oder die vermutung habt dass sich da in der hose des direkten "nachbarn" was tut :zwinker:


    cya! :cool1:
     
  • User 4590
    User 4590 (34)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.103
    598
    9.731
    nicht angegeben
    3 Februar 2003
    #10
    Auf unserer Kursfahrt nach Rom war ich in so einer ähnlichen Situation. Die U-Bahnen in Rom sind eine Katastrophe, völlig überfüllt, und an einem Tag war es besonders schlimm. Ich stand total eingequetscht zwischen all den Italienern, und hinter mir war ein Polizist. Die ersten Minuten ist mir nichts aufgefallen, aber dann hab ich bemerkt, dass er sich doch etwas näher an mich rangedrückt hat, als nötig war. Das war mir ziemlich unangenehm, also hab ich mich ein Stück von ihm weggedrängelt. Dummerweise hat ihn das gar nicht beeindruckt, er kam mir hinterher und hat sich wieder wahnsinnig nah an mich rangedrückt. Als ich dann auch noch gemerkt hab, dass sich da in seiner Hose was bewegt, hab ich auf einmal wahnsinnig Panik bekommen und war heilfroh, dass ich an der nächsten Station endlich aussteigen konnte.
     
  • Kanaldeckeldieb
    Verbringt hier viel Zeit
    943
    101
    0
    nicht angegeben
    3 Februar 2003
    #11
    wie ging der ("Anmach"??)Spruch?
    "Nein Mädel das ist NICHT mein Schlüsselbund, der da gegen Deine Hose drückt" *lol*
     
  • kaninchen
    Gast
    0
    3 Februar 2003
    #12
    *wäh* also so volle U-Bahnen und sowas sind voll grausam find ich :wuerg: Aber ok... Was soll man machen? Ich mein, wenn der Kerl sich nich extra an einen drückt und sich da einen runter holt isses ok... Man kann sich ja nu nich aussuchen wie voll die Bahn is... Nur wenn der Mensch das so unauffällig macht dass man das merkt und da rumstöhnt und so - dann würds mich doch schon ziemlich stören :zwinker2:
     
  • succubi
    Gast
    0
    4 Februar 2003
    #13
    also wenn ich merken würd, dass sich bei dem typen da was tut, würd ich schaun, dass ich irgendwie weg komm. - bin ja keine ständerablage... *gg*
     
  • Keks
    Keks (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    134
    101
    0
    Single
    5 Februar 2003
    #14
    Das männliche Geschlecht denkt mindestens 16 von 24h an das Eine. Was erwartest Du vom Leben?!
     
  • Mithrandir
    Mithrandir (34)
    Meistens hier zu finden
    1.361
    148
    208
    Verheiratet
    6 Februar 2003
    #15
    Das halt ich doch für eine unzulässige Verallgemeinerung!
    Also ich denke nicht, dass man den ganzen Tag nur an das Eine denkt; ich zumindest nich!

    Jaja, so kommen wir Männer in Verruf! :zwinker:
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • kaninchen
    Gast
    0
    6 Februar 2003
    #16
    Ähnliches hab ich auch vom weiblichen Geschlecht gehört :grin:
     
  • Keks
    Keks (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    134
    101
    0
    Single
    6 Februar 2003
    #17
    Nein, ich beog es auf 2/3. Du verallgemeinerst. PS.

    Da geh ich mit
     
  • Mithrandir
    Mithrandir (34)
    Meistens hier zu finden
    1.361
    148
    208
    Verheiratet
    11 Februar 2003
    #18
    Ouch! *rotwerd* Naja, manchmal sollte man einfach als ewiger Besserwisser den Mund halten.... Obwohl ich zwei Drittel auch für verallgemeinert halte! :zwinker:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste