Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • iila
    Verbringt hier viel Zeit
    571
    101
    2
    vergeben und glücklich
    13 Dezember 2006
    #1

    geht blonde haarfarbe wirklich so arg raus?

    Hallo

    Hab vor ein paar Tagen mir blonde Strähnchen ins Haar färben lassen...
    Grade hab ich meine Haare gewaschen, und da läuft voll die Blonde Brühe raus :ratlos:
    Hab schon öfters Haaregefärbt, zwa rnoch nie Blond, aber da ist noch nie so viel Farbe raus... Also des Wasser war so richtig gelb...
    Und bei der Kur wo ich Haare gekämmt hab, kamen lauter Gelbe Schaumklekse raus, des hört einfach ned auf die Farbe rauszugehn oO
    Off-Topic:
    wie heißt der satz in richtigem Deutsch? oO

    Ist des normal bei Blond? oO Werden die Blonden Strähnchen dann heller, dunkler oder geht die Farbe einfach irgentwie raus?
    Ich kapier des irgentwie grad ned oO

    Lg Jenny :ratlos:
     
  • Sahnerolle
    Sahnerolle (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    232
    101
    0
    Single
    13 Dezember 2006
    #2
    Ich hatte auch mal blonde Strähnen, aber hatte nicht das was du beschreibst :ratlos:
    Liegt wohl nicht am blond... :tongue:
    Nee im Ernst bei roter Farbe hatte ich das auch mal... ka warum... Hat aber wieder aufgehört :zwinker:
    Und die Strähnen haben sich nicht verändert, ist wohl nur Restfarbe...
     
  • Chérie
    Chérie (32)
    Meistens hier zu finden
    2.717
    133
    56
    Verliebt
    13 Dezember 2006
    #3
    Normalerweise sind blonde Strähnen doch "blondiert", also mit Wasserstoffperoxid, sodass deine eigene Haarfarbe da raus ist und die Strähnen rauswachsen.

    "Färben" tut man es eigtl. nicht, nur zu Hause im Badezimmer.
     
  • Spaceflower
    Meistens hier zu finden
    2.215
    133
    52
    Single
    13 Dezember 2006
    #4
    Bei mir war das nie so, sondern gerade umgekehrt.. keine andere Farbe hält besser als blond. Schwarz nicht und rot nicht wie ich selbst austesten durfte. Drum mach ich mir die Haare auch wieder blond. Es mag sein das dein Friseur einfach nicht gut genug ausgewaschen hat... also die Farbe.. aber mit der Farbe selbst passiert meist nix, also zumindest bei mir nich, die wurde weder dunkler noch heller...
     
  • Klinchen
    Klinchen (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.155
    121
    1
    vergeben und glücklich
    14 Dezember 2006
    #5
    Ich färbe mir schon Jahrelang blonde Strähnen, aber was Dir passiert ist, hab ich noch nie gehabt.
    Hast Du es beim Frisör machen lassen oder privat zu Hause mit ner Packung?
     
  • User 25573
    Verbringt hier viel Zeit
    998
    103
    7
    Verheiratet
    14 Dezember 2006
    #6
    War bei mir auch immer so.
    Ich hatte mir mal vor...mmmh...ca. nem Jahr blonde Strähnen machen lassen und seitdem schon 3 Mal dunklere Farben, bis hin zu Dunkelbraun selbst drübergefärbt, und man sieht die Strähnen immernoch. Also nicht mehr als so starkes Blond, aber eben heller.
    Ich hatte nur Probleme mit auswaschbarer Farbe, wenns ne billige Coloration war, aber dann auch nur bei braun.
     
  • iila
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    571
    101
    2
    vergeben und glücklich
    14 Dezember 2006
    #7
    beim friseur
     
  • User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.593
    298
    1.168
    nicht angegeben
    14 Dezember 2006
    #8
    Das ist definitiv nicht normal. Ruf beim Friseur an und schildere denen dein Problem. Allerdings verstehe ich auch nicht, wie sowas passieren kann, weil man ja keine Farbe aufgetragen, sondern eher welche rausgezogen wird.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste