Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Eveliina
    Verbringt hier viel Zeit
    5
    86
    0
    Single
    10 Februar 2018
    #1

    Gegensätzliches Verhalten zu Aussagen

    Guten Abend ihr Lieben,

    ich habe ein Problem und möchte unbedingt außenstehende Gedanken dazu hören.
    Ich habe seit 1 1/2 Jahren einen Kumpel, seit 1 1/2 Monaten schreiben wir jetzt täglich miteinander, flirten viel und schreiben uns süße Nachrichten. Wir haben uns aber aufgrund Entfernung (200 km) noch nie gesehen und wollten es erst vor einer Woche, da hat er es aber verschoben auf nächsten Dienstag weil er wohl arbeiten musste. Nun ja, jetzt war die Sache, dass er mir manchmal teilweise echt 7-10 Stunden nicht antwortet, obwohl er konstant online ist und auch andere Sachen macht am Handy, und dies fast jeden Tag.
    Hab ihn dann letzten Dienstag drauf angesprochen und gesagt, er soll mir bitte ernsthaft sagen, was er von dem Ganzen hier hält und dass er nicht mit mir spielen soll.. Da hat er gesagt er spielt nicht und es tut ihm so Leid falls er mir gemischte Signale gibt und dass er mich richtig doll mag und mich mega gerne sehen will. Dann hat er gesagt, dass er aber nicht weiß mit Dienstag, weil seine Firma wieder will, dass er arbeiten muss und er noch gucken muss ob er es ändern kann... nun ja, gestern meinte er dann, dass die wollen, dass er arbeitet und hat mir die Email gezeigt. Die Email sah vom inhaltlichen und auch von der Rechtschreibung her sehr gefaket aus muss ich sagen. Kann sein, dass sie echt war aber ich bezweifle es wirklich. Dann habe ich gesagt "Möchtest du dann, dass ich diesen Sonntag komme wo du noch frei hast?" Woraufhin er meinte "Ja klar". Plötzlich eine halbe Stunde später meinte er, er würd mich so sehr mögen, hätte null Zweifel daran und würde es mir 1000% schwören, aber er wäre einfach gerade soo beschäftigt mit lernen/arbeiten und ob er nicht lieber ein paar Tage Urlaub einreichen soll die wir zusammen verbringen können. Ich hab dann gesagt "Ja klar das wäre ja süß, aber ich möchte dich erstmal normal sehen für einen Tag. Ich komme mir langsam echt blöd vor, weil du 3 Mal unser Treffen verschoben hast und jetzt willst du Sonntag plötzlich auch nicht mehr, obwohl du Zeit hast und die ganze Zeit online bist. Entweder man mag jemanden oder nicht, es gibt nichts dazwischen und wenn man jemanden mag, dann kann man sich auch Zeit für die Person nehmen. Daraufhin meinte er dann er verarscht mich auf keinen Fall, wäre aber einfach so mega beschäftigt im Moment und kann daran nichts ändern und ich müsste dann halt selbst entscheiden ob er es wert wäre auf ihn zu warten oder nicht.
    Danach hab ich gefragt ob er mich mal eben 10 Minuten anrufen kann damit wir das normal klären können.
    Das war gestern um 15 Uhr, kam erstmal keine Antwort, obwohl Herr wieder oft online war. Um 20 Uhr habe ich dann nochmal hinterhergeschrieben und habe gesagt wenn er mich wirklich mag kann er sich doch heute noch wohl 10 Minten vor dem Schlafen gehen oder wann auch immer Zeit für mich nehmen damit wir uns mal hier aussprechen können. Wenn ich ihm nicht mal das wert bin, dann würde das hier für mich nicht funktionieren.

    Die Nachricht hat er auch fast sofort geöffnet aber keine Antwort. Bis heute nicht, obwohl er wieder 10 000 Mal online war.
    Was soll ich bitte davon halten????


    Danke für eure Antworten.
     
  • User 163638
    Öfters im Forum
    244
    53
    55
    Single
    10 Februar 2018
    #2
    Woher kennt ihr euch denn? Wie alt seid ihr zwei?
    Habt ihr schon mal telefoniert oder immer nur geschrieben?
    Wieso habt ihr euch in 1,5 Jahren noch nicht gesehen?

    Mein erster Impuls wäre ja: vergiss es.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • User 158678
    Öfters im Forum
    315
    53
    56
    Single
    11 Februar 2018
    #3
    An dem Punkt, ob er Daueronline ist oder nur stundenweise, würde ich das nicht festmachen. Die ständige Verschieberei würde mich allerdings auch stutzig machen.
    Was meines Erachtens nicht passt ist, dass er für ein kurzes Treffen keine Zeit findet, aber mit Dir ein paar Tage Urlaub machen will.

    Böse Zungen könnten jetzt meinen ..... es könnte ein Zusammentreffen mit seiner Freundin/Partnerin passieren ... und wenn Ihr im Urlaub wo anders seid, dann ist das ausgeschlossen. Man könnte sich ja auch mal auf Dienstreise abmelden ...........

    Ein anderer Aspekt wäre natürlich wirklich die Arbeit. Es gibt Jobs, da kann man eventuell schnell mal was lesen auf dem Handy, aber Antworten ist nicht drinne. Gibt auch Arbeitgeber, die dulden private Handybenutzung gar nicht auf Arbeit. Und dann wäre die Frage, ob er einer Einsatzwechseltätigkeit nachgeht, wo er fahren muss.?

    Da Ihr Euch aber schon 18 Monate schreibt, solltest Du in etwa wissen, was er arbeitet und wie er eingeteilt ist.

    Wenn man Deine Zeile flüchtig überfliegt, könnte es in der Tat so aussehen, als ob er im Moment nicht weiß was er will und Dich hinhällt.
     
  • Fuchs
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.601
    398
    3.434
    Single
    11 Februar 2018
    #4
    Unerhört! Er geht einfach online aus anderen Gründen als dir sofort und ohne Zeitverzögerung Rede und Antwort zu stehen? :eek:
    Ehrlich gesagt hört sich dein Verhalten leicht stalkerhaft an... :ninja:

    Das ist auch eine verquere Sichtweise. Nur, weil ich meine Freundin mag, muss ich nicht 24/7 auf ihr hocken. Schalte mal einen Gang runter.

    Faire Antwort. Da ist überhaupt nichts gegensätzliches für mich zu entdecken: er hat im Moment keine Zeit für dich oder möchte dich unter den gegebenen Bedingungen nicht kennenlernen. Für dich wäre gerade eine gute Zeit, für ihn aber nicht. Das ist keine besonders tolle Situation und es macht auch nicht viel Spaß, das so zu kommunizieren. Aber er hat es gemacht. Jetzt darfst du entscheiden, was du draus machst. Meiner Ansicht nach bringt es euch überhaupt nichts, wenn du ihn weiter stalkst und in sein Leben gängelst. Wenn er dich kennenlernen möchte, wird sich das auch ergeben und sollte nicht von dir oder ihm so resolut erzwungen werden. Wie soll denn das weitergehen?
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste