• Sunshinebaby
    Sorgt für Gesprächsstoff
    2
    26
    0
    in einer Beziehung
    14 März 2011
    #1

    Gefühlschaos! -

    Hallo,
    Ich bin neu hier und bräuchte mal dringend einen Rat.
    Bin seit fast 5 jahren mit meinem Freund zusammen,seit 3 Monaten wohnen wir in einer Wohnung zusammen. Und seitdem ist nicht mehr viel zwischen uns. Er arbeitet sehr sehr viel und wenn er mal zu Hause ist lädt er sich freunde ein. Wir machen so gut wie garnichts mehr zusammen. Nicht mal mehr Sex gibt es. Ich fühle mich einfach so nicht mehr wohl...Naja und ich hab in meiner Schulzeit (habe blockunterricht)

    einen Jungen kennen gelernt. Ich bin 21 und mein Partner auch.
    Den Jungen den ich kennen gelernt habe ist 17. Wir haben uns von Anfang an verstanden.. Wir telefonieren fast täglich , und haben uns schon ein paar mal getroffen. Er hört mir einfach immer zu .. naja letztes Wochenende war ich bei ihm zu Hause. Wir haben viel spaß gehabt. und wir haben uns geküsst. :confused: ich hab mich aufjedenfall geborgen gefühlt....es blieb aber dabei und ich kam dann irgentwann nach hause wo ich eh wieder alleine war.
    Ich habs meinem Freund nicht gebeichtet. Ich will diese Beziehung eigentlich nicht mehr. Ich hab ihm gestern abends gesagt warum wir aus der wohnung keine wg machen. das jeder sein eigenes Zimmer hat und so,vielleicht würde es unserer beziehung helfen..
    er meinte darauf nur ..ich glaube das bringt eh nichts mehr..

    Daran hab ich schon gesehen das er auch nicht mehr will.

    Ich weiss nicht was ich machen soll....:schuettel:

    freue mich über eine antworten.
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Gefühlschaos
    2. gefühlschaos
    3. Gefühlschaos
    4. Gefühlschaos ...
    5. Gefühlschaos?
  • hennahlein
    hennahlein (39)
    Öfters im Forum
    730
    68
    122
    nicht angegeben
    14 März 2011
    #2
    arsch entwickeln, mit deinem freund reden und dich trennen. du verarscht deinen freund doch nur noch.
     
  • --mariposa
    --mariposa (32)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    54
    33
    4
    in einer Beziehung
    14 März 2011
    #3
    du solltest dir erst mal bewusst drüber werden, ob du deinen Freund noch willst, ob du ihn noch liebst. Ist die Antwort ja, dann rede mit ihm und findet eine Lösung oder einen Weg, den eure Beziehung wieder ankurbelt.
    Ist die Antwort nein, ganz einfach: Mach Schluss mit ihm, zieh aus und lass ihn hinter dir.
     
  • User 95608
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.026
    348
    4.139
    vergeben und glücklich
    14 März 2011
    #4
    Wenn ein Mann nicht um mich "kämpfen" will, wenn er merkt "oha, ich muss mich auf die Hinterbeine stellen, sonst verliere ich sie" - dann soll er es sein lassen.

    Du willst die Beziehung nicht mehr und Deinem Freund scheint auch nicht mehr viel daran zu liegen.
    Warum ziehst Du nicht einfach wieder aus?
     
  • natoja
    Verbringt hier viel Zeit
    477
    103
    19
    vergeben und glücklich
    14 März 2011
    #5
    warum seit ihr dann vor 3 Monaten noch zusammen gezogen?
    Ich finde du solltest klartext mit ihm reden.
    Und wenn Du die Beziehung nicht mehr willst - mach Schluss. Alles andere wäre nur rauszögern und nicht ehrlich
     
  • DarkestNight
    Verbringt hier viel Zeit
    54
    93
    2
    vergeben und glücklich
    14 März 2011
    #6
    Geh nochmal in dich. Wenn du dann der Meinung bist, dass es keinen Zweck mehr hat (wonach es sich ja sehr anhört), dann rede mit ihm. Sag ihm wie es aussieht und zieht dann einen Schlussstrich,weil es scheint ja deinem Freund ähnlich zu gehen wie dir.
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.849
    698
    2.620
    Verheiratet
    14 März 2011
    #7
    Es ist nichts Neues, dass man sich in unserem Alter super versteht, bis man zusammenzieht. Das ist meiner Freundin, die 5 Jahre lang eine fantastische Fernbeziehung geführt hat, nach dem Zusammenzug auch passiert. Einer der häufigsten Trennungsgründe. Wichtig ist aber, dass du wirklich erst einen klaren Schlussstrich ziehst bevor du dich auf den Neuen einlässt. Und geh' die Sache langsam an, er gibt dir momentan das, was dir dein Freund nicht gibt, aber was er dir auf Dauer geben kann (und du ihm) weiß man nicht.
     
  • Stonic
    Stonic (45)
    Grillkünstler
    7.893
    298
    1.903
    Verheiratet
    14 März 2011
    #8
    Wenn er schon sagt das es nichts mehr bringt würd ich ihn fragen warum er dann nicht schluß macht klingt für mich als sei eure Beziehung am Alltag gescheitert
     
  • Sunshinebaby
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    2
    26
    0
    in einer Beziehung
    21 März 2011
    #9
    Danke für die Antworten!
    Wir haben uns jetzt getrennt. Es ist wirklich besser so. Wirklich traurig bin ich irgentwie nicht...
    er sieht auch nicht so aus. Nun bleibe ich noch hier Wohnen bis ich ne neue Wohnung gefunden habe.
    Hab auch schon eine in Aussicht.
    Wir wollen aufjedenfall im Kontakt bleiben,wollte er auch so. Ab und zu mal treffen. Weil so verstehen wir uns halt sehr gut.

    Zu meiner jetzigen Bekanntschaft...er hat mir gesagt das er mehr von mir will .. ich habe mich sehr lange mit Ihm unterhalten und ihm klar gemacht..das ich es langsam angehen lassen will. Er fand es total inordnung wir sehen uns jetzt aufjedenfall alle 2wochen mal am Wochenende ,weil er immoment block unterricht hat und ich muss arbeiten.
     
  • Verfuehrer
    Verfuehrer (31)
    Benutzer gesperrt
    62
    0
    3
    vergeben und glücklich
    21 März 2011
    #10
    das leben ist locker
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten