Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • ECK2
    Verbringt hier viel Zeit
    81
    91
    0
    vergeben und glücklich
    3 Januar 2004
    #1

    Geht das gut?

    meine freundin hätte gestern um 22uhr Ihre neue Pillenpaclung anfangen müssen, hat sie aber erst heute früh um zehn genommen, weil sie es gestern vergessen hat.

    Sie meinte das passt schon, weils noch 12 stunden sind.

    Wenn sie die jetzt heute abend wieder um 22uhr nimmt passt des dann oder ist der schutz flöten?

    Kenn mich da ned wirklich aus, deswegen frag ich lieber nochmal nach. :zwinker:
     
  • User 1539
    Sehr bekannt hier
    6.872
    173
    4
    Verheiratet
    3 Januar 2004
    #2
    Also wenn überhaupt, müsste sie (und sollte sie auch) die nächste Pille erst morgen früh um 10 Uhr nehmen!

    Ob der Schutz jetzt noch da ist, kann ich nicht 100%ig sagen ... ich würd aber eher zu NEIN tendieren ... am besten, sie ruft ihren FA oder auf der Gynäkologie im Krankenhaus an und fragt dort nach.

    Juvia
     
  • ECK2
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    81
    91
    0
    vergeben und glücklich
    3 Januar 2004
    #3
    aha ok.

    gibts noch andere Meinungen?
     
  • Deufelinsche
    Verbringt hier viel Zeit
    1.716
    123
    3
    Verheiratet
    3 Januar 2004
    #4
    Ich glaube, der Schutz ist jetzt nicht mehr gegeben. Die Pillenpause soll ja 7 Tage betragen und es waren bei ihr ja fast 8. Mit den 12 Std. stimmt schon, aber ich glaub, dass bezieht sich nicht auf die erste Pille. Um wirklich sicher zu gehen sollte deine Freundin ma ihren FA anrufen und bis dahin solltet ihr besser zusätzlich verhüten....sicher ist sicher würd ich sagen
     
  • Jeanny
    Gast
    0
    3 Januar 2004
    #5
    also darüber müsste doch eigentlich auch was in der packungsbeilage der pille deiner freundin stehen. hat sie da schon geschaut?
     
  • User 1539
    Sehr bekannt hier
    6.872
    173
    4
    Verheiratet
    3 Januar 2004
    #6
    Im Übrigen: Selbst die 12 Stunden "Nachholzeit" sollte man nie ganz ausreizen ...

    Juvia
     
  • Honeybee
    kurz vor Sperre
    7.207
    0
    2
    nicht angegeben
    3 Januar 2004
    #7
    Wenn man die nicht ganz ausreizen dürfte, dann würden da 11 oder 10 Stunden stehen, ich denke eher, dass bei den 12 Stunden sogar noch Pufferzeit dabei sind und es in Wahrheit vielleicht sogar 14 sind, wer weiß...
     
  • User 1539
    Sehr bekannt hier
    6.872
    173
    4
    Verheiratet
    3 Januar 2004
    #8
    @Honeybee

    Es ist abhängig davon, die wievielte Pille der Packung man vergessen hat. Mir ist es einmal passiert, dass ich die Pille 11 Stunden später genommen hab ... hab meinen FA angerufen und der meinte, dass ich auf jeden Fall zusätzlich verhüten sollte ...

    Juvia
     
  • Honeybee
    kurz vor Sperre
    7.207
    0
    2
    nicht angegeben
    3 Januar 2004
    #9
    Und die wievielte war das?

    Ich bin dafür, dass die Pille ab sofort einen 50 seitigen Beipackzettel hat!! *gg*
     
  • User 1539
    Sehr bekannt hier
    6.872
    173
    4
    Verheiratet
    3 Januar 2004
    #10
    Ganz genau weiß ich es nicht mehr .. irgendeine aus den letzten zwei Wochen :zwinker:

    Juvia
     
  • ECK2
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    81
    91
    0
    vergeben und glücklich
    3 Januar 2004
    #11
    gut gut.

    da lagen wir gestern im bett und dann fällt ihr das auf einmal ein. (1uhr). Sie wohnt echt nur 2 häuser weiter. dann hab ich mehrmals gesagt:"Los, zieh ma uns nochmal an und holen des ding!" Aber sie sagte immer nur:"Nein das passt schon sind ja dann nicht mal 12h - ganz sicher."

    mir hat das gar ned getaugt, aber mehr als anbieten konnt ichs ihr ja auch nicht... und jetzt ham ma den salat.

    Noch ne Frage:

    Was ist jetzt wenn sie die pille heute um 22uhr nimmt und dann immer um 22uhr? nicht wie Juvia geschrieben hat, jetzt immer um 10 uhr früh. So hat sies nämlich jezt vor!
     
  • pushhead
    Gast
    0
    3 Januar 2004
    #12
    also, meine freundin hat vom artz auch die pille verschrieben bekommen, und musste am morgen eine nehmen, und am gleichen abend noch eine (um 20 uhr, ab dem tag nahm sie sie immer um 20 uhr ein) und das war, weil ihr zyklus einen tag vor dem arzbesuch angefangen hatte...

    naja, aber das war nur die erste packung, wei es später aussieht, weiss ich nicht.


    ausserdem verträgt sie die pille eh nicht, und sie ist auf pflaster umgestiegen.
     
  • sunjenny
    Gast
    0
    3 Januar 2004
    #13
    Also ich denk der Schutz ist noch da. Bei meiner Pille ist es zumindest so. Hab das auch schon mal vergessen und dann 12 h später genommen und bin immernoch kinderlos*gg*
    Stimmt schon, mann sollte die 12 h nicht ausreizen, aber ist trotzdem die sicherheit da.
    Und dann kann sie sie auch wieder 22 uhr nehmen.
     
  • ECK2
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    81
    91
    0
    vergeben und glücklich
    4 Januar 2004
    #14
    Morgen!


    also sie hat sie jetzte gestern um 10 und um 22uhr genommen. Wir werden dieses Monat zusätzlich verhüten. :zwinker:

    Und nach der nächsten Einnahmepause(nach dieser packung jetzt) einfach wieder um 22uhr nehmen und dann ist wieder alles ok oder?
     
  • User 1539
    Sehr bekannt hier
    6.872
    173
    4
    Verheiratet
    4 Januar 2004
    #15
    Dann ist alles wieder bestens :zwinker:

    Juvia
     
  • Deufelinsche
    Verbringt hier viel Zeit
    1.716
    123
    3
    Verheiratet
    4 Januar 2004
    #16
    würd ich auch sagen, wenn ihr diesen Monat zusätzlich verhütet, dann kann ja nix passieren und wenn deinen freundin dann bei der nächsten packung die Pille wieder ganz normal nimmt, dann ist alles bestens *g*
     
  • ECK2
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    81
    91
    0
    vergeben und glücklich
    4 Januar 2004
    #17
    Genau darum gehts mir ja.

    wenn sie die pille sonst immer um 22uhr nimmt, fängt sie die nächste packung einfach wieder pünktlich an und der schutz ist wieder voll da?
     
  • MooonLight
    Sehr bekannt hier
    5.120
    173
    2
    nicht angegeben
    4 Januar 2004
    #18
    Ich würd eigentlich sagen, dass der Schutz trotzdem da ist. 12 Stunden sind nunmal 12 Stunden..

    Klar, man sollte immer auf Nummer sicher gehn, aber nur weil ich mal 12 Stunden (bzw sogar mal mehr) nachgenommen hab, hab ich noch nie zusätzlich verhütet..
     
  • Carfunkel
    Gast
    0
    4 Januar 2004
    #19
    ich glaube es wäre viel zu gefährlich sich auf die pille zu verlassen wenn es am anfang auf 12 studnen mehr oder weniger ankommt,dann muss man ja wirklich streng auf die stunde genau regelmäßig seine tage haben udn so....ich denke das wäre auch so gut gegangen aber irh habt recht sicher is sicher!!
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste