• Geda
    Geda (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    170
    101
    0
    vergeben und glücklich
    8 Juli 2006
    #21
    Off-Topic:
    bisher dachte ich immer satzzeichen sind fast komplett unnötig aber der text beweißt mir, das ich in nächster zeit mehr auf " punkt , komma , semikolon und gänsefüschen sowie doppelpunkte achten werde xD
     
  • tierchen
    tierchen (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.813
    121
    0
    vergeben und glücklich
    8 Juli 2006
    #22
    Also was mich an dieser Sache stört, die Aussagen von der TS wie "Er ist ja der Mann". Hallo, wo leben wir? Es war ja früher so, wo die Frauen nicht gearbeitet haben oder viel weniger Geld verdient haben als die Männer... Mittlerweile hat es sich ja (fast) ausgeglichen, also warum soll der Mann derjenige sein der einlädt oder was für ihre Jeans ausgibt? Es gibt ja Beziehungen wo der Mann arbeitslos ist und die Frau nn guten Job hat, soll da der Mann auch alles bezahlen? Verstehe ich nicht. Also bei uns isses so, ich würde meinem Schatz nie vorwerfen "Du bist ja der Mann, also lad mich gefälligst ein!" sondern wir laden uns immer gegenseitig ein und machen uns ab und zu kleine Geschenke. Beide. Wir haben beide ungefähr gleich viel Geld und es ist nicht besonders viel, aber es macht mir nix aus, mal einfach aus der guten Laune heraus zu sagen "Komm, heute bezahle ich deine Pizza" oder "Dir gefällt dieses Buch? ICH kaufs dir!" obwohl ich ja die Frau bin. Er wird mir natürlich "im Gegenzug" auch was spendieren oder schenken, aber ich mach es ja nicht deswegen um auch von ihm was zu kriegen. Sondern ich finde einfach, dass es nix damit zu tun hat wer der Mann und wer die Frau ist.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten